Arten von Rollkragenpullover

Rollkragenpullover sind gelobt worden, als eine weitere Figur schmeichelnde Hemden von Frank Hoffmann und William Bailey Buch "Mode & Merchandising Modeerscheinungen," da sie das Gesicht betonen und den Oberkörper zu verlängern können. Ein vielseitiges Top, Rollkragenpulli können für Unternehmen unter einem Blazer oder Kleid Hemd oder mehr beiläufig über ein paar Jeans getragen werden. Dressler Versionen von oben verwendet luxuriöser Threads und komplizierte Strickmuster, sportlichere Versionen High-Performance-Materialien.


Arten von Rollis
Rollis wurden gelobt als einer der mehr Figur schmeichelhaft-shirts von Frank Hoffmann und William Bailey ' s Buch 'der Fashion & Merchandising Fads', wie Sie betonen das Gesicht und verlängern den Oberkörper. Ein vielseitiges top, rollis getragen werden kann für business unter einem blazer oder ein Kleid Hemd oder eher lässig über einer jeans. Dressler Versionen der oben mit mehr Luxus threads und komplizierte gestrickte Muster, während die sportlicheren Versionen verwenden Sie high-performance-Materialien.
Gewirk
  • Traditionell ist der Rollkragen ist aus jersey & ein single-gauge knit fabric, ist dehnbar genug, um das Kleidungsstück über den Kopf gezogen werden.Das material kann aus vielen Fasern, aus feiner Seide, chunky Wolle, obwohl eines der am häufigsten für die Oberseite ist Baumwolle. Zeitgenössische rollis, der hit der Start-und Landebahn kommen in vielen Muster-und Formatvorlagen, einschließlich gerippt, Spitze, Schmetterling und die beliebte Kabel. Darüber hinaus high-end-labels oft drehen und wenden, wie das Muster stricken, die Kombination mit Neuheit Garne, Leder und Pelze, um das entsprechende Mode-forward-look.
Classic
  • Ursprünglich ein Grundnahrungsmittel in den 1920er Jahren Männermode, die klassische Rollkragenpullover hat Marine-Wurzeln, wie es getragen wurde, als Teil der Marine-uniform und auch durch Hafenarbeiter. Traditionell ist das Gewand ist eine eng anliegende stricken top mit einem hohen Kragen, der kommt, und manchmal übertrifft, das Kinn. Dieser Kragen kann gefaltet oder scrunched unten. Die top-unisex wurde in den späten 1950er bis frühen 1960er Jahren, als es wurde allgemein im Zusammenhang mit der beatnik-Bewegung. Seit dann, es wurde getragen für Mode und Wintersport, athletic Sorten verwenden Leistung strickt, dass Docht Schweiß vom Körper Weg.
Modell
  • ein Anderer Rollkragen-Stil mit Herrenmode Wurzeln ist das mock Hals, ähnlich in Stil des klassischen Rollkragenpullover, aber mit einer kürzeren Kragen. Der Reiz dieses T-shirt ist, dass es hat das Aussehen der klassischen Rollkragenpullover ohne die Masse um den Hals, dass Ergebnisse aus der Faltung der lange Hals Teil nach unten. Mit schlanker silhouette, das Kleidungsstück in der Regel passt näher an den Hals und Körper, so dass Sie perfekt für fein-gauge-Strick. Durch seine bequeme Passform, die mock Rollkragen ist auch beliebt für den winter performance-Bekleidung.
Kutte
  • In der Schneiderei Bedingungen, eine Gugel ist ein extra Stück Stoff, drapiert über die Vorderseite oder Rückseite Halsausschnitt, fallen über der Brust oder in der Mitte der Rückseite. Kombiniert den look mit Rollkragen produziert eine weichere version des top hat einen weiten, trichterförmigen Kragen. Da die Motorhaube Vorhänge Weg von dem Hals, es kann mehr ausgesetzt der Hals als andere Rollkragen-Stile tun. Somit ist es einer der weiblichen der Silhouetten, und es kann leicht von Tag zu Abend tragen nach Brigitte Nioche in dem Buch 'Dress to Impress: Wie Sehen Sie-Fühlen Sie sich Ihre Besten Jeden Tag.'








Arten von Rollkragenpullover


Rollkragenpullover sind gelobt worden, als eine weitere Figur schmeichelnde Hemden von Frank Hoffmann und William Bailey Buch "Mode & Merchandising Modeerscheinungen," da sie das Gesicht betonen und den Oberkörper zu verlängern können. Ein vielseitiges Top, Rollkragenpulli können für Unternehmen unter einem Blazer oder Kleid Hemd oder mehr beiläufig über ein paar Jeans getragen werden. Dressler Versionen von oben verwendet luxuriöser Threads und komplizierte Strickmuster, sportlichere Versionen High-Performance-Materialien.


Arten von Rollis
Rollis wurden gelobt als einer der mehr Figur schmeichelhaft-shirts von Frank Hoffmann und William Bailey ' s Buch 'der Fashion & Merchandising Fads', wie Sie betonen das Gesicht und verlängern den Oberkörper. Ein vielseitiges top, rollis getragen werden kann für business unter einem blazer oder ein Kleid Hemd oder eher lässig über einer jeans. Dressler Versionen der oben mit mehr Luxus threads und komplizierte gestrickte Muster, während die sportlicheren Versionen verwenden Sie high-performance-Materialien.
Gewirk
  • Traditionell ist der Rollkragen ist aus jersey & ein single-gauge knit fabric, ist dehnbar genug, um das Kleidungsstück über den Kopf gezogen werden.Das material kann aus vielen Fasern, aus feiner Seide, chunky Wolle, obwohl eines der am häufigsten für die Oberseite ist Baumwolle. Zeitgenössische rollis, der hit der Start-und Landebahn kommen in vielen Muster-und Formatvorlagen, einschließlich gerippt, Spitze, Schmetterling und die beliebte Kabel. Darüber hinaus high-end-labels oft drehen und wenden, wie das Muster stricken, die Kombination mit Neuheit Garne, Leder und Pelze, um das entsprechende Mode-forward-look.
Classic
  • Ursprünglich ein Grundnahrungsmittel in den 1920er Jahren Männermode, die klassische Rollkragenpullover hat Marine-Wurzeln, wie es getragen wurde, als Teil der Marine-uniform und auch durch Hafenarbeiter. Traditionell ist das Gewand ist eine eng anliegende stricken top mit einem hohen Kragen, der kommt, und manchmal übertrifft, das Kinn. Dieser Kragen kann gefaltet oder scrunched unten. Die top-unisex wurde in den späten 1950er bis frühen 1960er Jahren, als es wurde allgemein im Zusammenhang mit der beatnik-Bewegung. Seit dann, es wurde getragen für Mode und Wintersport, athletic Sorten verwenden Leistung strickt, dass Docht Schweiß vom Körper Weg.
Modell
  • ein Anderer Rollkragen-Stil mit Herrenmode Wurzeln ist das mock Hals, ähnlich in Stil des klassischen Rollkragenpullover, aber mit einer kürzeren Kragen. Der Reiz dieses T-shirt ist, dass es hat das Aussehen der klassischen Rollkragenpullover ohne die Masse um den Hals, dass Ergebnisse aus der Faltung der lange Hals Teil nach unten. Mit schlanker silhouette, das Kleidungsstück in der Regel passt näher an den Hals und Körper, so dass Sie perfekt für fein-gauge-Strick. Durch seine bequeme Passform, die mock Rollkragen ist auch beliebt für den winter performance-Bekleidung.
Kutte
  • In der Schneiderei Bedingungen, eine Gugel ist ein extra Stück Stoff, drapiert über die Vorderseite oder Rückseite Halsausschnitt, fallen über der Brust oder in der Mitte der Rückseite. Kombiniert den look mit Rollkragen produziert eine weichere version des top hat einen weiten, trichterförmigen Kragen. Da die Motorhaube Vorhänge Weg von dem Hals, es kann mehr ausgesetzt der Hals als andere Rollkragen-Stile tun. Somit ist es einer der weiblichen der Silhouetten, und es kann leicht von Tag zu Abend tragen nach Brigitte Nioche in dem Buch 'Dress to Impress: Wie Sehen Sie-Fühlen Sie sich Ihre Besten Jeden Tag.'

Arten von Rollkragenpullover

Rollkragenpullover sind gelobt worden, als eine weitere Figur schmeichelnde Hemden von Frank Hoffmann und William Bailey Buch "Mode & Merchandising Modeerscheinungen," da sie das Gesicht betonen und den Oberkörper zu verlängern können. Ein vielseitiges Top, Rollkragenpulli können für Unternehmen unter einem Blazer oder Kleid Hemd oder mehr beiläufig über ein paar Jeans getragen werden. Dressler Versionen von oben verwendet luxuriöser Threads und komplizierte Strickmuster, sportlichere Versionen High-Performance-Materialien.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung