Cast Kurbelwellen werden in der Regel in Low-PS Anwendungen eingesetzt. Sie sind die am wenigsten teuer zu produzieren und landen in alles andere als High-Performance-Fahrzeuge. Stahl-Kurbelwellen sind in der Lage viel mehr verdrehen Kraft und höhere Drehzahlen als eine Besetzung Kurbelwelle. Eine gusseiserne Kurbelwelle erfolgt in einer Form, nach dem es in einer Drehbank installiert und vom Boden bis Spezifikationen. Stahl Kurbel ist geschmiedet und verdreht und in Form gehämmert.



Gegossene Kurbelwellen werden in der Regel in niedrig-PS-Anwendungen. Sie sind die am wenigsten teuer in der Herstellung und dem wind in alle, aber die high-performance-Fahrzeuge. Stahl Kurbelwellen sind in der Lage Umgang viel mehr verdrehen Kraft und höherer Drehzahl als eine gegossene Kurbelwelle. Einen gusseisernen Kurbelwelle erfolgt in einer Form, nach dem Sie installiert ist, eine Drehbank und Boden Spezifikationen. Ein Stahl-Kurbel geschmiedet und gedreht und gehämmert in Form.

  • Blick auf die Gegengewichte auf der Kurbelwelle. Eine große Trennfuge mit Schleifspuren auf es ist bezeichnend, geschmiedete Stahl Kurbel. Das ist, weil es wurde geschmiedet, gebogen und in Form gebracht. Die gusseisernen Kurbel wird immer eine sehr dünne, gerade Linie, auf der die Gegengewichte. Dieser zeigt, wo die Kurbelwelle wurde von der Form getrennt. Die dünne Linie ist die Trennlinie zwischen den formhälften.

  • Lesen Sie die casting-zahlen, und rufen Sie den Händler für die Bestätigung. Suchen Sie nach einem Motor mit vier-Bolzen Hauptlager, und Sie werden sehr wahrscheinlich gefunden haben, eine geschmiedete Stahl Kurbel. Die meisten alle vier-Bolzen-main Motoren wurden performance-engines, dass eine geschmiedete Stahl Kurbel.

  • Schauen Sie genau auf die Oberfläche der Kurbel. Eine geschmiedete Kurbel hat eine relativ glatte Oberfläche, während einer gusseisernen Kurbel hat einen pock-marked Aussehen und eine raue Oberfläche.








Gewusst wie: identifizieren Sie gegossene oder geschmiedet Stahl-Kurbelwellen


Cast Kurbelwellen werden in der Regel in Low-PS Anwendungen eingesetzt. Sie sind die am wenigsten teuer zu produzieren und landen in alles andere als High-Performance-Fahrzeuge. Stahl-Kurbelwellen sind in der Lage viel mehr verdrehen Kraft und höhere Drehzahlen als eine Besetzung Kurbelwelle. Eine gusseiserne Kurbelwelle erfolgt in einer Form, nach dem es in einer Drehbank installiert und vom Boden bis Spezifikationen. Stahl Kurbel ist geschmiedet und verdreht und in Form gehämmert.



Gegossene Kurbelwellen werden in der Regel in niedrig-PS-Anwendungen. Sie sind die am wenigsten teuer in der Herstellung und dem wind in alle, aber die high-performance-Fahrzeuge. Stahl Kurbelwellen sind in der Lage Umgang viel mehr verdrehen Kraft und höherer Drehzahl als eine gegossene Kurbelwelle. Einen gusseisernen Kurbelwelle erfolgt in einer Form, nach dem Sie installiert ist, eine Drehbank und Boden Spezifikationen. Ein Stahl-Kurbel geschmiedet und gedreht und gehämmert in Form.

  • Blick auf die Gegengewichte auf der Kurbelwelle. Eine große Trennfuge mit Schleifspuren auf es ist bezeichnend, geschmiedete Stahl Kurbel. Das ist, weil es wurde geschmiedet, gebogen und in Form gebracht. Die gusseisernen Kurbel wird immer eine sehr dünne, gerade Linie, auf der die Gegengewichte. Dieser zeigt, wo die Kurbelwelle wurde von der Form getrennt. Die dünne Linie ist die Trennlinie zwischen den formhälften.

  • Lesen Sie die casting-zahlen, und rufen Sie den Händler für die Bestätigung. Suchen Sie nach einem Motor mit vier-Bolzen Hauptlager, und Sie werden sehr wahrscheinlich gefunden haben, eine geschmiedete Stahl Kurbel. Die meisten alle vier-Bolzen-main Motoren wurden performance-engines, dass eine geschmiedete Stahl Kurbel.

  • Schauen Sie genau auf die Oberfläche der Kurbel. Eine geschmiedete Kurbel hat eine relativ glatte Oberfläche, während einer gusseisernen Kurbel hat einen pock-marked Aussehen und eine raue Oberfläche.

Gewusst wie: identifizieren Sie gegossene oder geschmiedet Stahl-Kurbelwellen

Cast Kurbelwellen werden in der Regel in Low-PS Anwendungen eingesetzt. Sie sind die am wenigsten teuer zu produzieren und landen in alles andere als High-Performance-Fahrzeuge. Stahl-Kurbelwellen sind in der Lage viel mehr verdrehen Kraft und höhere Drehzahlen als eine Besetzung Kurbelwelle. Eine gusseiserne Kurbelwelle erfolgt in einer Form, nach dem es in einer Drehbank installiert und vom Boden bis Spezifikationen. Stahl Kurbel ist geschmiedet und verdreht und in Form gehämmert.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung