Was ist ein Pre-Fall-Kollektion?

Der Mode-Kalender gliedert sich in vier HauptParteien: Frühjahr/Sommer, Pre-Fall, Herbst/Winter und Resort. Die meisten Designer erstellen Sie neue Kollektionen für jeden der diese saisonale Teilmengen. Während Frühling/Sommer und Herbst/Winter gelten als die größten Jahreszeiten für Designer, Pre-Fall führt eine Menge Gewicht, sowie. Pre-Fall-Kollektionen zeichnen sich von den anderen in mehrfacher Hinsicht, so dass sie eine sehr eindeutige Teilmenge für jeden Mode-Designer.


 Was Ist ein Pre-Fall-Kollektion?
Die Mode-Kalender ist unterteilt in vier Kernbereiche: Frühling/Sommer, Pre-Fall, Fall/Winter und Resort. Die meisten Designer erstellen Sie neue Kollektionen für jede dieser saisonalen Untergruppen. Während die Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter gelten als die größte Jahreszeiten für Designer, Pre-Fall-trägt ein großes Gewicht, wie gut. Pre-Fall-Kollektionen von anderen abhebt, gibt es mehrere Möglichkeiten, so dass Sie eine sehr ausgeprägte Teilmenge für jeden Mode-designer.
Übersicht
  • Pre-Fall-Kollektion kommt direkt vor einem designer Herbst/Winter Kollektion. Pre-Fall-Kollektionen sind in der Regel kleiner in der Tiefe und Breite als Herbst/Winter und Frühjahr/Sommer-Kollektionen. Pre-Fall-Kollektionen geben, Redakteure, Stylisten und Käufern einen Einblick in die designer aktuelle ästhetische und inspiration, die es ermöglicht, mehr redaktionelle und styling-Möglichkeiten, d.h. mehr potenzielle Strahlenexposition für jeden designer.
Zeigt Pre-Fall-Kollektionen
  • Frühling/Sommer und Herbst/Winter-Kollektionen werden gezeigt, während das, was die Industrie fordert Fashion Week. Fashion Week, die in mehreren größeren Städten, ist eine strukturierte, geplante zeigen von Sammlungen. Im Gegensatz zu Fashion Week Pre-Fall-Kollektionen nicht alle kommen an bestimmten Terminen. In der Regel, Sammlungen Rinnsal im Januar als Designer abgeschlossen haben. Während einige größere labels können wählen, zu halten, Modenschauen oder Präsentationen, die meisten Designer entscheiden sich zu fotografieren Stücke und leitet Sie an die Presse statt der holding offiziellen Start-und Landebahn zeigt.
Wenn Sie Läden
  • die Frühjahr - /Sommer-Stücke, die in der Regel land in den Läden im Februar, während die Herbst/Winter-Elemente hit im September. Pre-Fall-Stücke beginnen in der Regel verkaufen für den Einzelhandel und überall von Mai bis Juli, die Lücke zwischen Sommer und Herbst für den Handel. Weil bestimmte Klimazonen nicht warm, erst später im Sommer, viele kräftigere Stücke können auch getragen werden, auf Anhieb. Pre-Fall-Kollektionen nicht nur kalt-Wetter-Kleidung-Herbst-und winter-Stücke produziert, sondern Kollektionen enthalten auch luftigen Stücke, die tragbar sind während der Sommer Monate.
Verdienen Potenzial
  • Designer wie, um viel zu sparen, over-the-top-und Avantgarde-Stücke, die für die Start-und Landebahn zeigt. Weil Pre-Fall-Kollektionen in der Regel nicht enthalten Start-und Landebahn zeigt, die Stücke entworfen sind eher kommerzielle, das heißt, Sie sind leichter zu tragen. Da kommerzielle Stücke sind auch leichter zu verkaufen, Pre-Fall-Kollektionen haben sich zu riesigen Geld-Hersteller für mehrere Marken, so dass Sie produzieren Stücke, die sind einfach für den durchschnittlichen Verbraucher zu verdauen.








Was ist ein Pre-Fall-Kollektion?


Der Mode-Kalender gliedert sich in vier HauptParteien: Frühjahr/Sommer, Pre-Fall, Herbst/Winter und Resort. Die meisten Designer erstellen Sie neue Kollektionen für jeden der diese saisonale Teilmengen. Während Frühling/Sommer und Herbst/Winter gelten als die größten Jahreszeiten für Designer, Pre-Fall führt eine Menge Gewicht, sowie. Pre-Fall-Kollektionen zeichnen sich von den anderen in mehrfacher Hinsicht, so dass sie eine sehr eindeutige Teilmenge für jeden Mode-Designer.


 Was Ist ein Pre-Fall-Kollektion?
Die Mode-Kalender ist unterteilt in vier Kernbereiche: Frühling/Sommer, Pre-Fall, Fall/Winter und Resort. Die meisten Designer erstellen Sie neue Kollektionen für jede dieser saisonalen Untergruppen. Während die Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter gelten als die größte Jahreszeiten für Designer, Pre-Fall-trägt ein großes Gewicht, wie gut. Pre-Fall-Kollektionen von anderen abhebt, gibt es mehrere Möglichkeiten, so dass Sie eine sehr ausgeprägte Teilmenge für jeden Mode-designer.
Übersicht
  • Pre-Fall-Kollektion kommt direkt vor einem designer Herbst/Winter Kollektion. Pre-Fall-Kollektionen sind in der Regel kleiner in der Tiefe und Breite als Herbst/Winter und Frühjahr/Sommer-Kollektionen. Pre-Fall-Kollektionen geben, Redakteure, Stylisten und Käufern einen Einblick in die designer aktuelle ästhetische und inspiration, die es ermöglicht, mehr redaktionelle und styling-Möglichkeiten, d.h. mehr potenzielle Strahlenexposition für jeden designer.
Zeigt Pre-Fall-Kollektionen
  • Frühling/Sommer und Herbst/Winter-Kollektionen werden gezeigt, während das, was die Industrie fordert Fashion Week. Fashion Week, die in mehreren größeren Städten, ist eine strukturierte, geplante zeigen von Sammlungen. Im Gegensatz zu Fashion Week Pre-Fall-Kollektionen nicht alle kommen an bestimmten Terminen. In der Regel, Sammlungen Rinnsal im Januar als Designer abgeschlossen haben. Während einige größere labels können wählen, zu halten, Modenschauen oder Präsentationen, die meisten Designer entscheiden sich zu fotografieren Stücke und leitet Sie an die Presse statt der holding offiziellen Start-und Landebahn zeigt.
Wenn Sie Läden
  • die Frühjahr - /Sommer-Stücke, die in der Regel land in den Läden im Februar, während die Herbst/Winter-Elemente hit im September. Pre-Fall-Stücke beginnen in der Regel verkaufen für den Einzelhandel und überall von Mai bis Juli, die Lücke zwischen Sommer und Herbst für den Handel. Weil bestimmte Klimazonen nicht warm, erst später im Sommer, viele kräftigere Stücke können auch getragen werden, auf Anhieb. Pre-Fall-Kollektionen nicht nur kalt-Wetter-Kleidung-Herbst-und winter-Stücke produziert, sondern Kollektionen enthalten auch luftigen Stücke, die tragbar sind während der Sommer Monate.
Verdienen Potenzial
  • Designer wie, um viel zu sparen, over-the-top-und Avantgarde-Stücke, die für die Start-und Landebahn zeigt. Weil Pre-Fall-Kollektionen in der Regel nicht enthalten Start-und Landebahn zeigt, die Stücke entworfen sind eher kommerzielle, das heißt, Sie sind leichter zu tragen. Da kommerzielle Stücke sind auch leichter zu verkaufen, Pre-Fall-Kollektionen haben sich zu riesigen Geld-Hersteller für mehrere Marken, so dass Sie produzieren Stücke, die sind einfach für den durchschnittlichen Verbraucher zu verdauen.

Was ist ein Pre-Fall-Kollektion?

Der Mode-Kalender gliedert sich in vier HauptParteien: Frühjahr/Sommer, Pre-Fall, Herbst/Winter und Resort. Die meisten Designer erstellen Sie neue Kollektionen für jeden der diese saisonale Teilmengen. Während Frühling/Sommer und Herbst/Winter gelten als die größten Jahreszeiten für Designer, Pre-Fall führt eine Menge Gewicht, sowie. Pre-Fall-Kollektionen zeichnen sich von den anderen in mehrfacher Hinsicht, so dass sie eine sehr eindeutige Teilmenge für jeden Mode-Designer.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung