Die Geschichte der Bleistiftrock

Der Bleistift-Rock-Trend hat einen langen Weg aus den 1950er Jahren zurückgelegt und ist seit Jahren auf dem Laufsteg. Jedoch erstellt, die dieses vielseitige Rock? Woher stammen sie? Hier sind die Antworten auf diese Fragen.


Der Bleistift-Rock trend hat kommen einen langen Weg aus den 1950er Jahren und wurde auf dem Laufsteg für die Jahre. Doch wer erstellt diese vielseitige Rock? Wo ist Sie entstanden? Hier sind die Antworten auf diese Fragen.
Identification
  • Ein Bleistift-Rock hat eine sehr gerade und schmal geschnitten, schmiegt sich an die Kurven des Körpers einer Frau. In der Regel ein Bleistift-Rock endet knapp am oder leicht unterhalb des Knies, und Sie sind sehr beliebt in der Frauen-Belegschaft.
    Die Geschichte von Bleistift-Rock
Geschichte
  • Der Bleistift-Rock wurde von Französisch-designer Christian Dior in den frühen 1950er Jahren nach dem zweiten Weltkrieg als Teil seines 'new look.' Dior davon ausgegangen, dass die post-Krieg-ära wollte etwas neues nach Jahren nichts, aber kämpfen. Sein 'new look' erinnert an die lange Röcke, schmale Taille Linien und markante Stoffe, die seine Mutter getragen hatte, in den 1900er Jahren. Auch diese im traditionellen Stil der Kleidung unterstützt die Idee der Frauen verlassen Ihre Kriegs-jobs nach Hause zu kommen, als Hausfrauen, sobald Ihre Männer aus dem Krieg zurückkehrten. Post-Krieg waren die Frauen zu kümmern Hausfrauen, die waren in der Lage zu schaffen, ein glückliches Zuhause für Ihre Ehemänner und Kinder. Diors 'new look' passt diese Idee perfekt.
Ursprünge
  • Obwohl Christian Dior fashion-statement war neu und einzigartig, die Entstehung seiner Bleistift-Rock stammt aus der hobble-Rock aus den frühen 1900er Jahren. Der Begriff 'humpeln-Rock' wurde verwendet, im Jahr 1910, als der französische designer Paul Poiret fashioned lange Röcke, die waren schmal am Saum, die 'humpelte' der Träger. Schon früh war der trend 'je enger, desto besser'. Diese Idee brachte, über Accessoires, wie der hobble Straps. Die hobble Straps limited, eine Frau Schrittlänge, so dass Sie würde nicht dazu führen, den Rock zu zerreißen. Schließlich wird der trend verblasst mit der Erfindung des Autos, als es schwierig war, zu klettern in und aus Fahrzeugen in so engen Gewebe.
    Die Geschichte von Bleistift-Rock
Mode-Profis
  • Bleistift-Röcke sind sehr in Mode, weil Ihre Vielseitigkeit und Ihre Fähigkeit zu betonen, eine Frau, die die natürlichen Kurven. Bleistift Röcke getragen werden können, bei der Arbeit, und kann gekleidet sein nach unten mit Verschieden farbigen Strumpfhosen, Schuhe, und Zubehör für Freizeitkleidung. & #xA0







Die Geschichte der Bleistiftrock


Der Bleistift-Rock-Trend hat einen langen Weg aus den 1950er Jahren zurückgelegt und ist seit Jahren auf dem Laufsteg. Jedoch erstellt, die dieses vielseitige Rock? Woher stammen sie? Hier sind die Antworten auf diese Fragen.


Der Bleistift-Rock trend hat kommen einen langen Weg aus den 1950er Jahren und wurde auf dem Laufsteg für die Jahre. Doch wer erstellt diese vielseitige Rock? Wo ist Sie entstanden? Hier sind die Antworten auf diese Fragen.
Identification
  • Ein Bleistift-Rock hat eine sehr gerade und schmal geschnitten, schmiegt sich an die Kurven des Körpers einer Frau. In der Regel ein Bleistift-Rock endet knapp am oder leicht unterhalb des Knies, und Sie sind sehr beliebt in der Frauen-Belegschaft.
    Die Geschichte von Bleistift-Rock
Geschichte
  • Der Bleistift-Rock wurde von Französisch-designer Christian Dior in den frühen 1950er Jahren nach dem zweiten Weltkrieg als Teil seines 'new look.' Dior davon ausgegangen, dass die post-Krieg-ära wollte etwas neues nach Jahren nichts, aber kämpfen. Sein 'new look' erinnert an die lange Röcke, schmale Taille Linien und markante Stoffe, die seine Mutter getragen hatte, in den 1900er Jahren. Auch diese im traditionellen Stil der Kleidung unterstützt die Idee der Frauen verlassen Ihre Kriegs-jobs nach Hause zu kommen, als Hausfrauen, sobald Ihre Männer aus dem Krieg zurückkehrten. Post-Krieg waren die Frauen zu kümmern Hausfrauen, die waren in der Lage zu schaffen, ein glückliches Zuhause für Ihre Ehemänner und Kinder. Diors 'new look' passt diese Idee perfekt.
Ursprünge
  • Obwohl Christian Dior fashion-statement war neu und einzigartig, die Entstehung seiner Bleistift-Rock stammt aus der hobble-Rock aus den frühen 1900er Jahren. Der Begriff 'humpeln-Rock' wurde verwendet, im Jahr 1910, als der französische designer Paul Poiret fashioned lange Röcke, die waren schmal am Saum, die 'humpelte' der Träger. Schon früh war der trend 'je enger, desto besser'. Diese Idee brachte, über Accessoires, wie der hobble Straps. Die hobble Straps limited, eine Frau Schrittlänge, so dass Sie würde nicht dazu führen, den Rock zu zerreißen. Schließlich wird der trend verblasst mit der Erfindung des Autos, als es schwierig war, zu klettern in und aus Fahrzeugen in so engen Gewebe.
    Die Geschichte von Bleistift-Rock
Mode-Profis
  • Bleistift-Röcke sind sehr in Mode, weil Ihre Vielseitigkeit und Ihre Fähigkeit zu betonen, eine Frau, die die natürlichen Kurven. Bleistift Röcke getragen werden können, bei der Arbeit, und kann gekleidet sein nach unten mit Verschieden farbigen Strumpfhosen, Schuhe, und Zubehör für Freizeitkleidung. & #xA0

Die Geschichte der Bleistiftrock

Der Bleistift-Rock-Trend hat einen langen Weg aus den 1950er Jahren zurückgelegt und ist seit Jahren auf dem Laufsteg. Jedoch erstellt, die dieses vielseitige Rock? Woher stammen sie? Hier sind die Antworten auf diese Fragen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung