Versuchstiere zu Pelzmäntel

Versuchstiere zu Pelzmäntel


Mehrere Arten von Tieren verwendet werden, die mit dem Pelzmantel. Die beliebtesten Tiere sind Füchse und Nerze-sowohl die gezüchteten und wilden Arten. Andere Nutztiere verwendet für Pelzmäntel zählen chinchillas, fitches, finnraccoons (Marderhunde) und Nutria. Tiere in der wildnis gefangen und für Pelzmäntel gehören Biber, Waschbären, muskrats, Kojoten, Luchse und Fischer.
Tiere Verwendet, um Pelze
(Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images)
Je nach Art der fox verwendet ein standard-Mantel erfordert 11 bis 18 Füchse. Fox ist mit Abstand das beliebteste Tier verwendet für Pelzmäntel, weil Sie kommen in vielen natürlichen Farben, sind auf der ganzen Welt gefunden und sind einfach zu ranch. Darüber hinaus fox Pelz trägt nur so lange gut, wie es wird regelmäßig gereinigt. Mehrere Arten der Füchse eingesetzt werden, wie der blue fox, die ranched ausgiebig in Scandanavia und deren Farben reichen von blau über Braun zu blau und weiß mit blauen Aufhellungen. Der Rotfuchs ist das häufigste und am wenigsten teuer, wie es sein kann gefunden auf allen Kontinenten, aber Süd-Amerika. Die platina fox ist ein leichtes Platin-Farbe und macht eine der teuersten fox-Pelz-Mäntel.
White fox ist der teuerste und ist extrem dick. Als die Höhe von Glamour, diese Pelz-manchmal muss gebleicht werden, um es zu halten vom drehen gelb. Der Silber-fox existiert nicht in der wildnis. Es ist blau-schwarz mit Weißspitzen Schwanz. Der cross fox hat eine kreuzförmige Markierung auf den Kopf und Hals, daher der name. Der rest von seinem Körper ist im Grunde rot mit dem Kreuz einen tieferen roten Farbe. Der graue Fuchs kommt aus Amerika und ist Silber in der Farbe Grau mit einer roten Tönung. Kitt Füchse sind auch amerikanische und sind in der Farbe Grau.
Tiere Verwendet, um Pelze
Tom Brakefield/Stockbyte/Getty Images
Über 35 ranched Nerze oder 55 wilde Nerze sind notwendig, um einen Pelzmantel. Teil des Wiesel-Familie, Nerze finden sich in der wildnis von Nord-Amerika. Jedoch, diejenigen, die für Mäntel sind in der Regel bewirtschaftet oder ranched. Nerze haben weiche, leichte Pelze, die sehr stark sind. Als solche, Nerz Mäntel letzten 20 Jahren mit der richtigen Pflege. Bisamratte ist sehr vielseitig und kann gefärbt werden, um zu schauen, wie Nerz oder geschert zu schauen, wie Biber Fell. Etwa 30 dieser Tiere notwendig sind, um einen Pelzmantel. Bisamratte trägt sehr gut mit der Pflege, mit der östlichen (US) Bisamratte, die meisten langlebig. Seine Farben reichen von dunkelbraun bis golden Braun zu Silber. Die östlichen Bisamratte wird deutlich, dass es fast schwarz ist und auch die teuerste. Sie finden überall in den Vereinigten Staaten.
Tiere Verwendet, um Pelze
Hemera Technologies/Fotos.com/Getty Images
im Durchschnitt dauert es mindestens 100 chinchillas zu machen, einen Pelzmantel. Die Chinchillas wurden ursprünglich in den Anden, aber die hohe Nachfrage hatte fast ausgerotteten Tier-und damit sind Sie jetzt alle ranched. Chinchillas haben ein sehr weiches blau-graues Fell mit dunklem Unterfell. Obwohl das Fell ist leicht, es ist sehr warm. Denn es ist ein kleines nagetier, der hat eine sehr empfindliche Haut, ist es schwierig, mit zu arbeiten und eine Menge chinchillas sind erforderlich, um one piece. Es ist auch teurer.
Tiere Verwendet, um Pelze
Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images
Fitches kommen in verschiedenen Farben, von weiß, gestreift, gelb. Sie finden sich in Sibirien, Deutschland, österreich, Polen und die Mongolei. Die weiße fitch gilt als der beste und auch der teuerste. Fitches sind nicht so haltbar, wie Nerz, aber dauern kann, wenn Sie entsprechende Pflege. Sie sind ähnlich wie Zobel, dessen Fell die Farbe geht von Braun bis schwarz. Die Frauen haben weichere und geschmeidigere Felle als Männer, und die Fischer von westerned Vereinigten Staaten und Kanada sind die begehrtesten. Dieses Fell ist sehr haltbar.
Tiere Verwendet, um Pelze
David De Lossy/Photodisc/Getty Images
Über 27 Waschbären sind erforderlich für einen Pelzmantel. Diese Tiere sind heimisch in die Vereinigten Staaten und südlichen Kanada. Während bekannt für seine geringelten Schwanz, seine langen und silbrigen Körper Fell mit schwarzen Spitzen begehrt Kürschner. Waschbär Mäntel, wie beaver Mäntel, kommen Natürliche oder abgeschert werden. Auch wie ein Biber Fell, das geschoren Fell erfordert Besondere Sorgfalt zu halten, aus Strohmatten. Noch, Waschbär Mäntel sind sehr langlebig und wird der letzten Jahrzehnte mit der richtigen Pflege.
Finnraccoons, oder Marderhunde, können gefunden werden in Japan, Sibirien, der Mandschurei, Vietnam und Korea. Sie werden auch als asiatische Waschbären. Sie haben ein dichtes, weiches Fell mit weißem Gesicht und schwarz über den Augen. Im Gegensatz zu einem Waschbären, doch der schwarze mark geht nach unten, die Schultern und Rücken, bilden ein Kreuz. Der rest von seinem Körper geht von dunkel Braun bis gelb.
Tiere Verwendet, um Pelze
Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images
Es dauert in der Regel neun Biber, um einen Pelzmantel. Der Biber hat grobes, glänzendes Fell, ist weich und sehr dick. Beaver Farben Bereich sehr stark, von dunkel-Braun bis blass Braun Seiten silbrig. Beaver Mäntel kommen entweder natürlich oder abgeschert werden. Natürliche Biber Mäntel haben einen robusten look und sind sehr langlebig. Sheared beaver Mäntel Pelz verwenden, die hat gerupft oder geschoren. Dieser Typ erfordert einige Sorgfalt und jährliche professionelle Reinigung verhindert das verfilzen und Schaden. Außerdem, das Fell kann mat, wenn es nass wird.
Ein cousin der Biber, nutria - Fell ist weich und leicht. Kürschner haben auch gefärbt, das nutria, die Natürliche hellbraune Fellfarbe schwarz, Braun oder beige, unter anderem, je nach Stil verlangt. Rich brown als den besten natürlichen Fellfarbe für ein nutria. Dieses Tier das Fell trägt sehr gut und ist auch sehr warm.
Tiere Verwendet, um Pelze
Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images
Es dauert mindestens 11 von lynx zu machen, die einen Pelz-Mantel. Diese gefleckte, lang-pelzigen Katzen sind native nach Europa, Kanada und den Vereinigten Staaten. Der weiße Luchs in Russland ist die seltenste und wird geschützt von der Russischen Regierung. Noch, die Regierung erlaubt, eine begrenzte Menge von weißen Luchs-Pelze werden jährlich verkauft. Obwohl langhaarig, Sie nicht zu vergießen und Ihr Fell ist sehr weich.
Coyote Pelz war einmal gedacht als nutzlos, bis die Wölfe standen auf der Liste bedrohter Arten. Als alternative, Kürschner wandte sich zu Kojoten. Kojoten haben lange Fell in hellem Grau oder tan Farben, sehr robust und warm.
Tiere Verwendet, um Pelze
NA/AbleStock.com/Getty Images







Versuchstiere zu Pelzmäntel


Versuchstiere zu Pelzmäntel : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Mehrere Arten von Tieren verwendet werden, die mit dem Pelzmantel. Die beliebtesten Tiere sind Füchse und Nerze-sowohl die gezüchteten und wilden Arten. Andere Nutztiere verwendet für Pelzmäntel zählen chinchillas, fitches, finnraccoons (Marderhunde) und Nutria. Tiere in der wildnis gefangen und für Pelzmäntel gehören Biber, Waschbären, muskrats, Kojoten, Luchse und Fischer.
Tiere Verwendet, um Pelze
(Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images)
Je nach Art der fox verwendet ein standard-Mantel erfordert 11 bis 18 Füchse. Fox ist mit Abstand das beliebteste Tier verwendet für Pelzmäntel, weil Sie kommen in vielen natürlichen Farben, sind auf der ganzen Welt gefunden und sind einfach zu ranch. Darüber hinaus fox Pelz trägt nur so lange gut, wie es wird regelmäßig gereinigt. Mehrere Arten der Füchse eingesetzt werden, wie der blue fox, die ranched ausgiebig in Scandanavia und deren Farben reichen von blau über Braun zu blau und weiß mit blauen Aufhellungen. Der Rotfuchs ist das häufigste und am wenigsten teuer, wie es sein kann gefunden auf allen Kontinenten, aber Süd-Amerika. Die platina fox ist ein leichtes Platin-Farbe und macht eine der teuersten fox-Pelz-Mäntel.
White fox ist der teuerste und ist extrem dick. Als die Höhe von Glamour, diese Pelz-manchmal muss gebleicht werden, um es zu halten vom drehen gelb. Der Silber-fox existiert nicht in der wildnis. Es ist blau-schwarz mit Weißspitzen Schwanz. Der cross fox hat eine kreuzförmige Markierung auf den Kopf und Hals, daher der name. Der rest von seinem Körper ist im Grunde rot mit dem Kreuz einen tieferen roten Farbe. Der graue Fuchs kommt aus Amerika und ist Silber in der Farbe Grau mit einer roten Tönung. Kitt Füchse sind auch amerikanische und sind in der Farbe Grau.
Tiere Verwendet, um Pelze
Tom Brakefield/Stockbyte/Getty Images
Über 35 ranched Nerze oder 55 wilde Nerze sind notwendig, um einen Pelzmantel. Teil des Wiesel-Familie, Nerze finden sich in der wildnis von Nord-Amerika. Jedoch, diejenigen, die für Mäntel sind in der Regel bewirtschaftet oder ranched. Nerze haben weiche, leichte Pelze, die sehr stark sind. Als solche, Nerz Mäntel letzten 20 Jahren mit der richtigen Pflege. Bisamratte ist sehr vielseitig und kann gefärbt werden, um zu schauen, wie Nerz oder geschert zu schauen, wie Biber Fell. Etwa 30 dieser Tiere notwendig sind, um einen Pelzmantel. Bisamratte trägt sehr gut mit der Pflege, mit der östlichen (US) Bisamratte, die meisten langlebig. Seine Farben reichen von dunkelbraun bis golden Braun zu Silber. Die östlichen Bisamratte wird deutlich, dass es fast schwarz ist und auch die teuerste. Sie finden überall in den Vereinigten Staaten.
Tiere Verwendet, um Pelze
Hemera Technologies/Fotos.com/Getty Images
im Durchschnitt dauert es mindestens 100 chinchillas zu machen, einen Pelzmantel. Die Chinchillas wurden ursprünglich in den Anden, aber die hohe Nachfrage hatte fast ausgerotteten Tier-und damit sind Sie jetzt alle ranched. Chinchillas haben ein sehr weiches blau-graues Fell mit dunklem Unterfell. Obwohl das Fell ist leicht, es ist sehr warm. Denn es ist ein kleines nagetier, der hat eine sehr empfindliche Haut, ist es schwierig, mit zu arbeiten und eine Menge chinchillas sind erforderlich, um one piece. Es ist auch teurer.
Tiere Verwendet, um Pelze
Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images
Fitches kommen in verschiedenen Farben, von weiß, gestreift, gelb. Sie finden sich in Sibirien, Deutschland, österreich, Polen und die Mongolei. Die weiße fitch gilt als der beste und auch der teuerste. Fitches sind nicht so haltbar, wie Nerz, aber dauern kann, wenn Sie entsprechende Pflege. Sie sind ähnlich wie Zobel, dessen Fell die Farbe geht von Braun bis schwarz. Die Frauen haben weichere und geschmeidigere Felle als Männer, und die Fischer von westerned Vereinigten Staaten und Kanada sind die begehrtesten. Dieses Fell ist sehr haltbar.
Tiere Verwendet, um Pelze
David De Lossy/Photodisc/Getty Images
Über 27 Waschbären sind erforderlich für einen Pelzmantel. Diese Tiere sind heimisch in die Vereinigten Staaten und südlichen Kanada. Während bekannt für seine geringelten Schwanz, seine langen und silbrigen Körper Fell mit schwarzen Spitzen begehrt Kürschner. Waschbär Mäntel, wie beaver Mäntel, kommen Natürliche oder abgeschert werden. Auch wie ein Biber Fell, das geschoren Fell erfordert Besondere Sorgfalt zu halten, aus Strohmatten. Noch, Waschbär Mäntel sind sehr langlebig und wird der letzten Jahrzehnte mit der richtigen Pflege.
Finnraccoons, oder Marderhunde, können gefunden werden in Japan, Sibirien, der Mandschurei, Vietnam und Korea. Sie werden auch als asiatische Waschbären. Sie haben ein dichtes, weiches Fell mit weißem Gesicht und schwarz über den Augen. Im Gegensatz zu einem Waschbären, doch der schwarze mark geht nach unten, die Schultern und Rücken, bilden ein Kreuz. Der rest von seinem Körper geht von dunkel Braun bis gelb.
Tiere Verwendet, um Pelze
Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images
Es dauert in der Regel neun Biber, um einen Pelzmantel. Der Biber hat grobes, glänzendes Fell, ist weich und sehr dick. Beaver Farben Bereich sehr stark, von dunkel-Braun bis blass Braun Seiten silbrig. Beaver Mäntel kommen entweder natürlich oder abgeschert werden. Natürliche Biber Mäntel haben einen robusten look und sind sehr langlebig. Sheared beaver Mäntel Pelz verwenden, die hat gerupft oder geschoren. Dieser Typ erfordert einige Sorgfalt und jährliche professionelle Reinigung verhindert das verfilzen und Schaden. Außerdem, das Fell kann mat, wenn es nass wird.
Ein cousin der Biber, nutria - Fell ist weich und leicht. Kürschner haben auch gefärbt, das nutria, die Natürliche hellbraune Fellfarbe schwarz, Braun oder beige, unter anderem, je nach Stil verlangt. Rich brown als den besten natürlichen Fellfarbe für ein nutria. Dieses Tier das Fell trägt sehr gut und ist auch sehr warm.
Tiere Verwendet, um Pelze
Jupiterimages/Fotos.com/Getty Images
Es dauert mindestens 11 von lynx zu machen, die einen Pelz-Mantel. Diese gefleckte, lang-pelzigen Katzen sind native nach Europa, Kanada und den Vereinigten Staaten. Der weiße Luchs in Russland ist die seltenste und wird geschützt von der Russischen Regierung. Noch, die Regierung erlaubt, eine begrenzte Menge von weißen Luchs-Pelze werden jährlich verkauft. Obwohl langhaarig, Sie nicht zu vergießen und Ihr Fell ist sehr weich.
Coyote Pelz war einmal gedacht als nutzlos, bis die Wölfe standen auf der Liste bedrohter Arten. Als alternative, Kürschner wandte sich zu Kojoten. Kojoten haben lange Fell in hellem Grau oder tan Farben, sehr robust und warm.
Tiere Verwendet, um Pelze
NA/AbleStock.com/Getty Images

Versuchstiere zu Pelzmäntel

Versuchstiere zu Pelzmäntel : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung