Wie erstelle ich Bruschetta Alla Checca

Wie erstelle ich Bruschetta Alla Checca


Hi, ich bin Catherine De Orio mit Culinarycurator.com und heute wir zu machen bruschetta alla checca. Also erstmal, ich fange mit etwas Brot, ein wenig Knoblauch, ein wenig, wenn basilikum, Tomatensoße, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Dies ist ein wirklich einfach Gericht und es ist bekannt in der gesamten region von Latios und den Abruzzen in Italien. Lassen Sie uns also anfangen. Beginnen möchte ich mit meinem Knoblauch, legte es auf das Bord, treffen Sie mit Ihrem Messer, das wird knacken die Schale auf, so dass Sie können leicht abziehen. Und dann lassen Sie mich nur Holen Sie sich dieses geschälte hier. Dann werden wir es zerhacken. Sie brauchen nicht zu hacken, aber Sie gehen zu wollen, zu hacken es in ziemlich dünne Scheiben schneiden, dass niemand bekommt ein großes Stück von Knoblauch in Ihren Mund. Dort gehen wir, okay, Super, das ist' getan, und jetzt werden wir verwenden, etwas basilikum. Wir machen eine chiffonade und all das bedeutet, alles, was Sie zu tun haben, zu tun, eine chiffonade was sind das für nette kleine Streicher von basilikum, nehmen Sie die Blätter und legen Sie diese Ebene diese Art von allen gemeinsam gefällt, und dann Rollen Sie Sie so und Sie dann einfach hacken und auf diese Weise erhalten Sie diesen netten hübschen strings basilikum drin, okay, toll, es ist unser basilikum. Und dann auch unsere Tomaten, die wichtigsten Stück. So jetzt bin ich nur schneiden Sie die Tomaten. Wir schneiden Sie diese in Würfel. Sie gehen zu wollen, um loszuwerden, die Samen in der Tomate so, dass die bruschetta nicht zu wässrig und es wir gehen. Und ich möchte einen campari Tomaten oder Roma-Tomaten, ich glaube, Sie haben ein schönes Aroma, aber Sie können natürlich, was Sie wollen. Wenn Sie wollen, eine cherry-Tomate oder eine weintraube Tomate, das ist auch gut. Okay, damit sind wir fast fertig hier und einen letzten quick-Würfel, perfekt, okay. So, jetzt haben wir alle unsere Zutaten vorbereitet und alles, was wir tun müssen, ist, kombinieren Sie alles zusammen. So, jetzt sind wir nur hinzufügen, ein bisschen Olivenöl, das ist toll und dann einige Zutaten natürlich, ein bisschen Salz, ein bisschen Pfeffer, die habe ich gerade hier und setzen unser basilikum drin. Diese sieht schön aus und unsere Knoblauch natürlich, die gehen, um etwas schönes Aroma. Jetzt sind Sie soll, lassen Sie diese sitzen für ein paar Stunden. Wenn Sie können, halten Sie es auf die Theke, nur irgendwie rühren Sie es alle gemeinsam, lassen Sie es sitzen, das gehen zu lassen, all diese Aromen wirklich miteinander verschmelzen und ihm den guten Geschmack, aber Sie könnte auch direkt nutzen. Es ist einfach nicht zu so starker Geschmack. Also, was ich hier getan haben, das ist einfach nur etwas Brot. Es ist ein Land, Brot, italienisches Brot. Sie können nur ein schönes Brot, ein baguette oder sowas als gut. Schneiden Sie das Brot, Nieselregen mit ein wenig Olivenöl und, wenn Sie möchten, können Sie sogar schneiden Sie eine Knoblauchzehe in die Hälfte und dann nur reiben Sie es auf und dann legte Sie auf den grill. Das ist eigentlich, wo der name bruschetta kommt von ist, weil es bedeutet, eine brukhara bedeutet, zu brennen und so ist dies eine Art, wie Sie sind, brennen das Brot und gibt es wir gehen. Und dann, wenn Sie möchten, kombiniere dies mit einem netten kleinen curl Parmesan on top, es ist ein schöner Weg, um zu garnieren, die es als gut. Sie können dies also mit einem Gemüse-Schäler. Dies ist nur eine Eis-Brocken Parmesan. Sie können es verwenden, wissen Sie, Sie können es mit einem Messer, und Sie haben diese nette kleine LOCKE rechts von der Spitze, und dort gehen Sie. Das ist, wie Sie bruschetta alla checca und ich bin Catherine De Orio mit Culinarycurator.com.








Wie erstelle ich Bruschetta Alla Checca


Wie erstelle ich Bruschetta Alla Checca : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Hi, ich bin Catherine De Orio mit Culinarycurator.com und heute wir zu machen bruschetta alla checca. Also erstmal, ich fange mit etwas Brot, ein wenig Knoblauch, ein wenig, wenn basilikum, Tomatensoße, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Dies ist ein wirklich einfach Gericht und es ist bekannt in der gesamten region von Latios und den Abruzzen in Italien. Lassen Sie uns also anfangen. Beginnen möchte ich mit meinem Knoblauch, legte es auf das Bord, treffen Sie mit Ihrem Messer, das wird knacken die Schale auf, so dass Sie können leicht abziehen. Und dann lassen Sie mich nur Holen Sie sich dieses geschälte hier. Dann werden wir es zerhacken. Sie brauchen nicht zu hacken, aber Sie gehen zu wollen, zu hacken es in ziemlich dünne Scheiben schneiden, dass niemand bekommt ein großes Stück von Knoblauch in Ihren Mund. Dort gehen wir, okay, Super, das ist' getan, und jetzt werden wir verwenden, etwas basilikum. Wir machen eine chiffonade und all das bedeutet, alles, was Sie zu tun haben, zu tun, eine chiffonade was sind das für nette kleine Streicher von basilikum, nehmen Sie die Blätter und legen Sie diese Ebene diese Art von allen gemeinsam gefällt, und dann Rollen Sie Sie so und Sie dann einfach hacken und auf diese Weise erhalten Sie diesen netten hübschen strings basilikum drin, okay, toll, es ist unser basilikum. Und dann auch unsere Tomaten, die wichtigsten Stück. So jetzt bin ich nur schneiden Sie die Tomaten. Wir schneiden Sie diese in Würfel. Sie gehen zu wollen, um loszuwerden, die Samen in der Tomate so, dass die bruschetta nicht zu wässrig und es wir gehen. Und ich möchte einen campari Tomaten oder Roma-Tomaten, ich glaube, Sie haben ein schönes Aroma, aber Sie können natürlich, was Sie wollen. Wenn Sie wollen, eine cherry-Tomate oder eine weintraube Tomate, das ist auch gut. Okay, damit sind wir fast fertig hier und einen letzten quick-Würfel, perfekt, okay. So, jetzt haben wir alle unsere Zutaten vorbereitet und alles, was wir tun müssen, ist, kombinieren Sie alles zusammen. So, jetzt sind wir nur hinzufügen, ein bisschen Olivenöl, das ist toll und dann einige Zutaten natürlich, ein bisschen Salz, ein bisschen Pfeffer, die habe ich gerade hier und setzen unser basilikum drin. Diese sieht schön aus und unsere Knoblauch natürlich, die gehen, um etwas schönes Aroma. Jetzt sind Sie soll, lassen Sie diese sitzen für ein paar Stunden. Wenn Sie können, halten Sie es auf die Theke, nur irgendwie rühren Sie es alle gemeinsam, lassen Sie es sitzen, das gehen zu lassen, all diese Aromen wirklich miteinander verschmelzen und ihm den guten Geschmack, aber Sie könnte auch direkt nutzen. Es ist einfach nicht zu so starker Geschmack. Also, was ich hier getan haben, das ist einfach nur etwas Brot. Es ist ein Land, Brot, italienisches Brot. Sie können nur ein schönes Brot, ein baguette oder sowas als gut. Schneiden Sie das Brot, Nieselregen mit ein wenig Olivenöl und, wenn Sie möchten, können Sie sogar schneiden Sie eine Knoblauchzehe in die Hälfte und dann nur reiben Sie es auf und dann legte Sie auf den grill. Das ist eigentlich, wo der name bruschetta kommt von ist, weil es bedeutet, eine brukhara bedeutet, zu brennen und so ist dies eine Art, wie Sie sind, brennen das Brot und gibt es wir gehen. Und dann, wenn Sie möchten, kombiniere dies mit einem netten kleinen curl Parmesan on top, es ist ein schöner Weg, um zu garnieren, die es als gut. Sie können dies also mit einem Gemüse-Schäler. Dies ist nur eine Eis-Brocken Parmesan. Sie können es verwenden, wissen Sie, Sie können es mit einem Messer, und Sie haben diese nette kleine LOCKE rechts von der Spitze, und dort gehen Sie. Das ist, wie Sie bruschetta alla checca und ich bin Catherine De Orio mit Culinarycurator.com.

Wie erstelle ich Bruschetta Alla Checca

Wie erstelle ich Bruschetta Alla Checca : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung