Wie erstelle ich ein LED Glühbirne Leuchten mit Essig

Alle Essig, unabhängig von der Klasse oder Aromen, enthält Essigsäure. Grade das Essig enthält in der Regel fünf Prozent Säure. Dieser Betrag ist schwach genug, um für den Verzehr unbedenklich, aber stark genug, um kleine Gegenstände, wie eine Batterie oder LED-Lampe Strom betrachtet werden. In Kombination mit den richtigen Materialien ist es möglich, einen kleinen, behelfsmäßigen Akku in wenigen Minuten zu produzieren.


Wie man eine LED-Glühbirne Leuchten Mit Essig
Alle Essig, unabhängig von der Klasse oder Aromastoffe, enthält Essigsäure. Nahrungsmittelgrad-Essig enthält im Allgemeinen fünf Prozent Säure. Dieser Betrag ist schwach genug, um als sicher für den Verzehr, aber stark genug, um verwendet werden, um macht kleine Gegenstände, wie eine Uhr Batterie oder LED-Lampe. Wenn mit der richtigen Kombination von Materialien, ist es möglich, eine kleine, provisorische Batterie in einer Angelegenheit von Minuten.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Schale
  • Essig
  • Salz
  • 5 US quarters

  • Aluminium-Folie
  • Blotter-Papier
  • Schere
  • LED Lampe

  • Gießen & frac14 Tasse Essig in eine Schüssel geben. Hinzufügen 2 TL. von Salz und rühren, bis das Salz sich auflöst. Wenn alle das Salz sich nicht auflöst, fügen Sie ein wenig mehr Essig.
  • Schneiden Sie fünf Stücke von Aluminiumfolie und fünf Stücke von blotter Papier die gleiche Größe wie ein US-Viertel. Blotter Papier finden Sie unter Kunst-Läden und einige beauty-Versorgung-Läden.
  • die fünf Stücke von Aluminiumfolie, die fünf Stücke von blotter Papier und fünf US-Viertel, in der Essig-Lösung. Ermöglichen, das Material zu genießen, für mindestens fünf Minuten, so dass Sie genießen können die Säure aus Essig.
  • Legen Sie eine der Quartale nach unten auf eine flache Oberfläche. Legen Sie ein Blatt von der Unterlage Papier auf der Oberseite des Quartals, gefolgt von einem Blatt Aluminium-Folie. Diese drei Stücke machen eine einzelne Akku-Zelle. Weiterhin diese stapeln Muster, bis alle Materialien, die übereinander liegen, wodurch fünf komplette Zellen. Fünf Zellen produziert gerade genug Energie zur Beleuchtung der LED.
  • Halten Sie die positive Leitung der LED-Lampe gegen die positive Seite der Batterie & das untere Viertel. Halten Sie die negativen Spitze gegen die negative Seite der Batterie-die top-Stück Aluminium-Folie. Die LED sollte sofort aufleuchten bei Berührung mit der Essig-Batterien.








Wie erstelle ich ein LED Glühbirne Leuchten mit Essig


Alle Essig, unabhängig von der Klasse oder Aromen, enthält Essigsäure. Grade das Essig enthält in der Regel fünf Prozent Säure. Dieser Betrag ist schwach genug, um für den Verzehr unbedenklich, aber stark genug, um kleine Gegenstände, wie eine Batterie oder LED-Lampe Strom betrachtet werden. In Kombination mit den richtigen Materialien ist es möglich, einen kleinen, behelfsmäßigen Akku in wenigen Minuten zu produzieren.


Wie man eine LED-Glühbirne Leuchten Mit Essig
Alle Essig, unabhängig von der Klasse oder Aromastoffe, enthält Essigsäure. Nahrungsmittelgrad-Essig enthält im Allgemeinen fünf Prozent Säure. Dieser Betrag ist schwach genug, um als sicher für den Verzehr, aber stark genug, um verwendet werden, um macht kleine Gegenstände, wie eine Uhr Batterie oder LED-Lampe. Wenn mit der richtigen Kombination von Materialien, ist es möglich, eine kleine, provisorische Batterie in einer Angelegenheit von Minuten.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Schale
  • Essig
  • Salz
  • 5 US quarters

  • Aluminium-Folie
  • Blotter-Papier
  • Schere
  • LED Lampe

  • Gießen & frac14 Tasse Essig in eine Schüssel geben. Hinzufügen 2 TL. von Salz und rühren, bis das Salz sich auflöst. Wenn alle das Salz sich nicht auflöst, fügen Sie ein wenig mehr Essig.
  • Schneiden Sie fünf Stücke von Aluminiumfolie und fünf Stücke von blotter Papier die gleiche Größe wie ein US-Viertel. Blotter Papier finden Sie unter Kunst-Läden und einige beauty-Versorgung-Läden.
  • die fünf Stücke von Aluminiumfolie, die fünf Stücke von blotter Papier und fünf US-Viertel, in der Essig-Lösung. Ermöglichen, das Material zu genießen, für mindestens fünf Minuten, so dass Sie genießen können die Säure aus Essig.
  • Legen Sie eine der Quartale nach unten auf eine flache Oberfläche. Legen Sie ein Blatt von der Unterlage Papier auf der Oberseite des Quartals, gefolgt von einem Blatt Aluminium-Folie. Diese drei Stücke machen eine einzelne Akku-Zelle. Weiterhin diese stapeln Muster, bis alle Materialien, die übereinander liegen, wodurch fünf komplette Zellen. Fünf Zellen produziert gerade genug Energie zur Beleuchtung der LED.
  • Halten Sie die positive Leitung der LED-Lampe gegen die positive Seite der Batterie & das untere Viertel. Halten Sie die negativen Spitze gegen die negative Seite der Batterie-die top-Stück Aluminium-Folie. Die LED sollte sofort aufleuchten bei Berührung mit der Essig-Batterien.

Wie erstelle ich ein LED Glühbirne Leuchten mit Essig

Alle Essig, unabhängig von der Klasse oder Aromen, enthält Essigsäure. Grade das Essig enthält in der Regel fünf Prozent Säure. Dieser Betrag ist schwach genug, um für den Verzehr unbedenklich, aber stark genug, um kleine Gegenstände, wie eine Batterie oder LED-Lampe Strom betrachtet werden. In Kombination mit den richtigen Materialien ist es möglich, einen kleinen, behelfsmäßigen Akku in wenigen Minuten zu produzieren.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung