Gewusst wie: Cpm auf der Website Werbung zu berechnen

Kosten pro tausend Impressionen, abgekürzt als CPM (Kosten pro Mille "Mille" ist lateinisch für tausend), geworden, der normale Weg, die Kosten für Internet-Werbung zu messen. Diese Zahl sagt Werbekunden wie viel Knall sie für ihr Geld bekommen, und es erlaubt ihnen, vergleichen Sie die relative Wirksamkeit der verschiedenen Werbekampagnen, unabhängig davon die Kosten für diese Kampagnen oder die Anzahl der Personen, die die anzeigen zu sehen. Zum Beispiel ist eine $50.000-Kampagne, die 1 Million Eindrücke erzeugt weniger wirksam als eine $1.000-Kampagne, die 100.000 Impressions erzeugt, da die CPM ist höher ($50 vs. $10). Berechnung des CPM ist einfach.


Wie zu Berechnen Cpm auf der Website, Werbung
Kosten pro tausend impressions, abgekürzt CPM (cost per mille & 'mille' ist Lateinisch für tausend), hat sich das standard-Maß für die Kosten der Internet-Werbung. Diese Zahl sagt Werbekunden, wie viel Knall Sie sind immer für Ihre buck, und es erlaubt Ihnen, vergleichen Sie die relative Wirksamkeit von Werbekampagnen, unabhängig von den Kosten dieser Kampagnen oder die Anzahl der Leute, die sehen die Werbung. Zum Beispiel, ein $50.000-Kampagne, generiert 1 million Eindrücke ist weniger effektiv als ein $1.000-Kampagne, generiert 100.000 Impressionen, weil seine CPM-Wert ist höher ($50 und $10). Berechnung CPM ist einfach.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Taschenrechner

  • Anzeige bis die Gesamtkosten Ihrer Kampagne. Dies beinhaltet die Ausgaben zu erzeugen, die anzeigen und die Kosten für den Kauf von Werbeflächen auf websites. Für unser Beispiel nehmen wir an, Ihre Kampagne, die Kosten $10,000.
  • Bestimmen Sie die totale Anzahl von ad impressions. Ein Eindruck ist eine person zu sehen, die ad einmal, ob es ein banner ad, text ad, Flash-video oder was auch immer. Internet-anzeigen sind verkauft eine von zwei Möglichkeiten. Sie können eine Anzeige auf einer bestimmten Seite oder Seiten für eine bestimmte Länge der Zeit, und dann zählen die Anzahl der Zeiten, die die Anzeige geladen wird, während der Besuche auf der Website, oder Sie können einfach kaufen eine bestimmte Anzahl von ad-impressions und Ihre Anzeige wird geladen, viele Male. Angenommen, Ihre Kampagne hatte 420,000 Eindrücke.
  • Dividieren Sie die Anzahl der Impressionen durch 1.000. Dies ist die Anzahl, ausgedrückt in tausenden. In unserem Beispiel wäre das Ergebnis 420.
  • Teilen Sie die Gesamtkosten der Kampagne durch die Anzahl in Schritt 3 berechnet. Dies ist Ihre Kosten pro tausend Impressionen. In unserem Beispiel ist es $23.81. Ausgedrückt als eine Formel, die Berechnung ist TKP = KOSTEN/(EINDRÜCKE/1,000).

Tipps & Warnungen
  • Webseiten, die oft von den Werbekunden verlangen eine CPM-rate. Aber denken Sie daran, dass diese rate nur die Kosten für die Werbefläche. Es ist nicht deine wahre CPM, denn Sie haben noch zu Faktor in Ihrer Entwicklung Kosten. Also, wenn eine Website verkauft, 100.000 Impressionen auf einen CPM von $15, für eine Gesamtmenge von $15.000, fügen Sie die Abbildung, um die Kosten für die Herstellung der Anzeige in Schritt 1, führen Sie dann die Berechnung.








Gewusst wie: Cpm auf der Website Werbung zu berechnen


Kosten pro tausend Impressionen, abgekürzt als CPM (Kosten pro Mille "Mille" ist lateinisch für tausend), geworden, der normale Weg, die Kosten für Internet-Werbung zu messen. Diese Zahl sagt Werbekunden wie viel Knall sie für ihr Geld bekommen, und es erlaubt ihnen, vergleichen Sie die relative Wirksamkeit der verschiedenen Werbekampagnen, unabhängig davon die Kosten für diese Kampagnen oder die Anzahl der Personen, die die anzeigen zu sehen. Zum Beispiel ist eine $50.000-Kampagne, die 1 Million Eindrücke erzeugt weniger wirksam als eine $1.000-Kampagne, die 100.000 Impressions erzeugt, da die CPM ist höher ($50 vs. $10). Berechnung des CPM ist einfach.


Wie zu Berechnen Cpm auf der Website, Werbung
Kosten pro tausend impressions, abgekürzt CPM (cost per mille & 'mille' ist Lateinisch für tausend), hat sich das standard-Maß für die Kosten der Internet-Werbung. Diese Zahl sagt Werbekunden, wie viel Knall Sie sind immer für Ihre buck, und es erlaubt Ihnen, vergleichen Sie die relative Wirksamkeit von Werbekampagnen, unabhängig von den Kosten dieser Kampagnen oder die Anzahl der Leute, die sehen die Werbung. Zum Beispiel, ein $50.000-Kampagne, generiert 1 million Eindrücke ist weniger effektiv als ein $1.000-Kampagne, generiert 100.000 Impressionen, weil seine CPM-Wert ist höher ($50 und $10). Berechnung CPM ist einfach.
Dinge, die Sie Brauchen,
  • Taschenrechner

  • Anzeige bis die Gesamtkosten Ihrer Kampagne. Dies beinhaltet die Ausgaben zu erzeugen, die anzeigen und die Kosten für den Kauf von Werbeflächen auf websites. Für unser Beispiel nehmen wir an, Ihre Kampagne, die Kosten $10,000.
  • Bestimmen Sie die totale Anzahl von ad impressions. Ein Eindruck ist eine person zu sehen, die ad einmal, ob es ein banner ad, text ad, Flash-video oder was auch immer. Internet-anzeigen sind verkauft eine von zwei Möglichkeiten. Sie können eine Anzeige auf einer bestimmten Seite oder Seiten für eine bestimmte Länge der Zeit, und dann zählen die Anzahl der Zeiten, die die Anzeige geladen wird, während der Besuche auf der Website, oder Sie können einfach kaufen eine bestimmte Anzahl von ad-impressions und Ihre Anzeige wird geladen, viele Male. Angenommen, Ihre Kampagne hatte 420,000 Eindrücke.
  • Dividieren Sie die Anzahl der Impressionen durch 1.000. Dies ist die Anzahl, ausgedrückt in tausenden. In unserem Beispiel wäre das Ergebnis 420.
  • Teilen Sie die Gesamtkosten der Kampagne durch die Anzahl in Schritt 3 berechnet. Dies ist Ihre Kosten pro tausend Impressionen. In unserem Beispiel ist es $23.81. Ausgedrückt als eine Formel, die Berechnung ist TKP = KOSTEN/(EINDRÜCKE/1,000).

Tipps & Warnungen
  • Webseiten, die oft von den Werbekunden verlangen eine CPM-rate. Aber denken Sie daran, dass diese rate nur die Kosten für die Werbefläche. Es ist nicht deine wahre CPM, denn Sie haben noch zu Faktor in Ihrer Entwicklung Kosten. Also, wenn eine Website verkauft, 100.000 Impressionen auf einen CPM von $15, für eine Gesamtmenge von $15.000, fügen Sie die Abbildung, um die Kosten für die Herstellung der Anzeige in Schritt 1, führen Sie dann die Berechnung.

Gewusst wie: Cpm auf der Website Werbung zu berechnen

Kosten pro tausend Impressionen, abgekürzt als CPM (Kosten pro Mille "Mille" ist lateinisch für tausend), geworden, der normale Weg, die Kosten für Internet-Werbung zu messen. Diese Zahl sagt Werbekunden wie viel Knall sie für ihr Geld bekommen, und es erlaubt ihnen, vergleichen Sie die relative Wirksamkeit der verschiedenen Werbekampagnen, unabhängig davon die Kosten für diese Kampagnen oder die Anzahl der Personen, die die anzeigen zu sehen. Zum Beispiel ist eine $50.000-Kampagne, die 1 Million Eindrücke erzeugt weniger wirksam als eine $1.000-Kampagne, die 100.000 Impressions erzeugt, da die CPM ist höher ($50 vs. $10). Berechnung des CPM ist einfach.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung