Requisiten werden verwendet, um Theateraufführungen zu verbessern. Sie fügen Sie Bedeutung und Realismus schaffen. Durch gemeinsame Definition werden Requisiten von Akteuren im Rahmen einer Theater-Produktion verwendet. Unterscheidungen zwischen Requisiten gehören "kleinen Requisiten," "Kleid Requisiten", "Probe-Requisiten" und "set Eigenschaften." Gegenstände, die auf der Bühne aber nicht genutzt gelten als "Set Dekoration."


Bühne, Requisiten werden zur Erhöhung der theater-Aufführungen. Sie fügen hinzu, Bedeutung und die Schaffung von Realismus. Durch die gemeinsame definition, die Requisiten verwendet werden, durch die Akteure, die im Laufe einer Theater-Produktion. Unterschiede zwischen Requisiten gehören 'kleine Requisiten,' 'Kleid Requisiten,' 'Generalprobe Requisiten' und 'Eigenschaften.' Elemente erscheinen auf der Bühne aber werden nicht verwendet, sind als 'set decoration.'
Geschichte
  • Die Geschichte von Bühne, Requisiten, stammt aus den frühen griechischen Dramen, die durchgeführt wurden mit Masken. Masken wurden ein Teil der griechischen Theater, seit der Zeit des Aischylos. Aber es war nicht bis den 16ten und 17ten Jahrhunderte, das Schauspiel-Ensembles begann stark beschäftigen die Verwendung von Requisiten. Der Begriff 'props' kommt von dem Wort 'Eigentum' oder 'zugehörig zur Gesellschaft.'
Bedeutung
  • Obwohl viele Theateraufführungen, die einem nicht gehören, die Verwendung von Requisiten ist sehr Häufig und sehr wertvoll. Sie helfen, erstellen Sie die Alternative Realität der Produktion und kann auch verwendet werden, um Inhalte zu vermitteln, um die Publikum. Zum Beispiel, wenn nur wenige Requisiten verwendet werden, in einem Stück und eine Tasse taucht plötzlich auf, das Publikum ableiten kann, gibt es etwas wichtiges über die Tasse.
- Funktion
  • Bühnenaufbauten kann viele unterschiedliche Funktionen innerhalb einer performance. Sie kann dazu beitragen, die 'mise-en-scene' (die Idee, dass alles innerhalb einer Szene hat eine Bedeutung). Sie kann auch als eine Anspielung auf die Erzählung und geben dem Publikum mehr Verständnis für einen Charakter oder Ihre Motive. Zum Beispiel, eine Mutter, die hat verlor Ihr Kind kann Klammern sich an ein Teddybär. Das Publikum kann nicht gesagt werden, dass Sie verloren hat, Ihr Kind, doch die umklammert den teddy schlägt vor, dass die Frau gelitten hat, ein großer Verlust.
Typen
  • Es gibt verschiedene Arten von Bühnen-Requisiten. Hand-Requisiten sind diejenigen, die klein genug sind, um statt durch die Schauspieler, wie eine Schachtel Zigarren. Kleid Requisiten sind diejenigen, die sind nicht abgenutzt, aber hinzufügen, um das Kostüm, wie eine Aktentasche. Probe Requisiten verwendet werden, nur in den Proben. Dies kann sein, weil die eigentliche Stütze immer noch gebaut wird, oder häufiger, weil der Gegenstand zerbrechlich ist und nur für Auftritte. Schließlich, legen Sie die Eigenschaften bilden die Kulisse, die Schauspieler, wie Stühle.
Time Frame
  • Bevor die Proben beginnen, der Direktor und der prop-master gehen Sie durch das Skript durch, und machen Sie eine Liste, was erforderlich ist, für die Produktion. Jedoch, Schauspieler in der Regel nicht sehen, diese Requisiten bis zu der Probe Zeit ist sehr Fortgeschritten ist. Von Generalproben, Schauspieler haben sollte die meisten Ihrer Requisiten, obwohl Sie möglicherweise nur Generalprobe, Requisiten. Wenn die Karte betritt, technischen Proben, Requisiten sind abgeschlossen, so kann sich der Regisseur ganz genau sehen, wie lange es dauert, Bühne die Hände, um Sie zu entfernen und zwischen den Szenen. Generalprobe, Requisiten ersetzt werden, mit der tatsächlichen Requisiten bei technischen Proben.








Über Requisiten


Requisiten werden verwendet, um Theateraufführungen zu verbessern. Sie fügen Sie Bedeutung und Realismus schaffen. Durch gemeinsame Definition werden Requisiten von Akteuren im Rahmen einer Theater-Produktion verwendet. Unterscheidungen zwischen Requisiten gehören "kleinen Requisiten," "Kleid Requisiten", "Probe-Requisiten" und "set Eigenschaften." Gegenstände, die auf der Bühne aber nicht genutzt gelten als "Set Dekoration."


Bühne, Requisiten werden zur Erhöhung der theater-Aufführungen. Sie fügen hinzu, Bedeutung und die Schaffung von Realismus. Durch die gemeinsame definition, die Requisiten verwendet werden, durch die Akteure, die im Laufe einer Theater-Produktion. Unterschiede zwischen Requisiten gehören 'kleine Requisiten,' 'Kleid Requisiten,' 'Generalprobe Requisiten' und 'Eigenschaften.' Elemente erscheinen auf der Bühne aber werden nicht verwendet, sind als 'set decoration.'
Geschichte
  • Die Geschichte von Bühne, Requisiten, stammt aus den frühen griechischen Dramen, die durchgeführt wurden mit Masken. Masken wurden ein Teil der griechischen Theater, seit der Zeit des Aischylos. Aber es war nicht bis den 16ten und 17ten Jahrhunderte, das Schauspiel-Ensembles begann stark beschäftigen die Verwendung von Requisiten. Der Begriff 'props' kommt von dem Wort 'Eigentum' oder 'zugehörig zur Gesellschaft.'
Bedeutung
  • Obwohl viele Theateraufführungen, die einem nicht gehören, die Verwendung von Requisiten ist sehr Häufig und sehr wertvoll. Sie helfen, erstellen Sie die Alternative Realität der Produktion und kann auch verwendet werden, um Inhalte zu vermitteln, um die Publikum. Zum Beispiel, wenn nur wenige Requisiten verwendet werden, in einem Stück und eine Tasse taucht plötzlich auf, das Publikum ableiten kann, gibt es etwas wichtiges über die Tasse.
- Funktion
  • Bühnenaufbauten kann viele unterschiedliche Funktionen innerhalb einer performance. Sie kann dazu beitragen, die 'mise-en-scene' (die Idee, dass alles innerhalb einer Szene hat eine Bedeutung). Sie kann auch als eine Anspielung auf die Erzählung und geben dem Publikum mehr Verständnis für einen Charakter oder Ihre Motive. Zum Beispiel, eine Mutter, die hat verlor Ihr Kind kann Klammern sich an ein Teddybär. Das Publikum kann nicht gesagt werden, dass Sie verloren hat, Ihr Kind, doch die umklammert den teddy schlägt vor, dass die Frau gelitten hat, ein großer Verlust.
Typen
  • Es gibt verschiedene Arten von Bühnen-Requisiten. Hand-Requisiten sind diejenigen, die klein genug sind, um statt durch die Schauspieler, wie eine Schachtel Zigarren. Kleid Requisiten sind diejenigen, die sind nicht abgenutzt, aber hinzufügen, um das Kostüm, wie eine Aktentasche. Probe Requisiten verwendet werden, nur in den Proben. Dies kann sein, weil die eigentliche Stütze immer noch gebaut wird, oder häufiger, weil der Gegenstand zerbrechlich ist und nur für Auftritte. Schließlich, legen Sie die Eigenschaften bilden die Kulisse, die Schauspieler, wie Stühle.
Time Frame
  • Bevor die Proben beginnen, der Direktor und der prop-master gehen Sie durch das Skript durch, und machen Sie eine Liste, was erforderlich ist, für die Produktion. Jedoch, Schauspieler in der Regel nicht sehen, diese Requisiten bis zu der Probe Zeit ist sehr Fortgeschritten ist. Von Generalproben, Schauspieler haben sollte die meisten Ihrer Requisiten, obwohl Sie möglicherweise nur Generalprobe, Requisiten. Wenn die Karte betritt, technischen Proben, Requisiten sind abgeschlossen, so kann sich der Regisseur ganz genau sehen, wie lange es dauert, Bühne die Hände, um Sie zu entfernen und zwischen den Szenen. Generalprobe, Requisiten ersetzt werden, mit der tatsächlichen Requisiten bei technischen Proben.

Über Requisiten

Requisiten werden verwendet, um Theateraufführungen zu verbessern. Sie fügen Sie Bedeutung und Realismus schaffen. Durch gemeinsame Definition werden Requisiten von Akteuren im Rahmen einer Theater-Produktion verwendet. Unterscheidungen zwischen Requisiten gehören "kleinen Requisiten," "Kleid Requisiten", "Probe-Requisiten" und "set Eigenschaften." Gegenstände, die auf der Bühne aber nicht genutzt gelten als "Set Dekoration."
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung