Gewusst wie: Nähen und eine Jacke aus Jeans

Umnutzung, sind Umgestaltung und Upcycling alle ziemlich neue Schlagworte in der Modewelt. Sie beziehen sich auf wachsende Bewegung für Designer, um mehr "grün" sein, bei der Kleidung. Anstatt eine Kleidungsstück komplett aus neuen Stoffen, sind viele Designer und Näherinnen recycling Altkleider und Ihnen einen ganz neuen Look. Denim ist ein haltbares Material und ein paar alte, Kranke, passend und/oder Out-of-Style Jeans in ein stilvolles Bolero-Jacke mit einigen grundlegenden Nähkünste umgewandelt werden können.



was Sie Brauchen
  • jeans
  • Kreide
  • Schere
    • Straight pins
    • Gewinde Nähmaschine
    • Satin-quilt binding
      • Legen Sie die Hose flach auf der Arbeitsfläche, Gesicht.
        Wie zu Nähen, und eine Jacke aus Jeans
      • Zeichnen Sie eine U-Form von der Seite des Beines nur unter der Tasche unten etwa 3 cm unterhalb der Gabelung und zurück bis zu der Gabelung. Tun Sie das gleiche auf dem anderen Bein.
      • Flip die jeans über und zeichnen Sie eine gerade Linie über den Rücken, knapp über den Schritt.
      • Schneiden Sie die jeans auseinander, durch eine Schicht in einer Zeit, die folgenden Zeilen, die Sie gezeichnet haben.
      • Legen Sie ein Bein auf Ihre Arbeit Oberfläche, Rückseite nach oben. Legen Sie das andere Bein auf der Spitze, Vorderseite nach oben. Richten Sie die beiden geraden Kanten der jeans und pin Sie zusammen.
      • Nähen Sie die jeans zusammen, die flachen Kanten an den 5/8-Zoll-Naht. Nehmen Sie die unvollendete bolero aus Ihrer Maschine und versuchen Sie es auf.
      • Markierung auf die enden der ärmel, wo Sie brauchen, um Sie zu schneiden, für die richtige Länge. Wenn Sie hatte Schwierigkeiten, auf die Jacke, die Sie brauchen, um erweitern die arm-Löcher. Zu erweitern, die arm-Löcher, schneiden Sie ein tiefer U-Form in die Seite des Hosenbein, das ist jetzt die öffnung.
      • Stellen Sie die notwendigen Anpassungen, um die arm-öffnungen, um die richtige Passform. Re-Stich der Naht nach unten in der Mitte zurück. Finger drücken Sie die Naht auf der einen Seite und Nähen es nach unten wieder ganz nah am raw edge.
      • Schneiden Sie die ärmel auf die gewünschte Länge.
      • Sandwich-das Ende einer Hülse in der quilt-Bindung. Überlappen sich die enden etwa einen Zentimeter und schneiden Sie die Streifen nur jenseits, wo die enden überlappten. Legen Sie das Stück auf der Oberseite der Bindung Streifen, und schneiden Sie ein weiteres Stück der gleichen Länge.
      • Falten Sie eine kurze Ende der Bindung Streifen über & #188 Zoll und dann nochmal. Erstellen Sie einen fertigen Rand, um den Streifen durch Nähen unten die Klappe sehr dicht an der Kante.
      • Sandwich jedem ärmel-Ende im inneren der Falte des satin-quilt-binding-Streifen, überlappen sich die enden, und pin es im Ort. Werden Sie sicher, dass das Ende, dass überschneidungen auf der Oberseite ist das fertige Ende.
      • Nähen, satin-Bündchen an den ärmeln sehr nahe an den Rand der Bindung. Führen Sie ein paar Zeilen Nähten um die Manschetten um Ihnen eine gesteppte Optik. Verwenden Sie die Druck Fuß als Leitfaden für die Nähte.
      • Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für die arm-öffnung der Jacke, das ist auch der Kragen. Sandwich-die raw edge in der Anbindung, überlappen sich die enden und Nähen Sie in Platz. Das hinzufügen der extra-Zeilen der Stiche ist nicht nur dekorativ, es wird helfen, den Kragen aufstehen ein wenig, geben dem bolero-Jacke das gewisse etwas.







Gewusst wie: Nähen und eine Jacke aus Jeans


Umnutzung, sind Umgestaltung und Upcycling alle ziemlich neue Schlagworte in der Modewelt. Sie beziehen sich auf wachsende Bewegung für Designer, um mehr "grün" sein, bei der Kleidung. Anstatt eine Kleidungsstück komplett aus neuen Stoffen, sind viele Designer und Näherinnen recycling Altkleider und Ihnen einen ganz neuen Look. Denim ist ein haltbares Material und ein paar alte, Kranke, passend und/oder Out-of-Style Jeans in ein stilvolles Bolero-Jacke mit einigen grundlegenden Nähkünste umgewandelt werden können.



was Sie Brauchen
  • jeans
  • Kreide
  • Schere
    • Straight pins
    • Gewinde Nähmaschine
    • Satin-quilt binding
      • Legen Sie die Hose flach auf der Arbeitsfläche, Gesicht.
        Wie zu Nähen, und eine Jacke aus Jeans
      • Zeichnen Sie eine U-Form von der Seite des Beines nur unter der Tasche unten etwa 3 cm unterhalb der Gabelung und zurück bis zu der Gabelung. Tun Sie das gleiche auf dem anderen Bein.
      • Flip die jeans über und zeichnen Sie eine gerade Linie über den Rücken, knapp über den Schritt.
      • Schneiden Sie die jeans auseinander, durch eine Schicht in einer Zeit, die folgenden Zeilen, die Sie gezeichnet haben.
      • Legen Sie ein Bein auf Ihre Arbeit Oberfläche, Rückseite nach oben. Legen Sie das andere Bein auf der Spitze, Vorderseite nach oben. Richten Sie die beiden geraden Kanten der jeans und pin Sie zusammen.
      • Nähen Sie die jeans zusammen, die flachen Kanten an den 5/8-Zoll-Naht. Nehmen Sie die unvollendete bolero aus Ihrer Maschine und versuchen Sie es auf.
      • Markierung auf die enden der ärmel, wo Sie brauchen, um Sie zu schneiden, für die richtige Länge. Wenn Sie hatte Schwierigkeiten, auf die Jacke, die Sie brauchen, um erweitern die arm-Löcher. Zu erweitern, die arm-Löcher, schneiden Sie ein tiefer U-Form in die Seite des Hosenbein, das ist jetzt die öffnung.
      • Stellen Sie die notwendigen Anpassungen, um die arm-öffnungen, um die richtige Passform. Re-Stich der Naht nach unten in der Mitte zurück. Finger drücken Sie die Naht auf der einen Seite und Nähen es nach unten wieder ganz nah am raw edge.
      • Schneiden Sie die ärmel auf die gewünschte Länge.
      • Sandwich-das Ende einer Hülse in der quilt-Bindung. Überlappen sich die enden etwa einen Zentimeter und schneiden Sie die Streifen nur jenseits, wo die enden überlappten. Legen Sie das Stück auf der Oberseite der Bindung Streifen, und schneiden Sie ein weiteres Stück der gleichen Länge.
      • Falten Sie eine kurze Ende der Bindung Streifen über & #188 Zoll und dann nochmal. Erstellen Sie einen fertigen Rand, um den Streifen durch Nähen unten die Klappe sehr dicht an der Kante.
      • Sandwich jedem ärmel-Ende im inneren der Falte des satin-quilt-binding-Streifen, überlappen sich die enden, und pin es im Ort. Werden Sie sicher, dass das Ende, dass überschneidungen auf der Oberseite ist das fertige Ende.
      • Nähen, satin-Bündchen an den ärmeln sehr nahe an den Rand der Bindung. Führen Sie ein paar Zeilen Nähten um die Manschetten um Ihnen eine gesteppte Optik. Verwenden Sie die Druck Fuß als Leitfaden für die Nähte.
      • Wiederholen Sie den gleichen Vorgang für die arm-öffnung der Jacke, das ist auch der Kragen. Sandwich-die raw edge in der Anbindung, überlappen sich die enden und Nähen Sie in Platz. Das hinzufügen der extra-Zeilen der Stiche ist nicht nur dekorativ, es wird helfen, den Kragen aufstehen ein wenig, geben dem bolero-Jacke das gewisse etwas.

Gewusst wie: Nähen und eine Jacke aus Jeans

Umnutzung, sind Umgestaltung und Upcycling alle ziemlich neue Schlagworte in der Modewelt. Sie beziehen sich auf wachsende Bewegung für Designer, um mehr "grün" sein, bei der Kleidung. Anstatt eine Kleidungsstück komplett aus neuen Stoffen, sind viele Designer und Näherinnen recycling Altkleider und Ihnen einen ganz neuen Look. Denim ist ein haltbares Material und ein paar alte, Kranke, passend und/oder Out-of-Style Jeans in ein stilvolles Bolero-Jacke mit einigen grundlegenden Nähkünste umgewandelt werden können.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung