Geschichte der Kochbananen

Bananen und Bananen sind miteinander verwechselt in regelmäßigen Abständen, aber sie konnten nicht unterschiedlicher sein. Sie sind beide in der Musa-Familie, aber die Ähnlichkeiten aufhören. Bananen haben eine wichtige Rolle in der Geschichte vieler Zivilisationen und haben als ein Grundnahrungsmittel seit Hunderten von Jahren verlassen worden. Kochbananen finden Sie in verschiedenen tropischen Gebieten, und die Geschichte der Wegerich unterscheidet sich je nach dem wo sie sich befinden.


die Geschichte von Kochbananen
Bananen und Kochbananen sind miteinander verwechselt, die auf einer regelmäßigen basis, aber Sie konnte nicht mehr anders. Sie sind beide in der musa-Familie, aber es gibt die ähnlichkeiten beenden. Kochbananen haben eine wichtige Rolle gespielt in der Geschichte von vielen Zivilisationen, und Sie wurden verlassen, als ein Grundnahrungsmittel für Hunderte von Jahren. Kochbananen können gefunden werden in verschiedenen tropischen Gebieten, und die Geschichte der Spitzwegerich unterscheidet sich basierend auf, wo Sie sich befinden.
Südostasien
  • Beweise gibt es, zu vermuten, dass Kochbananen müssen wurden weit verbreitet in den meisten der tropischen Süd-und Südostasien, und es wird allgemein angenommen, dass eine Zivilisation der Menschen siedelten sich in und um Indonesien etwa 60.000 Jahren. Diese Leute waren auch Reisende, die sich wahrscheinlich nahm der Wegerich mit Ihnen zu Australien und Papua-Neuguinea. Heute, Bananen sind Mangelware in Südost-Asien. Wahrscheinlich hatten Sie ausgelöscht, die durch Krankheit oder Trockenheit und wurden noch nie umgepflanzt.
Afrika
  • Es bleibt ein Geheimnis, wie viele verschiedene Sorten von Kochbananen, kamen in den dichten afrikanischen Regen Wälder, aber es ist klar, dass es wächst, es für viele Tausende von Jahren. Die highland Eingeborenen von Afrika erzählen Geschichten, wie Ihre Vorfahren waren ein Wald,-lebenden Menschen, die kultivierten Bananen, und dass der Wegerich wurde zu einem Grundnahrungsmittel. Es ist möglich, dass die Menschen haben könnte, überquerte den indischen Ozean nach Ostafrika mitführen der notwendigen Materialien für die Anpflanzung von Bananen.
Europa
  • Alexander der Große entdeckt Kochbananen rund 327 B. C., während auf seinen Reisen um die Welt zu erobern. Der Suche nach diesem Schatz im Tal des Indus in der südlichen Spitze von Indien, er erkannte den Nährwert und die kulturelle Bedeutung von es und brachte es nach Europa.
Karibik
  • Die schnelle expansion der Bantu-Völker von Süd-und zentral-Afrika um 1500 A. D. basiert weitgehend auf Wegerich Handel. Die Kochbananen waren gehandelt, die Kanarischen Inseln, und von dort wurden Sie eingeführt, um Santo Domingo in der Karibik durch ein portugiesischer Franziskaner-Mönch, der um das Jahr 1516.
Neuen Welt
  • Handel und exploration fortgesetzt, die Bananen, zusammen mit anderen waren, die eingeführt wurden, um Süd-und Mittelamerika, wo Sie gepflanzt wurden und blühte. Spitzwegerich-Farmen entstanden und es war klar, dass deutlich mehr Kochbananen geerntet werden könnte, in die gleiche Menge an Fläche, die es dauern würde, zu produzieren, Kartoffeln oder Weizen. Folgende Uganda, Kolumbien, dem zweitgrößten Produzenten von Bananen in der Welt, und Sie bleiben eine kulturelle und Ernährung Grundnahrungsmittel, wie Sie es schon vor tausenden von Jahren.








Geschichte der Kochbananen


Bananen und Bananen sind miteinander verwechselt in regelmäßigen Abständen, aber sie konnten nicht unterschiedlicher sein. Sie sind beide in der Musa-Familie, aber die Ähnlichkeiten aufhören. Bananen haben eine wichtige Rolle in der Geschichte vieler Zivilisationen und haben als ein Grundnahrungsmittel seit Hunderten von Jahren verlassen worden. Kochbananen finden Sie in verschiedenen tropischen Gebieten, und die Geschichte der Wegerich unterscheidet sich je nach dem wo sie sich befinden.


die Geschichte von Kochbananen
Bananen und Kochbananen sind miteinander verwechselt, die auf einer regelmäßigen basis, aber Sie konnte nicht mehr anders. Sie sind beide in der musa-Familie, aber es gibt die ähnlichkeiten beenden. Kochbananen haben eine wichtige Rolle gespielt in der Geschichte von vielen Zivilisationen, und Sie wurden verlassen, als ein Grundnahrungsmittel für Hunderte von Jahren. Kochbananen können gefunden werden in verschiedenen tropischen Gebieten, und die Geschichte der Spitzwegerich unterscheidet sich basierend auf, wo Sie sich befinden.
Südostasien
  • Beweise gibt es, zu vermuten, dass Kochbananen müssen wurden weit verbreitet in den meisten der tropischen Süd-und Südostasien, und es wird allgemein angenommen, dass eine Zivilisation der Menschen siedelten sich in und um Indonesien etwa 60.000 Jahren. Diese Leute waren auch Reisende, die sich wahrscheinlich nahm der Wegerich mit Ihnen zu Australien und Papua-Neuguinea. Heute, Bananen sind Mangelware in Südost-Asien. Wahrscheinlich hatten Sie ausgelöscht, die durch Krankheit oder Trockenheit und wurden noch nie umgepflanzt.
Afrika
  • Es bleibt ein Geheimnis, wie viele verschiedene Sorten von Kochbananen, kamen in den dichten afrikanischen Regen Wälder, aber es ist klar, dass es wächst, es für viele Tausende von Jahren. Die highland Eingeborenen von Afrika erzählen Geschichten, wie Ihre Vorfahren waren ein Wald,-lebenden Menschen, die kultivierten Bananen, und dass der Wegerich wurde zu einem Grundnahrungsmittel. Es ist möglich, dass die Menschen haben könnte, überquerte den indischen Ozean nach Ostafrika mitführen der notwendigen Materialien für die Anpflanzung von Bananen.
Europa
  • Alexander der Große entdeckt Kochbananen rund 327 B. C., während auf seinen Reisen um die Welt zu erobern. Der Suche nach diesem Schatz im Tal des Indus in der südlichen Spitze von Indien, er erkannte den Nährwert und die kulturelle Bedeutung von es und brachte es nach Europa.
Karibik
  • Die schnelle expansion der Bantu-Völker von Süd-und zentral-Afrika um 1500 A. D. basiert weitgehend auf Wegerich Handel. Die Kochbananen waren gehandelt, die Kanarischen Inseln, und von dort wurden Sie eingeführt, um Santo Domingo in der Karibik durch ein portugiesischer Franziskaner-Mönch, der um das Jahr 1516.
Neuen Welt
  • Handel und exploration fortgesetzt, die Bananen, zusammen mit anderen waren, die eingeführt wurden, um Süd-und Mittelamerika, wo Sie gepflanzt wurden und blühte. Spitzwegerich-Farmen entstanden und es war klar, dass deutlich mehr Kochbananen geerntet werden könnte, in die gleiche Menge an Fläche, die es dauern würde, zu produzieren, Kartoffeln oder Weizen. Folgende Uganda, Kolumbien, dem zweitgrößten Produzenten von Bananen in der Welt, und Sie bleiben eine kulturelle und Ernährung Grundnahrungsmittel, wie Sie es schon vor tausenden von Jahren.

Geschichte der Kochbananen

Bananen und Bananen sind miteinander verwechselt in regelmäßigen Abständen, aber sie konnten nicht unterschiedlicher sein. Sie sind beide in der Musa-Familie, aber die Ähnlichkeiten aufhören. Bananen haben eine wichtige Rolle in der Geschichte vieler Zivilisationen und haben als ein Grundnahrungsmittel seit Hunderten von Jahren verlassen worden. Kochbananen finden Sie in verschiedenen tropischen Gebieten, und die Geschichte der Wegerich unterscheidet sich je nach dem wo sie sich befinden.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung