Ein Chibi-Zeichen ist eine kleine Comicfigur, die von den Japanern erfunden. Das Wort im Grunde "niedliche kleine Person" übersetzt und dient in Shojo Magnas und Karikaturen für Kleinkinder. Chibi-Charakter haben Köpfe, die zwei- bis dreimal größer als der Rest des Körpers sind, und die Arme und Beine der Figuren sind kurz und pummelig. Die Zeichen haben in der Regel große Augen. Sie können Ihre eigenen Features in Chibi-Form mit wenig Schwierigkeiten übersetzen.


Ein Chibi Charakter ist eine kleine comicfigur, erfunden von den Japanern. Das Wort im Grunde bedeutet übersetzt 'süße kleine person' und wird in Shojo Magnas und Karikaturen für junge Kinder. Die Chibi-Charakter-Köpfe haben, sind zwei-oder dreimal größer als der rest des Körpers, und die Arme und Beine der Figuren sind kurz und gedrungen. In der Regel, die Charaktere haben riesige Augen. Sie können übersetzen Sie Ihre eigenen Funktionen in Chibi-form mit etwas Schwierigkeiten.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Bleistift
  • Papier

  • Radierer
  • buntstifte oder Marker

  • Zeichnen Sie einen großen Kreis für den Kopf. Zeichnen Sie ein kleineres oval, das etwa halb so groß wie der Kopf für den Körper.
  • Unterteilen Sie den Kopf in einem cross-Muster mit leichtem Druck. Zeichnen Sie zwei große Augen in der Mitte der Kopf-Form. Löschen Sie das Kreuz Linien und fügen Sie andere Gesichtszüge wie Mund und Ohren.
  • Ziehen Sie die Haare auf den Charakter. Verwenden Sie eine ähnliche Länge und Stil Ihrer eigenen Haare. Dies ist das Hauptmerkmal der Karikatur, so stellen Sie sicher, es sieht aus wie Sie.
  • Ziehen Sie den kleinen gerundeten Hände und Füße auf Ihre Chibi-Charakter. Fügen Sie in die Kleidung und andere details.
  • Farbe im Chibi-Charakter, so dass es passt die Kleidung, die Sie normalerweise tragen, Ihre Augenfarbe und Haarfarbe. Hinzufügen Schattierung, falls gewünscht, um die komplette Chibi Sie.








Wie Sie sich als ein Chibi zeichnen


Ein Chibi-Zeichen ist eine kleine Comicfigur, die von den Japanern erfunden. Das Wort im Grunde "niedliche kleine Person" übersetzt und dient in Shojo Magnas und Karikaturen für Kleinkinder. Chibi-Charakter haben Köpfe, die zwei- bis dreimal größer als der Rest des Körpers sind, und die Arme und Beine der Figuren sind kurz und pummelig. Die Zeichen haben in der Regel große Augen. Sie können Ihre eigenen Features in Chibi-Form mit wenig Schwierigkeiten übersetzen.


Ein Chibi Charakter ist eine kleine comicfigur, erfunden von den Japanern. Das Wort im Grunde bedeutet übersetzt 'süße kleine person' und wird in Shojo Magnas und Karikaturen für junge Kinder. Die Chibi-Charakter-Köpfe haben, sind zwei-oder dreimal größer als der rest des Körpers, und die Arme und Beine der Figuren sind kurz und gedrungen. In der Regel, die Charaktere haben riesige Augen. Sie können übersetzen Sie Ihre eigenen Funktionen in Chibi-form mit etwas Schwierigkeiten.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Bleistift
  • Papier

  • Radierer
  • buntstifte oder Marker

  • Zeichnen Sie einen großen Kreis für den Kopf. Zeichnen Sie ein kleineres oval, das etwa halb so groß wie der Kopf für den Körper.
  • Unterteilen Sie den Kopf in einem cross-Muster mit leichtem Druck. Zeichnen Sie zwei große Augen in der Mitte der Kopf-Form. Löschen Sie das Kreuz Linien und fügen Sie andere Gesichtszüge wie Mund und Ohren.
  • Ziehen Sie die Haare auf den Charakter. Verwenden Sie eine ähnliche Länge und Stil Ihrer eigenen Haare. Dies ist das Hauptmerkmal der Karikatur, so stellen Sie sicher, es sieht aus wie Sie.
  • Ziehen Sie den kleinen gerundeten Hände und Füße auf Ihre Chibi-Charakter. Fügen Sie in die Kleidung und andere details.
  • Farbe im Chibi-Charakter, so dass es passt die Kleidung, die Sie normalerweise tragen, Ihre Augenfarbe und Haarfarbe. Hinzufügen Schattierung, falls gewünscht, um die komplette Chibi Sie.

Wie Sie sich als ein Chibi zeichnen

Ein Chibi-Zeichen ist eine kleine Comicfigur, die von den Japanern erfunden. Das Wort im Grunde "niedliche kleine Person" übersetzt und dient in Shojo Magnas und Karikaturen für Kleinkinder. Chibi-Charakter haben Köpfe, die zwei- bis dreimal größer als der Rest des Körpers sind, und die Arme und Beine der Figuren sind kurz und pummelig. Die Zeichen haben in der Regel große Augen. Sie können Ihre eigenen Features in Chibi-Form mit wenig Schwierigkeiten übersetzen.
 Wie Sie sich als ein Chibi zeichnen
Wiezutun
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung