Wie erstelle ich ein Metall Tessen

Einzigartige und wunderschöne Tessens wurden tatsächliche faltende Ventilatoren mit Eisen Rippen in sie integriert. Metall Tessens diente zwei Zielen in den alten japanischen Kulturen. Eine der Funktionen, Leute zu halten war Cool. Die andere Funktion dieser Ventilatoren war Samurai als Waffe dienen. Japanische Tessens können aus einer Vielzahl von Materialien wie Holz, Seide, Eisen oder auch dekorative Papier umgearbeitet werden. Tessens ist in der Neuzeit als dekorative Stücke der orientalischen Kunst dienen.


Wie man ein Metall-Tessen
Einzigartige und schöne tessens tatsächlichen folding fans mit eisernen rippen eingearbeitet. Metall tessens diente zwei Zwecken in der alten japanischen Kulturen. Eine der Aufgaben war, Leute zu halten ist cool. Die andere Funktion von diesen fans war, um zu dienen als Waffe für die samurai. Japanische tessens kann gestaltet werden aus einer Vielzahl von Materialien wie Holz, Seide, Eisen oder auch Dekorative Papier. In der heutigen Zeit, tessens sind als Dekorative Stücke orientalischer Kunst.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • 16 Eisen-rippen, die 12-by-1 Zoll
  • 14 Papier rippen, die 12-by-1 Zoll
  • Bohrmaschine und 1/16-Zoll-Bohrer
  • Farbe Schwarz
  • Schmale Pinsel

  • Stoff
  • Lineal
  • Bleistift
  • 1/6-Zoll Schraube
  • 1/16-Zoll-Mutter

  • Verwenden Sie einen 1/16-Zoll-Bohrer, um ein einzelnes Loch in jeder der rippen. Suchen Sie die Löcher 1 Zoll von der Ende. Diese Löcher befinden sich auf den unteren Teil des Lüfters, die dienen als Griff.
  • Farbe alle rippen schwarz auf beiden Seiten. Auf diese Weise, es wird nicht leicht werden für den flüchtigen Beobachter zu bestimmen, dass zumindest einige der rippen sind aus Metall. Die schwarze Farbe passt auch mit dem japanischen Stil Papier-fans. Legen Sie die rippen beiseite, um zu trocknen.
  • Verwenden Sie die Schere zu schneiden Sie ein Stück Stoff, 6-von-16 Zoll. Kleben, malen oder zeichnen Entwürfe, Gedichte, Tiere oder kanji-Zeichen auf dem Stoff. Erlauben, die Entwürfe zu trocken und halten Sie sich an den Stoff vor der Behandlung.
  • Verbreiten Sie den Stoff auf eine Ebene Arbeitsfläche, so dass die kurze Seite vertikal ausgerichtet ist. Verwenden Sie ein Lineal, Messen Sie einen Zoll von der senkrechten Kante. Mit einem sehr leichten Bleistiftstrich oder ein stick pen angeben, die Ausgangspunkt für eine vertikale Linie, wird ein Zoll von der Kante Weg.
    Falten Sie den Rand des Gewebes entlang der Linie. Drehen Sie den Stoff, den Kopf und Falten Sie den Stoff in die Alternative Richtung, so dass das neue Fach ist die gleiche Breite wie die anderen folden. Klappen Sie den Stoff über und über wieder und wiederholen, wiederholen Sie den Vorgang, bis die gesamte Länge des Papiers gefaltet wurde, in einer Ziehharmonika-Form.
  • Eisen oder Falte der gefalteten Kanten gut, um sicherzustellen, dass die Falten an Ort und Stelle bleiben.
  • Öffnen Sie den gefalteten Stoff und Leim an der oberen Kante, auf einer Seite von einer der eisernen rippen. Das Eisen Rippe auf der äußersten Falte an einem Ende des Gewebes, so dass die Oberseite der Rippe ist abgestimmt auf die Oberseite des Gewebes. Leim auf eine Seite eines anderen Eisen-Rippe. Bringen Sie diese Rippe, um die äußerste Falte am anderen Ende des Gewebes.
  • Kleber auf einer Seite von einer der übrigen rippen. Legen Sie die Rippe auf der zweiten Falte an einem Ende des Gewebes. Weiter anbringen der rippen, um das Gewebe mit Leim, bis jede Falte hat eine Rippe befestigt.
  • Andere Leute Lesen
    • Wie Sie einen Bogen Mit Metallic-Dekor-Masche
    • , Wie zu Make ein Riesiger japanische Papier Fan
  • Legen Sie eine Schraube in die Löcher auf den rippen, so dass die rippen liegen auf der jeweils anderen, wenn der Lüfter geschlossen wird. Legen Sie eine kleine Mutter auf das Ende der Schraube fixieren Sie es auf das Holz.








Wie erstelle ich ein Metall Tessen


Einzigartige und wunderschöne Tessens wurden tatsächliche faltende Ventilatoren mit Eisen Rippen in sie integriert. Metall Tessens diente zwei Zielen in den alten japanischen Kulturen. Eine der Funktionen, Leute zu halten war Cool. Die andere Funktion dieser Ventilatoren war Samurai als Waffe dienen. Japanische Tessens können aus einer Vielzahl von Materialien wie Holz, Seide, Eisen oder auch dekorative Papier umgearbeitet werden. Tessens ist in der Neuzeit als dekorative Stücke der orientalischen Kunst dienen.


Wie man ein Metall-Tessen
Einzigartige und schöne tessens tatsächlichen folding fans mit eisernen rippen eingearbeitet. Metall tessens diente zwei Zwecken in der alten japanischen Kulturen. Eine der Aufgaben war, Leute zu halten ist cool. Die andere Funktion von diesen fans war, um zu dienen als Waffe für die samurai. Japanische tessens kann gestaltet werden aus einer Vielzahl von Materialien wie Holz, Seide, Eisen oder auch Dekorative Papier. In der heutigen Zeit, tessens sind als Dekorative Stücke orientalischer Kunst.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • 16 Eisen-rippen, die 12-by-1 Zoll
  • 14 Papier rippen, die 12-by-1 Zoll
  • Bohrmaschine und 1/16-Zoll-Bohrer
  • Farbe Schwarz
  • Schmale Pinsel

  • Stoff
  • Lineal
  • Bleistift
  • 1/6-Zoll Schraube
  • 1/16-Zoll-Mutter

  • Verwenden Sie einen 1/16-Zoll-Bohrer, um ein einzelnes Loch in jeder der rippen. Suchen Sie die Löcher 1 Zoll von der Ende. Diese Löcher befinden sich auf den unteren Teil des Lüfters, die dienen als Griff.
  • Farbe alle rippen schwarz auf beiden Seiten. Auf diese Weise, es wird nicht leicht werden für den flüchtigen Beobachter zu bestimmen, dass zumindest einige der rippen sind aus Metall. Die schwarze Farbe passt auch mit dem japanischen Stil Papier-fans. Legen Sie die rippen beiseite, um zu trocknen.
  • Verwenden Sie die Schere zu schneiden Sie ein Stück Stoff, 6-von-16 Zoll. Kleben, malen oder zeichnen Entwürfe, Gedichte, Tiere oder kanji-Zeichen auf dem Stoff. Erlauben, die Entwürfe zu trocken und halten Sie sich an den Stoff vor der Behandlung.
  • Verbreiten Sie den Stoff auf eine Ebene Arbeitsfläche, so dass die kurze Seite vertikal ausgerichtet ist. Verwenden Sie ein Lineal, Messen Sie einen Zoll von der senkrechten Kante. Mit einem sehr leichten Bleistiftstrich oder ein stick pen angeben, die Ausgangspunkt für eine vertikale Linie, wird ein Zoll von der Kante Weg.
    Falten Sie den Rand des Gewebes entlang der Linie. Drehen Sie den Stoff, den Kopf und Falten Sie den Stoff in die Alternative Richtung, so dass das neue Fach ist die gleiche Breite wie die anderen folden. Klappen Sie den Stoff über und über wieder und wiederholen, wiederholen Sie den Vorgang, bis die gesamte Länge des Papiers gefaltet wurde, in einer Ziehharmonika-Form.
  • Eisen oder Falte der gefalteten Kanten gut, um sicherzustellen, dass die Falten an Ort und Stelle bleiben.
  • Öffnen Sie den gefalteten Stoff und Leim an der oberen Kante, auf einer Seite von einer der eisernen rippen. Das Eisen Rippe auf der äußersten Falte an einem Ende des Gewebes, so dass die Oberseite der Rippe ist abgestimmt auf die Oberseite des Gewebes. Leim auf eine Seite eines anderen Eisen-Rippe. Bringen Sie diese Rippe, um die äußerste Falte am anderen Ende des Gewebes.
  • Kleber auf einer Seite von einer der übrigen rippen. Legen Sie die Rippe auf der zweiten Falte an einem Ende des Gewebes. Weiter anbringen der rippen, um das Gewebe mit Leim, bis jede Falte hat eine Rippe befestigt.
  • Andere Leute Lesen
    • Wie Sie einen Bogen Mit Metallic-Dekor-Masche
    • , Wie zu Make ein Riesiger japanische Papier Fan
  • Legen Sie eine Schraube in die Löcher auf den rippen, so dass die rippen liegen auf der jeweils anderen, wenn der Lüfter geschlossen wird. Legen Sie eine kleine Mutter auf das Ende der Schraube fixieren Sie es auf das Holz.

Wie erstelle ich ein Metall Tessen

Einzigartige und wunderschöne Tessens wurden tatsächliche faltende Ventilatoren mit Eisen Rippen in sie integriert. Metall Tessens diente zwei Zielen in den alten japanischen Kulturen. Eine der Funktionen, Leute zu halten war Cool. Die andere Funktion dieser Ventilatoren war Samurai als Waffe dienen. Japanische Tessens können aus einer Vielzahl von Materialien wie Holz, Seide, Eisen oder auch dekorative Papier umgearbeitet werden. Tessens ist in der Neuzeit als dekorative Stücke der orientalischen Kunst dienen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung