Wie man einen Online-Shop werben

Ein schöner, leicht zu bedienenden Online-Shop mit eine verlockende Auswahl an Produkten ist erst der Anfang, wenn du bereit bist, Verkäufe über das Internet zu tätigen. Außerdem müssen Sie einen konstanten Durchfluss von Traffic auf Ihre Website zu erstellen. Der einzige Weg, die Menschen auch wissen, dass Ihre Website existiert ist, wenn Sie es fördern. Digital- und Online-Werbung zu erreichen die größte Anzahl der Käufer möglich sind.


Wie zu Werben, einen Online-Shop
Eine schöne, leicht zu navigierenden online-Shop mit einer verführerischen Produkte ist nur der Anfang, wenn Sie bereit sind, machen den Verkauf über das Internet. Sie müssen auch, um eine einheitliche Strömung von traffic auf Ihre Website. Der einzige Weg, die Leute werden auch wissen, Ihre Website vorhanden ist, wenn Sie es zu fördern. Umfassen sowohl digital-und online-Werbung zu erreichen, die größte Zahl von Käufern möglich.
PPC-Kampagnen
  • einrichten eines pay-per-click-Kampagnen über Websites wie Google Adwords oder Facebook. Für Google Adwords können Sie bestimmen, welche Suchbegriffe Käufer könnte Verwendung finden die Produkte, die Sie verkaufen. Ihre anzeigen erscheinen, wenn jemand Typen eine Keyword in eine Suchmaschine ein. Wenn Sie haben eine Vielzahl von keywords, die nicht miteinander verwandt sind, erstellen Sie separate anzeigen für jedes keyword, um die Aufmerksamkeit der Suchenden. Facebook-anzeigen werden basierend auf der Ziel-Markt-Eigenschaften wählen Sie, wie Wohnort, Alter und Interessen. Ihre Anzeige wird dann pop-up auf Menschen, die Facebook news feeds oder in den Rändern.
E-mail-Marketing
  • Erstellen und senden E-Mails an Ihre Kunden und Interessenten, die sich für Ihre E-Mail-newsletter. Verwenden Sie die E-Mail zu werben, neue Produkte, highlight-specials und empfehlen Artikel basiert auf Feiertage und andere wichtige Ereignisse. Neben der Verwendung Ihrer eigenen marketing-E-Mails um Werbung für Ihre online-Ware, suchen e-Newsletter, die sich an die gleiche Zielgruppe. Zum Beispiel, wenn Sie verkaufen Süßigkeiten-Herstellung versorgt, suchen Unternehmen konzentrierte sich auf die Zusendung Kochen oder Rezept e-Newsletter, die Sie akzeptieren Werbung. Finden Sie Newsletter, Werbung braucht ein wenig Arbeit, so besuchen Sie websites, die Sie mögen und melden Sie sich für Ihre ezine, um zu sehen, was Sie zulassen. Besuchen Sie Das Ezine Directory finden Sie Listen von beliebten eNewsletter, annehmen darf, die Werbung.
Foren und Blogs
  • beteiligen Sie sich mit Foren zu den Produkten, die Sie verkaufen in Ihrem Geschäft. Dann, wenn die Menschen ersuchen Hilfe bei der Suche nach einem Produkt, das Sie tragen, ist die Tatsache, dass Sie bereits teilnehmenden auf der Website und können Hilfe anbieten, macht die Menschen fühlen sich sicherer Einkauf im Shop. Finden blogs in Bezug auf das, was Sie verkaufen, melden Sie sich als follower und dann gelegentlich senden Sie eine Pressemitteilung oder E-Mail über bestimmte Produkte, die Sie denken, der blog-Anhänger würden es genießen zu hören, über. Ermutigen Sie die Blogger zu teilen die Informationen über Ihre blogs - Sie gut Aussehen, weil Sie zu halten mit neuen Produkten, und Sie erhalten die Unternehmen von Ihren Anhängern.
Appell an Stammkunden
  • Wiederholung Verkäufe sind der Schlüssel zum Aufbau von traffic auf Ihre Website. Einschließen, die ein besonderes, zeitlich begrenztes Angebot und Ihren Shop website-Adresse auf Rechnungen oder Abrechnungen, die Sie senden mit jeder Bestellung. Mit einem Ablaufdatum versehen zu ermutigen Ihr Kunde sofort bestellen. Ein anderer Weg, um zu appellieren, um aktuelle Kunden zu versenden ist ein 'danke' - E-Mail, und beinhalten ein spezielles Angebot gut auf Ihren nächsten Einkauf. Überraschen Sie Ihre Kunden durch Versendung einer kleinen, leichten freebie mit jeder Bestellung. Werben Sie für Ihre website-Adresse auf das freebie zu erinnern, die Kunden besuchen Ihre Website, wenn Sie bereit sind, um wieder.
Mit Postings und Links
  • Verwenden Sie Ihre business-Facebook-Seite als auch Instagram und Twitter bauen eine Anhängerschaft von treuen Kunden zu treffen und neue Käufer. Einen blog einrichten, wo man wirklich ins detail gehen über die Produkte, die Sie verkaufen auf Ihrer Website. Verwenden Sie Ihre social-media-Beiträge präsentieren neue Ware und erklären, wie die einzelnen Produkte funktionieren. Ermutigen Sie zufriedene Kunden zu post Referenzen, und bitten Sie Sie, Bilder hochladen, zeigen Sie Ihre Produkte. Fragen Sie Webseiten mit verwandten, aber nicht wettbewerbsfähig ist, Inhalte zu liefern, einen link zu deinem Shop. Bieten einen link zu Ihrer website zu ermutigen, Sie bis auf Ihre Anfrage.








Wie man einen Online-Shop werben


Ein schöner, leicht zu bedienenden Online-Shop mit eine verlockende Auswahl an Produkten ist erst der Anfang, wenn du bereit bist, Verkäufe über das Internet zu tätigen. Außerdem müssen Sie einen konstanten Durchfluss von Traffic auf Ihre Website zu erstellen. Der einzige Weg, die Menschen auch wissen, dass Ihre Website existiert ist, wenn Sie es fördern. Digital- und Online-Werbung zu erreichen die größte Anzahl der Käufer möglich sind.


Wie zu Werben, einen Online-Shop
Eine schöne, leicht zu navigierenden online-Shop mit einer verführerischen Produkte ist nur der Anfang, wenn Sie bereit sind, machen den Verkauf über das Internet. Sie müssen auch, um eine einheitliche Strömung von traffic auf Ihre Website. Der einzige Weg, die Leute werden auch wissen, Ihre Website vorhanden ist, wenn Sie es zu fördern. Umfassen sowohl digital-und online-Werbung zu erreichen, die größte Zahl von Käufern möglich.
PPC-Kampagnen
  • einrichten eines pay-per-click-Kampagnen über Websites wie Google Adwords oder Facebook. Für Google Adwords können Sie bestimmen, welche Suchbegriffe Käufer könnte Verwendung finden die Produkte, die Sie verkaufen. Ihre anzeigen erscheinen, wenn jemand Typen eine Keyword in eine Suchmaschine ein. Wenn Sie haben eine Vielzahl von keywords, die nicht miteinander verwandt sind, erstellen Sie separate anzeigen für jedes keyword, um die Aufmerksamkeit der Suchenden. Facebook-anzeigen werden basierend auf der Ziel-Markt-Eigenschaften wählen Sie, wie Wohnort, Alter und Interessen. Ihre Anzeige wird dann pop-up auf Menschen, die Facebook news feeds oder in den Rändern.
E-mail-Marketing
  • Erstellen und senden E-Mails an Ihre Kunden und Interessenten, die sich für Ihre E-Mail-newsletter. Verwenden Sie die E-Mail zu werben, neue Produkte, highlight-specials und empfehlen Artikel basiert auf Feiertage und andere wichtige Ereignisse. Neben der Verwendung Ihrer eigenen marketing-E-Mails um Werbung für Ihre online-Ware, suchen e-Newsletter, die sich an die gleiche Zielgruppe. Zum Beispiel, wenn Sie verkaufen Süßigkeiten-Herstellung versorgt, suchen Unternehmen konzentrierte sich auf die Zusendung Kochen oder Rezept e-Newsletter, die Sie akzeptieren Werbung. Finden Sie Newsletter, Werbung braucht ein wenig Arbeit, so besuchen Sie websites, die Sie mögen und melden Sie sich für Ihre ezine, um zu sehen, was Sie zulassen. Besuchen Sie Das Ezine Directory finden Sie Listen von beliebten eNewsletter, annehmen darf, die Werbung.
Foren und Blogs
  • beteiligen Sie sich mit Foren zu den Produkten, die Sie verkaufen in Ihrem Geschäft. Dann, wenn die Menschen ersuchen Hilfe bei der Suche nach einem Produkt, das Sie tragen, ist die Tatsache, dass Sie bereits teilnehmenden auf der Website und können Hilfe anbieten, macht die Menschen fühlen sich sicherer Einkauf im Shop. Finden blogs in Bezug auf das, was Sie verkaufen, melden Sie sich als follower und dann gelegentlich senden Sie eine Pressemitteilung oder E-Mail über bestimmte Produkte, die Sie denken, der blog-Anhänger würden es genießen zu hören, über. Ermutigen Sie die Blogger zu teilen die Informationen über Ihre blogs - Sie gut Aussehen, weil Sie zu halten mit neuen Produkten, und Sie erhalten die Unternehmen von Ihren Anhängern.
Appell an Stammkunden
  • Wiederholung Verkäufe sind der Schlüssel zum Aufbau von traffic auf Ihre Website. Einschließen, die ein besonderes, zeitlich begrenztes Angebot und Ihren Shop website-Adresse auf Rechnungen oder Abrechnungen, die Sie senden mit jeder Bestellung. Mit einem Ablaufdatum versehen zu ermutigen Ihr Kunde sofort bestellen. Ein anderer Weg, um zu appellieren, um aktuelle Kunden zu versenden ist ein 'danke' - E-Mail, und beinhalten ein spezielles Angebot gut auf Ihren nächsten Einkauf. Überraschen Sie Ihre Kunden durch Versendung einer kleinen, leichten freebie mit jeder Bestellung. Werben Sie für Ihre website-Adresse auf das freebie zu erinnern, die Kunden besuchen Ihre Website, wenn Sie bereit sind, um wieder.
Mit Postings und Links
  • Verwenden Sie Ihre business-Facebook-Seite als auch Instagram und Twitter bauen eine Anhängerschaft von treuen Kunden zu treffen und neue Käufer. Einen blog einrichten, wo man wirklich ins detail gehen über die Produkte, die Sie verkaufen auf Ihrer Website. Verwenden Sie Ihre social-media-Beiträge präsentieren neue Ware und erklären, wie die einzelnen Produkte funktionieren. Ermutigen Sie zufriedene Kunden zu post Referenzen, und bitten Sie Sie, Bilder hochladen, zeigen Sie Ihre Produkte. Fragen Sie Webseiten mit verwandten, aber nicht wettbewerbsfähig ist, Inhalte zu liefern, einen link zu deinem Shop. Bieten einen link zu Ihrer website zu ermutigen, Sie bis auf Ihre Anfrage.

Wie man einen Online-Shop werben

Ein schöner, leicht zu bedienenden Online-Shop mit eine verlockende Auswahl an Produkten ist erst der Anfang, wenn du bereit bist, Verkäufe über das Internet zu tätigen. Außerdem müssen Sie einen konstanten Durchfluss von Traffic auf Ihre Website zu erstellen. Der einzige Weg, die Menschen auch wissen, dass Ihre Website existiert ist, wenn Sie es fördern. Digital- und Online-Werbung zu erreichen die größte Anzahl der Käufer möglich sind.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung