Wer gestaltet den BH?

Wer gestaltet den BH?


Hallo, ich bin Lori Kaplan, Regisseur und Gründer des BH*tender in New York City. Heute sprechen wir darüber, wo der BH kam. So lange wie Frauen haben Brüste und bewegt in der Welt, habe Sie, Wege zu finden, enthalten, und Steuern die Bewegung Ihrer Brüste – von der frühen Krieger Frauen, die binden würde Ihre Brüste mit Gurten, oder mit Flügel oder mit langen Schals und Stoff, noch Verband Sie und Umreifen Sie nach unten in die Nähe Ihrer Körper. Im Jahr 1914, eine Frau namens Mary Jacobs Phillips, auch bekannt als 'Streicheln Crosby', erfand den ersten BH, die durch die Einnahme von zwei Taschentüchern, Heften Sie Sie zusammen mit der Naht nach unten in der Mitte, anbringen baby Bänder als Riemchen, und so war geboren die erste BH. Sie verkaufte das patent auf den Warner BH Unternehmen für 1500 Dollar – zurück in jenen Tagen war eine Menge Geld – und Warner war einer der Innovatoren machen Dessous seitdem. Frauen tragen Korsetts – das war der common-mode-Kleid, Frauen-Unterkleid. Und, was für ein Korsett hast, war, drücken Sie die Taille, cinch es wirklich, und machen Sie es klein. Komprimiert eine Menge der inneren Organe, es war also nicht sehr gesund. Sie waren nicht komfortabel. Eine Menge von Korsetts hatte whalebones, und Sie haben alle gesehen, die videos von der Magd kleben Ihre Knie in Ihrer Dame zurück zu ziehen das Korsett. Und, was Sie Tat, war, drücken die Brüste nach oben. Als BHs haben sich im Laufe der Zeit, was Sie zu tun versucht haben, ist die Form und die Bewegungen der Brüste – Frauen wurde mehr und mehr gesellschaftlich und politisch aktiven in den 1900er Jahren und begann rippen aus Ihren Korsetts zu Gunsten von mehr lockere, legere Kleidung. Coco Chanel hatte einen sehr großen Einfluss auf die Art, wie Frauen gekleidet. Sie zog die maßgeschneiderten look menswear, und das neue Taschentuch-BH schien zu passen die Mode, die die Designer an der Zeit, Sie zu erkunden. BHs kommen heute in tausenden von Formen. Sie kommen in Größen zwischen 28 und 56, cup-Größen von AAA bis L-Tassen. Und, während wir nicht haben, jeder von den Größen hier bei BH*Ausschreibungen, die wir tragen, cup-Größen von AA bis K und band Größen runter auf 28 und bis zu 44 – das scheint zu sein, wo die Mehrheit der Frauen, Herbst, in, dass großen großen Maßstab. Also, das ist ein wenig von der BH-Geschichte. Hoffe, bis zum nächsten mal! Vielen Dank für das ansehen.








Wer gestaltet den BH?


Wer gestaltet den BH? : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Hallo, ich bin Lori Kaplan, Regisseur und Gründer des BH*tender in New York City. Heute sprechen wir darüber, wo der BH kam. So lange wie Frauen haben Brüste und bewegt in der Welt, habe Sie, Wege zu finden, enthalten, und Steuern die Bewegung Ihrer Brüste – von der frühen Krieger Frauen, die binden würde Ihre Brüste mit Gurten, oder mit Flügel oder mit langen Schals und Stoff, noch Verband Sie und Umreifen Sie nach unten in die Nähe Ihrer Körper. Im Jahr 1914, eine Frau namens Mary Jacobs Phillips, auch bekannt als 'Streicheln Crosby', erfand den ersten BH, die durch die Einnahme von zwei Taschentüchern, Heften Sie Sie zusammen mit der Naht nach unten in der Mitte, anbringen baby Bänder als Riemchen, und so war geboren die erste BH. Sie verkaufte das patent auf den Warner BH Unternehmen für 1500 Dollar – zurück in jenen Tagen war eine Menge Geld – und Warner war einer der Innovatoren machen Dessous seitdem. Frauen tragen Korsetts – das war der common-mode-Kleid, Frauen-Unterkleid. Und, was für ein Korsett hast, war, drücken Sie die Taille, cinch es wirklich, und machen Sie es klein. Komprimiert eine Menge der inneren Organe, es war also nicht sehr gesund. Sie waren nicht komfortabel. Eine Menge von Korsetts hatte whalebones, und Sie haben alle gesehen, die videos von der Magd kleben Ihre Knie in Ihrer Dame zurück zu ziehen das Korsett. Und, was Sie Tat, war, drücken die Brüste nach oben. Als BHs haben sich im Laufe der Zeit, was Sie zu tun versucht haben, ist die Form und die Bewegungen der Brüste – Frauen wurde mehr und mehr gesellschaftlich und politisch aktiven in den 1900er Jahren und begann rippen aus Ihren Korsetts zu Gunsten von mehr lockere, legere Kleidung. Coco Chanel hatte einen sehr großen Einfluss auf die Art, wie Frauen gekleidet. Sie zog die maßgeschneiderten look menswear, und das neue Taschentuch-BH schien zu passen die Mode, die die Designer an der Zeit, Sie zu erkunden. BHs kommen heute in tausenden von Formen. Sie kommen in Größen zwischen 28 und 56, cup-Größen von AAA bis L-Tassen. Und, während wir nicht haben, jeder von den Größen hier bei BH*Ausschreibungen, die wir tragen, cup-Größen von AA bis K und band Größen runter auf 28 und bis zu 44 – das scheint zu sein, wo die Mehrheit der Frauen, Herbst, in, dass großen großen Maßstab. Also, das ist ein wenig von der BH-Geschichte. Hoffe, bis zum nächsten mal! Vielen Dank für das ansehen.

Wer gestaltet den BH?

Wer gestaltet den BH? : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung