Was ist der Ursprung der Holzschuh?

Clogs sind Holzschuhe geschnitzt, die traditionell von männlichen und weiblichen Bauernschaft in ganz Europa seit der Schuhe, die ihren Ursprung in den frühen 1300er getragen wurden. Holzschuh Schuhe wurden als praktische Abdeckung für den Fuß entworfen, die Schutz und Komfort gegen harte Elemente zur Verfügung gestellt. Im Laufe der Geschichte wurden sie traditionell von den Bauernklassen getragen, aber im 20. Jahrhundert entwickelte sie sich zu modische Schuhe.



- Orte
  • Holz-clogs entstand in Holland, schließlich die Verbreitung in Frankreich, England und Skandinavien. Der clog Schuh wurde die gemeinsame Arbeit Schuh in Europa während der Industriellen Revolution ära. Clog Schuhe waren abgeleitet von 'calceus' Schuh -, Holz-Sohlen Schuhe, die existierte während des römischen Reiches. Calceus Schuhe hatte Holz Sohlen und Leder-Riemen, umwickelt über der Oberseite des Fußes. Das design der hölzernen Klotz entwickelte sich aus der Forderung nach einem geschlossenen Schuh, wäre schützen die Füße aus dem nassen und kalten Elemente.
    - Schuhe von Bauern
    • Sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der bäuerlichen Klassen trugen clogs im Laufe der Geschichte für Wärme und Schutz. Die starke Unterstützung clogs Sie die ideale Wahl der Schuhe für die Bergleute, Bauern und Bauarbeiter. Holz clog Schuhe waren als eher zweckmäßig als modisch, getragen wird, ist für Ihre Bequemlichkeit für die Arbeit in Bereichen und für arbeitsintensive Aufgaben und Aktivitäten. Sie schützten die Füße in extremen Klimazonen. Während der frühen Geschichte der Holzschuhe, die Mitglieder des Adels würde nicht tragen Holzschuhe, denn Sie wurden im Zusammenhang mit der Bekleidung von den Bauern getragen werden.
      Wie die Clogs Wurden Aus
      • ein Handwerker, spezialisiert in der Herstellung von clogs wurden bezeichnet als 'bodgers.' Balsa, Erle, Weide, Buche und Bergahorn-Wälder bevorzugt wurden, die von diesen Handwerkern zum erstellen von clogs, weil diese Wälder nicht leicht gespalten. Traditionelle clogs wurden aus einem quadratischen block aus Holz. Das Holz war nass von unten, gestrichen und geglättet und in Form gebracht. Die Schuhe wurden gestapelt, um zu ermöglichen, gründlich trocknen. Sie wurden dann lackiert, in der Regel mit einer Vielzahl von mustern. Viele Dörfer hatten Ihre eigenen Muster und designs für clogs, und die Stile der Schuh variiert in den verschiedenen Regionen Europas.
        Entwicklung der Clog
        • Clogs stellen einen charakteristischen Klick-Geräusch beim gehen, und es war diese einzigartige Rhythmus, inspiriert verstopfen tanzen während der viktorianischen ära in England. Clog-tanzen machte schließlich seinen Weg in die Vereinigten Staaten während des achtzehnten Jahrhunderts, und Holz clog Schuhe inspiriert die Schaffung des modernen tap dance Schuhe. Während dem späten zwanzigsten Jahrhundert in Europa und den Vereinigten Staaten, clogs wurde sehr in Mode. Moderne clogs leihen die Stile der traditionellen clogs mit Sohlen aus Holz, mit neuen Materialien wie Leder und Stoff verwendet, für die Struktur der Schuhe.







Was ist der Ursprung der Holzschuh?


Clogs sind Holzschuhe geschnitzt, die traditionell von männlichen und weiblichen Bauernschaft in ganz Europa seit der Schuhe, die ihren Ursprung in den frühen 1300er getragen wurden. Holzschuh Schuhe wurden als praktische Abdeckung für den Fuß entworfen, die Schutz und Komfort gegen harte Elemente zur Verfügung gestellt. Im Laufe der Geschichte wurden sie traditionell von den Bauernklassen getragen, aber im 20. Jahrhundert entwickelte sie sich zu modische Schuhe.



- Orte
  • Holz-clogs entstand in Holland, schließlich die Verbreitung in Frankreich, England und Skandinavien. Der clog Schuh wurde die gemeinsame Arbeit Schuh in Europa während der Industriellen Revolution ära. Clog Schuhe waren abgeleitet von 'calceus' Schuh -, Holz-Sohlen Schuhe, die existierte während des römischen Reiches. Calceus Schuhe hatte Holz Sohlen und Leder-Riemen, umwickelt über der Oberseite des Fußes. Das design der hölzernen Klotz entwickelte sich aus der Forderung nach einem geschlossenen Schuh, wäre schützen die Füße aus dem nassen und kalten Elemente.
    - Schuhe von Bauern
    • Sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder der bäuerlichen Klassen trugen clogs im Laufe der Geschichte für Wärme und Schutz. Die starke Unterstützung clogs Sie die ideale Wahl der Schuhe für die Bergleute, Bauern und Bauarbeiter. Holz clog Schuhe waren als eher zweckmäßig als modisch, getragen wird, ist für Ihre Bequemlichkeit für die Arbeit in Bereichen und für arbeitsintensive Aufgaben und Aktivitäten. Sie schützten die Füße in extremen Klimazonen. Während der frühen Geschichte der Holzschuhe, die Mitglieder des Adels würde nicht tragen Holzschuhe, denn Sie wurden im Zusammenhang mit der Bekleidung von den Bauern getragen werden.
      Wie die Clogs Wurden Aus
      • ein Handwerker, spezialisiert in der Herstellung von clogs wurden bezeichnet als 'bodgers.' Balsa, Erle, Weide, Buche und Bergahorn-Wälder bevorzugt wurden, die von diesen Handwerkern zum erstellen von clogs, weil diese Wälder nicht leicht gespalten. Traditionelle clogs wurden aus einem quadratischen block aus Holz. Das Holz war nass von unten, gestrichen und geglättet und in Form gebracht. Die Schuhe wurden gestapelt, um zu ermöglichen, gründlich trocknen. Sie wurden dann lackiert, in der Regel mit einer Vielzahl von mustern. Viele Dörfer hatten Ihre eigenen Muster und designs für clogs, und die Stile der Schuh variiert in den verschiedenen Regionen Europas.
        Entwicklung der Clog
        • Clogs stellen einen charakteristischen Klick-Geräusch beim gehen, und es war diese einzigartige Rhythmus, inspiriert verstopfen tanzen während der viktorianischen ära in England. Clog-tanzen machte schließlich seinen Weg in die Vereinigten Staaten während des achtzehnten Jahrhunderts, und Holz clog Schuhe inspiriert die Schaffung des modernen tap dance Schuhe. Während dem späten zwanzigsten Jahrhundert in Europa und den Vereinigten Staaten, clogs wurde sehr in Mode. Moderne clogs leihen die Stile der traditionellen clogs mit Sohlen aus Holz, mit neuen Materialien wie Leder und Stoff verwendet, für die Struktur der Schuhe.

Was ist der Ursprung der Holzschuh?

Clogs sind Holzschuhe geschnitzt, die traditionell von männlichen und weiblichen Bauernschaft in ganz Europa seit der Schuhe, die ihren Ursprung in den frühen 1300er getragen wurden. Holzschuh Schuhe wurden als praktische Abdeckung für den Fuß entworfen, die Schutz und Komfort gegen harte Elemente zur Verfügung gestellt. Im Laufe der Geschichte wurden sie traditionell von den Bauernklassen getragen, aber im 20. Jahrhundert entwickelte sie sich zu modische Schuhe.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung