Gewusst wie: Lace Keds

1916 Vereinigte Staaten Rubber Company (jetzt Uniroyal) ins Leben gerufen Namen Keds Schuh Gummisohlen. Ein Jahr später eine Werbevermittler Keds wie Sneakers, im Sinne des Trägers Fähigkeit gegeben, schleichen Sie sich leise hinter jemand wegen der weichen Schuhsohle. Heute, postuliert australischer Mathematiker Burkard Polster, dass gibt es 43.200 Möglichkeiten, Ihre Schuhe anzuziehen, aber Sie müssen nur eine Methode zu lernen, bevor Sie beginnen können, schleicht herum in Ihrem Keds.



  • setzen Sie den Schuh in den Schoß, mit den Zehen nach von Ihnen entfernt.
  • Drücken Sie den linken Kunststoff-Spitze der Schnürsenkel nach unten durch die linke öse, die am nächsten an der Zehe von der sneaker.
  • Drücken Sie den rechten Kunststoff-Spitze durch die Rechte öse, die am nächsten an der Zehe von der sneaker.
  • Fassen Sie die Kunststoff-Spitzen in jeder hand und ziehen Sie die Spitze zurück in Richtung zu Ihnen, bis Sie gezogen wird straff durch den Raum zwischen den ösen, bilden eine horizontale Linie.
  • Passen Sie die Spitze, um line-up der Kunststoff-Tipps, sicherzustellen, dass die Höhe der Schnürsenkel gezogen durch jede öse ist die gleiche Länge.
  • Gewinde der rechten Spitze aus Kunststoff bis über die nächste verfügbare linken öse. Dies ist die öse neben dem kürzlich Gewinde-öse.
  • der Thread ohne Gewinde dargestellt Kunststoff-Spitze auf der linken Seite nach oben durch den nächsten verfügbaren Rechte öse. Es überquert die Schnürsenkel, die Sie gerade eingefädelt und bilden ein X.
  • Weiter threading jede Spitze Spitze über seinen gegenüberliegenden öse, sodass eine Reihe durchkämmt, bis Sie gezogen haben jede Spitze Spitze durch die Letzte ösen, die Ihnen am nächsten liegt.







Gewusst wie: Lace Keds


1916 Vereinigte Staaten Rubber Company (jetzt Uniroyal) ins Leben gerufen Namen Keds Schuh Gummisohlen. Ein Jahr später eine Werbevermittler Keds wie Sneakers, im Sinne des Trägers Fähigkeit gegeben, schleichen Sie sich leise hinter jemand wegen der weichen Schuhsohle. Heute, postuliert australischer Mathematiker Burkard Polster, dass gibt es 43.200 Möglichkeiten, Ihre Schuhe anzuziehen, aber Sie müssen nur eine Methode zu lernen, bevor Sie beginnen können, schleicht herum in Ihrem Keds.



  • setzen Sie den Schuh in den Schoß, mit den Zehen nach von Ihnen entfernt.
  • Drücken Sie den linken Kunststoff-Spitze der Schnürsenkel nach unten durch die linke öse, die am nächsten an der Zehe von der sneaker.
  • Drücken Sie den rechten Kunststoff-Spitze durch die Rechte öse, die am nächsten an der Zehe von der sneaker.
  • Fassen Sie die Kunststoff-Spitzen in jeder hand und ziehen Sie die Spitze zurück in Richtung zu Ihnen, bis Sie gezogen wird straff durch den Raum zwischen den ösen, bilden eine horizontale Linie.
  • Passen Sie die Spitze, um line-up der Kunststoff-Tipps, sicherzustellen, dass die Höhe der Schnürsenkel gezogen durch jede öse ist die gleiche Länge.
  • Gewinde der rechten Spitze aus Kunststoff bis über die nächste verfügbare linken öse. Dies ist die öse neben dem kürzlich Gewinde-öse.
  • der Thread ohne Gewinde dargestellt Kunststoff-Spitze auf der linken Seite nach oben durch den nächsten verfügbaren Rechte öse. Es überquert die Schnürsenkel, die Sie gerade eingefädelt und bilden ein X.
  • Weiter threading jede Spitze Spitze über seinen gegenüberliegenden öse, sodass eine Reihe durchkämmt, bis Sie gezogen haben jede Spitze Spitze durch die Letzte ösen, die Ihnen am nächsten liegt.

Gewusst wie: Lace Keds

1916 Vereinigte Staaten Rubber Company (jetzt Uniroyal) ins Leben gerufen Namen Keds Schuh Gummisohlen. Ein Jahr später eine Werbevermittler Keds wie Sneakers, im Sinne des Trägers Fähigkeit gegeben, schleichen Sie sich leise hinter jemand wegen der weichen Schuhsohle. Heute, postuliert australischer Mathematiker Burkard Polster, dass gibt es 43.200 Möglichkeiten, Ihre Schuhe anzuziehen, aber Sie müssen nur eine Methode zu lernen, bevor Sie beginnen können, schleicht herum in Ihrem Keds.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung