Werbetreibende zahlen durchschnittlich Kosten pro tausend Impressionen (CPM) von $2,52 für anzeigen, Werbung auf Websites in den USA, laut einem Bericht von Mai 2010 von ComScore, eine Organisation, die die digitale Welt misst. Der Preis, den Sie für Anzeigen auf Ihrer Website einrichten variiert je nach Faktoren wie der Art der Website, die Sie haben, wie viel Verkehr, es wird, und die Raten, die Werbetreibende auf ähnlichen Websites wie Sie erhalten können.


Werbetreibende zahlen einen durchschnittlichen Kosten pro tausend Impressionen (CPM) $2.52 für display-Werbung auf websites in den USA, nach einer Mai-2010-Bericht von comScore, einer Organisation, die Maßnahmen der digitalen Welt. Der Preis, den Sie für anzeigen auf Ihrer Webseite variiert je nach Faktoren wie der Art der Website, die Sie haben, wie viel Verkehr es bekommt und die Preise Werbetreibenden erhalten können ähnliche Webseiten wie deins.
  • Bewerten Sie die Informationen, die Sie von Ihrem traffic-Analyse-tool. Blick auf die Anzahl der Besucher Ihrer Website erhält und die Zahl der Eindrücke, die es bekommt auf einer täglichen basis. Überprüfen Sie die Seiten Ihrer Website, die bekommt den meisten Verkehr am wenigsten Verkehr ist, und wie viel Zeit & im Durchschnitt & Besucher auf Ihrer Website bleiben. Webseiten, die höhere Mengen an Verkehr, können Sie den Befehl höhere Preise, und Sie können in der Lage sein mehr zu verlangen, für Werbung auf Seiten, erhalten mehr traffic.
  • Entwickeln einer online-Umfrage, die Sie fragt, Ihre website-Besucher über Ihre grundlegenden Profilinformationen, wie das Durchschnittliche Einkommen, Demographie, Interessen und Gewohnheiten. Bau das Profil des durchschnittlichen Besuchers kann helfen, potenzielle Werbekunden zu verstehen, dass Sie die richtige Zielgruppe erreichen und Ihnen helfen, das beste für Ihre Werbefläche.
  • Machen Sie eine Liste der ad-Größen, die Sie verkaufen möchten. Standard-banner Größen auf websites enthalten 468 von 60 und 234 mal 60 Pixel. Legen Sie einen höheren Preis für größere Banner und einen niedrigeren Preis für die kleinere. Auch die Preise für die einzelnen anzeigen entsprechend seiner Platzierung. Zum Beispiel, geben Banner 'above the fold' - jene, die auf der oberen Hälfte der Seite & einen höheren Preis als die da unten.
  • Berücksichtigen Sie die Art von Publikum Ihre Website zieht. Fragen Sie sich, ob Ihre Website anspricht, ein großes, breites Publikum oder ob Sie eine Nische Website, die zieht eine bestimmte Art von person, die auf der Suche nach bestimmten Arten von Informationen. Sie können in der Regel höhere Preise für anzeigen auf einer Nischen-Website, als Sie auf diese richtet sich an ein breites, Allgemeines Publikum.
  • Entscheiden, auf ein Preismodell für die anzeigen, wie die Kosten Pro Tausend Impressionen (CPM), Kosten Pro Klick (CPC) oder eine Pauschale pro Woche oder Monat. Die CPM-Modell ist eines, in dem Werbetreibende zahlen, unabhängig davon, ob Besucher auf die anzeigen klicken & dies kann von Vorteil sein, wenn Ihre Website erhält eine stetige Menge an Verkehr. Das CPC-Modell macht die Werbekunden bezahlen nur für Klicks auf Ihre anzeigen, das Ergebnis und ist ein gutes Modell, um zu verwenden, wenn Ihre Website ist neuer und nicht so etabliert.
  • Gehen Sie zu Webseiten, die ähnlich wie bei Ihnen (im selben genre) und sehen Sie sich Ihre Werbung-rate-Karten, oder E-Mail oder rufen Sie Werbung-Kontakt aufgeführt, um die Tarife für die Website sind. Entwickeln Sie eine Durchschnittliche Werbung 'Kosten' von diesen websites.
  • Set ad Preise für Ihre website, basierend auf Ihren Mitbewerber ' Preise und wie wettbewerbsfähig Sie wollen Ihre Website zu sein. Berücksichtigen Sie die Qualität Ihrer website, die traffic und Besucher, Ihre Werbung und andere Faktoren, über Ihre Website, die Sie habe recherchiert.








Gewusst wie: Anzeigen der Preis für eine Website


Werbetreibende zahlen durchschnittlich Kosten pro tausend Impressionen (CPM) von $2,52 für anzeigen, Werbung auf Websites in den USA, laut einem Bericht von Mai 2010 von ComScore, eine Organisation, die die digitale Welt misst. Der Preis, den Sie für Anzeigen auf Ihrer Website einrichten variiert je nach Faktoren wie der Art der Website, die Sie haben, wie viel Verkehr, es wird, und die Raten, die Werbetreibende auf ähnlichen Websites wie Sie erhalten können.


Werbetreibende zahlen einen durchschnittlichen Kosten pro tausend Impressionen (CPM) $2.52 für display-Werbung auf websites in den USA, nach einer Mai-2010-Bericht von comScore, einer Organisation, die Maßnahmen der digitalen Welt. Der Preis, den Sie für anzeigen auf Ihrer Webseite variiert je nach Faktoren wie der Art der Website, die Sie haben, wie viel Verkehr es bekommt und die Preise Werbetreibenden erhalten können ähnliche Webseiten wie deins.
  • Bewerten Sie die Informationen, die Sie von Ihrem traffic-Analyse-tool. Blick auf die Anzahl der Besucher Ihrer Website erhält und die Zahl der Eindrücke, die es bekommt auf einer täglichen basis. Überprüfen Sie die Seiten Ihrer Website, die bekommt den meisten Verkehr am wenigsten Verkehr ist, und wie viel Zeit & im Durchschnitt & Besucher auf Ihrer Website bleiben. Webseiten, die höhere Mengen an Verkehr, können Sie den Befehl höhere Preise, und Sie können in der Lage sein mehr zu verlangen, für Werbung auf Seiten, erhalten mehr traffic.
  • Entwickeln einer online-Umfrage, die Sie fragt, Ihre website-Besucher über Ihre grundlegenden Profilinformationen, wie das Durchschnittliche Einkommen, Demographie, Interessen und Gewohnheiten. Bau das Profil des durchschnittlichen Besuchers kann helfen, potenzielle Werbekunden zu verstehen, dass Sie die richtige Zielgruppe erreichen und Ihnen helfen, das beste für Ihre Werbefläche.
  • Machen Sie eine Liste der ad-Größen, die Sie verkaufen möchten. Standard-banner Größen auf websites enthalten 468 von 60 und 234 mal 60 Pixel. Legen Sie einen höheren Preis für größere Banner und einen niedrigeren Preis für die kleinere. Auch die Preise für die einzelnen anzeigen entsprechend seiner Platzierung. Zum Beispiel, geben Banner 'above the fold' - jene, die auf der oberen Hälfte der Seite & einen höheren Preis als die da unten.
  • Berücksichtigen Sie die Art von Publikum Ihre Website zieht. Fragen Sie sich, ob Ihre Website anspricht, ein großes, breites Publikum oder ob Sie eine Nische Website, die zieht eine bestimmte Art von person, die auf der Suche nach bestimmten Arten von Informationen. Sie können in der Regel höhere Preise für anzeigen auf einer Nischen-Website, als Sie auf diese richtet sich an ein breites, Allgemeines Publikum.
  • Entscheiden, auf ein Preismodell für die anzeigen, wie die Kosten Pro Tausend Impressionen (CPM), Kosten Pro Klick (CPC) oder eine Pauschale pro Woche oder Monat. Die CPM-Modell ist eines, in dem Werbetreibende zahlen, unabhängig davon, ob Besucher auf die anzeigen klicken & dies kann von Vorteil sein, wenn Ihre Website erhält eine stetige Menge an Verkehr. Das CPC-Modell macht die Werbekunden bezahlen nur für Klicks auf Ihre anzeigen, das Ergebnis und ist ein gutes Modell, um zu verwenden, wenn Ihre Website ist neuer und nicht so etabliert.
  • Gehen Sie zu Webseiten, die ähnlich wie bei Ihnen (im selben genre) und sehen Sie sich Ihre Werbung-rate-Karten, oder E-Mail oder rufen Sie Werbung-Kontakt aufgeführt, um die Tarife für die Website sind. Entwickeln Sie eine Durchschnittliche Werbung 'Kosten' von diesen websites.
  • Set ad Preise für Ihre website, basierend auf Ihren Mitbewerber ' Preise und wie wettbewerbsfähig Sie wollen Ihre Website zu sein. Berücksichtigen Sie die Qualität Ihrer website, die traffic und Besucher, Ihre Werbung und andere Faktoren, über Ihre Website, die Sie habe recherchiert.

Gewusst wie: Anzeigen der Preis für eine Website

Werbetreibende zahlen durchschnittlich Kosten pro tausend Impressionen (CPM) von $2,52 für anzeigen, Werbung auf Websites in den USA, laut einem Bericht von Mai 2010 von ComScore, eine Organisation, die die digitale Welt misst. Der Preis, den Sie für Anzeigen auf Ihrer Website einrichten variiert je nach Faktoren wie der Art der Website, die Sie haben, wie viel Verkehr, es wird, und die Raten, die Werbetreibende auf ähnlichen Websites wie Sie erhalten können.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung