Die Unterschiede zwischen einem Flip-Flop & eine Sandale

Eine feine Linie markiert den Unterschied zwischen einem Flip Flops und Sandalen, Kristin Morales und Ashley Bates von Gainesville Zeiten behaupten. Die Flip ist flop ein lässiger, weniger glamourös Schuh, die Menschen an den Strand zu tragen, während die Sandale zieren die Füße von Männern und Frauen überall aus dem Büro zu nehmen die Kinder zur Schule gefunden werden kann.


Die Unterschiede Zwischen einem Flip-Flop & eine Sandale
Eine feine Linie markiert den Unterschied zwischen flip flop und Sandale, die behaupten, Kristin Morales und Ashley Bates von der Gainesville Times. Der flip-flop ist ein mehr casual, weniger glamouröse Schuh, tragen die Menschen an den Strand, während sich die Sandale gefunden werden können, zieren die Füße der Männer und Frauen, die überall aus dem Büro zu nehmen die Kinder in die Schule.
Material
  • Das material markiert einen der wichtigsten Unterschiede zwischen einem flip flop und eine Sandale. Der flip flop hat in der Regel eine Gummi-Basis, aber es entwickelt, um andere Materialien, wie Kunststoff, Leder und Holz. Diese Materialien können Kleid-up-flip-flop. Sandalen in der Regel nicht gehören Gummi.
Absatzhöhe:
  • Flip-flops in der Regel nicht haben Fersen, während Sandalen kommen in einer Vielzahl von Höhen. Zum Beispiel ein gladiator Sandale & die features, die lange Riemen, die wind-up die Bein-kann keine Ferse, während ein Keil Sandale steigen bis zu drei oder mehr Zoll. Heels hinzuzufügen Glamour in die Sandale und Sandalen oft getragen werden kann, zu arbeiten. Flip-flops haben versucht, konkurrieren mit Sandalen in der Ferse-Abteilung, indem auf Höhe der Sohle des Schuhs, aber die zusätzliche Höhe macht den ganzen Schuh ein wenig höher als normal, anstatt nur die Ferse.
Stil
  • Flip-flops haben eine 360-Grad-Drehung von der standard-Gummi-Schuh. Flip-flops enthalten jetzt Verzierungen entlang der 'y' - thong, einschließlich Blumen-Akzente, Perlen und Edelsteine, bis der 'wow' - Faktor. Auch Bräute haben begonnen, sich zu verschönern, flip-flops zu tragen an Ihrer Rezeption nach dem Sie Graben die Fersen. Sandalen haben blieb ein Stil-Grundnahrungsmittel mit Frauen tragen die neuesten espadrilles oder Leder kitten heels detailliert mit Strass, Schnürung und metallic-Farbtöne.
Wo zu Tragen
  • Flip-flops für den Strand-sand-und-surf-zu vermeiden, ruinieren ein paar schöne Schuhe. Als Hersteller haben Sie glammed up, Sie haben sich mehr akzeptabel, auf casual days. Allerdings sollten Sie wahrscheinlich immer noch vermieden werden, in mehr formellen Situationen, wie das Büro. Sandalen, auf der anderen Seite, kann getragen werden, im Büro, im Urlaub und Botengänge in der Stadt, ohne ein fashion faux pas.








Die Unterschiede zwischen einem Flip-Flop & eine Sandale


Eine feine Linie markiert den Unterschied zwischen einem Flip Flops und Sandalen, Kristin Morales und Ashley Bates von Gainesville Zeiten behaupten. Die Flip ist flop ein lässiger, weniger glamourös Schuh, die Menschen an den Strand zu tragen, während die Sandale zieren die Füße von Männern und Frauen überall aus dem Büro zu nehmen die Kinder zur Schule gefunden werden kann.


Die Unterschiede Zwischen einem Flip-Flop & eine Sandale
Eine feine Linie markiert den Unterschied zwischen flip flop und Sandale, die behaupten, Kristin Morales und Ashley Bates von der Gainesville Times. Der flip-flop ist ein mehr casual, weniger glamouröse Schuh, tragen die Menschen an den Strand, während sich die Sandale gefunden werden können, zieren die Füße der Männer und Frauen, die überall aus dem Büro zu nehmen die Kinder in die Schule.
Material
  • Das material markiert einen der wichtigsten Unterschiede zwischen einem flip flop und eine Sandale. Der flip flop hat in der Regel eine Gummi-Basis, aber es entwickelt, um andere Materialien, wie Kunststoff, Leder und Holz. Diese Materialien können Kleid-up-flip-flop. Sandalen in der Regel nicht gehören Gummi.
Absatzhöhe:
  • Flip-flops in der Regel nicht haben Fersen, während Sandalen kommen in einer Vielzahl von Höhen. Zum Beispiel ein gladiator Sandale & die features, die lange Riemen, die wind-up die Bein-kann keine Ferse, während ein Keil Sandale steigen bis zu drei oder mehr Zoll. Heels hinzuzufügen Glamour in die Sandale und Sandalen oft getragen werden kann, zu arbeiten. Flip-flops haben versucht, konkurrieren mit Sandalen in der Ferse-Abteilung, indem auf Höhe der Sohle des Schuhs, aber die zusätzliche Höhe macht den ganzen Schuh ein wenig höher als normal, anstatt nur die Ferse.
Stil
  • Flip-flops haben eine 360-Grad-Drehung von der standard-Gummi-Schuh. Flip-flops enthalten jetzt Verzierungen entlang der 'y' - thong, einschließlich Blumen-Akzente, Perlen und Edelsteine, bis der 'wow' - Faktor. Auch Bräute haben begonnen, sich zu verschönern, flip-flops zu tragen an Ihrer Rezeption nach dem Sie Graben die Fersen. Sandalen haben blieb ein Stil-Grundnahrungsmittel mit Frauen tragen die neuesten espadrilles oder Leder kitten heels detailliert mit Strass, Schnürung und metallic-Farbtöne.
Wo zu Tragen
  • Flip-flops für den Strand-sand-und-surf-zu vermeiden, ruinieren ein paar schöne Schuhe. Als Hersteller haben Sie glammed up, Sie haben sich mehr akzeptabel, auf casual days. Allerdings sollten Sie wahrscheinlich immer noch vermieden werden, in mehr formellen Situationen, wie das Büro. Sandalen, auf der anderen Seite, kann getragen werden, im Büro, im Urlaub und Botengänge in der Stadt, ohne ein fashion faux pas.

Die Unterschiede zwischen einem Flip-Flop & eine Sandale

Eine feine Linie markiert den Unterschied zwischen einem Flip Flops und Sandalen, Kristin Morales und Ashley Bates von Gainesville Zeiten behaupten. Die Flip ist flop ein lässiger, weniger glamourös Schuh, die Menschen an den Strand zu tragen, während die Sandale zieren die Füße von Männern und Frauen überall aus dem Büro zu nehmen die Kinder zur Schule gefunden werden kann.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung