Wie erstelle ich eine umgekehrte Latex Schimmel

Latex ist ein Material, bestehend aus Polymer Schwebeteilchen im Wasser, als ein Haupt verwendet bei der Herstellung von Kautschuk Verbindung. Latex Rubber eignet sich zur Herstellung von Formen um Objekte mit vielen Details. Es schrumpft um den Prototyp und die Details sind auf der Innenseite der Form aufgedruckt. In der Regel Formen aus Gips oder Harz in zwei Teilen gemacht werden sollte. Die Flexibilität des Gummis kann jedoch eine Form in einem Stück zu machen, weil die Darsteller-Figur aus der Form entfernt werden kann, ohne es zu beschädigen.


Wie man einen Reverse-Latex Schimmel
Latex ist ein material, bestehend aus polymer-Partikel in Wasser suspendiert, die als wichtigste Verbindung in der Herstellung von Gummi. Latex-Kautschuk ist geeignet für die Herstellung von Formen, um Objekte mit vielen details. Es schrumpft, um den Prototyp, und die details sind aufgedruckt auf der Innenseite der Form. In der Regel, Formen aus Gips oder Harz gemacht werden sollte, in zwei Teile. Jedoch, die Flexibilität des Gummi-können Sie eine Form in einem Stück, da sich die Besetzung Figur kann aus der Form entfernt werden, ohne es zu beschädigen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Prototyp
  • Schneidebrett
  • Flüssiges Gummi
  • Öl

  • Pinsel
  • Nadel oder Zahnstocher
  • Gaze (optional)

  • Wählen Sie Ihren Prototyp, das ist das Objekt, das Sie duplizieren möchten. Das Objekt soll aus einem festen material, so dass der Belag kann entfernt werden, nachdem Sie gegossen, die Form. Entfernen Sie Staub von dem Objekt, und legen Sie es auf eine Ebene Fläche wie ein Schneidebrett.
  • Vorbereiten der latex-Gummi für die Form nach den Anweisungen auf dem Produkt Sie verwenden. In der Regel, Gummi-making-kits kommen mit zwei verbindungen: die Gummi-und Katalysator. Mischen Sie das Gummi mit seinem Katalysator. Liquid latex Gummi erfordert keine Vorbereitung.
  • Testen, ob das Gummi klebt auf dem Prototyp auf einer kleinen Fläche. Tragen Sie einen Punkt der Gummi auf den Prototyp und lassen Sie es zu Härten. Wenn der Gummi ist leicht abnehmbar, weiterhin Ihr Projekt. Wenn das Gummi scheint zu kleben und ist schwer zu entfernen, sogar nachdem es gesetzt hat, decken die Prototypen mit öl, die verhindert, dass der latex-Gummi kleben Sie die Figur, die Sie duplizieren möchten.
  • tragen Sie eine dünne Schicht von Gummi über die gesamte Prototyp außer für seine bottom. Ermöglichen den Gummi zu setzen und überprüfen Sie, ob Luftblasen. Verwenden Sie eine Nadel oder einen Zahnstocher zum platzen alle Blasen, die Sie finden.
  • tragen Sie eine zweite Schicht aus Gummi, die sollten auch Dünn sein. Lassen Sie es beiseite, um zu trocknen, und entfernen Sie Luftblasen.
  • tragen Sie mehrere Schichten (bis zu 10), um eine stabile Form, die mindestens 1/2 Zoll dick. Um die Form widerstandsfähiger, legen Sie ein Stück Gaze über der Form, zwischen dem letzten Schichten. Erlauben die Form vollständig aushärten und entfernen der Prototyp.

Tipps & Warnungen
  • Wenn Sie möchten, zu beschleunigen das verhärten des Gummis, verwenden Sie ein Haar Trockner.
  • Verbreiten, Maisstärke oder Talkum auf Ihre Form, bevor Sie werfen alle Materialien, so dass Sie können entfernen Sie die Figur leichter.
  • Sie können die cast-Ton, flüssigen polymer clay, Gips, Harz, Wachs und niedrig-Temperatur-Metalle in latex-Gummi-Schimmel.








Wie erstelle ich eine umgekehrte Latex Schimmel


Latex ist ein Material, bestehend aus Polymer Schwebeteilchen im Wasser, als ein Haupt verwendet bei der Herstellung von Kautschuk Verbindung. Latex Rubber eignet sich zur Herstellung von Formen um Objekte mit vielen Details. Es schrumpft um den Prototyp und die Details sind auf der Innenseite der Form aufgedruckt. In der Regel Formen aus Gips oder Harz in zwei Teilen gemacht werden sollte. Die Flexibilität des Gummis kann jedoch eine Form in einem Stück zu machen, weil die Darsteller-Figur aus der Form entfernt werden kann, ohne es zu beschädigen.


Wie man einen Reverse-Latex Schimmel
Latex ist ein material, bestehend aus polymer-Partikel in Wasser suspendiert, die als wichtigste Verbindung in der Herstellung von Gummi. Latex-Kautschuk ist geeignet für die Herstellung von Formen, um Objekte mit vielen details. Es schrumpft, um den Prototyp, und die details sind aufgedruckt auf der Innenseite der Form. In der Regel, Formen aus Gips oder Harz gemacht werden sollte, in zwei Teile. Jedoch, die Flexibilität des Gummi-können Sie eine Form in einem Stück, da sich die Besetzung Figur kann aus der Form entfernt werden, ohne es zu beschädigen.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Prototyp
  • Schneidebrett
  • Flüssiges Gummi
  • Öl

  • Pinsel
  • Nadel oder Zahnstocher
  • Gaze (optional)

  • Wählen Sie Ihren Prototyp, das ist das Objekt, das Sie duplizieren möchten. Das Objekt soll aus einem festen material, so dass der Belag kann entfernt werden, nachdem Sie gegossen, die Form. Entfernen Sie Staub von dem Objekt, und legen Sie es auf eine Ebene Fläche wie ein Schneidebrett.
  • Vorbereiten der latex-Gummi für die Form nach den Anweisungen auf dem Produkt Sie verwenden. In der Regel, Gummi-making-kits kommen mit zwei verbindungen: die Gummi-und Katalysator. Mischen Sie das Gummi mit seinem Katalysator. Liquid latex Gummi erfordert keine Vorbereitung.
  • Testen, ob das Gummi klebt auf dem Prototyp auf einer kleinen Fläche. Tragen Sie einen Punkt der Gummi auf den Prototyp und lassen Sie es zu Härten. Wenn der Gummi ist leicht abnehmbar, weiterhin Ihr Projekt. Wenn das Gummi scheint zu kleben und ist schwer zu entfernen, sogar nachdem es gesetzt hat, decken die Prototypen mit öl, die verhindert, dass der latex-Gummi kleben Sie die Figur, die Sie duplizieren möchten.
  • tragen Sie eine dünne Schicht von Gummi über die gesamte Prototyp außer für seine bottom. Ermöglichen den Gummi zu setzen und überprüfen Sie, ob Luftblasen. Verwenden Sie eine Nadel oder einen Zahnstocher zum platzen alle Blasen, die Sie finden.
  • tragen Sie eine zweite Schicht aus Gummi, die sollten auch Dünn sein. Lassen Sie es beiseite, um zu trocknen, und entfernen Sie Luftblasen.
  • tragen Sie mehrere Schichten (bis zu 10), um eine stabile Form, die mindestens 1/2 Zoll dick. Um die Form widerstandsfähiger, legen Sie ein Stück Gaze über der Form, zwischen dem letzten Schichten. Erlauben die Form vollständig aushärten und entfernen der Prototyp.

Tipps & Warnungen
  • Wenn Sie möchten, zu beschleunigen das verhärten des Gummis, verwenden Sie ein Haar Trockner.
  • Verbreiten, Maisstärke oder Talkum auf Ihre Form, bevor Sie werfen alle Materialien, so dass Sie können entfernen Sie die Figur leichter.
  • Sie können die cast-Ton, flüssigen polymer clay, Gips, Harz, Wachs und niedrig-Temperatur-Metalle in latex-Gummi-Schimmel.

Wie erstelle ich eine umgekehrte Latex Schimmel

Latex ist ein Material, bestehend aus Polymer Schwebeteilchen im Wasser, als ein Haupt verwendet bei der Herstellung von Kautschuk Verbindung. Latex Rubber eignet sich zur Herstellung von Formen um Objekte mit vielen Details. Es schrumpft um den Prototyp und die Details sind auf der Innenseite der Form aufgedruckt. In der Regel Formen aus Gips oder Harz in zwei Teilen gemacht werden sollte. Die Flexibilität des Gummis kann jedoch eine Form in einem Stück zu machen, weil die Darsteller-Figur aus der Form entfernt werden kann, ohne es zu beschädigen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung