Der Bremskraftverstärker auf Ihren Ford f-250 Pickup multipliziert die Kraft, die Sie anwenden, um das Bremspedal zu helfen, Sie verlangsamen oder stoppen Sie das Fahrzeug. Das System erreicht dies durch die Vakuum-Booster auf Benzinmotoren oder hydro Boost, wenn Ihr f-250 mit einem Dieselmotor ausgestattet ist. Beide Komponenten schließen Sie direkt an das Bremspedal über eine Schubstange und Hauptbremszylinder in den Motorraum. Ob Sie ein Benzin- oder Dieselmotor Modell haben, können Sie den Bremskraftverstärker zu Hause mit ein paar gemeinsame Werkzeuge ersetzen.



Vakuum-Booster

    Der Vakuum-booster auf Ihrem Ford F250 Befestigung zwischen der firewall auf der Fahrerseite des Motorraums, und der Hauptbremszylinder. Zum entfernen der booster ohne die Möglichkeit der Beschädigung der Bremsleitungen am Hauptbremszylinder, trennen Sie die Bremsleitung von dem Hauptbremszylinder mit einem line-Schraubenschlüssel, um eine Beschädigung der Befestigungsmuttern. Dann stecken Sie die Bremsleitungen zu verhindern, eine Kontamination des Systems und Riegeln Sie den Hauptbremszylinder aus dem Bremskraftverstärker.
    Die push-rod, auf der anderen Seite der Bremskraftverstärker, verbindet das Bremspedal. Arbeiten aus dem inneren der Kabine und unter dem lenkrad, suchen Sie das Ende der booster-Schubstange verbunden, um den Stift auf das Bremspedal. Trennen Sie die Schubstange, Sie müssen ziehen Sie den Netzstecker und entfernen Sie die Brems-switch, der beiderseits auf die Schubstange und Sitze auf dem Bremse-pedal pin.
    Nach dem trennen der Schubstange aus dem pin, können Sie lösen Sie die vier booster Befestigungsmuttern vor dem Bremspedal. Dann werden Sie in der Lage, entfernen Sie den booster aus dem Motorraum. Die Installation der neuen Verstärker ist die Umkehrung der Entfernung Verfahren. Jedoch, Sie müssen Bremssystem entlüften und Probefahrt Ihr F250 um sicherzustellen, dass die Bremsen einwandfrei funktionieren.
    Hydro-Boost

      - entfernen Sie die hydro-boost auf Ihrem Ford F250 diesel-Motor zunächst entlasten Sie den Druck im Akkumulator der hydro-boost durch das treten Sie das Bremspedal mehrere Male mit dem Motor aus. Dann können Sie entfernen Sie die linke Batterie-und Luftfilter-Gehäuse zu gewinnen, der den kompletten Zugriff auf den Bremskraftverstärker.
      Beim trennen der Bremsleitungen vom Hauptbremszylinder und der Lenkung, Schlauch-form der booster, verwenden Sie eine Leitung Schraubenschlüssel, um eine Beschädigung der Befestigungsmuttern. Dann stecken Sie die Bremsleitungen und Lenkung Schlauch zu verhindern, eine Kontamination des Systems.
      Die maser-Zylinder montiert, um die power-booster mit zwei Muttern, die können Sie jetzt entfernen, bewegen Sie den Zylinder beiseite. Bei einigen Modellen, eine Lenkung, Schlauch Halterung, legt auch der master-Zylinder. Wenn nötig, entfernen Sie diese Klammer bilden die master-Zylinder.
      Arbeiten aus dem inneren der Kabine von Ihrem F250, entfernen Sie die öffnen-Abdeckung aus dem Armaturenbrett und Lenksäule. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf das Bremspedal arm. Die Bremse wechseln und booster push-rod Verbindung zum pin auf der oberen Seite der Bremse pedal arm. Sobald Sie entfernen Sie den Schalter und schieben Sie Stange, Sie können Schrauben Sie den booster Befestigungsmuttern vorne von der Bremse, und entfernen Sie den booster aus dem Motorraum.
      Nach der Installation des neuen hydro-booster, überprüfen Sie die Servolenkung Flüssigkeitsstand und fügen Sie Flüssigkeit, wenn nötig. Dann Bremsanlage entlüften und testen Sie die Bremsen, die Ihren pickup-truck, stellen Sie sicher, dass Sie ordnungsgemäß arbeiten.







Verfahren zum Austauschen der Bremskraftverstärker auf ein f-250


Der Bremskraftverstärker auf Ihren Ford f-250 Pickup multipliziert die Kraft, die Sie anwenden, um das Bremspedal zu helfen, Sie verlangsamen oder stoppen Sie das Fahrzeug. Das System erreicht dies durch die Vakuum-Booster auf Benzinmotoren oder hydro Boost, wenn Ihr f-250 mit einem Dieselmotor ausgestattet ist. Beide Komponenten schließen Sie direkt an das Bremspedal über eine Schubstange und Hauptbremszylinder in den Motorraum. Ob Sie ein Benzin- oder Dieselmotor Modell haben, können Sie den Bremskraftverstärker zu Hause mit ein paar gemeinsame Werkzeuge ersetzen.



Vakuum-Booster

    Der Vakuum-booster auf Ihrem Ford F250 Befestigung zwischen der firewall auf der Fahrerseite des Motorraums, und der Hauptbremszylinder. Zum entfernen der booster ohne die Möglichkeit der Beschädigung der Bremsleitungen am Hauptbremszylinder, trennen Sie die Bremsleitung von dem Hauptbremszylinder mit einem line-Schraubenschlüssel, um eine Beschädigung der Befestigungsmuttern. Dann stecken Sie die Bremsleitungen zu verhindern, eine Kontamination des Systems und Riegeln Sie den Hauptbremszylinder aus dem Bremskraftverstärker.
    Die push-rod, auf der anderen Seite der Bremskraftverstärker, verbindet das Bremspedal. Arbeiten aus dem inneren der Kabine und unter dem lenkrad, suchen Sie das Ende der booster-Schubstange verbunden, um den Stift auf das Bremspedal. Trennen Sie die Schubstange, Sie müssen ziehen Sie den Netzstecker und entfernen Sie die Brems-switch, der beiderseits auf die Schubstange und Sitze auf dem Bremse-pedal pin.
    Nach dem trennen der Schubstange aus dem pin, können Sie lösen Sie die vier booster Befestigungsmuttern vor dem Bremspedal. Dann werden Sie in der Lage, entfernen Sie den booster aus dem Motorraum. Die Installation der neuen Verstärker ist die Umkehrung der Entfernung Verfahren. Jedoch, Sie müssen Bremssystem entlüften und Probefahrt Ihr F250 um sicherzustellen, dass die Bremsen einwandfrei funktionieren.
    Hydro-Boost

      - entfernen Sie die hydro-boost auf Ihrem Ford F250 diesel-Motor zunächst entlasten Sie den Druck im Akkumulator der hydro-boost durch das treten Sie das Bremspedal mehrere Male mit dem Motor aus. Dann können Sie entfernen Sie die linke Batterie-und Luftfilter-Gehäuse zu gewinnen, der den kompletten Zugriff auf den Bremskraftverstärker.
      Beim trennen der Bremsleitungen vom Hauptbremszylinder und der Lenkung, Schlauch-form der booster, verwenden Sie eine Leitung Schraubenschlüssel, um eine Beschädigung der Befestigungsmuttern. Dann stecken Sie die Bremsleitungen und Lenkung Schlauch zu verhindern, eine Kontamination des Systems.
      Die maser-Zylinder montiert, um die power-booster mit zwei Muttern, die können Sie jetzt entfernen, bewegen Sie den Zylinder beiseite. Bei einigen Modellen, eine Lenkung, Schlauch Halterung, legt auch der master-Zylinder. Wenn nötig, entfernen Sie diese Klammer bilden die master-Zylinder.
      Arbeiten aus dem inneren der Kabine von Ihrem F250, entfernen Sie die öffnen-Abdeckung aus dem Armaturenbrett und Lenksäule. Dadurch erhalten Sie Zugriff auf das Bremspedal arm. Die Bremse wechseln und booster push-rod Verbindung zum pin auf der oberen Seite der Bremse pedal arm. Sobald Sie entfernen Sie den Schalter und schieben Sie Stange, Sie können Schrauben Sie den booster Befestigungsmuttern vorne von der Bremse, und entfernen Sie den booster aus dem Motorraum.
      Nach der Installation des neuen hydro-booster, überprüfen Sie die Servolenkung Flüssigkeitsstand und fügen Sie Flüssigkeit, wenn nötig. Dann Bremsanlage entlüften und testen Sie die Bremsen, die Ihren pickup-truck, stellen Sie sicher, dass Sie ordnungsgemäß arbeiten.

Verfahren zum Austauschen der Bremskraftverstärker auf ein f-250

Der Bremskraftverstärker auf Ihren Ford f-250 Pickup multipliziert die Kraft, die Sie anwenden, um das Bremspedal zu helfen, Sie verlangsamen oder stoppen Sie das Fahrzeug. Das System erreicht dies durch die Vakuum-Booster auf Benzinmotoren oder hydro Boost, wenn Ihr f-250 mit einem Dieselmotor ausgestattet ist. Beide Komponenten schließen Sie direkt an das Bremspedal über eine Schubstange und Hauptbremszylinder in den Motorraum. Ob Sie ein Benzin- oder Dieselmotor Modell haben, können Sie den Bremskraftverstärker zu Hause mit ein paar gemeinsame Werkzeuge ersetzen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung