Feiern das islamische fest "Eid al-Adha

Dies ' Eid hat einen direkten Link zur Hadsch--die jährliche islamische Wallfahrt


Islamischen Festivals von Eid Al-Adhaoder 'Festival des Opfers' folgt dicht auf den Fersen der ersten Eid Festival des Jahres, Eid Al-Fitr. Das arabische Wort 'Adha' bedeutet 'das Opfer', hat seine Wurzel in dem Wort ضحی, was auch bedeutet 'Licht' oder 'Beleuchtung'. Nach dem Ramadan folgt der Monat der Shawwaal in welcher die meisten Muslime schnell 6 Tage. In diesem Monat folgt Dhul-Qa'dah, das ist der Monat, in dem meisten Muslime, die beabsichtigen, Hadsch, beginnen ihre Vorbereitungen für die Reise, und erreichen schließlich Saudi-Arabien. Nach Monat Dhul-Qa'dahkommt den Monat der '8.Dsul-Hidscha', was wörtlich übersetzt 'der Hajj' bedeutet. Dies ist der Monat, in dem Moslems Hajj, durchzuführen, die das globale Festival von Eid Al-Adha gefeiert von anderen Muslimen auf der ganzen Welt eng verbunden ist.

Am zehnten 8.Dsul-Hidschaopfere Pilger in Mina, Saudi Arabien, ein Tier um Allahs Willen. Bitte finden Sie im Artikel 'wie zu durchführen Hajj' für weitere Details über die Hadsch und ihre Rituale. Am gleichen Tag feiern Muslime anderswo auf der Welt das Festival von Eid Al-Adha, in dem diejenigen leisten können auch Opfern ein Tieres zu Allahs Vergnügen, verkörpert das Opfer vom Propheten Abraham [علیہ السلام] Wann trägt er bei Allah in seinem Traum, seinen Sohn Ismael [علیہ السلام], zu Opfern, zu denen er nachgekommen. Sein Geist des unerschrockenen Unterwerfung unter Allah ist jedes Jahr verkörpert, wie Muslime in ein ähnliches Opfer hingeben.

Eid Al-Adha wird in mehr oder weniger die gleiche Weise wie Eid Al-Fitr, gefeiert, außer dass ein Tier auf dieser Eidgeopfert wird.

  1. Kaufen und hinten ein Opfertier.

    Der Muslim, leisten können, sollte eine aufopfernde Tiere gut vor Eidkaufen. Dies könnte einen männlichen Widder, Ziege, Schaf, Kuh oder Kamel. Je mehr geliebt und lieb das Tier zu seinem Besitzer, die aussagekräftiger werden seine Opfer.

    Dieses Tier gesorgt, gut gefüttert, respektiert werden sollte (es sollte nicht geschadet, oder in irgendeiner Weise lächerlich gemacht) und bis zur Zeit des Opfers gefördert. Alternativ, wenn der Muslim keinen separaten Ram oder Ziege für sich (selbst) leisten kann, haben Wissenschaftler 7 Moslems eine Kuh zu teilen erlaubt.

  2. Wissen des Rituals Opfer gewinnen.

    Muslime sollten die korrekten Etikette und Schritte der religiösen Opferung durch Suche nach Wissen über den Islam, die im Zusammenhang mit diesem Ritual bewußt sein. Das heißt, sollte die Eigentümer bilden sich in den islamischen Regeln des Schlachtens und anwesend sein, um dieses Ritual zu überwachen. Die grundlegenden Richtlinien lauten wie folgt:

    -Das Opfer sollte tagsüber, nicht nachts durchgeführt werden.
    -Das Messer verwendet werden, um den Hals des Tieres zu schneiden sollte sehr scharf, so viel, so dass die geringste Menge an Kraft oder Druck ist erforderlich, um des Tieres Halsvene, Scheiben-so fühlt es sich am wenigsten Schmerzen wenn seine Haut so schneiden.
    -Das Messer sollten nicht zum Tier gezeigt werden, aber Letzteres sollte gut gefüttert und mit Blick auf die 'Qiblah' (muslimische Richtung des Gebets - Ka'ba) in MekkaRichtung festgelegt.
    -Die Person, die das Opfer durchführt sollte sehr versiert in ihrem Job, und sollte das Tier nicht verletzt, indem Sie ungeschickt entfernt an dessen Kehle mit einem stumpfen Messer stach, verursacht Schmerzen und Angst. Durchführung des Opfers sollte schnell und flink sein. Er sollte 'Bismillah Allahu Akbar' sagen, bevor das Tier Kehle aufschneiden.

    Der Besitzer des Tieres sollte folgende Dua (Aufruf) vor der Opferung rezitieren:

    Übersetzung:
    'Tat ich mein Gesicht in Richtung The One Who wiederum entstand der Himmel und der Erde; auf dem Weg Abrahams der unerschütterliche und ich bin nicht von denen, die begehen zu entziehen [Polytheismus]. In der Tat ist meine Salah, mein Opfer, mein Leben und mein sterben für Allah, dem Herrn der Welten. Gibt es keine Mitarbeiter mit ihm, also habe ich geboten wurde und ich bin von denen, die einreichen. O Allah! (This Sacrifice) ist von mir, für Sie. '

    -Das Tier stirbt durch Blutverlust. Das Blut darf völlig aus seinem Körper zu entwässern, bevor sie gehäutet, ausgeweidet und gehackt ist. Dies dauert eine gute halbe Stunde oder so. Der Test zu sehen, ob das Tier Blut abgelassen hat ist das Tier Körper zu berühren; Wenn es noch warm ist, bedeutet dies, dass das Blut nicht völlig entleert hat.
    -Es ist absolut verboten , Enthäuten und schneiden das Tier, wenn es noch am Leben oder windenden starten. Einige Metzger, vor allem die Amateur-diejenigen, die maximale Menge des Geldes auf Eid Al-Adha von Schlachten von so vielen Tieren wie möglich machen wollen, begehen schwere Störungen in den Prozess der Schlachtung.

Sie sollte nicht durch die Tierbesitzer dürfen, damit das Tier zu missbrauchen. Darüber hinaus ist es unzulässig, für die Muslime zu Blut in jeder Form zu konsumieren. Wenn das Blut nicht vom Körper des Tieres völlig ausgelaugt hat bevor es zerlegt wird, bleibt in den Venen in das Fleisch, wodurch das Fleisch 'Haram' für den Verzehr.
-Für größere Tiere wie Kühe und Kamele nur fachkundigen Metzger sollten versuchen, sie auf Eid Al-Adhazu Schlachten, und sollte im Voraus gebucht werden. Es wurde festgestellt, dass bei unerfahrene Personen versuchen, diese großen Tiere selbst zu Schlachten (wie erfahrene Metzger auf diesem Eidsehr beschäftigt sind), letztere bekommen Angst und werden schwer nach unten zu binden und zu unterwerfen, manchmal aus schneidigen, Verletzungen und Schäden verursachen.
  • Gehen Sie zum Eid -Gebet nach dem Fajr Gebet. Dieses Gebet erfolgt genauso wie bei Eid Al-Fitr. Der gesamte Haushalt weckt früh und dauert ein Vollbad oder Ghusl, klicke den EidGah oder offene Gebet Boden für das Eid -Gebet am frühen Morgen und setzen auf neue Kleidung. Die ganze Familie teilnehmen sollten, dieses Gebet rezitieren die folgenden 'Top' hin:

    Allahu Akbar Allahu Akbar --Allah ist der größte, Allah ist der größte!

    Laa Ilaaha Illallaahu Allahu Akbar --dort ist kein Gott außer Allah, Allah ist der größte!

    Allahu Akbar wa Lillaahil Hamd --Allah ist der größte und wahrlich, Allah ist das Lob!

    Das Eid -Gebet ist ein paar Einheiten oder des rak'ah, gefolgt von einer Predigt oder Chutbavon Imam (in einigen Schulen der Rechtswissenschaft, die Predigt vorangestellt ist das Eid -Gebet).

    Die ein Hauptaspekt dieser Eid ist nicht zu essen nichts zu 10th 8.Dsul-Hidscha bis das Opfertier das Fleisch gar ist, und von ihm als dem ersten Bissen Nahrung für den Tag teilzunehmen. Der Prophet Muhammad [صلی mit علیہ وسلم] würde somit schnell von morgens bis das Opfer und seine schnell mit dem Fleisch des Tieres zu brechen. Dieses Fast ist nicht obligatorisch; Es ist eine Sunna des Propheten Muhammad [صلی mit علیہ وسلم], und wird daher dringend empfohlen.

  • Durchführen der Tieropfer möglichst bald nach der Rückkehr von Eid -Gebet. Nachdem die Familie kehrt nach Hause zurück sollten die Tiere geopfert werden. Dies kann im Hause Veranda oder im Innenhof oder im Boden Nachbarschaft erfolgen. In muslimischen Ländern geschlachtet werden die Tiere überall, von der Straße auf den Straßen. In Ländern mit nicht-muslimischen Mehrheit können Tiere jedoch nur an bestimmten Stellen mit vorheriger Genehmigung geopfert werden.

    Wenn aus irgendeinem Grund ungültig das Opfer nicht auf 10th ausgeführt werden kann 8.Dsul-Hidscha, es kann auf der 11th oder 12th (aus den Tagen des Aufenthalts in Mina für die Pilger in Saudi Arabien) durchgeführt werden. Die Belohnung wird aber mit jedem Tag, zu verringern.

  • Essen von Fleisch:

    Eine Vielzahl von köstlichen Fleischgerichten erwartet die Muslime auf Eid Al-Adha! Kaum ist das Fleisch die Küche als appetitlich Aroma von leckeren Köstlichkeiten beginnt ziehen daraus erreichen.

    Das Rezept war sofort für das Brechen der kurzen 10th 8.Dsul-Hidscha mOrning schnell, ist 'Kaleji' (gebratenes Hammelfleisch oder Rindfleisch Leber) mit Naan -Brot oder Paratha.

    Zum Mittag- und Abendessen, Hauptgerichten von Hammelfleisch Biryani, sind Pulao, Rindfleisch Nihari, Qormaund Shami Kababs in der Indo-Pak Region sehr beliebt.

  • Gift Fleisch zu verwandten und Nachbarn. Muslime senden Frischfleisch als Zeichen des Teilens und der Pflege während der drei Tage des Eid Al-Adhaan Nachbarn, Verwandte und Freunde.
  • Fleisch an die Armen und Bedürftigen zu geben. Es wäre nicht übertrieben zu sagen, dass in den meisten Entwicklungsländern muslimischen Ländern, die arme muslimische Bevölkerung jedes Fleisch nur einmal im Jahr - auf Eid Al-Adhabekommt. Der Geist der Nächstenliebe läuft hoch, da jeder Muslim, der ein Tier opfert gerne ihr Fleisch mit ihren Armen Brüdern teilen ist. Einige besser gestellten Familien gehen so weit, als mehrere Tiere ausschließlich für die Fütterung der Armen und hungernden auf die drei Tage des Eidzu widmen.
  • Es ist erfreulich, den Geist des Teilens und geben auf diesem Eid Zeuge, wie kein Moslem hungrig geht, während die anstrengend aber fröhliche Tage des Eid Al-Adha!









    Feiern das islamische fest "Eid al-Adha


    Dies ' Eid hat einen direkten Link zur Hadsch--die jährliche islamische Wallfahrt


    Islamischen Festivals von Eid Al-Adhaoder 'Festival des Opfers' folgt dicht auf den Fersen der ersten Eid Festival des Jahres, Eid Al-Fitr. Das arabische Wort 'Adha' bedeutet 'das Opfer', hat seine Wurzel in dem Wort ضحی, was auch bedeutet 'Licht' oder 'Beleuchtung'. Nach dem Ramadan folgt der Monat der Shawwaal in welcher die meisten Muslime schnell 6 Tage. In diesem Monat folgt Dhul-Qa'dah, das ist der Monat, in dem meisten Muslime, die beabsichtigen, Hadsch, beginnen ihre Vorbereitungen für die Reise, und erreichen schließlich Saudi-Arabien. Nach Monat Dhul-Qa'dahkommt den Monat der '8.Dsul-Hidscha', was wörtlich übersetzt 'der Hajj' bedeutet. Dies ist der Monat, in dem Moslems Hajj, durchzuführen, die das globale Festival von Eid Al-Adha gefeiert von anderen Muslimen auf der ganzen Welt eng verbunden ist.

    Am zehnten 8.Dsul-Hidschaopfere Pilger in Mina, Saudi Arabien, ein Tier um Allahs Willen. Bitte finden Sie im Artikel 'wie zu durchführen Hajj' für weitere Details über die Hadsch und ihre Rituale. Am gleichen Tag feiern Muslime anderswo auf der Welt das Festival von Eid Al-Adha, in dem diejenigen leisten können auch Opfern ein Tieres zu Allahs Vergnügen, verkörpert das Opfer vom Propheten Abraham [علیہ السلام] Wann trägt er bei Allah in seinem Traum, seinen Sohn Ismael [علیہ السلام], zu Opfern, zu denen er nachgekommen. Sein Geist des unerschrockenen Unterwerfung unter Allah ist jedes Jahr verkörpert, wie Muslime in ein ähnliches Opfer hingeben.

    Eid Al-Adha wird in mehr oder weniger die gleiche Weise wie Eid Al-Fitr, gefeiert, außer dass ein Tier auf dieser Eidgeopfert wird.

    1. Kaufen und hinten ein Opfertier.

      Der Muslim, leisten können, sollte eine aufopfernde Tiere gut vor Eidkaufen. Dies könnte einen männlichen Widder, Ziege, Schaf, Kuh oder Kamel. Je mehr geliebt und lieb das Tier zu seinem Besitzer, die aussagekräftiger werden seine Opfer.

      Dieses Tier gesorgt, gut gefüttert, respektiert werden sollte (es sollte nicht geschadet, oder in irgendeiner Weise lächerlich gemacht) und bis zur Zeit des Opfers gefördert. Alternativ, wenn der Muslim keinen separaten Ram oder Ziege für sich (selbst) leisten kann, haben Wissenschaftler 7 Moslems eine Kuh zu teilen erlaubt.

    2. Wissen des Rituals Opfer gewinnen.

      Muslime sollten die korrekten Etikette und Schritte der religiösen Opferung durch Suche nach Wissen über den Islam, die im Zusammenhang mit diesem Ritual bewußt sein. Das heißt, sollte die Eigentümer bilden sich in den islamischen Regeln des Schlachtens und anwesend sein, um dieses Ritual zu überwachen. Die grundlegenden Richtlinien lauten wie folgt:

      -Das Opfer sollte tagsüber, nicht nachts durchgeführt werden.
      -Das Messer verwendet werden, um den Hals des Tieres zu schneiden sollte sehr scharf, so viel, so dass die geringste Menge an Kraft oder Druck ist erforderlich, um des Tieres Halsvene, Scheiben-so fühlt es sich am wenigsten Schmerzen wenn seine Haut so schneiden.
      -Das Messer sollten nicht zum Tier gezeigt werden, aber Letzteres sollte gut gefüttert und mit Blick auf die 'Qiblah' (muslimische Richtung des Gebets - Ka'ba) in MekkaRichtung festgelegt.
      -Die Person, die das Opfer durchführt sollte sehr versiert in ihrem Job, und sollte das Tier nicht verletzt, indem Sie ungeschickt entfernt an dessen Kehle mit einem stumpfen Messer stach, verursacht Schmerzen und Angst. Durchführung des Opfers sollte schnell und flink sein. Er sollte 'Bismillah Allahu Akbar' sagen, bevor das Tier Kehle aufschneiden.

      Der Besitzer des Tieres sollte folgende Dua (Aufruf) vor der Opferung rezitieren:

      Übersetzung:
      'Tat ich mein Gesicht in Richtung The One Who wiederum entstand der Himmel und der Erde; auf dem Weg Abrahams der unerschütterliche und ich bin nicht von denen, die begehen zu entziehen [Polytheismus]. In der Tat ist meine Salah, mein Opfer, mein Leben und mein sterben für Allah, dem Herrn der Welten. Gibt es keine Mitarbeiter mit ihm, also habe ich geboten wurde und ich bin von denen, die einreichen. O Allah! (This Sacrifice) ist von mir, für Sie. '

      -Das Tier stirbt durch Blutverlust. Das Blut darf völlig aus seinem Körper zu entwässern, bevor sie gehäutet, ausgeweidet und gehackt ist. Dies dauert eine gute halbe Stunde oder so. Der Test zu sehen, ob das Tier Blut abgelassen hat ist das Tier Körper zu berühren; Wenn es noch warm ist, bedeutet dies, dass das Blut nicht völlig entleert hat.
      -Es ist absolut verboten , Enthäuten und schneiden das Tier, wenn es noch am Leben oder windenden starten. Einige Metzger, vor allem die Amateur-diejenigen, die maximale Menge des Geldes auf Eid Al-Adha von Schlachten von so vielen Tieren wie möglich machen wollen, begehen schwere Störungen in den Prozess der Schlachtung.

    Sie sollte nicht durch die Tierbesitzer dürfen, damit das Tier zu missbrauchen. Darüber hinaus ist es unzulässig, für die Muslime zu Blut in jeder Form zu konsumieren. Wenn das Blut nicht vom Körper des Tieres völlig ausgelaugt hat bevor es zerlegt wird, bleibt in den Venen in das Fleisch, wodurch das Fleisch 'Haram' für den Verzehr.
    -Für größere Tiere wie Kühe und Kamele nur fachkundigen Metzger sollten versuchen, sie auf Eid Al-Adhazu Schlachten, und sollte im Voraus gebucht werden. Es wurde festgestellt, dass bei unerfahrene Personen versuchen, diese großen Tiere selbst zu Schlachten (wie erfahrene Metzger auf diesem Eidsehr beschäftigt sind), letztere bekommen Angst und werden schwer nach unten zu binden und zu unterwerfen, manchmal aus schneidigen, Verletzungen und Schäden verursachen.
  • Gehen Sie zum Eid -Gebet nach dem Fajr Gebet. Dieses Gebet erfolgt genauso wie bei Eid Al-Fitr. Der gesamte Haushalt weckt früh und dauert ein Vollbad oder Ghusl, klicke den EidGah oder offene Gebet Boden für das Eid -Gebet am frühen Morgen und setzen auf neue Kleidung. Die ganze Familie teilnehmen sollten, dieses Gebet rezitieren die folgenden 'Top' hin:

    Allahu Akbar Allahu Akbar --Allah ist der größte, Allah ist der größte!

    Laa Ilaaha Illallaahu Allahu Akbar --dort ist kein Gott außer Allah, Allah ist der größte!

    Allahu Akbar wa Lillaahil Hamd --Allah ist der größte und wahrlich, Allah ist das Lob!

    Das Eid -Gebet ist ein paar Einheiten oder des rak'ah, gefolgt von einer Predigt oder Chutbavon Imam (in einigen Schulen der Rechtswissenschaft, die Predigt vorangestellt ist das Eid -Gebet).

    Die ein Hauptaspekt dieser Eid ist nicht zu essen nichts zu 10th 8.Dsul-Hidscha bis das Opfertier das Fleisch gar ist, und von ihm als dem ersten Bissen Nahrung für den Tag teilzunehmen. Der Prophet Muhammad [صلی mit علیہ وسلم] würde somit schnell von morgens bis das Opfer und seine schnell mit dem Fleisch des Tieres zu brechen. Dieses Fast ist nicht obligatorisch; Es ist eine Sunna des Propheten Muhammad [صلی mit علیہ وسلم], und wird daher dringend empfohlen.

  • Durchführen der Tieropfer möglichst bald nach der Rückkehr von Eid -Gebet. Nachdem die Familie kehrt nach Hause zurück sollten die Tiere geopfert werden. Dies kann im Hause Veranda oder im Innenhof oder im Boden Nachbarschaft erfolgen. In muslimischen Ländern geschlachtet werden die Tiere überall, von der Straße auf den Straßen. In Ländern mit nicht-muslimischen Mehrheit können Tiere jedoch nur an bestimmten Stellen mit vorheriger Genehmigung geopfert werden.

    Wenn aus irgendeinem Grund ungültig das Opfer nicht auf 10th ausgeführt werden kann 8.Dsul-Hidscha, es kann auf der 11th oder 12th (aus den Tagen des Aufenthalts in Mina für die Pilger in Saudi Arabien) durchgeführt werden. Die Belohnung wird aber mit jedem Tag, zu verringern.

  • Essen von Fleisch:

    Eine Vielzahl von köstlichen Fleischgerichten erwartet die Muslime auf Eid Al-Adha! Kaum ist das Fleisch die Küche als appetitlich Aroma von leckeren Köstlichkeiten beginnt ziehen daraus erreichen.

    Das Rezept war sofort für das Brechen der kurzen 10th 8.Dsul-Hidscha mOrning schnell, ist 'Kaleji' (gebratenes Hammelfleisch oder Rindfleisch Leber) mit Naan -Brot oder Paratha.

    Zum Mittag- und Abendessen, Hauptgerichten von Hammelfleisch Biryani, sind Pulao, Rindfleisch Nihari, Qormaund Shami Kababs in der Indo-Pak Region sehr beliebt.

  • Gift Fleisch zu verwandten und Nachbarn. Muslime senden Frischfleisch als Zeichen des Teilens und der Pflege während der drei Tage des Eid Al-Adhaan Nachbarn, Verwandte und Freunde.
  • Fleisch an die Armen und Bedürftigen zu geben. Es wäre nicht übertrieben zu sagen, dass in den meisten Entwicklungsländern muslimischen Ländern, die arme muslimische Bevölkerung jedes Fleisch nur einmal im Jahr - auf Eid Al-Adhabekommt. Der Geist der Nächstenliebe läuft hoch, da jeder Muslim, der ein Tier opfert gerne ihr Fleisch mit ihren Armen Brüdern teilen ist. Einige besser gestellten Familien gehen so weit, als mehrere Tiere ausschließlich für die Fütterung der Armen und hungernden auf die drei Tage des Eidzu widmen.
  • Es ist erfreulich, den Geist des Teilens und geben auf diesem Eid Zeuge, wie kein Moslem hungrig geht, während die anstrengend aber fröhliche Tage des Eid Al-Adha!


    Feiern das islamische fest "Eid al-Adha

    Dies ' Eid hat einen direkten Link zur Hadsch--die jährliche islamische Wallfahrt
    Freunden empfehlen
    • gplus
    • pinterest

    Kürzliche Posts

    Kommentar

    Einen Kommentar hinterlassen

    Wertung