Ein Fracht Auftragnehmer bietet zwei Arten von Kunden: die Trucker, die auf dem Auftragnehmer zu finden, Arbeitsplätze und das Unternehmen verlassen, die wiederum an die Auftragnehmer, qualifizierte LKW-Fahrer erfolgreich ihre Lasten schleppen zu finden. Einige Fremdfirmen berechnen einen Prozentsatz, der LKW-Fahrer für ihre Dienste, während andere auf Aufbewahrungen für Großunternehmen, die nur Broker für ihre LKW-Bedürfnisse zu verwenden.


Eine Fracht Auftragnehmer dient zwei Arten von Kunden: die Trucker, die Ihr Vertrauen auf den Auftragnehmer zu finden, die Arbeitsplätze und die Unternehmen, die sich an Unternehmer, um qualifizierte LKW-Fahrer, um erfolgreich zu schleppen Ihre Lasten. Einiger Lieferanten berechnen einen Prozentsatz, um die Fahrer für Ihre Dienste, während andere arbeiten auf Halterungen für große Konzerne, verwenden Sie nur Broker für Ihre LKW-Bedürfnisse.
  • Entwickeln Sie einen business-plan, der beschreibt die Verfahren, die Ihr Unternehmen Folgen werden, die Höhe der Finanzierung erforderlich sind, um das Geschäft aus dem Boden, die Listen der LKW-Branche-Kontakte, potenzielle Kunden und die Ziele, bestimmen das Tempo des Wachstums über ein, drei und fünf Jahren. Mieten Sie einen Berater, versiert in der Fracht-Industrie zu entwickeln, die die ursprünglichen Pläne, um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Grundlagen abgedeckt.
  • Investieren in Schulungen entworfen, um zu lehren, alle die ins und outs der Fracht-brokerage-Industrie. Programme wie die aus der DOT-Behörde kann Ihnen zeigen, wie Sie entwickeln Kunden, schreiben, Verträge, verhandeln die Gebühren und gelten für den Fracht-broker-Lizenz und-Verarbeitung-agent-Dokumentation (BOC-3) für jeden Staat, in dem Sie tätig sind.
  • Design einer website oder mieten Sie ein Unternehmen, vertraut mit Jobbörsen und bewerben von Websites, um eine Website zu erstellen, die Sie vermarkten können, um LKW-Fahrer. Verwenden Suchmaschinen-Optimierung Techniken, um Besucher anzuziehen. Beginnen Markt Ihre Dienste über Trucker Verbände, Radiosender, Industrie, Verbänden und trucker Publikationen.
  • Gilt für die drei rechtlichen Dokumente, die Sie benötigen, um arbeiten in den USA: ein freight broker-Lizenz von der Federal Motor Carrier Safety Administration (FMCSA, $300), die ein minimum von $10,000 bond zu schützen, Ihre Verträge und Verarbeitung-agent-Dokumentation aus der FMCSA ($50). Das letztere Dokument bezeichnet, wird als verarbeitungshilfe in den Fall, Sie werden bedient Gericht Papiere beim Geschäft als Fracht-broker.
  • Kauf Fracht-Makler-software zur Verwaltung Ihrer Konten und Tippen Sie in den vielen Jobbörsen und Träger, die für die Arbeit verfügbar sind. Systeme von Firmen angeboten, wie Last-Pilot die Makler mit Zugriff auf Internet-basierte Jobbörsen, wo Sie posten, überprüfen Sie auf Trucker-Anmeldeinformationen und agents verwalten.

Tipps & Warnungen
  • von Anfang an so ein agent und teilen Sie Ihre Provisionen mit einer lizenzierten broker. Viele Broker nutzen von agents, die nicht über alle Versicherungen und Lizenzen, aber, die kompetent bei der Landung Lasten von Organisationen oder die haben trucking Kontakte mit sich bringen können Schleppern, um Ihre Website.Verwenden Sie eine Anleihe Unternehmen wie JW Bürgschaft, spezialisiert auf Fracht-broker-Verträge, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Abdeckung.

  • geben Sie keine Versprechen, für Trucker ohne Ihre Erlaubnis. Ein Makler kann einen schlechten Ruf in der LKW-Gemeinschaft, indem Sie viel versprechende Unternehmen bestimmte Preise oder Zeitpläne ohne Vorherige Genehmigung durch den trucker.








Gewusst wie: starten Sie eine Fracht Anlagengeschäft


Ein Fracht Auftragnehmer bietet zwei Arten von Kunden: die Trucker, die auf dem Auftragnehmer zu finden, Arbeitsplätze und das Unternehmen verlassen, die wiederum an die Auftragnehmer, qualifizierte LKW-Fahrer erfolgreich ihre Lasten schleppen zu finden. Einige Fremdfirmen berechnen einen Prozentsatz, der LKW-Fahrer für ihre Dienste, während andere auf Aufbewahrungen für Großunternehmen, die nur Broker für ihre LKW-Bedürfnisse zu verwenden.


Eine Fracht Auftragnehmer dient zwei Arten von Kunden: die Trucker, die Ihr Vertrauen auf den Auftragnehmer zu finden, die Arbeitsplätze und die Unternehmen, die sich an Unternehmer, um qualifizierte LKW-Fahrer, um erfolgreich zu schleppen Ihre Lasten. Einiger Lieferanten berechnen einen Prozentsatz, um die Fahrer für Ihre Dienste, während andere arbeiten auf Halterungen für große Konzerne, verwenden Sie nur Broker für Ihre LKW-Bedürfnisse.
  • Entwickeln Sie einen business-plan, der beschreibt die Verfahren, die Ihr Unternehmen Folgen werden, die Höhe der Finanzierung erforderlich sind, um das Geschäft aus dem Boden, die Listen der LKW-Branche-Kontakte, potenzielle Kunden und die Ziele, bestimmen das Tempo des Wachstums über ein, drei und fünf Jahren. Mieten Sie einen Berater, versiert in der Fracht-Industrie zu entwickeln, die die ursprünglichen Pläne, um sicherzustellen, dass Sie alle Ihre Grundlagen abgedeckt.
  • Investieren in Schulungen entworfen, um zu lehren, alle die ins und outs der Fracht-brokerage-Industrie. Programme wie die aus der DOT-Behörde kann Ihnen zeigen, wie Sie entwickeln Kunden, schreiben, Verträge, verhandeln die Gebühren und gelten für den Fracht-broker-Lizenz und-Verarbeitung-agent-Dokumentation (BOC-3) für jeden Staat, in dem Sie tätig sind.
  • Design einer website oder mieten Sie ein Unternehmen, vertraut mit Jobbörsen und bewerben von Websites, um eine Website zu erstellen, die Sie vermarkten können, um LKW-Fahrer. Verwenden Suchmaschinen-Optimierung Techniken, um Besucher anzuziehen. Beginnen Markt Ihre Dienste über Trucker Verbände, Radiosender, Industrie, Verbänden und trucker Publikationen.
  • Gilt für die drei rechtlichen Dokumente, die Sie benötigen, um arbeiten in den USA: ein freight broker-Lizenz von der Federal Motor Carrier Safety Administration (FMCSA, $300), die ein minimum von $10,000 bond zu schützen, Ihre Verträge und Verarbeitung-agent-Dokumentation aus der FMCSA ($50). Das letztere Dokument bezeichnet, wird als verarbeitungshilfe in den Fall, Sie werden bedient Gericht Papiere beim Geschäft als Fracht-broker.
  • Kauf Fracht-Makler-software zur Verwaltung Ihrer Konten und Tippen Sie in den vielen Jobbörsen und Träger, die für die Arbeit verfügbar sind. Systeme von Firmen angeboten, wie Last-Pilot die Makler mit Zugriff auf Internet-basierte Jobbörsen, wo Sie posten, überprüfen Sie auf Trucker-Anmeldeinformationen und agents verwalten.

Tipps & Warnungen
  • von Anfang an so ein agent und teilen Sie Ihre Provisionen mit einer lizenzierten broker. Viele Broker nutzen von agents, die nicht über alle Versicherungen und Lizenzen, aber, die kompetent bei der Landung Lasten von Organisationen oder die haben trucking Kontakte mit sich bringen können Schleppern, um Ihre Website.Verwenden Sie eine Anleihe Unternehmen wie JW Bürgschaft, spezialisiert auf Fracht-broker-Verträge, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Abdeckung.

  • geben Sie keine Versprechen, für Trucker ohne Ihre Erlaubnis. Ein Makler kann einen schlechten Ruf in der LKW-Gemeinschaft, indem Sie viel versprechende Unternehmen bestimmte Preise oder Zeitpläne ohne Vorherige Genehmigung durch den trucker.

Gewusst wie: starten Sie eine Fracht Anlagengeschäft

Ein Fracht Auftragnehmer bietet zwei Arten von Kunden: die Trucker, die auf dem Auftragnehmer zu finden, Arbeitsplätze und das Unternehmen verlassen, die wiederum an die Auftragnehmer, qualifizierte LKW-Fahrer erfolgreich ihre Lasten schleppen zu finden. Einige Fremdfirmen berechnen einen Prozentsatz, der LKW-Fahrer für ihre Dienste, während andere auf Aufbewahrungen für Großunternehmen, die nur Broker für ihre LKW-Bedürfnisse zu verwenden.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung