Gewusst wie: Google Werbung Preise vergleichen

Google Werbung basiert auf Keywords. Wenn Sie eine Text oder Image-basierte Anzeige in der Google AdWords-System eingeben, geben Sie auch Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zugeordneten Schlüsselwörter. Wenn jemand für diese Keywords bei Google sucht, erscheint Ihre Anzeige auf der rechten Seite der Suchergebnisse. Anzeigen erscheinen auch auf Websites, die Google AdSense-Programm integriert haben, das Paare anzeigen mit zugehörigen Website-Inhalte. Einige Stichworte sind mehr Wert als andere. Sie können Google Mediadaten von Suchvolumen, vergleichen, Wettbewerb und Preis von Schlüsselwörtern in Bezug auf Ihr Unternehmen.



Google-Keyword-Tool
  • Gehen Sie zu der Google Keyword Tool Seite. Der link ist verfügbar unter Ressourcen. Sie brauchen sich nicht anzumelden, in einem Google-AdWords-Konto, aber Sie können dies tun, wenn Sie eine haben. Es wird nicht einen Unterschied machen.
  • Geben Sie einen Suchbegriff in die box auf der linken Seite in die 'Keywords Finden'. Der Suchbegriff, den Sie eingeben sollten, um ein bestimmtes Produkt oder welche Dienstleistung Sie bewerben möchten. In anderen Worten, verwenden Sie eine, die keywords, die Ihre Zielgruppe von Kunden geben in Google, wenn Sie auf der Suche für ein Produkt oder eine Dienstleistung wie die Ihre.
  • aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben 'Nur Ideen anzeigen, die eng im Zusammenhang mit meiner Suche nach Begriffen.' Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Suchen' und Google liefern die Ergebnisse der Suche. Dies zeigt ein Arbeitsblatt von keywords in Bezug auf die, die Sie eingegeben haben, zusammen mit der Google-Suche-Daten über diese keywords.
  • Klicken Sie auf die 'Spalten' drop-down-Menü oberhalb der Suchergebnisse aus, und stellen Sie sicher, dass 'Estimated Avg. CPC' ausgewählt ist. Dieser zeigt die geschätzten durchschnittlichen Kosten pro Klick für jedes keyword aufgeführt, so dass Sie vergleichen die Google-Werbung Preise für die angezeigten keywords.
  • Klicken Sie auf den oberen Rand jeder Spalte, um die Sortierung der Stichworte, durch Wettbewerb monatliche Globale Suchanfragen und monatlichen lokalen Suchanfragen, um weitere Einblicke.
  • Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 mit unterschiedlichen keywords, macht weiter so, bis Sie haben eine Allgemeine Vorstellung über die Größe Ihrer Markt -, Wettbewerbs-und gehen die Preise für Ihre Verwandte Stichwörter.
    Google-Traffic-Estimator
    • Gehen Sie zu der Google-Traffic-Estimator Seite. Wieder, Sie brauchen sich nicht anzumelden, in einem Google-AdWords-Konto, aber Sie können dies tun, wenn Sie eine haben.
    • Geben Sie einen Suchbegriff in die box auf der linken Seite in der 'Holen Sie Traffic-Schätzungen'. Wieder, den Suchbegriff, den Sie eingeben, sollte generisch relevant auf ein bestimmtes Produkt oder service, den Sie möchten, um zu fördern.
    • drücken Sie 'Enter', um die drop-cursor in eine neue Zeile. Geben Sie ein weiteres keyword in Bezug auf Ihr Unternehmen. Wiederholen Sie mit so viele keywords, wie Sie wollen, dann klicken Sie auf 'Schätzen' - Taste. Dies zeigt ein Vergleich chart für alle keywords, die Sie eingegeben haben.
    • Klicken Sie auf die 'Spalten' drop-down-Menü und wählen Sie jede verfügbare option. Klicken Sie auf die 'Estimated Avg. CPC' Spaltenüberschrift, um organisieren Sie die keywords nach Kosten pro Klick. Klicken Sie auf 'Geschätzte Tägliche Kosten' zu organisieren, die keywords im gesamten täglichen Kosten.
    • Organisieren und vergleichen Sie Ihre keywords mit Bezug von globalen oder lokalen monatliche Suche Frequenz, geschätzte Anzeigenposition auf der Google-Suche Seiten, geschätzte tägliche Klickraten für anzeigen, die diese Schlüsselwörter enthalten, die Menge des Wettbewerbs, die Sie Gesicht, als Sie ein Angebot auf Anzeigenschaltungen, und die lokale such-trends.
    • Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 so oft wie Sie denken, der neue Schlüsselwörter. Im Laufe der Zeit, Sie entwickeln ein Gefühl dafür, welche keywords am ehesten auf Ihr Unternehmen beziehen, ziehen in den meisten traffic und Befehl das vernünftigste, Google-Werbe-Investitionen.







Gewusst wie: Google Werbung Preise vergleichen


Google Werbung basiert auf Keywords. Wenn Sie eine Text oder Image-basierte Anzeige in der Google AdWords-System eingeben, geben Sie auch Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zugeordneten Schlüsselwörter. Wenn jemand für diese Keywords bei Google sucht, erscheint Ihre Anzeige auf der rechten Seite der Suchergebnisse. Anzeigen erscheinen auch auf Websites, die Google AdSense-Programm integriert haben, das Paare anzeigen mit zugehörigen Website-Inhalte. Einige Stichworte sind mehr Wert als andere. Sie können Google Mediadaten von Suchvolumen, vergleichen, Wettbewerb und Preis von Schlüsselwörtern in Bezug auf Ihr Unternehmen.



Google-Keyword-Tool
  • Gehen Sie zu der Google Keyword Tool Seite. Der link ist verfügbar unter Ressourcen. Sie brauchen sich nicht anzumelden, in einem Google-AdWords-Konto, aber Sie können dies tun, wenn Sie eine haben. Es wird nicht einen Unterschied machen.
  • Geben Sie einen Suchbegriff in die box auf der linken Seite in die 'Keywords Finden'. Der Suchbegriff, den Sie eingeben sollten, um ein bestimmtes Produkt oder welche Dienstleistung Sie bewerben möchten. In anderen Worten, verwenden Sie eine, die keywords, die Ihre Zielgruppe von Kunden geben in Google, wenn Sie auf der Suche für ein Produkt oder eine Dienstleistung wie die Ihre.
  • aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben 'Nur Ideen anzeigen, die eng im Zusammenhang mit meiner Suche nach Begriffen.' Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Suchen' und Google liefern die Ergebnisse der Suche. Dies zeigt ein Arbeitsblatt von keywords in Bezug auf die, die Sie eingegeben haben, zusammen mit der Google-Suche-Daten über diese keywords.
  • Klicken Sie auf die 'Spalten' drop-down-Menü oberhalb der Suchergebnisse aus, und stellen Sie sicher, dass 'Estimated Avg. CPC' ausgewählt ist. Dieser zeigt die geschätzten durchschnittlichen Kosten pro Klick für jedes keyword aufgeführt, so dass Sie vergleichen die Google-Werbung Preise für die angezeigten keywords.
  • Klicken Sie auf den oberen Rand jeder Spalte, um die Sortierung der Stichworte, durch Wettbewerb monatliche Globale Suchanfragen und monatlichen lokalen Suchanfragen, um weitere Einblicke.
  • Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 mit unterschiedlichen keywords, macht weiter so, bis Sie haben eine Allgemeine Vorstellung über die Größe Ihrer Markt -, Wettbewerbs-und gehen die Preise für Ihre Verwandte Stichwörter.
    Google-Traffic-Estimator
    • Gehen Sie zu der Google-Traffic-Estimator Seite. Wieder, Sie brauchen sich nicht anzumelden, in einem Google-AdWords-Konto, aber Sie können dies tun, wenn Sie eine haben.
    • Geben Sie einen Suchbegriff in die box auf der linken Seite in der 'Holen Sie Traffic-Schätzungen'. Wieder, den Suchbegriff, den Sie eingeben, sollte generisch relevant auf ein bestimmtes Produkt oder service, den Sie möchten, um zu fördern.
    • drücken Sie 'Enter', um die drop-cursor in eine neue Zeile. Geben Sie ein weiteres keyword in Bezug auf Ihr Unternehmen. Wiederholen Sie mit so viele keywords, wie Sie wollen, dann klicken Sie auf 'Schätzen' - Taste. Dies zeigt ein Vergleich chart für alle keywords, die Sie eingegeben haben.
    • Klicken Sie auf die 'Spalten' drop-down-Menü und wählen Sie jede verfügbare option. Klicken Sie auf die 'Estimated Avg. CPC' Spaltenüberschrift, um organisieren Sie die keywords nach Kosten pro Klick. Klicken Sie auf 'Geschätzte Tägliche Kosten' zu organisieren, die keywords im gesamten täglichen Kosten.
    • Organisieren und vergleichen Sie Ihre keywords mit Bezug von globalen oder lokalen monatliche Suche Frequenz, geschätzte Anzeigenposition auf der Google-Suche Seiten, geschätzte tägliche Klickraten für anzeigen, die diese Schlüsselwörter enthalten, die Menge des Wettbewerbs, die Sie Gesicht, als Sie ein Angebot auf Anzeigenschaltungen, und die lokale such-trends.
    • Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 5 so oft wie Sie denken, der neue Schlüsselwörter. Im Laufe der Zeit, Sie entwickeln ein Gefühl dafür, welche keywords am ehesten auf Ihr Unternehmen beziehen, ziehen in den meisten traffic und Befehl das vernünftigste, Google-Werbe-Investitionen.

Gewusst wie: Google Werbung Preise vergleichen

Google Werbung basiert auf Keywords. Wenn Sie eine Text oder Image-basierte Anzeige in der Google AdWords-System eingeben, geben Sie auch Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zugeordneten Schlüsselwörter. Wenn jemand für diese Keywords bei Google sucht, erscheint Ihre Anzeige auf der rechten Seite der Suchergebnisse. Anzeigen erscheinen auch auf Websites, die Google AdSense-Programm integriert haben, das Paare anzeigen mit zugehörigen Website-Inhalte. Einige Stichworte sind mehr Wert als andere. Sie können Google Mediadaten von Suchvolumen, vergleichen, Wettbewerb und Preis von Schlüsselwörtern in Bezug auf Ihr Unternehmen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung