Gewusst wie: 35 MM negative Scannen

Sie wechselte zu einer Digitalkamera vor Jahren, aber es gibt Schachteln mit alten 35MM Film negativen Weg von jahrzehntelanger Filmaufnahmen gespeichert. Diese Bilder auf den Computer zur Archivierung oder zur Bearbeitung übertragen ist einfach, sobald Sie die richtige Ausrüstung haben. Sie können auch drucken Bilder aus der gescannte Kopie mit guten Ergebnissen.


Wie zu Scannen 35MM Negative
Sie eingeschaltet, um eine Digitalkamera Jahren, aber es sind Boxen von alten 35MM film negative Weg gespeichert von Jahrzehnten der film schießt. Die übertragung dieser Bilder zu Ihrem computer für die Archivierung oder Bearbeitung ist einfach, sobald Sie haben die richtige Ausrüstung. Sie können sogar drucken Sie Bilder aus dem gescannten Kopie mit guten Ergebnissen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Film-scanner
  • Computer

  • Speichermedien
  • Grafik-Programm (optional)

  • Wählen Sie den richtigen scanner. Der Grund, warum viele versuche zum Scannen von negativen fail ist, weil eine regelmäßige Flachbett-scanner doesn ' & #x2019 t erstellen Sie die Intensität des Lichts dringen notwendig, die negativen und kopieren Sie die Daten. Ein film-scanner nimmt das Bild mit einer viel höheren Auflösung in DPI (dots per inch) Auflösung, was eine hochwertige Darstellung Ihres negativ.
  • Schließen Sie den scanner an Ihren computer unter Verwendung der software des Herstellers. Erstellen Sie einige große Dateien, die beim Scannen von negativen und Ihr computer möglicherweise langsam ausgeführt, wenn Sie die Bilder übertragen.
  • Scannen Sie einen Streifen von negativen und öffnen Sie die Bilder auf Ihrem Bildschirm. Deine scanner können Sie wählen, verschiedene Auflösungen, die während der scan-Prozess und jetzt ist die Zeit, um die entsprechenden Einstellungen anzupassen. Wenn Sie möchten, drucken Sie große Bilder aus, die negative, du & #x2019 ll brauchen, um eine hohe DPI scan-Auflösung. Eine mid-range-Auflösung ist in Ordnung für die Archivierung von kleineren Bildern.
  • Prüfen, Scannen und direkt auf eine high-storage ein Wechsellaufwerk. Da die Grafiken nehmen große Mengen an Speicher, Wechseldatenträger ermöglicht Ihnen das speichern der Bilder in einem Ort, ohne den gesamten computer & #x2019 s Stauraum.
  • Futter alt oder gewellte negative sehr vorsichtig in den Filmscanner ein. Film-Scanner verwenden einen Mechanismus, ziehen Sie die Streifen durch den scanner und es verflacht, wie es geht. In seltenen Fällen, eine gewellte negative knacken oder brechen kann. Wenn Sie können & #x2019 t glätten Sie den Streifen leicht mit Ihrer hand, don ' & #x2019 t steckte es in den scanner ein. Nehmen Sie diese Streifen, um eine professionelle, erweichen Sie vor dem Scannen.
  • Beschriften Sie Ihre Bilder wie Sie gehen. Nach jeder Streifen wird gescannt und geladen, haben Sie die Möglichkeit, geben Sie ihm einen Namen. Eine schnelle beschreibenden Wort oder zwei, die es leichter machen wird, suchen Sie die Bilder später, wenn dein Wechseldatenträger enthält ein paar hundert Fotos.
  • Verwenden Sie ein Grafik-Programm zur Wiederherstellung der ursprünglichen Farbe der Bilder. Negative verblassen nach Jahren der Lagerung, aber die meisten Grafik-Programmen können Sie zum anpassen von Farbton, Sättigung und Kontrast bringen das Bild zurück ins Leben.

Tipps & Warnungen
  • übertragen Sie gescannte negative von Dateien auf eine CD für den professionellen Druck.








Gewusst wie: 35 MM negative Scannen


Sie wechselte zu einer Digitalkamera vor Jahren, aber es gibt Schachteln mit alten 35MM Film negativen Weg von jahrzehntelanger Filmaufnahmen gespeichert. Diese Bilder auf den Computer zur Archivierung oder zur Bearbeitung übertragen ist einfach, sobald Sie die richtige Ausrüstung haben. Sie können auch drucken Bilder aus der gescannte Kopie mit guten Ergebnissen.


Wie zu Scannen 35MM Negative
Sie eingeschaltet, um eine Digitalkamera Jahren, aber es sind Boxen von alten 35MM film negative Weg gespeichert von Jahrzehnten der film schießt. Die übertragung dieser Bilder zu Ihrem computer für die Archivierung oder Bearbeitung ist einfach, sobald Sie haben die richtige Ausrüstung. Sie können sogar drucken Sie Bilder aus dem gescannten Kopie mit guten Ergebnissen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Film-scanner
  • Computer

  • Speichermedien
  • Grafik-Programm (optional)

  • Wählen Sie den richtigen scanner. Der Grund, warum viele versuche zum Scannen von negativen fail ist, weil eine regelmäßige Flachbett-scanner doesn ' & #x2019 t erstellen Sie die Intensität des Lichts dringen notwendig, die negativen und kopieren Sie die Daten. Ein film-scanner nimmt das Bild mit einer viel höheren Auflösung in DPI (dots per inch) Auflösung, was eine hochwertige Darstellung Ihres negativ.
  • Schließen Sie den scanner an Ihren computer unter Verwendung der software des Herstellers. Erstellen Sie einige große Dateien, die beim Scannen von negativen und Ihr computer möglicherweise langsam ausgeführt, wenn Sie die Bilder übertragen.
  • Scannen Sie einen Streifen von negativen und öffnen Sie die Bilder auf Ihrem Bildschirm. Deine scanner können Sie wählen, verschiedene Auflösungen, die während der scan-Prozess und jetzt ist die Zeit, um die entsprechenden Einstellungen anzupassen. Wenn Sie möchten, drucken Sie große Bilder aus, die negative, du & #x2019 ll brauchen, um eine hohe DPI scan-Auflösung. Eine mid-range-Auflösung ist in Ordnung für die Archivierung von kleineren Bildern.
  • Prüfen, Scannen und direkt auf eine high-storage ein Wechsellaufwerk. Da die Grafiken nehmen große Mengen an Speicher, Wechseldatenträger ermöglicht Ihnen das speichern der Bilder in einem Ort, ohne den gesamten computer & #x2019 s Stauraum.
  • Futter alt oder gewellte negative sehr vorsichtig in den Filmscanner ein. Film-Scanner verwenden einen Mechanismus, ziehen Sie die Streifen durch den scanner und es verflacht, wie es geht. In seltenen Fällen, eine gewellte negative knacken oder brechen kann. Wenn Sie können & #x2019 t glätten Sie den Streifen leicht mit Ihrer hand, don ' & #x2019 t steckte es in den scanner ein. Nehmen Sie diese Streifen, um eine professionelle, erweichen Sie vor dem Scannen.
  • Beschriften Sie Ihre Bilder wie Sie gehen. Nach jeder Streifen wird gescannt und geladen, haben Sie die Möglichkeit, geben Sie ihm einen Namen. Eine schnelle beschreibenden Wort oder zwei, die es leichter machen wird, suchen Sie die Bilder später, wenn dein Wechseldatenträger enthält ein paar hundert Fotos.
  • Verwenden Sie ein Grafik-Programm zur Wiederherstellung der ursprünglichen Farbe der Bilder. Negative verblassen nach Jahren der Lagerung, aber die meisten Grafik-Programmen können Sie zum anpassen von Farbton, Sättigung und Kontrast bringen das Bild zurück ins Leben.

Tipps & Warnungen
  • übertragen Sie gescannte negative von Dateien auf eine CD für den professionellen Druck.

Gewusst wie: 35 MM negative Scannen

Sie wechselte zu einer Digitalkamera vor Jahren, aber es gibt Schachteln mit alten 35MM Film negativen Weg von jahrzehntelanger Filmaufnahmen gespeichert. Diese Bilder auf den Computer zur Archivierung oder zur Bearbeitung übertragen ist einfach, sobald Sie die richtige Ausrüstung haben. Sie können auch drucken Bilder aus der gescannte Kopie mit guten Ergebnissen.
 Gewusst wie: 35 MM negative Scannen
Wiezutun
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung