10 Vorderradbremse Rotor Spezifikationen

Wenn eine Bremse Arbeit ein Chevrolet S10 durchführen, werden die Bremsscheiben häufig übersehen. Bremsscheiben verschleißen im Laufe der Zeit ebenso wie Bremsbeläge, aber in einem langsameren Tempo. Wegen der Empfindlichkeit des Bremssystems gab Chevrolet das S10 eine Reihe von Spezifikationen in Bezug auf die Rotoren. Die zwei wichtigsten Spezifikationen auf dem S10 Rotoren sind ursprüngliche Dicke und minimaler Dicke. Die Dicke des Rotors wird in der Wohnung, CD-Teil und ist in Tausendstel Zoll gemessen.



S-10 Front Brake Rotor Spezifikationen
Bei der Durchführung einer Brems job auf einem Chevrolet S10, die Bremsscheiben sind, Häufig übersehen. Bremsscheiben tun mit der Zeit verschleißen, wie Bremsbeläge, aber in einem langsameren Tempo. Aufgrund der Empfindlichkeit der Bremsanlage, Chevrolet gab den S10 eine Reihe von Vorgaben bezüglich der Rotoren. Die beiden wichtigsten Spezifikationen auf der S10 Bremsscheiben sind original Dicke und der minimalen Dicke. Die Dicke des Rotors gemessen an der Wohnung, Scheibe-portion, gemessen in tausenden von einem Zoll.
Original-Dicke

  • Die ursprüngliche Dicke ist die Dicke des Rotors, wenn nagelneu. Diese Angabe ist wichtig, um sicherzustellen, dass der rotor die Sie installieren, ist die richtige Größe, um mit zu beginnen. Der Chevy S10 vorderen Rotoren haben eine ursprüngliche Dicke von 1.140 Zoll und die hinteren Rotoren, wenn der LKW ist ausgestattet mit Scheibenbremsen hinten, eine ursprüngliche Dicke von .787 Zoll.
Mindestdicke

  • Die minimale Dicke der rotor ist das dünnste der disc Teil des Rotors sein können. Wenn der rotor fällt unter diese Messung ist, muss es ersetzt werden, oder können beschädigt werden und das Bremssystem. Der Chevrolet S10 vorderen Bremsscheiben haben eine Mindestdicke von 1.130 cm und die hinteren Rotoren, wenn ausgestattet, haben eine Mindestdicke Spezifikation von .735 Zoll.
Überlegungen

  • Während diese Toleranzen unbedeutend scheinen, ist es wichtig, Ihnen zu Folgen eng. Mit einem rotor, der unterhalb der empfohlenen Spezifikation Kräfte, die den Bremssattel zu überfordern, um zum drücken der Bremsbeläge gegen den rotor. Dies kann ein Leck aus dem Bremssattel der innere Abdichtung, führen Sie den Bremssattel zu sperren oder, das Schlimmste von allem, Ursache komplette Bremse Versagen.








10 Vorderradbremse Rotor Spezifikationen


Wenn eine Bremse Arbeit ein Chevrolet S10 durchführen, werden die Bremsscheiben häufig übersehen. Bremsscheiben verschleißen im Laufe der Zeit ebenso wie Bremsbeläge, aber in einem langsameren Tempo. Wegen der Empfindlichkeit des Bremssystems gab Chevrolet das S10 eine Reihe von Spezifikationen in Bezug auf die Rotoren. Die zwei wichtigsten Spezifikationen auf dem S10 Rotoren sind ursprüngliche Dicke und minimaler Dicke. Die Dicke des Rotors wird in der Wohnung, CD-Teil und ist in Tausendstel Zoll gemessen.



S-10 Front Brake Rotor Spezifikationen
Bei der Durchführung einer Brems job auf einem Chevrolet S10, die Bremsscheiben sind, Häufig übersehen. Bremsscheiben tun mit der Zeit verschleißen, wie Bremsbeläge, aber in einem langsameren Tempo. Aufgrund der Empfindlichkeit der Bremsanlage, Chevrolet gab den S10 eine Reihe von Vorgaben bezüglich der Rotoren. Die beiden wichtigsten Spezifikationen auf der S10 Bremsscheiben sind original Dicke und der minimalen Dicke. Die Dicke des Rotors gemessen an der Wohnung, Scheibe-portion, gemessen in tausenden von einem Zoll.
Original-Dicke

  • Die ursprüngliche Dicke ist die Dicke des Rotors, wenn nagelneu. Diese Angabe ist wichtig, um sicherzustellen, dass der rotor die Sie installieren, ist die richtige Größe, um mit zu beginnen. Der Chevy S10 vorderen Rotoren haben eine ursprüngliche Dicke von 1.140 Zoll und die hinteren Rotoren, wenn der LKW ist ausgestattet mit Scheibenbremsen hinten, eine ursprüngliche Dicke von .787 Zoll.
Mindestdicke

  • Die minimale Dicke der rotor ist das dünnste der disc Teil des Rotors sein können. Wenn der rotor fällt unter diese Messung ist, muss es ersetzt werden, oder können beschädigt werden und das Bremssystem. Der Chevrolet S10 vorderen Bremsscheiben haben eine Mindestdicke von 1.130 cm und die hinteren Rotoren, wenn ausgestattet, haben eine Mindestdicke Spezifikation von .735 Zoll.
Überlegungen

  • Während diese Toleranzen unbedeutend scheinen, ist es wichtig, Ihnen zu Folgen eng. Mit einem rotor, der unterhalb der empfohlenen Spezifikation Kräfte, die den Bremssattel zu überfordern, um zum drücken der Bremsbeläge gegen den rotor. Dies kann ein Leck aus dem Bremssattel der innere Abdichtung, führen Sie den Bremssattel zu sperren oder, das Schlimmste von allem, Ursache komplette Bremse Versagen.

10 Vorderradbremse Rotor Spezifikationen

Wenn eine Bremse Arbeit ein Chevrolet S10 durchführen, werden die Bremsscheiben häufig übersehen. Bremsscheiben verschleißen im Laufe der Zeit ebenso wie Bremsbeläge, aber in einem langsameren Tempo. Wegen der Empfindlichkeit des Bremssystems gab Chevrolet das S10 eine Reihe von Spezifikationen in Bezug auf die Rotoren. Die zwei wichtigsten Spezifikationen auf dem S10 Rotoren sind ursprüngliche Dicke und minimaler Dicke. Die Dicke des Rotors wird in der Wohnung, CD-Teil und ist in Tausendstel Zoll gemessen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung