Es gibt eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Produkten im Wettbewerb um die begrenzte Aufmerksamkeit (und Geld) den Verbrauchern zur Verfügung. Da Kunden fehlt die Zeit und Lust zu eingehenden Untersuchungen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten vor jedem Kauf zu tun, ist es im besten Interesse der Produzenten, Bewusstsein und positive Assoziationen für ihre Marke zu schaffen. Produktwerbung kann diese Aufgabe erfüllen.


Es gibt eine praktisch unbegrenzte Zahl von Produkten, die im Wettbewerb um die begrenzte Aufmerksamkeit (und Geld) den Verbrauchern zur Verfügung. Denn die Kunden haben nicht die Zeit und die Neigung zu do in die Tiefe Forschung der verfügbaren Optionen, vor jedem Kauf, es ist im besten Interesse der Hersteller, Bewusstsein zu schaffen und positive Assoziationen für Ihre Marke. Produkt-Werbung können diese Aufgabe erfüllen.
Herkunft
  • Produkt-Werbung ist in der Regel vereinbart, um die begonnen haben, mit Zeitungen. Angesichts der technischen Beschränkungen der Zeit, früh anzeigen wurden einfach die Beschreibungen der Produkte und Preislisten.Es war nicht bis Mitte des 19ten Jahrhunderts, die Werbeagenturen erkannt, dass markenrechtlich geschützte Ware geladen werden konnte mit sinnvollen symbolischen Konnotationen, wobei Produkt-Werbung auf die nächste Ebene.
Aus der Werbung für Brand-Management -
  • Von mid-19th Jahrhundert, als Folge der industriellen revolution, Händler und Hersteller gesucht, um die Förderung der Wahrnehmung, standardisiert, markenrechtlich geschützte Ware angeboten, die zuverlässige Qualität zu niedrigen Preisen. Erste Marke-Gebäude Bemühungen wurden basierend auf Massen-Werbung, die Generierung von Produkt-Anerkennung durch die wiederholte Werbung. Es war nicht bis in die frühen 20sten Jahrhunderts, der-Vermarkter erkannt, dass die rein absatzorientierte outlook ersetzt werden musste, von einer Konzeption von Werbung als eine systematische Methode zur Schaffung von guten Ruf. Werbeagenturen wurden spezialisierte Dienstleister, die nicht nur Ansprechend, visualisieren Sie die Produkte Ihrer Kunden, legte aber wichtige soziale Bedeutung für Ihre Marken.
Ad-Typen
  • Moderne Produkt-Werbung setzt auf eine Breite Vielfalt von möglichen Herangehensweisen, abhängig von der Art des Produkts und der Zielgruppe. Es gibt anzeigen, die Ihnen grundlegende Informationen über ein Produkt (informative Werbung), appelliert, die versuchen, um Kunden zu überzeugen (persuasive advertising) und direkte Vergleiche zwischen der Vermarkter die Produkte und die Angebote der führenden Marken (vergleichende Werbung). Käufer von high-tech-Produkte, zum Beispiel, sind wahrscheinlich zu schätzen, Vergleiche und ausführliche Informationen können aber wahrnehmen, die überzeugende marketing als manipulative, während die Käufer von modischen jeans sind wahrscheinlich zu sein, unbeeindruckt von Daten allein.
Werbung und die Produkt-Lebens-Zyklus
  • Produkt-Werbekampagnen werden muss, abgestimmt auf den Lebenszyklus des Produkts, die Sie sponsern. Grob gesagt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person, die nicht gekauft ein neues Produkt wird zu tun, ist mit der Menge der verfügbaren Informationen über die Qualität und den Wert des neuen Produkts. Für neue Produkte, Werbung ist die einzige verfügbare Quelle von Informationen, sondern auch als Innovatoren übernehmen das Produkt verwandeln Sie sich in word-of-mouth-Informationsträger. Schließlich kritische Masse erreicht werden, und word-of-mouth-produziert von zufriedenen Kunden sollte überholen Produzenten stammt, ergänzt. Die Forschung zeigt, dass für die meisten neuen Produkte, die optimale Strategie startet mit hohen Werbe-Aufwand und nach und nach zu reduzieren, wie das Produkt bewegt sich durch den Zyklus.








Über Produkt-Werbung


Es gibt eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Produkten im Wettbewerb um die begrenzte Aufmerksamkeit (und Geld) den Verbrauchern zur Verfügung. Da Kunden fehlt die Zeit und Lust zu eingehenden Untersuchungen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten vor jedem Kauf zu tun, ist es im besten Interesse der Produzenten, Bewusstsein und positive Assoziationen für ihre Marke zu schaffen. Produktwerbung kann diese Aufgabe erfüllen.


Es gibt eine praktisch unbegrenzte Zahl von Produkten, die im Wettbewerb um die begrenzte Aufmerksamkeit (und Geld) den Verbrauchern zur Verfügung. Denn die Kunden haben nicht die Zeit und die Neigung zu do in die Tiefe Forschung der verfügbaren Optionen, vor jedem Kauf, es ist im besten Interesse der Hersteller, Bewusstsein zu schaffen und positive Assoziationen für Ihre Marke. Produkt-Werbung können diese Aufgabe erfüllen.
Herkunft
  • Produkt-Werbung ist in der Regel vereinbart, um die begonnen haben, mit Zeitungen. Angesichts der technischen Beschränkungen der Zeit, früh anzeigen wurden einfach die Beschreibungen der Produkte und Preislisten.Es war nicht bis Mitte des 19ten Jahrhunderts, die Werbeagenturen erkannt, dass markenrechtlich geschützte Ware geladen werden konnte mit sinnvollen symbolischen Konnotationen, wobei Produkt-Werbung auf die nächste Ebene.
Aus der Werbung für Brand-Management -
  • Von mid-19th Jahrhundert, als Folge der industriellen revolution, Händler und Hersteller gesucht, um die Förderung der Wahrnehmung, standardisiert, markenrechtlich geschützte Ware angeboten, die zuverlässige Qualität zu niedrigen Preisen. Erste Marke-Gebäude Bemühungen wurden basierend auf Massen-Werbung, die Generierung von Produkt-Anerkennung durch die wiederholte Werbung. Es war nicht bis in die frühen 20sten Jahrhunderts, der-Vermarkter erkannt, dass die rein absatzorientierte outlook ersetzt werden musste, von einer Konzeption von Werbung als eine systematische Methode zur Schaffung von guten Ruf. Werbeagenturen wurden spezialisierte Dienstleister, die nicht nur Ansprechend, visualisieren Sie die Produkte Ihrer Kunden, legte aber wichtige soziale Bedeutung für Ihre Marken.
Ad-Typen
  • Moderne Produkt-Werbung setzt auf eine Breite Vielfalt von möglichen Herangehensweisen, abhängig von der Art des Produkts und der Zielgruppe. Es gibt anzeigen, die Ihnen grundlegende Informationen über ein Produkt (informative Werbung), appelliert, die versuchen, um Kunden zu überzeugen (persuasive advertising) und direkte Vergleiche zwischen der Vermarkter die Produkte und die Angebote der führenden Marken (vergleichende Werbung). Käufer von high-tech-Produkte, zum Beispiel, sind wahrscheinlich zu schätzen, Vergleiche und ausführliche Informationen können aber wahrnehmen, die überzeugende marketing als manipulative, während die Käufer von modischen jeans sind wahrscheinlich zu sein, unbeeindruckt von Daten allein.
Werbung und die Produkt-Lebens-Zyklus
  • Produkt-Werbekampagnen werden muss, abgestimmt auf den Lebenszyklus des Produkts, die Sie sponsern. Grob gesagt, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Person, die nicht gekauft ein neues Produkt wird zu tun, ist mit der Menge der verfügbaren Informationen über die Qualität und den Wert des neuen Produkts. Für neue Produkte, Werbung ist die einzige verfügbare Quelle von Informationen, sondern auch als Innovatoren übernehmen das Produkt verwandeln Sie sich in word-of-mouth-Informationsträger. Schließlich kritische Masse erreicht werden, und word-of-mouth-produziert von zufriedenen Kunden sollte überholen Produzenten stammt, ergänzt. Die Forschung zeigt, dass für die meisten neuen Produkte, die optimale Strategie startet mit hohen Werbe-Aufwand und nach und nach zu reduzieren, wie das Produkt bewegt sich durch den Zyklus.

Über Produkt-Werbung

Es gibt eine nahezu unbegrenzte Anzahl an Produkten im Wettbewerb um die begrenzte Aufmerksamkeit (und Geld) den Verbrauchern zur Verfügung. Da Kunden fehlt die Zeit und Lust zu eingehenden Untersuchungen der zur Verfügung stehenden Möglichkeiten vor jedem Kauf zu tun, ist es im besten Interesse der Produzenten, Bewusstsein und positive Assoziationen für ihre Marke zu schaffen. Produktwerbung kann diese Aufgabe erfüllen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung