Gewusst wie: beheben Sie warum Bremsen quietschen nach dem Wechsel der Bremsbeläge

Bremsanlage des Fahrzeugs besteht aus der Bremsbeläge, Rotoren und Bremssättel. Jeder ist entscheidend für die Leistung des Fahrzeugs. Wenn Bremsbeläge geändert werden müssen, gibt es mehrere Warnzeichen: das Bremslicht bleibt auf, das Lenkrad wird schütteln oder können die Bremsen quietschen, wenn Sie sie verwenden. Gelegentlich auch nach dem Austausch der Bremsbeläge, weiterhin Lärm zu machen. Die Quelle des Lärms kann schwierig zu finden sein.



Wie zu Beheben, Warum Bremsen Quietschen Nach Wechsel Pads
Ein Fahrzeug brake system besteht aus den Bremsbelägen, Bremsscheiben und Bremssätteln. Jeder ist entscheidend für die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs. Wenn die Bremsbeläge gewechselt werden müssen, gibt es mehrere Warnzeichen: das Bremslicht bleibt an, das lenkrad wackelt, oder die Bremsen können Quietschen, wenn Sie Sie verwenden. Manchmal sogar nach dem ersetzen der Bremsbeläge, werden Sie weiterhin Lärm machen. Die Quelle des Geräusches kann schwierig sein zu finden.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Wagenheber
  • 2 Wagenheber

  • Reifen-Eisen


  • Überprüfen Sie für Fett. Nach dem Wechsel Ihrer Bremsbeläge, es ist wichtig, um Fett oder Silikon-Substanz zwischen den pads und Bremssättel. Die Bremssättel drücken die Bremsbeläge auf die Rotoren. Metall rieb gegen Metall produzieren ein Quietschen oder kratzen Rauschen, wenn das Metall ist nicht geschmiert. Um zu überprüfen, für Fett auf die Bremsbeläge, müssen Sie bocken Sie das Auto und dann legen Buchse steht unter ihm, und senken Sie es nach unten, rest auf die Buchse steht. Lösen Sie die Radmuttern an den Rädern mit dem Reifen-Eisen, und entfernen Sie den Reifen und prüfen Sie die pads.

  • Untersuchen Sie den rotor. Um dies zu tun, müssen Sie auch entfernen Sie die Reifen. Wenn das Metall auf den rotor beschädigt oder abgenutzt ist, verursacht es Lärm, wenn die Bremsbeläge Kontakt. Der rotor kann werden müssen Rasiert unten, damit es glatt ist. Wenn es extrem verschlissen, es ist am besten kaufen Sie einen neuen rotor. Ein Mechaniker wird in der Lage sein, um festzustellen, ob Ihre aktuelle Rotoren ersetzt werden sollte.

  • Bestimmen Sie, welche Art von Metall Ihre Bremsbeläge sind aus. Einige kleinere PKW-Modelle haben Häufig Bremsen, die Lärm machen, nur weil die Art von metal auf die Bremsbeläge. Autos wie diese haben in der Regel semi-metallic-Bremsen, die sind besser, das Auto zu stoppen, aber kann erzeugen unerwünschte Geräusche.








Gewusst wie: beheben Sie warum Bremsen quietschen nach dem Wechsel der Bremsbeläge


Bremsanlage des Fahrzeugs besteht aus der Bremsbeläge, Rotoren und Bremssättel. Jeder ist entscheidend für die Leistung des Fahrzeugs. Wenn Bremsbeläge geändert werden müssen, gibt es mehrere Warnzeichen: das Bremslicht bleibt auf, das Lenkrad wird schütteln oder können die Bremsen quietschen, wenn Sie sie verwenden. Gelegentlich auch nach dem Austausch der Bremsbeläge, weiterhin Lärm zu machen. Die Quelle des Lärms kann schwierig zu finden sein.



Wie zu Beheben, Warum Bremsen Quietschen Nach Wechsel Pads
Ein Fahrzeug brake system besteht aus den Bremsbelägen, Bremsscheiben und Bremssätteln. Jeder ist entscheidend für die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs. Wenn die Bremsbeläge gewechselt werden müssen, gibt es mehrere Warnzeichen: das Bremslicht bleibt an, das lenkrad wackelt, oder die Bremsen können Quietschen, wenn Sie Sie verwenden. Manchmal sogar nach dem ersetzen der Bremsbeläge, werden Sie weiterhin Lärm machen. Die Quelle des Geräusches kann schwierig sein zu finden.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Wagenheber
  • 2 Wagenheber

  • Reifen-Eisen


  • Überprüfen Sie für Fett. Nach dem Wechsel Ihrer Bremsbeläge, es ist wichtig, um Fett oder Silikon-Substanz zwischen den pads und Bremssättel. Die Bremssättel drücken die Bremsbeläge auf die Rotoren. Metall rieb gegen Metall produzieren ein Quietschen oder kratzen Rauschen, wenn das Metall ist nicht geschmiert. Um zu überprüfen, für Fett auf die Bremsbeläge, müssen Sie bocken Sie das Auto und dann legen Buchse steht unter ihm, und senken Sie es nach unten, rest auf die Buchse steht. Lösen Sie die Radmuttern an den Rädern mit dem Reifen-Eisen, und entfernen Sie den Reifen und prüfen Sie die pads.

  • Untersuchen Sie den rotor. Um dies zu tun, müssen Sie auch entfernen Sie die Reifen. Wenn das Metall auf den rotor beschädigt oder abgenutzt ist, verursacht es Lärm, wenn die Bremsbeläge Kontakt. Der rotor kann werden müssen Rasiert unten, damit es glatt ist. Wenn es extrem verschlissen, es ist am besten kaufen Sie einen neuen rotor. Ein Mechaniker wird in der Lage sein, um festzustellen, ob Ihre aktuelle Rotoren ersetzt werden sollte.

  • Bestimmen Sie, welche Art von Metall Ihre Bremsbeläge sind aus. Einige kleinere PKW-Modelle haben Häufig Bremsen, die Lärm machen, nur weil die Art von metal auf die Bremsbeläge. Autos wie diese haben in der Regel semi-metallic-Bremsen, die sind besser, das Auto zu stoppen, aber kann erzeugen unerwünschte Geräusche.

Gewusst wie: beheben Sie warum Bremsen quietschen nach dem Wechsel der Bremsbeläge

Bremsanlage des Fahrzeugs besteht aus der Bremsbeläge, Rotoren und Bremssättel. Jeder ist entscheidend für die Leistung des Fahrzeugs. Wenn Bremsbeläge geändert werden müssen, gibt es mehrere Warnzeichen: das Bremslicht bleibt auf, das Lenkrad wird schütteln oder können die Bremsen quietschen, wenn Sie sie verwenden. Gelegentlich auch nach dem Austausch der Bremsbeläge, weiterhin Lärm zu machen. Die Quelle des Lärms kann schwierig zu finden sein.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung