Wie man Möbel fotografiert

Möbel-Fotografie ist eine Übung in Präzision und technisches Geschick. Während der Arbeit um das Handwerk des Stückes zu markieren, muss der Fotograf Blendung von Licht, Schatten und Verzerrung von der Linse minimiert werden.


Wie zu Fotografieren Möbel
Möbel-Fotografie ist eine übung in Präzision und technische Fertigkeit. Während der Arbeit zu markieren, die Handwerkskunst des Stückes, der Fotograf muss minimieren die Blendung von Licht, Schatten und Verzerrung durch das Objektiv.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • SLR-oder DSLR-Kamera
  • Lange Linse
  • Stativ

  • Studio backdrop
  • Studio strobe-Licht
  • Licht-modifier

  • Finden Sie einen großen Raum zu Schießen Möbel. Versuchen Sie finden einen Raum, der dreimal so breit ist wie die Möbel, die Sie fotografieren. Zum Beispiel, der ideale Platz zum fotografieren ein 2 1/2-Fuß-breiten Sessel haben 7 1/2 Meter Platz auf beiden Seiten des Stuhls.
  • einrichten einer studio-Kulisse. Einen weißen hintergrund sorgt dafür, dass die Möbel mit dem hintergrund verschmelzen. Ein weißer hintergrund wird der Postproduktion einfacher, wenn das Ziel ist, markieren Sie ein einzelnes Möbelstück.
  • Verwenden Sie mit das längste Objektiv, dass Sie es schaffen in Ihrem Raum & #8212 viele Möbel Fotografen nutzen einer 210-mm-Objektiv. Weitwinkel-Objektive verzerren die Linien im Bild. Das Ziel ist, zu fotografieren, den Möbeln, wie es aussieht, zu Ihrem Auge.
  • Wählen Sie ein Beleuchtungs-setup, basierend auf der Möbel-Oberfläche. Unterschiedliche Oberflächen erfordern eine Positionierung der Leuchten unterschiedlich. Gemalt und Polstermöbel nicht reflektieren viel Licht und tut gut, mit breiten, eher als konzentriert, lichtquellen. Sie können mit einer softbox oder einem Schirm zu erweichen und erhöhen die Licht Quelle. Bounce Licht von einer weiß-farbigen Decke erzielen einen ähnlichen Effekt. Verwenden Sie natürliches Licht, wenn es ein Fenster in der Nähe. Verlassen Sie sich nicht auf künstlichem Tageslicht oder Neonlicht im studio.
  • Positionieren Sie die Möbel vor die Linse, so dass Sie capture die front, Seite und top in einem Bild. Möglicherweise müssen Sie verschieben müssen, um die Lichtquelle um das Objekt herum und nehmen mehrere Klammern Expositionen zu erreichen, die für eine korrekte Belichtung. Kompilieren Sie die Bilder in der Postproduktion zu erreichen, ist die richtige Beleuchtung für jede Seite. Stellen Sie sicher, halten Sie die Kamera auf das Stativ und die Möbel im gleichen Ort & #8212 nur bewegen Sie die Lichtquelle.








Wie man Möbel fotografiert


Möbel-Fotografie ist eine Übung in Präzision und technisches Geschick. Während der Arbeit um das Handwerk des Stückes zu markieren, muss der Fotograf Blendung von Licht, Schatten und Verzerrung von der Linse minimiert werden.


Wie zu Fotografieren Möbel
Möbel-Fotografie ist eine übung in Präzision und technische Fertigkeit. Während der Arbeit zu markieren, die Handwerkskunst des Stückes, der Fotograf muss minimieren die Blendung von Licht, Schatten und Verzerrung durch das Objektiv.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • SLR-oder DSLR-Kamera
  • Lange Linse
  • Stativ

  • Studio backdrop
  • Studio strobe-Licht
  • Licht-modifier

  • Finden Sie einen großen Raum zu Schießen Möbel. Versuchen Sie finden einen Raum, der dreimal so breit ist wie die Möbel, die Sie fotografieren. Zum Beispiel, der ideale Platz zum fotografieren ein 2 1/2-Fuß-breiten Sessel haben 7 1/2 Meter Platz auf beiden Seiten des Stuhls.
  • einrichten einer studio-Kulisse. Einen weißen hintergrund sorgt dafür, dass die Möbel mit dem hintergrund verschmelzen. Ein weißer hintergrund wird der Postproduktion einfacher, wenn das Ziel ist, markieren Sie ein einzelnes Möbelstück.
  • Verwenden Sie mit das längste Objektiv, dass Sie es schaffen in Ihrem Raum & #8212 viele Möbel Fotografen nutzen einer 210-mm-Objektiv. Weitwinkel-Objektive verzerren die Linien im Bild. Das Ziel ist, zu fotografieren, den Möbeln, wie es aussieht, zu Ihrem Auge.
  • Wählen Sie ein Beleuchtungs-setup, basierend auf der Möbel-Oberfläche. Unterschiedliche Oberflächen erfordern eine Positionierung der Leuchten unterschiedlich. Gemalt und Polstermöbel nicht reflektieren viel Licht und tut gut, mit breiten, eher als konzentriert, lichtquellen. Sie können mit einer softbox oder einem Schirm zu erweichen und erhöhen die Licht Quelle. Bounce Licht von einer weiß-farbigen Decke erzielen einen ähnlichen Effekt. Verwenden Sie natürliches Licht, wenn es ein Fenster in der Nähe. Verlassen Sie sich nicht auf künstlichem Tageslicht oder Neonlicht im studio.
  • Positionieren Sie die Möbel vor die Linse, so dass Sie capture die front, Seite und top in einem Bild. Möglicherweise müssen Sie verschieben müssen, um die Lichtquelle um das Objekt herum und nehmen mehrere Klammern Expositionen zu erreichen, die für eine korrekte Belichtung. Kompilieren Sie die Bilder in der Postproduktion zu erreichen, ist die richtige Beleuchtung für jede Seite. Stellen Sie sicher, halten Sie die Kamera auf das Stativ und die Möbel im gleichen Ort & #8212 nur bewegen Sie die Lichtquelle.

Wie man Möbel fotografiert

Möbel-Fotografie ist eine Übung in Präzision und technisches Geschick. Während der Arbeit um das Handwerk des Stückes zu markieren, muss der Fotograf Blendung von Licht, Schatten und Verzerrung von der Linse minimiert werden.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung