Gewusst wie: starten Sie ein Online-Magazin

Ein Online-Magazin ist keine überwältigende Aufgabe, aber erfolgreich zu machen ist eine Herausforderung. Du triffst technischen, stilistische, Redaktion und Marketing-Themen, von die jede Finanzdruck erstellen kann. Dennoch hat eine Online-Publikation den Vorteil der niedrigeren Investitionskosten und laufenden Kosten als Druckversion.


Wie zu Beginnen, ein Online-Magazin
Ab einem online-Magazin nicht eine überwältigende Aufgabe, aber Erfolg ist eine Herausforderung. Sie werden vor technischen, stilistischen, redaktionelle und marketing-Themen, von denen jeder erstellen kann, die finanzielle Belastung. Dennoch, eine online-Publikation hat den Vorteil, der geringere Aufwand und die Laufenden Kosten als die print-version.
Was ist Ihr Markt?
  • Definieren Sie Ihren Markt, indem Sie Fragen, welchen Artikel möchten Sie in Ihrem Magazin. Was sind Sie ungefähr leidenschaftlich? Auf den ersten, können Sie denken zu weit. Verfeinern Sie Ihren Fokus von Thema zu Thema, vor allem jener Themen, die unterversorgten. Ein online-Magazin, haben eine bessere chance auf Erfolg, wenn es konzentriert sich auf eine Nische hat eine treue Fangemeinde, anstatt auf einen breiten Markt so beliebt, dass es bereits gut abgedeckt.
Testen Sie Ihr Markt
  • Verwenden Sie einen blog, um testen Sie Ihre Markt. Diese dienen zwei Zwecken: Erstens, um zu entdecken, ob es Leser Interesse an Ihrem geplanten Nische, und zweitens, erhöhen die Chancen, dass Leser wird entdecken Sie. Im Gegensatz zu einer print-Publikation, die Sie fallen lassen können, im Schaufenster und Gehweg Kiosk, die viele Menschen sehen werden, ist es unwahrscheinlich, dass potenzielle Leser stolpern über Ihre Magazin-website. Ein blog ermöglicht Ihnen den Aufbau einer mailing-Liste, auch wenn es langsam kommt. Diese Liste wird Ihr Magazin in den ersten Abonnenten.
    Laden Sie andere Blogger zum schreiben von Gast-blogs zu Ihrem Thema oder Verwandte Themen, - und Handelsbeziehungen mit diesen Bloggern. Hören Sie Ihre Beratung bei der Gestaltung Ihres Magazins Richtung. Aktiv sein in den sozialen Medien, kündigt an, jeden neuen Beitrag. Summen, selbst als Sie finalisieren die Pläne für das Magazin.
einen Domain-Namen Registrieren Anfang
  • sobald Sie kommen mit der Zeitschrift den Namen, die domain registrieren, URL, enthält die Namen. Domain-Registrierung ist Billig, und Sie können sich Zeit nehmen, bevor man die eigentliche website.
Wählen Sie ein Content-Management-System
  • Entscheiden Sie sich für eine blogging/content management system Plattform für Ihre website. Für Ihre Redaktion, Sie wird wahrscheinlich ein mix der Mitarbeiter, Autoren und Redakteure, freie Journalisten und Praktikanten. Ihre Autoren werden berichten, Geschichten und Interviews Menschen und wird wahrscheinlich benötigen Fotos, video-und audio-Medien in Ihren Artikeln. Wählen Sie die Plattform, die am besten geeignet für die Handhabung und die Darstellung dieser Art der journalistischen Inhalte und wird noch passen in Ihr budget erwartet. Mike Johnston von der Webseite CMS Critic hingewiesen, dass Plattformen wie WordPress.org, Joomla und Drupal sind sehr beliebt, aber keinen einzigen CMS-Plattform ist am besten in allen Situationen. WordPress ist am einfachsten zu verwenden, wenn Sie verwenden sollten WordPress.org version zum selbst hosten der Website und Werbung verkaufen. Johnston beschrieben, Joomla und Drupal als mit mehr Funktionen, aber im Allgemeinen erfordern mehr know-how. Sie können wählen Sie aus kostenlosen und premium-Vorlagen für ein design, das am besten passt Ihre Bedürfnisse.
    Für CMS-Plattformen konzipiert als eine publishing-content-management-system, Johnston aufgeführt Lichtblick, eZ Publish und Movable Type. Die ersten beiden sind open-source-Programme sind kostenlos zum download, obwohl eZ Publish Gebühren für die Unterstützung. Movable Type hat eine erhebliche jährliche Gebühr.
Bestimmen Sie ein Budget
  • Wie Sie sammeln Informationen veröffentlichen, sollten Sie auch die Entwicklung und Verfeinerung Ihres Budgets. Kosten, die zu berücksichtigen sind:
    • Website-Entwicklung: Es ist ein ziemlich niedrigen Kosten, wenn Sie eine Vorlage verwenden, und behandeln jede Anpassung selbst. Wenn Sie ein web-designer können die Kosten laufen aus mehreren hundert bis ein paar tausend Dollar.
    • Editor: Wenn Sie nehmen, dass die Rolle, die Sie nicht selbst bezahlen, aber Sie sollten eine andere Einnahmequelle oder Geld beiseite zu treffen Lebenshaltungskosten. Wenn Sie mieten einen editor, es sollte bei einer beträchtlichen rate. Je nach Auslastung kann eine position sein, die freiberuflich tätig. Auch planen, eine separate Kopie-editor.
    • Autoren: Einige Autoren arbeiten für eine Quellenangabe oder weil Sie teilen Ihre Hingabe, um das Magazin, aber das wird schnell alt. Sie sollte zumindest eine Schutzgebühr pro Artikel, sondern erhöhen die Gebühr auf einen vernünftigeren Preis als das Magazin wächst.

    Erfolg kommt nicht schnell, so stellen Sie sicher, Sie haben genug Mittel durch eine kleine business-Darlehen, crowdfunding-Kampagne oder Ihre eigenen Reserven zu halten Sie sich für mindestens ein Jahr.
Werbung Ist Entscheidend
  • Ihr online-Magazin wird nicht gelingen ohne ad sales. Eine kontextbezogene Werbung Netzwerk wie Google Adsense, Apt von Yahoo! und Microsoft-Pub-Center bieten können, pay-per-click-anzeigen auf Ihrer website, ohne Kosten. Einkommen, hängt jedoch von Ihrer Website traffic und wie viele Leser klicken Sie auf diesen anzeigen.
    Wenn Sie möchten anzeigen verkaufen, müssen Sie eine Werbung-Vertrieb-Personal. Eine lokale ad-Mitarbeiter kann besonders wertvoll, wenn euer Magazin hat einen lokalen oder regionalen Fokus.








Gewusst wie: starten Sie ein Online-Magazin


Ein Online-Magazin ist keine überwältigende Aufgabe, aber erfolgreich zu machen ist eine Herausforderung. Du triffst technischen, stilistische, Redaktion und Marketing-Themen, von die jede Finanzdruck erstellen kann. Dennoch hat eine Online-Publikation den Vorteil der niedrigeren Investitionskosten und laufenden Kosten als Druckversion.


Wie zu Beginnen, ein Online-Magazin
Ab einem online-Magazin nicht eine überwältigende Aufgabe, aber Erfolg ist eine Herausforderung. Sie werden vor technischen, stilistischen, redaktionelle und marketing-Themen, von denen jeder erstellen kann, die finanzielle Belastung. Dennoch, eine online-Publikation hat den Vorteil, der geringere Aufwand und die Laufenden Kosten als die print-version.
Was ist Ihr Markt?
  • Definieren Sie Ihren Markt, indem Sie Fragen, welchen Artikel möchten Sie in Ihrem Magazin. Was sind Sie ungefähr leidenschaftlich? Auf den ersten, können Sie denken zu weit. Verfeinern Sie Ihren Fokus von Thema zu Thema, vor allem jener Themen, die unterversorgten. Ein online-Magazin, haben eine bessere chance auf Erfolg, wenn es konzentriert sich auf eine Nische hat eine treue Fangemeinde, anstatt auf einen breiten Markt so beliebt, dass es bereits gut abgedeckt.
Testen Sie Ihr Markt
  • Verwenden Sie einen blog, um testen Sie Ihre Markt. Diese dienen zwei Zwecken: Erstens, um zu entdecken, ob es Leser Interesse an Ihrem geplanten Nische, und zweitens, erhöhen die Chancen, dass Leser wird entdecken Sie. Im Gegensatz zu einer print-Publikation, die Sie fallen lassen können, im Schaufenster und Gehweg Kiosk, die viele Menschen sehen werden, ist es unwahrscheinlich, dass potenzielle Leser stolpern über Ihre Magazin-website. Ein blog ermöglicht Ihnen den Aufbau einer mailing-Liste, auch wenn es langsam kommt. Diese Liste wird Ihr Magazin in den ersten Abonnenten.
    Laden Sie andere Blogger zum schreiben von Gast-blogs zu Ihrem Thema oder Verwandte Themen, - und Handelsbeziehungen mit diesen Bloggern. Hören Sie Ihre Beratung bei der Gestaltung Ihres Magazins Richtung. Aktiv sein in den sozialen Medien, kündigt an, jeden neuen Beitrag. Summen, selbst als Sie finalisieren die Pläne für das Magazin.
einen Domain-Namen Registrieren Anfang
  • sobald Sie kommen mit der Zeitschrift den Namen, die domain registrieren, URL, enthält die Namen. Domain-Registrierung ist Billig, und Sie können sich Zeit nehmen, bevor man die eigentliche website.
Wählen Sie ein Content-Management-System
  • Entscheiden Sie sich für eine blogging/content management system Plattform für Ihre website. Für Ihre Redaktion, Sie wird wahrscheinlich ein mix der Mitarbeiter, Autoren und Redakteure, freie Journalisten und Praktikanten. Ihre Autoren werden berichten, Geschichten und Interviews Menschen und wird wahrscheinlich benötigen Fotos, video-und audio-Medien in Ihren Artikeln. Wählen Sie die Plattform, die am besten geeignet für die Handhabung und die Darstellung dieser Art der journalistischen Inhalte und wird noch passen in Ihr budget erwartet. Mike Johnston von der Webseite CMS Critic hingewiesen, dass Plattformen wie WordPress.org, Joomla und Drupal sind sehr beliebt, aber keinen einzigen CMS-Plattform ist am besten in allen Situationen. WordPress ist am einfachsten zu verwenden, wenn Sie verwenden sollten WordPress.org version zum selbst hosten der Website und Werbung verkaufen. Johnston beschrieben, Joomla und Drupal als mit mehr Funktionen, aber im Allgemeinen erfordern mehr know-how. Sie können wählen Sie aus kostenlosen und premium-Vorlagen für ein design, das am besten passt Ihre Bedürfnisse.
    Für CMS-Plattformen konzipiert als eine publishing-content-management-system, Johnston aufgeführt Lichtblick, eZ Publish und Movable Type. Die ersten beiden sind open-source-Programme sind kostenlos zum download, obwohl eZ Publish Gebühren für die Unterstützung. Movable Type hat eine erhebliche jährliche Gebühr.
Bestimmen Sie ein Budget
  • Wie Sie sammeln Informationen veröffentlichen, sollten Sie auch die Entwicklung und Verfeinerung Ihres Budgets. Kosten, die zu berücksichtigen sind:
    • Website-Entwicklung: Es ist ein ziemlich niedrigen Kosten, wenn Sie eine Vorlage verwenden, und behandeln jede Anpassung selbst. Wenn Sie ein web-designer können die Kosten laufen aus mehreren hundert bis ein paar tausend Dollar.
    • Editor: Wenn Sie nehmen, dass die Rolle, die Sie nicht selbst bezahlen, aber Sie sollten eine andere Einnahmequelle oder Geld beiseite zu treffen Lebenshaltungskosten. Wenn Sie mieten einen editor, es sollte bei einer beträchtlichen rate. Je nach Auslastung kann eine position sein, die freiberuflich tätig. Auch planen, eine separate Kopie-editor.
    • Autoren: Einige Autoren arbeiten für eine Quellenangabe oder weil Sie teilen Ihre Hingabe, um das Magazin, aber das wird schnell alt. Sie sollte zumindest eine Schutzgebühr pro Artikel, sondern erhöhen die Gebühr auf einen vernünftigeren Preis als das Magazin wächst.

    Erfolg kommt nicht schnell, so stellen Sie sicher, Sie haben genug Mittel durch eine kleine business-Darlehen, crowdfunding-Kampagne oder Ihre eigenen Reserven zu halten Sie sich für mindestens ein Jahr.
Werbung Ist Entscheidend
  • Ihr online-Magazin wird nicht gelingen ohne ad sales. Eine kontextbezogene Werbung Netzwerk wie Google Adsense, Apt von Yahoo! und Microsoft-Pub-Center bieten können, pay-per-click-anzeigen auf Ihrer website, ohne Kosten. Einkommen, hängt jedoch von Ihrer Website traffic und wie viele Leser klicken Sie auf diesen anzeigen.
    Wenn Sie möchten anzeigen verkaufen, müssen Sie eine Werbung-Vertrieb-Personal. Eine lokale ad-Mitarbeiter kann besonders wertvoll, wenn euer Magazin hat einen lokalen oder regionalen Fokus.

Gewusst wie: starten Sie ein Online-Magazin

Ein Online-Magazin ist keine überwältigende Aufgabe, aber erfolgreich zu machen ist eine Herausforderung. Du triffst technischen, stilistische, Redaktion und Marketing-Themen, von die jede Finanzdruck erstellen kann. Dennoch hat eine Online-Publikation den Vorteil der niedrigeren Investitionskosten und laufenden Kosten als Druckversion.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung