Wählen Sie einen Frachtcontainer

Wählen Sie einen Frachtcontainer


Line of cargo containers

Ein Frachtcontainer ist ein grosses Gefäss für den Güterverkehr. Container können auf Container-Schiffe, Flugzeuge, Waggons und LKW geladen werden. Heute sind die meisten Container 40 ft., und sie werden verwendet, um so ziemlich alles tragen-aus Baumwolle, Fleisch für Spielzeug.

  1. Assess der Art der Ware, die Sie transportieren. Der Ware Sie höchstwahrscheinlich Wille Schiff müssen fallen unter eine von drei Kategorien: Gekühlte Fracht, trockene Ladung und gefährliche Fracht.
    • Gekühlte Fracht enthält Elemente wie Meeresfrüchte, Obst, Gemüse und Geflügel. Gekühlte Ladungbehälter sind mit einer speziellen Kühlaggregat ausgestattet, die für eine gewünschte Dauer auf eine bestimmte Temperatur eingestellt werden kann. Gekühlte Ladungbehälter ist auch kalt genug, um Eis zu versenden einstellbar.
    • Trockene Frachtcontainern, die verwendet werden, um Gegenstände wie Kleidung, Bauholz, Computer und Spielzeug zu transportieren, werden Bulktainers genannt.
    • Gefährliche Ladung enthält auf der Grundlage der chemischen und/oder brennbare Güter wie verflüssigte komprimierte Gase, Flüssiggas, Ammoniak und Pharma. Steeldrums, Kunststoff Trommeln, Tanks, Gasflasche und intermediate Bulk Container dienen zum transport waren als 'gefährlich.'
  2. Berechnen Sie die Menge der Ladung, die Transport braucht. Nun, abhängig von der Menge entscheiden Sie welche Größe Container Ihren Bedürfnissen am besten passen würde. Die Länge der meisten Frachtcontainern sind 10 ft, 20 ft, 30 ft., 40-Fuß, 45 ft., 48 ft. 53 ft.-Container 20 ft und 40 ft Länge sind in der Seefracht gebräuchlich sind Standardbreite dieser Behälter sind 8 ft, während Standardhöhe ist 8,5 ft. Container auch als halbhohe (ca. 4.3) oder als high-Cube (9,5 Fuß) stehen. Achten Sie darauf, dass das Gewicht der Ladung nicht die Container-Rating, überschreitet das zulässige Höchstgewicht Container sowie dessen Inhalt ist.
  3. Wählen Sie den Containertyp. Nun, da Sie die Waren müssen Sie Verkehr und die Menge, die Transport braucht bestimmt, ist es Zeit, einen Blick auf die verfügbaren Optionen. Faktoren zu berücksichtigen bei der Entscheidung für eines Fracht-Containers schließen Preis und die Bequemlichkeit der Be- und Entladen von Fracht. Es folgt eine Liste der gängigen Frachtcontainern, aus denen Sie wählen können:
    • Trocknen von Van (Standardhöhe): komplett geschlossenen wetterfesten Container.
    • Trocknen von Van (high-Cube): Fügt einen zusätzlichen Fuß zu den typischen Innenhöhe von Containern.
    • Van (halbe Höhe) trocken: verminderter Hürdenhöhe Container. Dies ist in der Regel günstiger wegen ermäßigte Sätze.
    • Open Top-Container: Ein Container mit ein abnehmbarer Satteldach oder eine Plane Dach, also der Container geladen oder von oben entladen sein kann.
    • Offenen Container: Open-seitig Container, die Ende Schotten haben. Wenn das Rack leer ist, können die Behälter nach unten gefaltet werden.
    • Seitentür Container: Container bestückt mit einer hinteren Tür und mindestens eine Seitentür.
    • Kühlcontainer: Ein Behälter mit einem Kühlaggregat.
    • Auto-Rack: Eine spezielle Stück Eisenbahn-Fahrzeuge für den transport von Autos aus Fabriken zu Händlern.
    • Flache Rack: Eine Pritsche mit festen Enden für den Transport von Fracht von übermäßigen Breite und Gewicht.
    • Bulktainer: Jeder Container benutzt um trocken waren transportieren.
    • Tank: Ein Container, in der Regel groß und metallisch, verwendet für den transport flüssiger Güter.
    • Gasflasche: Zylindrischen Behälter zum transport von Gas verwendet.
    • Swapbody: Ein Container verfügen über verstellbare Stützfüße, mit die den Container auf das Fahrzeug schnell und einfach laden können.
  4. Sicherzustellen, dass die Fracht-Container, die Sie verwenden möchten allen Bundes- und internationale Vorschriften entsprechen. Container richtig beschriftet werden sollte und ordnungsgemäße Dokumentation haben. Besonders enge Beschränkungen bestehen über den Transport von gefährlichen und gefährlichen Fracht. Es gibt zahlreiche Gesetze über die Beförderung von Fracht auf Landes-, Bundes-und internationalen. Gesetze sind auch speziell für die Art der Fracht durchgeführt. Das Internet ist eine hervorragende Quelle für die Suche nach Gesetzen, die die Ladung betreffen, die Sie transportieren.









Wählen Sie einen Frachtcontainer


Wählen Sie einen Frachtcontainer : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Line of cargo containers

Ein Frachtcontainer ist ein grosses Gefäss für den Güterverkehr. Container können auf Container-Schiffe, Flugzeuge, Waggons und LKW geladen werden. Heute sind die meisten Container 40 ft., und sie werden verwendet, um so ziemlich alles tragen-aus Baumwolle, Fleisch für Spielzeug.

  1. Assess der Art der Ware, die Sie transportieren. Der Ware Sie höchstwahrscheinlich Wille Schiff müssen fallen unter eine von drei Kategorien: Gekühlte Fracht, trockene Ladung und gefährliche Fracht.
    • Gekühlte Fracht enthält Elemente wie Meeresfrüchte, Obst, Gemüse und Geflügel. Gekühlte Ladungbehälter sind mit einer speziellen Kühlaggregat ausgestattet, die für eine gewünschte Dauer auf eine bestimmte Temperatur eingestellt werden kann. Gekühlte Ladungbehälter ist auch kalt genug, um Eis zu versenden einstellbar.
    • Trockene Frachtcontainern, die verwendet werden, um Gegenstände wie Kleidung, Bauholz, Computer und Spielzeug zu transportieren, werden Bulktainers genannt.
    • Gefährliche Ladung enthält auf der Grundlage der chemischen und/oder brennbare Güter wie verflüssigte komprimierte Gase, Flüssiggas, Ammoniak und Pharma. Steeldrums, Kunststoff Trommeln, Tanks, Gasflasche und intermediate Bulk Container dienen zum transport waren als 'gefährlich.'
  2. Berechnen Sie die Menge der Ladung, die Transport braucht. Nun, abhängig von der Menge entscheiden Sie welche Größe Container Ihren Bedürfnissen am besten passen würde. Die Länge der meisten Frachtcontainern sind 10 ft, 20 ft, 30 ft., 40-Fuß, 45 ft., 48 ft. 53 ft.-Container 20 ft und 40 ft Länge sind in der Seefracht gebräuchlich sind Standardbreite dieser Behälter sind 8 ft, während Standardhöhe ist 8,5 ft. Container auch als halbhohe (ca. 4.3) oder als high-Cube (9,5 Fuß) stehen. Achten Sie darauf, dass das Gewicht der Ladung nicht die Container-Rating, überschreitet das zulässige Höchstgewicht Container sowie dessen Inhalt ist.
  3. Wählen Sie den Containertyp. Nun, da Sie die Waren müssen Sie Verkehr und die Menge, die Transport braucht bestimmt, ist es Zeit, einen Blick auf die verfügbaren Optionen. Faktoren zu berücksichtigen bei der Entscheidung für eines Fracht-Containers schließen Preis und die Bequemlichkeit der Be- und Entladen von Fracht. Es folgt eine Liste der gängigen Frachtcontainern, aus denen Sie wählen können:
    • Trocknen von Van (Standardhöhe): komplett geschlossenen wetterfesten Container.
    • Trocknen von Van (high-Cube): Fügt einen zusätzlichen Fuß zu den typischen Innenhöhe von Containern.
    • Van (halbe Höhe) trocken: verminderter Hürdenhöhe Container. Dies ist in der Regel günstiger wegen ermäßigte Sätze.
    • Open Top-Container: Ein Container mit ein abnehmbarer Satteldach oder eine Plane Dach, also der Container geladen oder von oben entladen sein kann.
    • Offenen Container: Open-seitig Container, die Ende Schotten haben. Wenn das Rack leer ist, können die Behälter nach unten gefaltet werden.
    • Seitentür Container: Container bestückt mit einer hinteren Tür und mindestens eine Seitentür.
    • Kühlcontainer: Ein Behälter mit einem Kühlaggregat.
    • Auto-Rack: Eine spezielle Stück Eisenbahn-Fahrzeuge für den transport von Autos aus Fabriken zu Händlern.
    • Flache Rack: Eine Pritsche mit festen Enden für den Transport von Fracht von übermäßigen Breite und Gewicht.
    • Bulktainer: Jeder Container benutzt um trocken waren transportieren.
    • Tank: Ein Container, in der Regel groß und metallisch, verwendet für den transport flüssiger Güter.
    • Gasflasche: Zylindrischen Behälter zum transport von Gas verwendet.
    • Swapbody: Ein Container verfügen über verstellbare Stützfüße, mit die den Container auf das Fahrzeug schnell und einfach laden können.
  4. Sicherzustellen, dass die Fracht-Container, die Sie verwenden möchten allen Bundes- und internationale Vorschriften entsprechen. Container richtig beschriftet werden sollte und ordnungsgemäße Dokumentation haben. Besonders enge Beschränkungen bestehen über den Transport von gefährlichen und gefährlichen Fracht. Es gibt zahlreiche Gesetze über die Beförderung von Fracht auf Landes-, Bundes-und internationalen. Gesetze sind auch speziell für die Art der Fracht durchgeführt. Das Internet ist eine hervorragende Quelle für die Suche nach Gesetzen, die die Ladung betreffen, die Sie transportieren.


Wählen Sie einen Frachtcontainer

Wählen Sie einen Frachtcontainer : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung