Wie installiere ich die Bremsbeläge auf eine 2002 Mercury Cougar

Zu quetschen Scheibenbremsen Bremsbeläge gegen einen Rotor zu erzeugen Reibung und langsam das Rad. Schließlich die Pads zermürben, verursachen Lärm und Vibrationen beim Bremsen und müssen ersetzt werden. Die Bremsbeläge in einer 2002 Mercury Cougar sollte inspiziert alle 15.000 Meilen und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Ersatz-Pads können bei den meisten Autoteile Shops gekauft werden. Austausch der Bremsbeläge dauert etwa 20 Minuten pro Rad.



Wie Installieren Sie die Bremsbeläge auf einem 2002 Mercury Cougar
Scheibenbremsen squeeze Bremsbeläge gegen den rotor zu schaffen, Reibung und langsam das Rad. Schließlich werden die pads zermürben, wodurch Geräusche und Vibrationen beim Bremsen, und muss ersetzt werden. Die Bremsbeläge in einem 2002 Mercury Cougar überprüft werden muss alle 15.000 Meilen und ersetzt, wenn notwendig. Ersatz-pads können erworben werden in den meisten auto-Teile speichert. Austausch der Bremsbeläge, sollte etwa 20 Minuten pro Rad.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Lug wrench
  • Jack
  • Wagenheber
  • Inbus-Schlüssel

  • Sockel nass, metric
  • C-Klemme
  • mit Drehmomentschlüssel


  • Lösen Sie die front Radmuttern und heben Sie das Fahrzeug. Entfernen Sie die Radmuttern und Rad. Der lift Punkt ist unmittelbar hinter dem vorderen Rad bündig mit der Innenkante der Reifen. Überprüfen Sie Ihre Cougar-Besitzer & #039 s Handbuch für ein Diagramm. Unterstützen Sie das Auto mit jack steht.

  • Entfernen Sie die beiden Schrauben auf der Rückseite des Bremssattels. Dies befreit den Bremssattel von der Bremse pad-Halterung. Heben Sie die Halterung Weg vom rotor mit einer rotierenden Bewegung.

  • Schieben Sie die Bremsklötze aus der Halterung.

  • Drücken Sie den Bremssattel Kolben in seiner Bohrung mit einer C-Klemme. Schutz der Kolben-Kopf mit einem Stück Schrott Holz.

  • Installieren Sie die Ersatz-Bremsbeläge in die Halterung. Beginnen Sie mit dem gegenüberliegenden Ende des Clips. Bewegen Sie die Halterung und-pads an Ort und Stelle und installieren Sie die zwei Schrauben anziehen bis 21 ft-lbs. Installieren Sie das Rad und hand ziehen Sie die Radmuttern. Das Fahrzeug senken und vollständig ziehen Sie die Radmuttern. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Tipps & Warnungen
  • Immer ändern Sie die Bremsbeläge auf beiden Seiten an der gleichen Zeit zu verhindern ungleichmäßigen Verschleiß.








Wie installiere ich die Bremsbeläge auf eine 2002 Mercury Cougar


Zu quetschen Scheibenbremsen Bremsbeläge gegen einen Rotor zu erzeugen Reibung und langsam das Rad. Schließlich die Pads zermürben, verursachen Lärm und Vibrationen beim Bremsen und müssen ersetzt werden. Die Bremsbeläge in einer 2002 Mercury Cougar sollte inspiziert alle 15.000 Meilen und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Ersatz-Pads können bei den meisten Autoteile Shops gekauft werden. Austausch der Bremsbeläge dauert etwa 20 Minuten pro Rad.



Wie Installieren Sie die Bremsbeläge auf einem 2002 Mercury Cougar
Scheibenbremsen squeeze Bremsbeläge gegen den rotor zu schaffen, Reibung und langsam das Rad. Schließlich werden die pads zermürben, wodurch Geräusche und Vibrationen beim Bremsen, und muss ersetzt werden. Die Bremsbeläge in einem 2002 Mercury Cougar überprüft werden muss alle 15.000 Meilen und ersetzt, wenn notwendig. Ersatz-pads können erworben werden in den meisten auto-Teile speichert. Austausch der Bremsbeläge, sollte etwa 20 Minuten pro Rad.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Lug wrench
  • Jack
  • Wagenheber
  • Inbus-Schlüssel

  • Sockel nass, metric
  • C-Klemme
  • mit Drehmomentschlüssel


  • Lösen Sie die front Radmuttern und heben Sie das Fahrzeug. Entfernen Sie die Radmuttern und Rad. Der lift Punkt ist unmittelbar hinter dem vorderen Rad bündig mit der Innenkante der Reifen. Überprüfen Sie Ihre Cougar-Besitzer & #039 s Handbuch für ein Diagramm. Unterstützen Sie das Auto mit jack steht.

  • Entfernen Sie die beiden Schrauben auf der Rückseite des Bremssattels. Dies befreit den Bremssattel von der Bremse pad-Halterung. Heben Sie die Halterung Weg vom rotor mit einer rotierenden Bewegung.

  • Schieben Sie die Bremsklötze aus der Halterung.

  • Drücken Sie den Bremssattel Kolben in seiner Bohrung mit einer C-Klemme. Schutz der Kolben-Kopf mit einem Stück Schrott Holz.

  • Installieren Sie die Ersatz-Bremsbeläge in die Halterung. Beginnen Sie mit dem gegenüberliegenden Ende des Clips. Bewegen Sie die Halterung und-pads an Ort und Stelle und installieren Sie die zwei Schrauben anziehen bis 21 ft-lbs. Installieren Sie das Rad und hand ziehen Sie die Radmuttern. Das Fahrzeug senken und vollständig ziehen Sie die Radmuttern. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

Tipps & Warnungen
  • Immer ändern Sie die Bremsbeläge auf beiden Seiten an der gleichen Zeit zu verhindern ungleichmäßigen Verschleiß.

Wie installiere ich die Bremsbeläge auf eine 2002 Mercury Cougar

Zu quetschen Scheibenbremsen Bremsbeläge gegen einen Rotor zu erzeugen Reibung und langsam das Rad. Schließlich die Pads zermürben, verursachen Lärm und Vibrationen beim Bremsen und müssen ersetzt werden. Die Bremsbeläge in einer 2002 Mercury Cougar sollte inspiziert alle 15.000 Meilen und gegebenenfalls ausgetauscht werden. Ersatz-Pads können bei den meisten Autoteile Shops gekauft werden. Austausch der Bremsbeläge dauert etwa 20 Minuten pro Rad.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung