Wie erstelle ich einen hausgemachten Totempfahl

Totempfähle wurden traditionell von den Stämmen des Pazifischen Nordwestens und einige südliche Alaska Stämme gemacht. Totempfähle stehen eine Reihe von Geschichten oder Ereignisse, z. B. eine Familie ancestral Geist, Geschichte, Clan-Linie und sogar als Erinnerung an einen Streit. Noch heute hergestellt, sind Totempfähle eines der teuersten Stücke traditioneller Indianischer Kunst zur Verfügung. Ihre eigenen kann eine faszinierende und sinnvolle Projekt sein.


Wie man eine Hausgemachte Totem-Pol
Totem-Pole wurden traditionell von den Stämmen des Pazifischen Nordwestens und einige südliche Alaska-Stämme. Totem Pole stellen eine Reihe von Geschichten oder Ereignisse, wie eine Familie die Geister der Ahnen, der Geschichte, der clan-Linie und auch als Erinnerung an einen Streit. Noch heute, totem Pole sind eines der teuersten Stücke der traditionellen Native American art zur Verfügung. Ihre eigenen kann eine faszinierende und sinnvolle Projekt.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Auswahl von Flaschen und Dosen
  • Klebeband
  • Stift
  • Pappe

  • Schere
  • Pappmaché
  • Farbe

  • Wählen Sie die Kreaturen, die Sie auf Ihrem totem pole. Common totem-pole-Tiere sind der Adler, der wolf, der Biber und der Bär. Sie können jedoch wählen Sie ein Tier, das Ihnen etwas bedeuten, wie eine Familie Haustier, ein Tier, das regelmäßig erscheint in Ihren träumen oder Tiere, die Sie haben können gesehen auf einer letzten Reise in den zoo, zum Beispiel.
  • Sammeln Sie eine Auswahl von Flaschen und Dosen, die man repräsentieren jedes Tier. Sie können so viele Tiere, wie Sie wollen, die mehr Tiere, die größer die totem-pole. Verwenden Sie Klebeband zur Verbindung der Behälter auf der jeweils anderen, wodurch die schwersten container geht auf dem Boden, so dass der Totempfahl ist nicht kopflastig. Ein großes Glas-Flasche ist ideal für diese. Alternativ füllen Sie den unteren Behälter mit sand zu Wiegen es nach unten.
    Wie man eine Hausgemachte Totem-Pol
  • Ziehen Sie die Teile der totem, pole, stick aus auf Karton. Diese wäre Schnäbel und Flügel. Sobald Sie gezeichnet haben, diese Teile, schneiden Sie aus und kleben Sie diese auf die entsprechenden Teile der totem pole.
  • Mischen Sie eine paste für die Pappmaché halb weissleim und die Hälfte Wasser. Reißen Zeitung in Streifen, Tauchen Sie jeden Streifen in die paste, und decken die gesamte totem-pole mit dem Pappmaché. Lassen Sie Sie trocknen.
  • Farbe der totem pole in hellen Farben.
    Wie man eine Hausgemachte Totem-Pol








Wie erstelle ich einen hausgemachten Totempfahl


Totempfähle wurden traditionell von den Stämmen des Pazifischen Nordwestens und einige südliche Alaska Stämme gemacht. Totempfähle stehen eine Reihe von Geschichten oder Ereignisse, z. B. eine Familie ancestral Geist, Geschichte, Clan-Linie und sogar als Erinnerung an einen Streit. Noch heute hergestellt, sind Totempfähle eines der teuersten Stücke traditioneller Indianischer Kunst zur Verfügung. Ihre eigenen kann eine faszinierende und sinnvolle Projekt sein.


Wie man eine Hausgemachte Totem-Pol
Totem-Pole wurden traditionell von den Stämmen des Pazifischen Nordwestens und einige südliche Alaska-Stämme. Totem Pole stellen eine Reihe von Geschichten oder Ereignisse, wie eine Familie die Geister der Ahnen, der Geschichte, der clan-Linie und auch als Erinnerung an einen Streit. Noch heute, totem Pole sind eines der teuersten Stücke der traditionellen Native American art zur Verfügung. Ihre eigenen kann eine faszinierende und sinnvolle Projekt.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Auswahl von Flaschen und Dosen
  • Klebeband
  • Stift
  • Pappe

  • Schere
  • Pappmache
  • Farbe

  • Wählen Sie die Kreaturen, die Sie auf Ihrem totem pole. Common totem-pole-Tiere sind der Adler, der wolf, der Biber und der Bär. Sie können jedoch wählen Sie ein Tier, das Ihnen etwas bedeuten, wie eine Familie Haustier, ein Tier, das regelmäßig erscheint in Ihren träumen oder Tiere, die Sie haben können gesehen auf einer letzten Reise in den zoo, zum Beispiel.
  • Sammeln Sie eine Auswahl von Flaschen und Dosen, die man repräsentieren jedes Tier. Sie können so viele Tiere, wie Sie wollen, die mehr Tiere, die größer die totem-pole. Verwenden Sie Klebeband zur Verbindung der Behälter auf der jeweils anderen, wodurch die schwersten container geht auf dem Boden, so dass der Totempfahl ist nicht kopflastig. Ein großes Glas-Flasche ist ideal für diese. Alternativ füllen Sie den unteren Behälter mit sand zu Wiegen es nach unten.
    Wie man eine Hausgemachte Totem-Pol
  • Ziehen Sie die Teile der totem, pole, stick aus auf Karton. Diese wäre Schnäbel und Flügel. Sobald Sie gezeichnet haben, diese Teile, schneiden Sie aus und kleben Sie diese auf die entsprechenden Teile der totem pole.
  • Mischen Sie eine paste für die Pappmache halb weissleim und die Hälfte Wasser. Reißen Zeitung in Streifen, Tauchen Sie jeden Streifen in die paste, und decken die gesamte totem-pole mit dem Pappmache. Lassen Sie Sie trocknen.
  • Farbe der totem pole in hellen Farben.
    Wie man eine Hausgemachte Totem-Pol

Wie erstelle ich einen hausgemachten Totempfahl

Totempfähle wurden traditionell von den Stämmen des Pazifischen Nordwestens und einige südliche Alaska Stämme gemacht. Totempfähle stehen eine Reihe von Geschichten oder Ereignisse, z. B. eine Familie ancestral Geist, Geschichte, Clan-Linie und sogar als Erinnerung an einen Streit. Noch heute hergestellt, sind Totempfähle eines der teuersten Stücke traditioneller Indianischer Kunst zur Verfügung. Ihre eigenen kann eine faszinierende und sinnvolle Projekt sein.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung