Gewusst wie: Hobby Fotografie zum Beruf zu machen

Das Hobby der Fotografie zum Beruf erfordert Fähigkeiten, Engagement und ein Verständnis für das Geschäft der Fotografie. Sie müssen identifizieren Märkte wo Sie fühlen können gelingen, Kunden zu finden und erhalten die Lizenzen und Genehmigungen, die Sie benötigen, um ein Geschäft zu betreiben, entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten auf ein professionelles Niveau.


Wie zu Drehen Hobby Fotografie zum Beruf
Drehen Sie Ihr hobby Fotografie zum Beruf erfordert Fähigkeiten, Engagement und Verständnis für das Geschäft der Fotografie. Sie brauchen, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln, um ein professionelles Niveau zu erreichen, identifizieren Sie Märkte, in denen Sie fühlen, Sie können erfolgreich sein, Kunden zu finden und erhalten die Lizenzen und Genehmigungen Sie benötigen, um ein Unternehmen zu betreiben.
Ihre Fähigkeiten Entwickeln können
  • Sie kann schon in der Lage sein, gelegentlich unter einem großen Schuss, aber wenn Sie Karriere machen wollen der Fotografie müssen Sie in der Lage sein, um konsequent zu produzieren überlegen zu arbeiten. Nehmen Sie einen Kurs in einem örtlichen college oder Kunstschule. Erhalten Sie Industrie-Akkreditierung durch die Einnahme der Zertifizierte Profi-Fotograf-Programm Profi-Fotografen von Amerika. Abschluss des Programms garantiert Kunden, dass Sie ein Qualitäts-Fotograf.
Erwerben eine Zuverlässige Ausrüstung
  • Wenn die Kunden die Zahlung für Ihre Dienste, müssen Sie zuverlässige Geräte, die es Ihnen ermöglicht zu produzieren qualitativ hochwertige Ergebnisse. Ein editor oder eine Werbeagentur, creative director darf Sie bitten, zum erreichen einer bestimmten Wirkung, und eine Hochzeit-Kommission gibt dir nur eine chance zu bekommen, die Schüsse. Wenn nötig, ein upgrade auf eine professionelle Kamera und einen Satz von objektiven deckt ein breites Spektrum von Aufnahmesituationen. Mieten Sie spezielle Ausrüstung für spezielle schießt, wenn Sie nicht das budget, um zu kaufen. Machen Sie sich mit der vollständigen Palette von Einrichtungen zur Verfügung, von Foto-editing-software-Programme.
Identifizieren Sie Ihren Markt
  • Fotografie eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Geld zu verdienen, aber es ist wichtig, sich zu konzentrieren Sie sich zunächst auf Märkte, die entsprechend Ihrer Erfahrungen und Interessen. Wenn Sie ein Interesse daran haben, die Menschen, Sie könnten die Arbeit in der portrait-oder Hochzeitsfotografie, fashion-oder Sport-Fotografie. Sie können es vorziehen, das fotografieren von Objekten. Das gibt Ihnen die Möglichkeit zu nehmen, Produktaufnahmen für Werbung, Agenturen und marketing-Unternehmen, zum Beispiel, oder Architektur-Aufnahmen für Zeitschriften. Wenn Sie einen Wissenschaft-hintergrund, medizinische oder wissenschaftliche Fotografie geeignet sein. Fotografen, die auf Reisen genießen können eine Karriere von Landschafts -, Reise-oder wildlife-Fotografie.
Markt Ihre Dienstleistungen
  • Zu verdienen, müssen Sie sich an Menschen, die kaufen der Fotografie, wie Redaktionen von Zeitungen, Zeitschriften und Foto-Bibliotheken, Grafik-Designer und creative directors der Agenturen, die die Kommission shots für die Werbung. Wenn Sie bieten, portrait oder Hochzeitsfotografie, befassen sich direkt mit Kunden oder Kontakt, hotels und event-Veranstalter Fragen, Sie empfehlen Ihre Dienste. Die Werbung für Ihre Dienstleistungen, die zusammen ein portfolio Ihrer Arbeit, die in einem Ordner oder auf Ihrer website. Kontakt Interessenten, das treffen zu organisieren und zeigen Sie Ihre portfolio oder per E-Mail mit einem link zu Ihrem online-portfolio.
Erhalten Lizenzen und Genehmigungen
  • Wenn Sie wieder Professionell, übernehmen Sie Verantwortung für Ihr eigenes Unternehmen. Registrieren Sie Ihr Unternehmen und erhalten eine Staatliche oder lokale business-Lizenz. Die US Small Business Administration bietet Beratung zu helfen, finden Sie die Lizenzen und Genehmigungen Sie benötigen. Sie benötigen möglicherweise auch eine Umsatzsteuer-Lizenz, wenn Sie planen, zu verkaufen, Kopien Ihrer Fotos.








Gewusst wie: Hobby Fotografie zum Beruf zu machen


Das Hobby der Fotografie zum Beruf erfordert Fähigkeiten, Engagement und ein Verständnis für das Geschäft der Fotografie. Sie müssen identifizieren Märkte wo Sie fühlen können gelingen, Kunden zu finden und erhalten die Lizenzen und Genehmigungen, die Sie benötigen, um ein Geschäft zu betreiben, entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten auf ein professionelles Niveau.


Wie zu Drehen Hobby Fotografie zum Beruf
Drehen Sie Ihr hobby Fotografie zum Beruf erfordert Fähigkeiten, Engagement und Verständnis für das Geschäft der Fotografie. Sie brauchen, um Ihre Fähigkeiten zu entwickeln, um ein professionelles Niveau zu erreichen, identifizieren Sie Märkte, in denen Sie fühlen, Sie können erfolgreich sein, Kunden zu finden und erhalten die Lizenzen und Genehmigungen Sie benötigen, um ein Unternehmen zu betreiben.
Ihre Fähigkeiten Entwickeln können
  • Sie kann schon in der Lage sein, gelegentlich unter einem großen Schuss, aber wenn Sie Karriere machen wollen der Fotografie müssen Sie in der Lage sein, um konsequent zu produzieren überlegen zu arbeiten. Nehmen Sie einen Kurs in einem örtlichen college oder Kunstschule. Erhalten Sie Industrie-Akkreditierung durch die Einnahme der Zertifizierte Profi-Fotograf-Programm Profi-Fotografen von Amerika. Abschluss des Programms garantiert Kunden, dass Sie ein Qualitäts-Fotograf.
Erwerben eine Zuverlässige Ausrüstung
  • Wenn die Kunden die Zahlung für Ihre Dienste, müssen Sie zuverlässige Geräte, die es Ihnen ermöglicht zu produzieren qualitativ hochwertige Ergebnisse. Ein editor oder eine Werbeagentur, creative director darf Sie bitten, zum erreichen einer bestimmten Wirkung, und eine Hochzeit-Kommission gibt dir nur eine chance zu bekommen, die Schüsse. Wenn nötig, ein upgrade auf eine professionelle Kamera und einen Satz von objektiven deckt ein breites Spektrum von Aufnahmesituationen. Mieten Sie spezielle Ausrüstung für spezielle schießt, wenn Sie nicht das budget, um zu kaufen. Machen Sie sich mit der vollständigen Palette von Einrichtungen zur Verfügung, von Foto-editing-software-Programme.
Identifizieren Sie Ihren Markt
  • Fotografie eröffnet eine Vielzahl von Möglichkeiten, Geld zu verdienen, aber es ist wichtig, sich zu konzentrieren Sie sich zunächst auf Märkte, die entsprechend Ihrer Erfahrungen und Interessen. Wenn Sie ein Interesse daran haben, die Menschen, Sie könnten die Arbeit in der portrait-oder Hochzeitsfotografie, fashion-oder Sport-Fotografie. Sie können es vorziehen, das fotografieren von Objekten. Das gibt Ihnen die Möglichkeit zu nehmen, Produktaufnahmen für Werbung, Agenturen und marketing-Unternehmen, zum Beispiel, oder Architektur-Aufnahmen für Zeitschriften. Wenn Sie einen Wissenschaft-hintergrund, medizinische oder wissenschaftliche Fotografie geeignet sein. Fotografen, die auf Reisen genießen können eine Karriere von Landschafts -, Reise-oder wildlife-Fotografie.
Markt Ihre Dienstleistungen
  • Zu verdienen, müssen Sie sich an Menschen, die kaufen der Fotografie, wie Redaktionen von Zeitungen, Zeitschriften und Foto-Bibliotheken, Grafik-Designer und creative directors der Agenturen, die die Kommission shots für die Werbung. Wenn Sie bieten, portrait oder Hochzeitsfotografie, befassen sich direkt mit Kunden oder Kontakt, hotels und event-Veranstalter Fragen, Sie empfehlen Ihre Dienste. Die Werbung für Ihre Dienstleistungen, die zusammen ein portfolio Ihrer Arbeit, die in einem Ordner oder auf Ihrer website. Kontakt Interessenten, das treffen zu organisieren und zeigen Sie Ihre portfolio oder per E-Mail mit einem link zu Ihrem online-portfolio.
Erhalten Lizenzen und Genehmigungen
  • Wenn Sie wieder Professionell, übernehmen Sie Verantwortung für Ihr eigenes Unternehmen. Registrieren Sie Ihr Unternehmen und erhalten eine Staatliche oder lokale business-Lizenz. Die US Small Business Administration bietet Beratung zu helfen, finden Sie die Lizenzen und Genehmigungen Sie benötigen. Sie benötigen möglicherweise auch eine Umsatzsteuer-Lizenz, wenn Sie planen, zu verkaufen, Kopien Ihrer Fotos.

Gewusst wie: Hobby Fotografie zum Beruf zu machen

Das Hobby der Fotografie zum Beruf erfordert Fähigkeiten, Engagement und ein Verständnis für das Geschäft der Fotografie. Sie müssen identifizieren Märkte wo Sie fühlen können gelingen, Kunden zu finden und erhalten die Lizenzen und Genehmigungen, die Sie benötigen, um ein Geschäft zu betreiben, entwickeln Sie Ihre Fähigkeiten auf ein professionelles Niveau.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung