Peacoat vs. Mantel

Wenn der Sommer geht zu Ende und die Temperatur beginnt zu fallen, ist es Zeit, steckte die Shorts und ziehen Sie die Mäntel. Wahl der perfekten Topper ist der Schlüssel zu Ihrem Look an einem Strang und Oberbekleidung gibt es in vielen verschiedenen Stilen. Peacoats und Mäntel sind zwei klassische Styles, die jeden Herbst Look leicht zusammen ziehen können.



Der Peacoat
  • Die peacoat hat seinen Namen von der 'pilot-Tuch' oder 'P-Tuch,' verwendet, um die Verordnung coats der US-Navy in den frühen 1700er Jahren. Der Stoff ist eine schwere, Marine-blau-twill-Wolle mit der nap-auf einer Seite. Der peacoat gemacht, seine Start-und Landebahn Debüt in den 1960er-Jahren, gestaltet wie ein high-fashion-Stück von designer Yves Saint Laurent. Es zierte viele ein Laufsteg seitdem und entwickelte sich zu einem Kleiderschrank Grundnahrungsmittel. Der peacoat von heute ist in der Regel ein hip-Länge, Zweireiher Stil mit sechs bis acht 8 große Tasten. Es hat einen weiten, hohen Kragen und Breite Revers. Es ist in der Regel aus Wolle oder einem Wolle-Mischung, und kommt in einer Vielzahl von Farben, einschließlich classic navy-blau.
     Peacoat vs. Mantel
    Der Mantel
    • Ein Mantel ist meistens eine single-breasted -, Knie-Länge Mantel in Wolle oder Wolle-Mischung. Sie bieten jede Art von Kragen, einschließlich eingekerbt, Schal oder gebändert. Mäntel werden hergestellt in einer Vielzahl von Farben und mustern, und sind geeignet für sowohl Gelegenheits-und formelle Anlässe. Die vielseitigste Art der Mantel ist ziemlich grundlegend in Stil und silhouette und kann leicht accessorized.
       Peacoat vs. Mantel
      Peacoat vs. Mantel
      • in der Regel, ein peacoat ist ein mehr casual-option, als einen Mantel. Zusätzlich, klassische peacoats nicht aus der Mode zu gehen, während trendiger Mäntel Aussehen kann, datiert lange vor. Tragen Sie einen peacoat über Hosen und Tag Kleider, sondern ziehen sich einen Mantel zu tragen mit Abendgarderobe oder mehr formellen Anlässen. Ein Mantel ist besser geeignet für einen längeren Kleid oder zur Teilnahme an einer professionellen Veranstaltung. Weil die silhouette der peacoat nicht ändern, es ist ein Schrank Grundnahrungsmittel, das angemessen und modisch durch die Jahre. Mantel-Silhouetten und Stile neigen dazu, trendiger Schnitte können veraltet schneller.
         Peacoat vs. Mantel
        Andere Arten von jacken
        • Beim Einkauf für einen Mantel, berücksichtigen Ihre persönlichen Stil und Ihre täglichen Aktivitäten. Während Mäntel und peacoats sind gute Mode-basics, die anderen Arten von Oberbekleidung sind praktisch und modisch. Wählen Sie einen parka oder anorak für outdoor-Aktivitäten







Peacoat vs. Mantel


Wenn der Sommer geht zu Ende und die Temperatur beginnt zu fallen, ist es Zeit, steckte die Shorts und ziehen Sie die Mäntel. Wahl der perfekten Topper ist der Schlüssel zu Ihrem Look an einem Strang und Oberbekleidung gibt es in vielen verschiedenen Stilen. Peacoats und Mäntel sind zwei klassische Styles, die jeden Herbst Look leicht zusammen ziehen können.



Der Peacoat
  • Die peacoat hat seinen Namen von der 'pilot-Tuch' oder 'P-Tuch,' verwendet, um die Verordnung coats der US-Navy in den frühen 1700er Jahren. Der Stoff ist eine schwere, Marine-blau-twill-Wolle mit der nap-auf einer Seite. Der peacoat gemacht, seine Start-und Landebahn Debüt in den 1960er-Jahren, gestaltet wie ein high-fashion-Stück von designer Yves Saint Laurent. Es zierte viele ein Laufsteg seitdem und entwickelte sich zu einem Kleiderschrank Grundnahrungsmittel. Der peacoat von heute ist in der Regel ein hip-Länge, Zweireiher Stil mit sechs bis acht 8 große Tasten. Es hat einen weiten, hohen Kragen und Breite Revers. Es ist in der Regel aus Wolle oder einem Wolle-Mischung, und kommt in einer Vielzahl von Farben, einschließlich classic navy-blau.
     Peacoat vs. Mantel
    Der Mantel
    • Ein Mantel ist meistens eine single-breasted -, Knie-Länge Mantel in Wolle oder Wolle-Mischung. Sie bieten jede Art von Kragen, einschließlich eingekerbt, Schal oder gebändert. Mäntel werden hergestellt in einer Vielzahl von Farben und mustern, und sind geeignet für sowohl Gelegenheits-und formelle Anlässe. Die vielseitigste Art der Mantel ist ziemlich grundlegend in Stil und silhouette und kann leicht accessorized.
       Peacoat vs. Mantel
      Peacoat vs. Mantel
      • in der Regel, ein peacoat ist ein mehr casual-option, als einen Mantel. Zusätzlich, klassische peacoats nicht aus der Mode zu gehen, während trendiger Mäntel Aussehen kann, datiert lange vor. Tragen Sie einen peacoat über Hosen und Tag Kleider, sondern ziehen sich einen Mantel zu tragen mit Abendgarderobe oder mehr formellen Anlässen. Ein Mantel ist besser geeignet für einen längeren Kleid oder zur Teilnahme an einer professionellen Veranstaltung. Weil die silhouette der peacoat nicht ändern, es ist ein Schrank Grundnahrungsmittel, das angemessen und modisch durch die Jahre. Mantel-Silhouetten und Stile neigen dazu, trendiger Schnitte können veraltet schneller.
         Peacoat vs. Mantel
        Andere Arten von jacken
        • Beim Einkauf für einen Mantel, berücksichtigen Ihre persönlichen Stil und Ihre täglichen Aktivitäten. Während Mäntel und peacoats sind gute Mode-basics, die anderen Arten von Oberbekleidung sind praktisch und modisch. Wählen Sie einen parka oder anorak für outdoor-Aktivitäten

Peacoat vs. Mantel

Wenn der Sommer geht zu Ende und die Temperatur beginnt zu fallen, ist es Zeit, steckte die Shorts und ziehen Sie die Mäntel. Wahl der perfekten Topper ist der Schlüssel zu Ihrem Look an einem Strang und Oberbekleidung gibt es in vielen verschiedenen Stilen. Peacoats und Mäntel sind zwei klassische Styles, die jeden Herbst Look leicht zusammen ziehen können.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung