Das beste Material für Sarongs

Ein Sarong ist ein Stück Stoff um die Taille gewickelt und als einen langen Rock getragen. Es entstand in Malaysia, wo Sarongs von Männern und Frauen getragen werden. In der westlichen Hemisphäre sind sie in der Regel Beachwear, die hauptsächlich von Frauen getragen. Es gibt viele Arten von Stoffen für Sarongs verwendet, einige sind traditionelle und andere wurden entwickelt, für die westlichen Märkte. Alle Materialien sind leicht und einfach zu färben.



Batik
  • Batik-Stoff wurde traditionell verwendet, um sarongs. Es ist gewebt Leinen mit Wachs behandelt und die Technik, die verwendet wird, alle in Südost-Asien und der arabischen Halbinsel. Der Stoff selbst gefärbt wird zuerst behandelt und mit Wachs zu halten, in der der Farbstoff, wodurch das Tuch fast wasserdicht. Traditionell ist dies sarong Tuch war eine einzige Grundfarbe mit Muster reserviert für Adel.Heute sind diese sarongs kommen in einer Vielzahl von Farben und designs, sondern neigen dazu, teurer sein als solche aus anderen Materialien.
    Seide
    • Seide ist ein wirksames material für sarongs mit, wie es ist leicht und einfach zu Farbe. Dank moderner Fertigungsmethoden, Seide ist auch nicht so teuer, wie es früher war. Der größte Nachteil ist Seide Haken, Leiter und reißen, aber diese können überwunden werden, mit dem Zusatz von modernen Fasern zu stärken, das Tuch.
      aus Baumwolle
      • Die günstigsten sarongs auf dem Markt sind aus gewebter Baumwolle. Baumwolle ist in der modernen Mode, weil es ist Billig, leicht zu reinigen, strapazierfähig und kann leicht gefärbt. Aus diesen Gründen ist es der perfekte sarong material. Sein einziger Nachteil ist es sich nicht leicht durchsichtigen textur Zusammenhang mit sarongs.
        Chiffon
        • Chiffon ist mit einem transparenten Gewebe aus Baumwolle oder Seide, aber auch aus Chemiefasern. Es ähnelt einem feinmaschigen Netz und ist am häufigsten auf Abendkleider und formelle Kleidung. Je nach Faser-Komponenten kann es sein, leicht zu färben, aber wie Seide an, kann der Schaden leicht.
          Charmeuse
          • Ähnlich wie satin, charmeuse ist aus Seide oder polyester-Gewebe, die zwei Arten von Oberflächen. Eine Seite des Tuches hat einen hellen Glanz wie satin, die andere Seite hat eine matt-oder matt-finish. Die synthetischen Versionen sind sehr Billig zu produzieren und die Seide Sorte ist leichter zu Farbe und Muster. Es fehlt die Transparenz der anderen sarong Materialien und ist leicht zerrissen. Es ist nicht ideal, für Bademode, wie das Wasser schwächt das Gewebe, aber wie sarongs werden immer stilvoll, es wurde verwendet für einen formalen Effekt.
            Man-Made Fibers
            • Rayon und polyester sind beide weit verbreitet in der Herstellung von preiswerten sarongs. Diese Materialien sind leicht herzustellen, sind strapazierfähig und lassen für die Färbung und Musterung. Diese Fasern können entweder allein verwendet werden oder gewebt in anderen natürlichen Tücher, um Stärke zu addieren.







Das beste Material für Sarongs


Ein Sarong ist ein Stück Stoff um die Taille gewickelt und als einen langen Rock getragen. Es entstand in Malaysia, wo Sarongs von Männern und Frauen getragen werden. In der westlichen Hemisphäre sind sie in der Regel Beachwear, die hauptsächlich von Frauen getragen. Es gibt viele Arten von Stoffen für Sarongs verwendet, einige sind traditionelle und andere wurden entwickelt, für die westlichen Märkte. Alle Materialien sind leicht und einfach zu färben.



Batik
  • Batik-Stoff wurde traditionell verwendet, um sarongs. Es ist gewebt Leinen mit Wachs behandelt und die Technik, die verwendet wird, alle in Südost-Asien und der arabischen Halbinsel. Der Stoff selbst gefärbt wird zuerst behandelt und mit Wachs zu halten, in der der Farbstoff, wodurch das Tuch fast wasserdicht. Traditionell ist dies sarong Tuch war eine einzige Grundfarbe mit Muster reserviert für Adel.Heute sind diese sarongs kommen in einer Vielzahl von Farben und designs, sondern neigen dazu, teurer sein als solche aus anderen Materialien.
    Seide
    • Seide ist ein wirksames material für sarongs mit, wie es ist leicht und einfach zu Farbe. Dank moderner Fertigungsmethoden, Seide ist auch nicht so teuer, wie es früher war. Der größte Nachteil ist Seide Haken, Leiter und reißen, aber diese können überwunden werden, mit dem Zusatz von modernen Fasern zu stärken, das Tuch.
      aus Baumwolle
      • Die günstigsten sarongs auf dem Markt sind aus gewebter Baumwolle. Baumwolle ist in der modernen Mode, weil es ist Billig, leicht zu reinigen, strapazierfähig und kann leicht gefärbt. Aus diesen Gründen ist es der perfekte sarong material. Sein einziger Nachteil ist es sich nicht leicht durchsichtigen textur Zusammenhang mit sarongs.
        Chiffon
        • Chiffon ist mit einem transparenten Gewebe aus Baumwolle oder Seide, aber auch aus Chemiefasern. Es ähnelt einem feinmaschigen Netz und ist am häufigsten auf Abendkleider und formelle Kleidung. Je nach Faser-Komponenten kann es sein, leicht zu färben, aber wie Seide an, kann der Schaden leicht.
          Charmeuse
          • Ähnlich wie satin, charmeuse ist aus Seide oder polyester-Gewebe, die zwei Arten von Oberflächen. Eine Seite des Tuches hat einen hellen Glanz wie satin, die andere Seite hat eine matt-oder matt-finish. Die synthetischen Versionen sind sehr Billig zu produzieren und die Seide Sorte ist leichter zu Farbe und Muster. Es fehlt die Transparenz der anderen sarong Materialien und ist leicht zerrissen. Es ist nicht ideal, für Bademode, wie das Wasser schwächt das Gewebe, aber wie sarongs werden immer stilvoll, es wurde verwendet für einen formalen Effekt.
            Man-Made Fibers
            • Rayon und polyester sind beide weit verbreitet in der Herstellung von preiswerten sarongs. Diese Materialien sind leicht herzustellen, sind strapazierfähig und lassen für die Färbung und Musterung. Diese Fasern können entweder allein verwendet werden oder gewebt in anderen natürlichen Tücher, um Stärke zu addieren.

Das beste Material für Sarongs

Ein Sarong ist ein Stück Stoff um die Taille gewickelt und als einen langen Rock getragen. Es entstand in Malaysia, wo Sarongs von Männern und Frauen getragen werden. In der westlichen Hemisphäre sind sie in der Regel Beachwear, die hauptsächlich von Frauen getragen. Es gibt viele Arten von Stoffen für Sarongs verwendet, einige sind traditionelle und andere wurden entwickelt, für die westlichen Märkte. Alle Materialien sind leicht und einfach zu färben.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung