Jordache Enterprises, Inc. wurde im Jahr 1978 durch israelische Einwanderer Brüder Joseph, Ralph und Avi Nakash aufgenommen. Der Moniker basiert auf die Brüder Namen. Jordache ist nicht nur für eng anliegende Designer-Jeans, sondern auch für eine Reihe von modische Oberbekleidung vermerkt.


Jordache Enterprises, Inc. aufgenommen wurde im Jahr 1978 von der israelischen Einwanderer Brüder Joseph, Ralph und Avi Nakash. Der Bandname basiert auf der Brüder Namen. Jordache ist bemerkt, dass nicht nur für eng anliegenden designer-jeans, aber auch für eine Reihe von modischen Oberbekleidung.
Anfänge
  • 1962 israelischen Einwanderer Joseph Nakash kam nach New York mit 25 $in der Tasche. Er blieb Obdachlosen für eine Weile, fand dann Arbeit bei $40 pro Woche. Vier Jahre später brachte er über seine Brüder Ralph und Avi. In 1969, Sie eröffnet einen Shop verkaufen discount-Marken-jeans, und bald erweitert, um vier Filialen.
    Im Jahr 1977, Feuer und Plünderungen von der New York City blackout zerstört, die Brüder' größten store. Sie verwendet Ihre Versicherung Geld um eine designer jeans-business, aufbauend auf einem consumer trend zur designer-jeans wie die von Calvin Klein.
Branding
  • Die Marke Jordache ist bekannt für seine pferdekopf-logo enge Passform und Nähte auf der Gesäßtasche. Im Jahr 1979 Jordache startete eine aggressive Kampagne, um sich zu unterscheiden, mit Schock-Taktiken, wie ein offensichtlich oben-ohne - 'Lady Godiva' tragen nur Jordache jeans.
    Während die großen networks abgelehnt, die anzeigen, drei lokale Netzwerke lief. Dies verhalf Jordache ins Rampenlicht als überbringer von sexy jeans. Das Unternehmen folgte mit einem ebenso aggressiven print-Kampagne, die überwindung der Zeit, die Einwände zu werben, die es gibt.
    Im Jahr 1979 Jordache verkauft drei Millionen Paare von Ihren rund $35-das paar jeans, die für einen Umsatz von $72 Millionen.
1980er-Jahre
  • In den 1980er Jahren, Jordache begann den ausbau. Die Nakashes eine Lizenz für Ihre Marke, Produkte zu entwickeln, so vielfältig wie Kinder Socken und Schmuck.
    Im Jahr 1983, Jordache gegründet Yama Maritime, Inc., und setzen Sie Ihr logo auf acht Frachtschiffe. Das Unternehmen war der Verkauf von $400 Millionen im Wert der Produkte ein Jahr. Jordache haben, kauften auch einen halben Anteil in der Vermutung, Inc., im Besitz von den Marciano Brüdern. Beide Parteien daraufhin fiel aus, beschuldigen sich gegenseitig, Betrug und Diebstahl der Rechtsstreit dauerte sieben Jahre und kostete $80 Millionen in Anwaltskosten. Jordache angesiedelt und ging aus dem Angebot die mit dem Eigentum der Vermutung Tochtergesellschaft Benzin.
    In 1986, Zoll eine Razzia in den Jordache Büros, und Tage später Ihre Büros in Hong Kong überfallen wurde, zu. Die Sache wurde fallengelassen, und eine Anhörung vorgeschlagen, dass die Marcianos von Guess, Inc., hatte die Beamten in Ihrem Kampf gegen die Nakashes.
1990er Jahre
  • 1990, Jordache erwarb die Heck ' s Inc. Kette von discount-Läden, die Sicherstellung einer Verkaufsstelle für Ihre Produkte. Sie veröffentlichte auch Aussieht, ein Parfum, im Jahr 1991, und begann mit der Produktion von designer-Windeln im Jahr 1994.
    Vielleicht durch über-Erweiterung, und sicherlich Dank der end-designer-jean trend, die Marke Jordache ins Wanken. Die Firma verloren hatte, seinem Ruf als high-end-jeans-Hersteller, und seine jeans waren wahrscheinlich gekauft von einem Arbeiter, als ein club-Los fashionista.
Comeback
  • In 2004, Jordache inszeniert ein 25 Geburtstag comeback durch die Einführung der Jordache Vintage-Linie, unterstützt durch eine Werbekampagne erinnert an Ihre ursprünglichen, umstrittenen lineup.
    Ein Jahr später wählte Brittany Murphy als deren Vertreter, gefolgt von Elizabeth Hurley im Jahr 2006 und Heidi Klum im Jahr 2007. Sie starteten auch die designer-Linie, Jordache Legacy im Jahr 2007, den Verkauf von jeans auf high-end-outlets für $80 bis $100 pro paar.
    Während das Unternehmen rühmt sich, dass seine jeans sind getragen von Hollywood-stars, die einige Ihrer Linien sind nun auch verfügbar bei Wal-Mart.
Potential
  • Heute, Jordache fertigt jeans für hoch-Ende clothiers wie Abercrombie & Fitch und the Gap, sowie der Besitz von mehreren Marken wie Earl Jeans, US Polo Association, und Fubu Damen. Es hat auch andere Betriebe, die nicht mit Kleidung, wie z.B. Immobilien, private jet charter service und auch das Olivenöl-Unternehmen Halutza.
    Während Ihre Zukunft als designer-jeans Unternehmen kann nicht sicher sein, scheint es wahrscheinlich, dass Jordache weiterhin zu diversifizieren und zu gedeihen.








Die Geschichte der Jordache Jeans


Jordache Enterprises, Inc. wurde im Jahr 1978 durch israelische Einwanderer Brüder Joseph, Ralph und Avi Nakash aufgenommen. Der Moniker basiert auf die Brüder Namen. Jordache ist nicht nur für eng anliegende Designer-Jeans, sondern auch für eine Reihe von modische Oberbekleidung vermerkt.


Jordache Enterprises, Inc. aufgenommen wurde im Jahr 1978 von der israelischen Einwanderer Brüder Joseph, Ralph und Avi Nakash. Der Bandname basiert auf der Brüder Namen. Jordache ist bemerkt, dass nicht nur für eng anliegenden designer-jeans, aber auch für eine Reihe von modischen Oberbekleidung.
Anfänge
  • 1962 israelischen Einwanderer Joseph Nakash kam nach New York mit 25 $in der Tasche. Er blieb Obdachlosen für eine Weile, fand dann Arbeit bei $40 pro Woche. Vier Jahre später brachte er über seine Brüder Ralph und Avi. In 1969, Sie eröffnet einen Shop verkaufen discount-Marken-jeans, und bald erweitert, um vier Filialen.
    Im Jahr 1977, Feuer und Plünderungen von der New York City blackout zerstört, die Brüder' größten store. Sie verwendet Ihre Versicherung Geld um eine designer jeans-business, aufbauend auf einem consumer trend zur designer-jeans wie die von Calvin Klein.
Branding
  • Die Marke Jordache ist bekannt für seine pferdekopf-logo enge Passform und Nähte auf der Gesäßtasche. Im Jahr 1979 Jordache startete eine aggressive Kampagne, um sich zu unterscheiden, mit Schock-Taktiken, wie ein offensichtlich oben-ohne - 'Lady Godiva' tragen nur Jordache jeans.
    Während die großen networks abgelehnt, die anzeigen, drei lokale Netzwerke lief. Dies verhalf Jordache ins Rampenlicht als überbringer von sexy jeans. Das Unternehmen folgte mit einem ebenso aggressiven print-Kampagne, die überwindung der Zeit, die Einwände zu werben, die es gibt.
    Im Jahr 1979 Jordache verkauft drei Millionen Paare von Ihren rund $35-das paar jeans, die für einen Umsatz von $72 Millionen.
1980er-Jahre
  • In den 1980er Jahren, Jordache begann den ausbau. Die Nakashes eine Lizenz für Ihre Marke, Produkte zu entwickeln, so vielfältig wie Kinder Socken und Schmuck.
    Im Jahr 1983, Jordache gegründet Yama Maritime, Inc., und setzen Sie Ihr logo auf acht Frachtschiffe. Das Unternehmen war der Verkauf von $400 Millionen im Wert der Produkte ein Jahr. Jordache haben, kauften auch einen halben Anteil in der Vermutung, Inc., im Besitz von den Marciano Brüdern. Beide Parteien daraufhin fiel aus, beschuldigen sich gegenseitig, Betrug und Diebstahl der Rechtsstreit dauerte sieben Jahre und kostete $80 Millionen in Anwaltskosten. Jordache angesiedelt und ging aus dem Angebot die mit dem Eigentum der Vermutung Tochtergesellschaft Benzin.
    In 1986, Zoll eine Razzia in den Jordache Büros, und Tage später Ihre Büros in Hong Kong überfallen wurde, zu. Die Sache wurde fallengelassen, und eine Anhörung vorgeschlagen, dass die Marcianos von Guess, Inc., hatte die Beamten in Ihrem Kampf gegen die Nakashes.
1990er Jahre
  • 1990, Jordache erwarb die Heck ' s Inc. Kette von discount-Läden, die Sicherstellung einer Verkaufsstelle für Ihre Produkte. Sie veröffentlichte auch Aussieht, ein Parfum, im Jahr 1991, und begann mit der Produktion von designer-Windeln im Jahr 1994.
    Vielleicht durch über-Erweiterung, und sicherlich Dank der end-designer-jean trend, die Marke Jordache ins Wanken. Die Firma verloren hatte, seinem Ruf als high-end-jeans-Hersteller, und seine jeans waren wahrscheinlich gekauft von einem Arbeiter, als ein club-Los fashionista.
Comeback
  • In 2004, Jordache inszeniert ein 25 Geburtstag comeback durch die Einführung der Jordache Vintage-Linie, unterstützt durch eine Werbekampagne erinnert an Ihre ursprünglichen, umstrittenen lineup.
    Ein Jahr später wählte Brittany Murphy als deren Vertreter, gefolgt von Elizabeth Hurley im Jahr 2006 und Heidi Klum im Jahr 2007. Sie starteten auch die designer-Linie, Jordache Legacy im Jahr 2007, den Verkauf von jeans auf high-end-outlets für $80 bis $100 pro paar.
    Während das Unternehmen rühmt sich, dass seine jeans sind getragen von Hollywood-stars, die einige Ihrer Linien sind nun auch verfügbar bei Wal-Mart.
Potential
  • Heute, Jordache fertigt jeans für hoch-Ende clothiers wie Abercrombie & Fitch und the Gap, sowie der Besitz von mehreren Marken wie Earl Jeans, US Polo Association, und Fubu Damen. Es hat auch andere Betriebe, die nicht mit Kleidung, wie z.B. Immobilien, private jet charter service und auch das Olivenöl-Unternehmen Halutza.
    Während Ihre Zukunft als designer-jeans Unternehmen kann nicht sicher sein, scheint es wahrscheinlich, dass Jordache weiterhin zu diversifizieren und zu gedeihen.

Die Geschichte der Jordache Jeans

Jordache Enterprises, Inc. wurde im Jahr 1978 durch israelische Einwanderer Brüder Joseph, Ralph und Avi Nakash aufgenommen. Der Moniker basiert auf die Brüder Namen. Jordache ist nicht nur für eng anliegende Designer-Jeans, sondern auch für eine Reihe von modische Oberbekleidung vermerkt.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung