Gewusst wie: eine Rya Krawattenknoten

Der Rya-Teppich ist eine Art von skandinavischen Stapelwolldecke. Ursprünglich als warme Bettdecken verwendet, hatte alte Rya Teppiche sehr komplizierte figurative Designs mit vielen einzelnen Knoten pro Zoll. Moderne Rya Teppiche sind abstrakt und malerische, mit breiten fegt der Farbe und weniger Knoten pro Zoll. Jeder Knoten kann eine andere Farbe sein, und jeder Knoten kann sogar mehrere Fäden in verschiedenen Farben enthalten.


Wie zu Binden, ein Rya Knoten
Die rya-Teppich ist eine Art von Scandinavian pile-Teppich. Ursprünglich als warm-Bett-Abdeckungen, alte rya-Teppiche hatte sehr filigrane figurative designs mit vielen einzelnen Knoten pro Zoll. Moderne rya-Teppiche sind eher Abstrakt und malerisch, mit breiten sweeps von Farbe und weniger Knoten pro Zoll. Jeder Knoten kann eine andere Farbe haben, und jeder Knoten kann, sondern integrieren auch mehrere Stränge von Garn in verschiedenen Farben.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Loom
  • Warp, Wolle oder Leinen

  • Wolle Schuss Garn in verschiedenen Farben

  • Einrichtung eines warp auf Ihrem Webstuhl mit vier enden pro Zoll. Die rya-Teppich ist ein Schuss-Face-Struktur mit einem Haufen Zeile von rya Knoten zwischen sechs bis 10 Zeilen der normale Schuss-faced weaving. Sobald der warp ist auf den Webstuhl, Weben sechs bis 10 Zeilen plain-weft-faced weaving. Sie sind nun bereit, um in die erste Reihe der rya Knoten.
  • Schneiden Sie Ihre Wolle Schuss Garn in 6-Zoll-Längen. Diese Länge wird in einer kurzen Stapel, wenn Sie wollen eine mehr-Stapel, schneiden Sie es ein wenig länger. Sie werden trimmen der Teppich am Ende. Wählen Sie eine Gruppe von cut weft threads, die zusammen ein Bündel, über 1/4-Zoll auf 1/2-Zoll dick. Legen Sie einen Schuppen-stick oder Lineal unter der zwei Kettfäden am weitesten Links. Drehen Sie die Schuppen kleben an seiner Seite. Nun legen Sie die Bündel von Schussfäden auf der Oberseite der beiden Kettfäden. Ziehen Sie die enden des Bündels sich zwischen die Kettfäden, aber unter der Schleife, die liegt oben auf. Das ist ein rya Knoten.
  • Entfernen Sie die Schuppen-stick und stecken Sie es unter die nächsten zwei Kettfäden. Machen noch ein rya Knoten in der gleichen Weise ein, wie Sie auf den ersten zwei Kettfäden. Fahren Sie auf diese Weise in den warp, so dass Sie einen Knoten auf jedes paar von Kettfäden.
  • Weben sechs bis 10 Zeilen plain Weben, nachdem die Zeile von rya Knoten. Dann machen Sie eine weitere Zeile von rya Knoten über die Breite der Kette. Weiterhin abwechselnden Reihen von einfachen weft-faced weaving mit einer Reihe von rya Knoten, bis die Kette ist komplett gewebt.

Tipps & Warnungen
  • Sie können auch die Länge der Stapel nach dem Weben durch trimmen des Teppichs mit einer Schere ab.








Gewusst wie: eine Rya Krawattenknoten


Der Rya-Teppich ist eine Art von skandinavischen Stapelwolldecke. Ursprünglich als warme Bettdecken verwendet, hatte alte Rya Teppiche sehr komplizierte figurative Designs mit vielen einzelnen Knoten pro Zoll. Moderne Rya Teppiche sind abstrakt und malerische, mit breiten fegt der Farbe und weniger Knoten pro Zoll. Jeder Knoten kann eine andere Farbe sein, und jeder Knoten kann sogar mehrere Fäden in verschiedenen Farben enthalten.


Wie zu Binden, ein Rya Knoten
Die rya-Teppich ist eine Art von Scandinavian pile-Teppich. Ursprünglich als warm-Bett-Abdeckungen, alte rya-Teppiche hatte sehr filigrane figurative designs mit vielen einzelnen Knoten pro Zoll. Moderne rya-Teppiche sind eher Abstrakt und malerisch, mit breiten sweeps von Farbe und weniger Knoten pro Zoll. Jeder Knoten kann eine andere Farbe haben, und jeder Knoten kann, sondern integrieren auch mehrere Stränge von Garn in verschiedenen Farben.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Loom
  • Warp, Wolle oder Leinen

  • Wolle Schuss Garn in verschiedenen Farben

  • Einrichtung eines warp auf Ihrem Webstuhl mit vier enden pro Zoll. Die rya-Teppich ist ein Schuss-Face-Struktur mit einem Haufen Zeile von rya Knoten zwischen sechs bis 10 Zeilen der normale Schuss-faced weaving. Sobald der warp ist auf den Webstuhl, Weben sechs bis 10 Zeilen plain-weft-faced weaving. Sie sind nun bereit, um in die erste Reihe der rya Knoten.
  • Schneiden Sie Ihre Wolle Schuss Garn in 6-Zoll-Längen. Diese Länge wird in einer kurzen Stapel, wenn Sie wollen eine mehr-Stapel, schneiden Sie es ein wenig länger. Sie werden trimmen der Teppich am Ende. Wählen Sie eine Gruppe von cut weft threads, die zusammen ein Bündel, über 1/4-Zoll auf 1/2-Zoll dick. Legen Sie einen Schuppen-stick oder Lineal unter der zwei Kettfäden am weitesten Links. Drehen Sie die Schuppen kleben an seiner Seite. Nun legen Sie die Bündel von Schussfäden auf der Oberseite der beiden Kettfäden. Ziehen Sie die enden des Bündels sich zwischen die Kettfäden, aber unter der Schleife, die liegt oben auf. Das ist ein rya Knoten.
  • Entfernen Sie die Schuppen-stick und stecken Sie es unter die nächsten zwei Kettfäden. Machen noch ein rya Knoten in der gleichen Weise ein, wie Sie auf den ersten zwei Kettfäden. Fahren Sie auf diese Weise in den warp, so dass Sie einen Knoten auf jedes paar von Kettfäden.
  • Weben sechs bis 10 Zeilen plain Weben, nachdem die Zeile von rya Knoten. Dann machen Sie eine weitere Zeile von rya Knoten über die Breite der Kette. Weiterhin abwechselnden Reihen von einfachen weft-faced weaving mit einer Reihe von rya Knoten, bis die Kette ist komplett gewebt.

Tipps & Warnungen
  • Sie können auch die Länge der Stapel nach dem Weben durch trimmen des Teppichs mit einer Schere ab.

Gewusst wie: eine Rya Krawattenknoten

Der Rya-Teppich ist eine Art von skandinavischen Stapelwolldecke. Ursprünglich als warme Bettdecken verwendet, hatte alte Rya Teppiche sehr komplizierte figurative Designs mit vielen einzelnen Knoten pro Zoll. Moderne Rya Teppiche sind abstrakt und malerische, mit breiten fegt der Farbe und weniger Knoten pro Zoll. Jeder Knoten kann eine andere Farbe sein, und jeder Knoten kann sogar mehrere Fäden in verschiedenen Farben enthalten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung