Wie erstelle ich eigene Gummikleidung

Ihre Mode Vorstellungskraft und Latex Gummikleidung zu schaffen. Obwohl Textilfabriken viele Materialien aus recyceltem Kautschuk erstellen, können non-Latex Gummis Hautausschläge, empfindliche Haut, so dass es unpraktisch für den Bau führen. Implementieren Sie leichte Latex affine verkauft durch den Hof, wie z. B. bis 0,20 mm bis 0,65 mm, um Muster für schlanke und sexy Tops zu schneiden. Latex Rubber Medium zu schwereren Gewicht, wie 1,00 mm bis 1,20 mm, konturierte Kleider und Leggins zu wählen. Modellbau Enthusiasten können formschlüssige Designs erstellen. Bestimmte Latex Rubber-Textilien, die oft von der Rolle verkauft sind speziell für Gummihandschuhe oder Schlauch gemacht.


Wie Machen Sie Ihre Eigene Gummi-Kleidung
Dehnen Sie Ihre Mode-Fantasie und erstellen Sie latex Gummi Kleidung. Obwohl Textil mills sind die Schaffung von vielen Materialien, die aus recyceltem Gummi, non-latex Gummis kann die Ursache für Hautausschläge auf empfindliche Haut, so dass es unpraktisch für den Bau. Implementieren leichte latex-Gummi-Folie verkauft den Hof, wie auf 0,20 mm bis 0,65 mm, zum schneiden Muster für einen eleganten und sexy tops. Wählen Sie mittlere bis schwerere latex Gummi, wie von 1,00 mm bis 1,20 mm zu machen, konturierte Kleider und leggings. Muster-making-Enthusiasten können erstellen, form-fitting-designs. Bestimmte latex-Gummi-Textilien, die oft verkauft die Rollen sind speziell für Handschuhe aus Gummi oder Schläuche.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Latex-Gummi-Folie (mindestens zwei bis drei Meter)
  • Schneidebrett
  • Muster
  • Silver paint marker
  • Rotary cutter
  • Lineal
  • Französisch-Kurve-Lineal

  • Frottee
  • Latex-Milch Leim
  • Rubber cement
  • Flache dünne Pinsel
  • Wattestäbchen
  • Flexible sealing tape

  • Platzieren Sie das latex-Gummi-Folie auf ein Schneidbrett. Positionieren Sie Ihre ausgewählten Muster auf die Folie und markieren Sie die Umrisse mit einem Silber-Edding paint marker. Diese Zeichnung tool zeigt bis auf weißen als auch dunklen latex. Nicht Verschmieren das Muster zu skizzieren.
  • Schneiden Sie mit einem rotary cutter. Sie können zwar geschnitten, leichte Folie, die mit Stoff Schere, um Zeit zu sparen, kann dies zu rauen und zerklüfteten Kanten. Verwenden Sie ein Lineal, um stetig die cutter für die geraden, klaren Linien. Verwenden Sie ein Französisch-Kurve-Lineal, um stetig die cutter für die Herstellung von geformten und abgerundeten Kanten.
  • Wischen Sie die silberne paintmarkers mit einem weichen Frottee-Tuch nach dem schneiden Sie das Muster.
  • Legen Sie ein bis zwei cut-out-latex-Muster, mit der Nahtzugabe Ihnen zugewandt ist. Zum Beispiel, wenn Sie wollen schließen Sie die ärmel-Nähte für ein Langarm-top, legen Sie die Schutzhülle auf Ihrem Tisch, vertikal oder horizontal, je nach persönlicher Vorliebe. Der Kleber muss im folgenden Schritt.
  • tragen Sie zwei bis drei dünne Schichten von latex-Milch Leim oder Gummi-Zement entlang der Nahtzugabe. Verwenden Sie einen flachen, dünnen Pinsel. Für Stoff-Dicke .3 mm oder weniger, verwenden Sie latex-Milch kleben. Es tut nicht gekräuselt wie das latex sich von weiß zu transparent, während der Trocknung. Wenn die Dicke über .3 mm, verwenden Sie Gummi-Zement. Nicht, wenden Sie den Zement auf alle Nähte auf einmal, weil die meisten Marken schnell trocken.
  • Richten Sie die gegenteilige Muster Nahtzugabe entlang der ersten Naht mit dem Kleber. Überlappen die beiden Muster. Lassen Sie die Naht trocknen Sie Ihre Marke empfohlene Zeit. Wenn der Kleber sickert aus den Nähten, entfernen Sie den überschuss mit einem cottton Tupfer. Arbeiten in einem schnellerem Tempo die Schritte 5 und 6. Das latex hat eine Tendenz zu kräuseln, wenn Sie den Kleber und wird dann zur Herausforderung, überlappen die Nähte.
  • Wenden Sie ein paar Tropfen des Klebers auf flexible Dichtband. Es kommt meistens auf einer Rolle. Wenn der Wurf ist schwer zu uncurl, platzieren Sie ein Stoff-Gewicht an einem Ende, wie Sie das Dichtband auf der Oberseite der Naht. Sie können auch schneiden Sie 5/8-Zoll-latex-Streifen, mit der das Muster für die Länge. Wenden Sie das latex-Streifen über die Naht. Dieser Schritt ist optional, aber Nähte mit extra Verschleiß intakt bleiben, vermeiden Sie reparieren.
  • Andere Leute Lesen
    • , Wie man ein Latex-Anzug
    • Wie man den Schaumstoff zu Hause
  • Wiederholen Sie die Schritte 5, 6 und 7 für die restlichen latex-Muster.








Wie erstelle ich eigene Gummikleidung


Ihre Mode Vorstellungskraft und Latex Gummikleidung zu schaffen. Obwohl Textilfabriken viele Materialien aus recyceltem Kautschuk erstellen, können non-Latex Gummis Hautausschläge, empfindliche Haut, so dass es unpraktisch für den Bau führen. Implementieren Sie leichte Latex affine verkauft durch den Hof, wie z. B. bis 0,20 mm bis 0,65 mm, um Muster für schlanke und sexy Tops zu schneiden. Latex Rubber Medium zu schwereren Gewicht, wie 1,00 mm bis 1,20 mm, konturierte Kleider und Leggins zu wählen. Modellbau Enthusiasten können formschlüssige Designs erstellen. Bestimmte Latex Rubber-Textilien, die oft von der Rolle verkauft sind speziell für Gummihandschuhe oder Schlauch gemacht.


Wie Machen Sie Ihre Eigene Gummi-Kleidung
Dehnen Sie Ihre Mode-Fantasie und erstellen Sie latex Gummi Kleidung. Obwohl Textil mills sind die Schaffung von vielen Materialien, die aus recyceltem Gummi, non-latex Gummis kann die Ursache für Hautausschläge auf empfindliche Haut, so dass es unpraktisch für den Bau. Implementieren leichte latex-Gummi-Folie verkauft den Hof, wie auf 0,20 mm bis 0,65 mm, zum schneiden Muster für einen eleganten und sexy tops. Wählen Sie mittlere bis schwerere latex Gummi, wie von 1,00 mm bis 1,20 mm zu machen, konturierte Kleider und leggings. Muster-making-Enthusiasten können erstellen, form-fitting-designs. Bestimmte latex-Gummi-Textilien, die oft verkauft die Rollen sind speziell für Handschuhe aus Gummi oder Schläuche.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Latex-Gummi-Folie (mindestens zwei bis drei Meter)
  • Schneidebrett
  • Muster
  • Silver paint marker
  • Rotary cutter
  • Lineal
  • Französisch-Kurve-Lineal

  • Frottee
  • Latex-Milch Leim
  • Rubber cement
  • Flache dünne Pinsel
  • Wattestäbchen
  • Flexible sealing tape

  • Platzieren Sie das latex-Gummi-Folie auf ein Schneidbrett. Positionieren Sie Ihre ausgewählten Muster auf die Folie und markieren Sie die Umrisse mit einem Silber-Edding paint marker. Diese Zeichnung tool zeigt bis auf weißen als auch dunklen latex. Nicht Verschmieren das Muster zu skizzieren.
  • Schneiden Sie mit einem rotary cutter. Sie können zwar geschnitten, leichte Folie, die mit Stoff Schere, um Zeit zu sparen, kann dies zu rauen und zerklüfteten Kanten. Verwenden Sie ein Lineal, um stetig die cutter für die geraden, klaren Linien. Verwenden Sie ein Französisch-Kurve-Lineal, um stetig die cutter für die Herstellung von geformten und abgerundeten Kanten.
  • Wischen Sie die silberne paintmarkers mit einem weichen Frottee-Tuch nach dem schneiden Sie das Muster.
  • Legen Sie ein bis zwei cut-out-latex-Muster, mit der Nahtzugabe Ihnen zugewandt ist. Zum Beispiel, wenn Sie wollen schließen Sie die ärmel-Nähte für ein Langarm-top, legen Sie die Schutzhülle auf Ihrem Tisch, vertikal oder horizontal, je nach persönlicher Vorliebe. Der Kleber muss im folgenden Schritt.
  • tragen Sie zwei bis drei dünne Schichten von latex-Milch Leim oder Gummi-Zement entlang der Nahtzugabe. Verwenden Sie einen flachen, dünnen Pinsel. Für Stoff-Dicke .3 mm oder weniger, verwenden Sie latex-Milch kleben. Es tut nicht gekräuselt wie das latex sich von weiß zu transparent, während der Trocknung. Wenn die Dicke über .3 mm, verwenden Sie Gummi-Zement. Nicht, wenden Sie den Zement auf alle Nähte auf einmal, weil die meisten Marken schnell trocken.
  • Richten Sie die gegenteilige Muster Nahtzugabe entlang der ersten Naht mit dem Kleber. Überlappen die beiden Muster. Lassen Sie die Naht trocknen Sie Ihre Marke empfohlene Zeit. Wenn der Kleber sickert aus den Nähten, entfernen Sie den überschuss mit einem cottton Tupfer. Arbeiten in einem schnellerem Tempo die Schritte 5 und 6. Das latex hat eine Tendenz zu kräuseln, wenn Sie den Kleber und wird dann zur Herausforderung, überlappen die Nähte.
  • Wenden Sie ein paar Tropfen des Klebers auf flexible Dichtband. Es kommt meistens auf einer Rolle. Wenn der Wurf ist schwer zu uncurl, platzieren Sie ein Stoff-Gewicht an einem Ende, wie Sie das Dichtband auf der Oberseite der Naht. Sie können auch schneiden Sie 5/8-Zoll-latex-Streifen, mit der das Muster für die Länge. Wenden Sie das latex-Streifen über die Naht. Dieser Schritt ist optional, aber Nähte mit extra Verschleiß intakt bleiben, vermeiden Sie reparieren.
  • Andere Leute Lesen
    • , Wie man ein Latex-Anzug
    • Wie man den Schaumstoff zu Hause
  • Wiederholen Sie die Schritte 5, 6 und 7 für die restlichen latex-Muster.

Wie erstelle ich eigene Gummikleidung

Ihre Mode Vorstellungskraft und Latex Gummikleidung zu schaffen. Obwohl Textilfabriken viele Materialien aus recyceltem Kautschuk erstellen, können non-Latex Gummis Hautausschläge, empfindliche Haut, so dass es unpraktisch für den Bau führen. Implementieren Sie leichte Latex affine verkauft durch den Hof, wie z. B. bis 0,20 mm bis 0,65 mm, um Muster für schlanke und sexy Tops zu schneiden. Latex Rubber Medium zu schwereren Gewicht, wie 1,00 mm bis 1,20 mm, konturierte Kleider und Leggins zu wählen. Modellbau Enthusiasten können formschlüssige Designs erstellen. Bestimmte Latex Rubber-Textilien, die oft von der Rolle verkauft sind speziell für Gummihandschuhe oder Schlauch gemacht.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung