Marketing-Initiativen sollen den Kundenstamm des Unternehmens zu erhöhen, oder erhöhen Sie die Anzahl der Kunden, die Produkte oder Dienstleistungen zum Ausschluss von Wettbewerbern des Unternehmens nutzen. Viele marketing-Strategien konzentrieren sich auf branding oder die Entwicklung des Firmen-Image, Sprache und Verband in den Köpfen der Kunden. Direct Marketing ist eine spezifische Art von Marketing, die sucht aktiv Verkäufe an Kunden, in der Regel machen indem sie wissen über Wettbewerbe, Aktionen und Rabatte. Below-the-Line Marketing ist noch mehr Kundenorientierung.


Marketing-Initiativen werden entwickelt, um zu erhöhen und die Kundenbasis des Unternehmens, oder erhöhen Sie die Anzahl der Kunden, die die Produkte des Unternehmens oder Dienstleistungen, die dem Ausschluss von Konkurrenten. Viele marketing-Strategien konzentrieren sich auf branding oder die Entwicklung des Geschäfts Bild, Sprache und Assoziation in den Köpfen der Kunden. Direkt-marketing ist eine spezifische Art von marketing, die versucht, sich aktiv um Verkäufe an Kunden, in der Regel, indem Sie wissen, über Wettbewerbe, Werbeaktionen und Rabatten. Below-the-line-marketing ist noch stärker auf unsere Kunden konzentriert.
Definition
  • Below-the-line-marketing bezieht sich auf business-sales-Aktionen, wo die geschäftlichen Kontakte eines Kunden und versucht, einen Verkauf zu machen. Natürlich ist dies ein Teil der direkten marketing-Bemühungen, erfordert aber, das Geschäft zu behandeln die Kunden als Individuen. Weit verbreitet branding, Allgemeine Werbung und sogar direct-marketing-Taktiken, wie Massen-E-Mails oder per post Flyer entworfen, um erhöhen die Bekanntheit des Produkts sind die so genannten above-the-line-marketing. Die meisten Unternehmen engagieren sich in beiden Arten von marketing, da Ihre budgets erlauben, aber ein Typ wird oft Vorrang gegeben, je nach Strategie des Unternehmens.
Vorteile
  • Der primäre Vorteil der below-the-line-marketing ist das customer relationship gebaut ist, dass durch die Aktion. Kunden reagieren positiv, wenn Sie die business-Kontakte direkt von Ihnen. Dies macht es auch einfacher für die Unternehmen zu verknüpfen Verkauf an spezifischen marketing-Aktionen. Noch wichtiger ist, durch die Kommunikation direkt mit Kunden, das Unternehmen hat die chance, sich in einem produktiven Gespräch, wo die Mitarbeiter können Ideen anbieten, machen Kritik und helfen, das Geschäft zu verbessern, die Kombination von Kundendienst-und marketing-Forschung mit dem Verkauf.
Nachteile
  • Below-the-line-marketing ist eine Fähigkeit, die die Unternehmen aufbauen müssen. Es ist schwierig, in zu springen, ohne die richtige Ausbildung. Während direct-marketing-sales calls können, fallen unter die Linie, Sie sind oft hart und zielstrebig, versuche zur Erhöhung der Gewinne, ignorieren einige der wichtigsten Vorteile von below-the-line-marketing. Below-the-line-Aktivitäten erfordert auch mehr Zeit und manchmal auch höhere Kosten auf Seiten des Unternehmens.
Trends
  • Diverse Techniken der below-the-line-marketing einfacher in den letzten Jahren. Die Mobile Kommunikation über smartphones, die es ermöglichen, den Zugang zu Dokumenten, instant messaging und business-Anwendungen machen es sehr einfach für den Vertrieb zu entwickeln, verbindungen zu Kunden im Außendienst. Social media geben Unternehmen die Möglichkeit zu treffen mit Kunden auf der gesellschaftlichen Ebene und den Austausch digitaler Nachrichten zu helfen, Bewusstsein schaffen und Antworten auf spezifische Fragen oder Bedenken.








Was ist unterhalb der Linie Direktmarketing?


Marketing-Initiativen sollen den Kundenstamm des Unternehmens zu erhöhen, oder erhöhen Sie die Anzahl der Kunden, die Produkte oder Dienstleistungen zum Ausschluss von Wettbewerbern des Unternehmens nutzen. Viele marketing-Strategien konzentrieren sich auf branding oder die Entwicklung des Firmen-Image, Sprache und Verband in den Köpfen der Kunden. Direct Marketing ist eine spezifische Art von Marketing, die sucht aktiv Verkäufe an Kunden, in der Regel machen indem sie wissen über Wettbewerbe, Aktionen und Rabatte. Below-the-Line Marketing ist noch mehr Kundenorientierung.


Marketing-Initiativen werden entwickelt, um zu erhöhen und die Kundenbasis des Unternehmens, oder erhöhen Sie die Anzahl der Kunden, die die Produkte des Unternehmens oder Dienstleistungen, die dem Ausschluss von Konkurrenten. Viele marketing-Strategien konzentrieren sich auf branding oder die Entwicklung des Geschäfts Bild, Sprache und Assoziation in den Köpfen der Kunden. Direkt-marketing ist eine spezifische Art von marketing, die versucht, sich aktiv um Verkäufe an Kunden, in der Regel, indem Sie wissen, über Wettbewerbe, Werbeaktionen und Rabatten. Below-the-line-marketing ist noch stärker auf unsere Kunden konzentriert.
Definition
  • Below-the-line-marketing bezieht sich auf business-sales-Aktionen, wo die geschäftlichen Kontakte eines Kunden und versucht, einen Verkauf zu machen. Natürlich ist dies ein Teil der direkten marketing-Bemühungen, erfordert aber, das Geschäft zu behandeln die Kunden als Individuen. Weit verbreitet branding, Allgemeine Werbung und sogar direct-marketing-Taktiken, wie Massen-E-Mails oder per post Flyer entworfen, um erhöhen die Bekanntheit des Produkts sind die so genannten above-the-line-marketing. Die meisten Unternehmen engagieren sich in beiden Arten von marketing, da Ihre budgets erlauben, aber ein Typ wird oft Vorrang gegeben, je nach Strategie des Unternehmens.
Vorteile
  • Der primäre Vorteil der below-the-line-marketing ist das customer relationship gebaut ist, dass durch die Aktion. Kunden reagieren positiv, wenn Sie die business-Kontakte direkt von Ihnen. Dies macht es auch einfacher für die Unternehmen zu verknüpfen Verkauf an spezifischen marketing-Aktionen. Noch wichtiger ist, durch die Kommunikation direkt mit Kunden, das Unternehmen hat die chance, sich in einem produktiven Gespräch, wo die Mitarbeiter können Ideen anbieten, machen Kritik und helfen, das Geschäft zu verbessern, die Kombination von Kundendienst-und marketing-Forschung mit dem Verkauf.
Nachteile
  • Below-the-line-marketing ist eine Fähigkeit, die die Unternehmen aufbauen müssen. Es ist schwierig, in zu springen, ohne die richtige Ausbildung. Während direct-marketing-sales calls können, fallen unter die Linie, Sie sind oft hart und zielstrebig, versuche zur Erhöhung der Gewinne, ignorieren einige der wichtigsten Vorteile von below-the-line-marketing. Below-the-line-Aktivitäten erfordert auch mehr Zeit und manchmal auch höhere Kosten auf Seiten des Unternehmens.
Trends
  • Diverse Techniken der below-the-line-marketing einfacher in den letzten Jahren. Die Mobile Kommunikation über smartphones, die es ermöglichen, den Zugang zu Dokumenten, instant messaging und business-Anwendungen machen es sehr einfach für den Vertrieb zu entwickeln, verbindungen zu Kunden im Außendienst. Social media geben Unternehmen die Möglichkeit zu treffen mit Kunden auf der gesellschaftlichen Ebene und den Austausch digitaler Nachrichten zu helfen, Bewusstsein schaffen und Antworten auf spezifische Fragen oder Bedenken.

Was ist unterhalb der Linie Direktmarketing?

Marketing-Initiativen sollen den Kundenstamm des Unternehmens zu erhöhen, oder erhöhen Sie die Anzahl der Kunden, die Produkte oder Dienstleistungen zum Ausschluss von Wettbewerbern des Unternehmens nutzen. Viele marketing-Strategien konzentrieren sich auf branding oder die Entwicklung des Firmen-Image, Sprache und Verband in den Köpfen der Kunden. Direct Marketing ist eine spezifische Art von Marketing, die sucht aktiv Verkäufe an Kunden, in der Regel machen indem sie wissen über Wettbewerbe, Aktionen und Rabatte. Below-the-Line Marketing ist noch mehr Kundenorientierung.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung