Was ist der Unterschied zwischen einem Chemise & ein Babydoll?

Für viele Frauen ist Dressing in stilvolle, feminine Kleidung und Dessous eine Möglichkeit, ihr Vertrauen stärken und machen sie sich schön fühlen. Luxuriöse Dessous wurde entwickelt, um Aussehen und sich wohl fühlen, und es gibt eine Reihe von verschiedenen Kleidungsstücke, die eine Frau wählen kann, um ihrem persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen. Zwei der beliebtesten Stücke der Dessous sind Babydolls und Unterkleidern, ähnliche Kleidungsstücke mit feinen Unterschiede.



Schneiden
  • Ein babydoll ist ein kurzes, ärmelloses Nachthemd mit dünnen Schulterriemen, schneiden in der Nähe auf den Körper bei der bustline. Es ist in der Regel erstickt in der Taille und fließt dann mehr lose von diesem Punkt aus. Dieser Schnitt ist so konzipiert, betonen die Oberschenkel, während die Minimierung der Taille. Ein Hemd ist auch ärmellos und verfügt über schlanke Schulter-Riemen, aber es folgt die Form des Körpers etwas genauer sowohl auf der Brust und an der Hüfte.
    Länge
    • Mit all Ihren Gemeinsamkeiten, der größte Unterschied zwischen diesen beiden Kleidungsstücken hat zu tun mit dem Saum. A babydoll kommt in der Regel nur auf die oberen Oberschenkel. Aufgrund der Kürze dieses Kleidungsstück, es ist manchmal verkauft mit passenden Höschen. Ein Hemd kann eine beliebige Länge haben. Seinen Saum kann halt an den Hüften, gehen Sie den ganzen Weg zu den Knöcheln fallen oder irgendwo dazwischen.
      Stoffe
      • Chemises kann zurückverfolgt werden bis ins Mittelalter in Europa, wenn Sie waren aus Stoffen wie Leinen. Heute, beide chemises und babydolls sind aus viel mehr empfindlichen Materialien. Ein babydoll in der Regel aus einem hellen, schiere material wie chiffon, während Seide und satin sind Häufig Stoffe für Hemden. Die beiden Artikel von Dessous kann getrimmt werden, mit Spitze oder Schleife und akzentuiert mit Rüschen und Schleifchen.
        Andere Bekleidung
        • Babydolls und chemises sind nicht die einzigen Stücke von Dessous, die in eine ähnliche Mode. Es gibt einige Kleidungsstücke, deren Namen werden manchmal austauschbar verwendet, die von den Verbrauchern und fashion-Designern. Dazu gehören Nachthemden, ein Begriff für Nachtwäsche im Allgemeinen, und rutscht, die eng mit dem chemises und sind zum tragen unter Kleidern. Negligés begann, so lange, fließende Kleider, aber einige sind jetzt schon zu kurz und sehr ähnlich wie babydolls.







Was ist der Unterschied zwischen einem Chemise & ein Babydoll?


Für viele Frauen ist Dressing in stilvolle, feminine Kleidung und Dessous eine Möglichkeit, ihr Vertrauen stärken und machen sie sich schön fühlen. Luxuriöse Dessous wurde entwickelt, um Aussehen und sich wohl fühlen, und es gibt eine Reihe von verschiedenen Kleidungsstücke, die eine Frau wählen kann, um ihrem persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen. Zwei der beliebtesten Stücke der Dessous sind Babydolls und Unterkleidern, ähnliche Kleidungsstücke mit feinen Unterschiede.



Schneiden
  • Ein babydoll ist ein kurzes, ärmelloses Nachthemd mit dünnen Schulterriemen, schneiden in der Nähe auf den Körper bei der bustline. Es ist in der Regel erstickt in der Taille und fließt dann mehr lose von diesem Punkt aus. Dieser Schnitt ist so konzipiert, betonen die Oberschenkel, während die Minimierung der Taille. Ein Hemd ist auch ärmellos und verfügt über schlanke Schulter-Riemen, aber es folgt die Form des Körpers etwas genauer sowohl auf der Brust und an der Hüfte.
    Länge
    • Mit all Ihren Gemeinsamkeiten, der größte Unterschied zwischen diesen beiden Kleidungsstücken hat zu tun mit dem Saum. A babydoll kommt in der Regel nur auf die oberen Oberschenkel. Aufgrund der Kürze dieses Kleidungsstück, es ist manchmal verkauft mit passenden Höschen. Ein Hemd kann eine beliebige Länge haben. Seinen Saum kann halt an den Hüften, gehen Sie den ganzen Weg zu den Knöcheln fallen oder irgendwo dazwischen.
      Stoffe
      • Chemises kann zurückverfolgt werden bis ins Mittelalter in Europa, wenn Sie waren aus Stoffen wie Leinen. Heute, beide chemises und babydolls sind aus viel mehr empfindlichen Materialien. Ein babydoll in der Regel aus einem hellen, schiere material wie chiffon, während Seide und satin sind Häufig Stoffe für Hemden. Die beiden Artikel von Dessous kann getrimmt werden, mit Spitze oder Schleife und akzentuiert mit Rüschen und Schleifchen.
        Andere Bekleidung
        • Babydolls und chemises sind nicht die einzigen Stücke von Dessous, die in eine ähnliche Mode. Es gibt einige Kleidungsstücke, deren Namen werden manchmal austauschbar verwendet, die von den Verbrauchern und fashion-Designern. Dazu gehören Nachthemden, ein Begriff für Nachtwäsche im Allgemeinen, und rutscht, die eng mit dem chemises und sind zum tragen unter Kleidern. Negliges begann, so lange, fließende Kleider, aber einige sind jetzt schon zu kurz und sehr ähnlich wie babydolls.

Was ist der Unterschied zwischen einem Chemise & ein Babydoll?

Für viele Frauen ist Dressing in stilvolle, feminine Kleidung und Dessous eine Möglichkeit, ihr Vertrauen stärken und machen sie sich schön fühlen. Luxuriöse Dessous wurde entwickelt, um Aussehen und sich wohl fühlen, und es gibt eine Reihe von verschiedenen Kleidungsstücke, die eine Frau wählen kann, um ihrem persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen. Zwei der beliebtesten Stücke der Dessous sind Babydolls und Unterkleidern, ähnliche Kleidungsstücke mit feinen Unterschiede.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung