Damenunterwäsche hat ganz einen Wechsel von seinen bescheidenen Anfängen hatte. Damen Unterwäsche hatte ab als eine einfache Lendenschurz Art von Kleidung zu teuren Stücke der Frivolität, definitiv eine Verjüngungskur.


Frauen & rsquo s Unterwäsche hatte schon eine Umstellung, von seinen bescheidenen Anfängen. Von den Anfängen als einfache Lendenschurz Art der Kleidung, die zu teuer Stücke von Leichtsinn, Frauen-rsquo-s-Unterwäsche hat auf jeden Fall eine Verjüngungskur gemacht.
Die Ersten Paar Unterwäsche
  • In Rom, weder Männer noch Frauen trugen Unterwäsche. Sie Tat es, jedoch, tragen Sie entweder einen Lendenschurz oder etwas ähnliches genannt subligaculum. Ein subligaculum ist eine derbe Hose. Diese könnten unter der Kleidung getragen werden oder einfach von selbst. Zusätzlich zu trägt ein subligaculum, einige Frauen trugen ebenfalls ein band aus Stoff oder Leder, um den oberen Körper, wie ein BH, genannt strophium oder mamillare.
Das Hemd
  • Frauen & rsquo s Unterwäsche entwickelte sich aus einem subligaculum zu einem Kleidchen um das 16 Jahrhundert. Eine chemise ist ein langer, T-shirt-ähnliches Kleidungsstück getragen unter der Kleidung. Ein Hemd war meist aus Leinen und wurde nicht montiert. Außerdem trägt ein Hemd, die Frauen nicht tragen jede Art von Unterhose, die während des 16 Jahrhunderts.
Petticoats
  • Gegen Ende des 16 Jahrhundert, Frauen begann tragen petticoats unter Ihre Kleidung. Petticoats waren Rock-wie Kleidungsstücke gestärktem sehr steif. Frauen, geschichtet, Ihre petticoats zu erreichen das Aussehen von einem vollen Rock und eine schmale Taille. Unterröcke waren mit Spitze verziert und andere Dekorationen, um ein symbol des status. Manchmal ein slip, getragen unter einem petticoat zu reduzieren Juckreiz.
Slips und Höschen
  • Slips, Locker sitzende Hosen getragen unter der Kleidung, waren der Letzte Schrei am Anfang des 19. Der name & bdquo knickers & ldquo stammt aus einem Roman mit dem Titel History of New York by Diedrich Knickerbocker. Dieses Buch bietet eine illustration dafür, ein Holländer, trug ein paar Höschen. Slips sind auch der Grund, warum moderne Unterwäsche heißt & bdquo Höschen & ldquo, weil knickers sind im wesentlichen ein paar Hosen.
Slip
  • Die Erfindung des thong zurückgegeben Frauen & #039 s Unterwäsche zurück zu seinen Wurzeln, der einen Lendenschurz. Ein String ist im Prinzip ein paar von Unterwäsche ohne Tuch bedeckt die Rückseite. Es wird angenommen, dass die thong erschien zuerst 1939 auf die Welt & #039 s Fair, getragen von einem Tänzer. Rudi Gernreich entwarf die ersten thong bikini 1974. Tangas sind beliebt in der heutigen & #039 s fashion, weil Sie verhindern, dass ein Höschen Linie zu zeigen.
Die Geburt der Victoria & rsquo s Secret
  • Wenn man auf der Suche zu kaufen Unterwäsche, die meisten Leute denken, der Victoria & rsquo s Secret, ein Unternehmen gemacht, die speziell für Frauen & rsquo s underthings. Gegründet in San Francisco in den 1970er Jahren von Roy Raymond Victoria & rsquo s Secret ist spezialisiert auf Unterwäsche, BHs, Dessous und Körper-Produkte. In den meisten malls, Victoria & rsquo s Secrets bietet ausgebildete Vertriebsmitarbeiter passen Frauen für BHs und beraten Sie in Kauf Unterwäsche.
Die Entwicklung der Frauen & #039 s Unterwäsche
  • Wie die Geschichte zeigt uns, Frauen-rsquo-s-Unterwäsche wird ständig umgebaut. Unterwäsche dient als eine funktionale Stück Kleidung als auch als ein symbol für status und romantische Geschenke. Im heute-rsquo-s-Gesellschaft, Unterwäsche ist auch als ein Stück der Kleidung, die vermittelt Verspieltheit und sorgt für einen Hauch von flirtatiousness. Von subligaculums zu-Tangas, Frauen-rsquo-s-Unterwäsche gibt Frauen ein Gefühl von Sicherheit und Komfort.








Geschichte der Damenunterwäsche


Damenunterwäsche hat ganz einen Wechsel von seinen bescheidenen Anfängen hatte. Damen Unterwäsche hatte ab als eine einfache Lendenschurz Art von Kleidung zu teuren Stücke der Frivolität, definitiv eine Verjüngungskur.


Frauen & rsquo s Unterwäsche hatte schon eine Umstellung, von seinen bescheidenen Anfängen. Von den Anfängen als einfache Lendenschurz Art der Kleidung, die zu teuer Stücke von Leichtsinn, Frauen-rsquo-s-Unterwäsche hat auf jeden Fall eine Verjüngungskur gemacht.
Die Ersten Paar Unterwäsche
  • In Rom, weder Männer noch Frauen trugen Unterwäsche. Sie Tat es, jedoch, tragen Sie entweder einen Lendenschurz oder etwas ähnliches genannt subligaculum. Ein subligaculum ist eine derbe Hose. Diese könnten unter der Kleidung getragen werden oder einfach von selbst. Zusätzlich zu trägt ein subligaculum, einige Frauen trugen ebenfalls ein band aus Stoff oder Leder, um den oberen Körper, wie ein BH, genannt strophium oder mamillare.
Das Hemd
  • Frauen & rsquo s Unterwäsche entwickelte sich aus einem subligaculum zu einem Kleidchen um das 16 Jahrhundert. Eine chemise ist ein langer, T-shirt-ähnliches Kleidungsstück getragen unter der Kleidung. Ein Hemd war meist aus Leinen und wurde nicht montiert. Außerdem trägt ein Hemd, die Frauen nicht tragen jede Art von Unterhose, die während des 16 Jahrhunderts.
Petticoats
  • Gegen Ende des 16 Jahrhundert, Frauen begann tragen petticoats unter Ihre Kleidung. Petticoats waren Rock-wie Kleidungsstücke gestärktem sehr steif. Frauen, geschichtet, Ihre petticoats zu erreichen das Aussehen von einem vollen Rock und eine schmale Taille. Unterröcke waren mit Spitze verziert und andere Dekorationen, um ein symbol des status. Manchmal ein slip, getragen unter einem petticoat zu reduzieren Juckreiz.
Slips und Höschen
  • Slips, Locker sitzende Hosen getragen unter der Kleidung, waren der Letzte Schrei am Anfang des 19. Der name & bdquo knickers & ldquo stammt aus einem Roman mit dem Titel History of New York by Diedrich Knickerbocker. Dieses Buch bietet eine illustration dafür, ein Holländer, trug ein paar Höschen. Slips sind auch der Grund, warum moderne Unterwäsche heißt & bdquo Höschen & ldquo, weil knickers sind im wesentlichen ein paar Hosen.
Slip
  • Die Erfindung des thong zurückgegeben Frauen & #039 s Unterwäsche zurück zu seinen Wurzeln, der einen Lendenschurz. Ein String ist im Prinzip ein paar von Unterwäsche ohne Tuch bedeckt die Rückseite. Es wird angenommen, dass die thong erschien zuerst 1939 auf die Welt & #039 s Fair, getragen von einem Tänzer. Rudi Gernreich entwarf die ersten thong bikini 1974. Tangas sind beliebt in der heutigen & #039 s fashion, weil Sie verhindern, dass ein Höschen Linie zu zeigen.
Die Geburt der Victoria & rsquo s Secret
  • Wenn man auf der Suche zu kaufen Unterwäsche, die meisten Leute denken, der Victoria & rsquo s Secret, ein Unternehmen gemacht, die speziell für Frauen & rsquo s underthings. Gegründet in San Francisco in den 1970er Jahren von Roy Raymond Victoria & rsquo s Secret ist spezialisiert auf Unterwäsche, BHs, Dessous und Körper-Produkte. In den meisten malls, Victoria & rsquo s Secrets bietet ausgebildete Vertriebsmitarbeiter passen Frauen für BHs und beraten Sie in Kauf Unterwäsche.
Die Entwicklung der Frauen & #039 s Unterwäsche
  • Wie die Geschichte zeigt uns, Frauen-rsquo-s-Unterwäsche wird ständig umgebaut. Unterwäsche dient als eine funktionale Stück Kleidung als auch als ein symbol für status und romantische Geschenke. Im heute-rsquo-s-Gesellschaft, Unterwäsche ist auch als ein Stück der Kleidung, die vermittelt Verspieltheit und sorgt für einen Hauch von flirtatiousness. Von subligaculums zu-Tangas, Frauen-rsquo-s-Unterwäsche gibt Frauen ein Gefühl von Sicherheit und Komfort.

Geschichte der Damenunterwäsche

Damenunterwäsche hat ganz einen Wechsel von seinen bescheidenen Anfängen hatte. Damen Unterwäsche hatte ab als eine einfache Lendenschurz Art von Kleidung zu teuren Stücke der Frivolität, definitiv eine Verjüngungskur.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung