Die Notbremse ist unnötig erachtet, bis der Punkt wenn Ihre hydraulische Bremsen versagen oder Ihr Auto beginnt, einen steilen Hügel hinunter zu Rollen. Eine Notbremse ist rein mechanisch, im Gegensatz zu der Scheibe oder Trommel Bremsen in die Radkästen, die hydraulische sind gefunden. Die mechanische Natur die Notbremse ziehen bedeutet auch, dass es anders als Trommel oder Scheibenbremsen, die gelegentliche Anpassung erfordert.



Die Notbremse wird als unnötig erachtet, bis zu dem Punkt, wenn Ihre hydraulischen Bremsen Versagen oder Ihr Auto beginnt zu Rollen, auf einem steilen Hügel. Eine Notbremse ist streng mechanische, im Gegensatz zu den disc-oder Trommelbremsen finden sich in den Radkästen, die sind hydraulisch. Die mechanische Natur der Notbremse bedeutet auch, dass, im Gegensatz zu Trommel-oder Scheibenbremsen, Bedarf es der gelegentlichen Anpassung.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Knarre
  • Schraubenschlüssel-set

  • Schraubendreher

Testen Sie die Not-Bremse

  • Finden Sie einen Hügel oder abfallenden Weg und dann beginnen zu greifen die Notbremse.

  • Bestimmen Sie, wenn die not-Bremse beginnt, zu engagieren. Auf einem standard-Auto, die Notbremse sollte beginnen, sich zu engagieren, wenn es gedrückt wurde, ein Drittel des Weges. Durch die Zeit, es wurde gedrückt, zwei Drittel der Weg, es sollte sich voll und ganz engagiert und, das Auto zu stoppen.

  • Stellen Sie sicher, dass der not-Bremse eingerastet ist, indem die Zeit, die er vollständig gedrückt. Wenn die Bremse nicht vollständig eingerastet ist, bevor er vollständig gedrückt, es muss angepasst werden.

  • Fragen Sie Ihren Bedienungsanleitung, um festzustellen, ob die Notbremse soll, beginnen und beenden Ihr engagement-Zyklus an den Punkten, die andere als ein Drittel und zwei Drittel der Weg nach unten.

  • Wiederholen Sie diesen test einmal im Jahr, um sicherzustellen, dass maximale Wirksamkeit der Bremsen.
Passen Sie die Notfall-Bremsen

  • Heben Sie das Auto auf eine Hebebühne. Während mit einem Wagenheber kann verlockend sein, verwenden Sie es nicht. Ein Wagenheber ist viel zu instabil, um richtig zu unterstützen, ein Auto für lange und sollte zumindest verstärkt werden, die mit der Sicherheit steht.

  • Suchen Sie Notfall Einstellung der Bremsen. Es wird gefunden unter dem Auto, in etwa in dem Bereich, wo die not-Bremse-pedal befindet sich im Innenraum des Autos.
  • Andere Leute Lesen
    • Einstellen der Handbremse-Kabel
    • Notbremse Fragen


  • Passen Sie die Notbremse entweder mit einem Schraubendreher oder einem Schraubenschlüssel, abhängig von der Marke und Modell Ihres Fahrzeugs. Die Bremsleitung wird sichtbar und in den meisten Fällen müssen verschärft werden. Dies kann erreicht werden durch drehen des not-Bremse-Einstellung so, dass die Linie wird härter.

  • Testen Sie die Notbremse wieder vom Parkplatz auf einer abfallenden Straße und engagieren die Notbremse, wieder der Feststellung, an welchem Punkt Sie angreift, wenn es gedrückt wurde, und an welchem Punkt Sie vollständig eingerastet ist.

  • Wiederholen Sie den Einstellvorgang, bis die Notbremse wird sich richtig. Achten Sie darauf, nicht zu passen, die Notbremse zu eng, oder es wird immer beschäftigt sein, die Schäden Ihrer hydraulischen Bremsen sowie die Notbremse.

Tipps & Warnungen
  • Notfall-Bremsen wichtiger als das Auto, Alter. Die übertragungen bei älteren Autos eher zu rutschen, wodurch das Fahrzeug zu Rollen frei, zu einem massiven Sicherheitsrisiko für Autofahrer und Fußgänger gleichermaßen. Engage die Notbremse auf Ihr Auto wenn Sie Parken. Better safe than sorry.








Gewusst wie: eine Notbremse anpassen


Die Notbremse ist unnötig erachtet, bis der Punkt wenn Ihre hydraulische Bremsen versagen oder Ihr Auto beginnt, einen steilen Hügel hinunter zu Rollen. Eine Notbremse ist rein mechanisch, im Gegensatz zu der Scheibe oder Trommel Bremsen in die Radkästen, die hydraulische sind gefunden. Die mechanische Natur die Notbremse ziehen bedeutet auch, dass es anders als Trommel oder Scheibenbremsen, die gelegentliche Anpassung erfordert.



Die Notbremse wird als unnötig erachtet, bis zu dem Punkt, wenn Ihre hydraulischen Bremsen Versagen oder Ihr Auto beginnt zu Rollen, auf einem steilen Hügel. Eine Notbremse ist streng mechanische, im Gegensatz zu den disc-oder Trommelbremsen finden sich in den Radkästen, die sind hydraulisch. Die mechanische Natur der Notbremse bedeutet auch, dass, im Gegensatz zu Trommel-oder Scheibenbremsen, Bedarf es der gelegentlichen Anpassung.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Knarre
  • Schraubenschlüssel-set

  • Schraubendreher

Testen Sie die Not-Bremse

  • Finden Sie einen Hügel oder abfallenden Weg und dann beginnen zu greifen die Notbremse.

  • Bestimmen Sie, wenn die not-Bremse beginnt, zu engagieren. Auf einem standard-Auto, die Notbremse sollte beginnen, sich zu engagieren, wenn es gedrückt wurde, ein Drittel des Weges. Durch die Zeit, es wurde gedrückt, zwei Drittel der Weg, es sollte sich voll und ganz engagiert und, das Auto zu stoppen.

  • Stellen Sie sicher, dass der not-Bremse eingerastet ist, indem die Zeit, die er vollständig gedrückt. Wenn die Bremse nicht vollständig eingerastet ist, bevor er vollständig gedrückt, es muss angepasst werden.

  • Fragen Sie Ihren Bedienungsanleitung, um festzustellen, ob die Notbremse soll, beginnen und beenden Ihr engagement-Zyklus an den Punkten, die andere als ein Drittel und zwei Drittel der Weg nach unten.

  • Wiederholen Sie diesen test einmal im Jahr, um sicherzustellen, dass maximale Wirksamkeit der Bremsen.
Passen Sie die Notfall-Bremsen

  • Heben Sie das Auto auf eine Hebebühne. Während mit einem Wagenheber kann verlockend sein, verwenden Sie es nicht. Ein Wagenheber ist viel zu instabil, um richtig zu unterstützen, ein Auto für lange und sollte zumindest verstärkt werden, die mit der Sicherheit steht.

  • Suchen Sie Notfall Einstellung der Bremsen. Es wird gefunden unter dem Auto, in etwa in dem Bereich, wo die not-Bremse-pedal befindet sich im Innenraum des Autos.
  • Andere Leute Lesen
    • Einstellen der Handbremse-Kabel
    • Notbremse Fragen


  • Passen Sie die Notbremse entweder mit einem Schraubendreher oder einem Schraubenschlüssel, abhängig von der Marke und Modell Ihres Fahrzeugs. Die Bremsleitung wird sichtbar und in den meisten Fällen müssen verschärft werden. Dies kann erreicht werden durch drehen des not-Bremse-Einstellung so, dass die Linie wird härter.

  • Testen Sie die Notbremse wieder vom Parkplatz auf einer abfallenden Straße und engagieren die Notbremse, wieder der Feststellung, an welchem Punkt Sie angreift, wenn es gedrückt wurde, und an welchem Punkt Sie vollständig eingerastet ist.

  • Wiederholen Sie den Einstellvorgang, bis die Notbremse wird sich richtig. Achten Sie darauf, nicht zu passen, die Notbremse zu eng, oder es wird immer beschäftigt sein, die Schäden Ihrer hydraulischen Bremsen sowie die Notbremse.

Tipps & Warnungen
  • Notfall-Bremsen wichtiger als das Auto, Alter. Die übertragungen bei älteren Autos eher zu rutschen, wodurch das Fahrzeug zu Rollen frei, zu einem massiven Sicherheitsrisiko für Autofahrer und Fußgänger gleichermaßen. Engage die Notbremse auf Ihr Auto wenn Sie Parken. Better safe than sorry.

Gewusst wie: eine Notbremse anpassen

Die Notbremse ist unnötig erachtet, bis der Punkt wenn Ihre hydraulische Bremsen versagen oder Ihr Auto beginnt, einen steilen Hügel hinunter zu Rollen. Eine Notbremse ist rein mechanisch, im Gegensatz zu der Scheibe oder Trommel Bremsen in die Radkästen, die hydraulische sind gefunden. Die mechanische Natur die Notbremse ziehen bedeutet auch, dass es anders als Trommel oder Scheibenbremsen, die gelegentliche Anpassung erfordert.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung