Eine Bilanz ist eine Aufstellung, die ein Unternehmen am Ende einer Buchhaltungsperiode kurz vor Korrektureinträge machen bereitet. Ein unbereinigten Rohbilanz zuerst erstellt und verwendet bereinigte Einträge vornehmen, schließen die Bücher und die endgültigen Fassungen der Abschlüsse vorbereiten. Die unbereinigten Summen-und Saldenliste wird erstellt, indem Sie die Konten und Beträge aus Hauptbuch des Unternehmens in das Arbeitsblatt übertragen. Das Kassenkonto wird häufig durch mehrere Transaktionen beeinflusst.


Eine Bilanz ist eine finanzaufstellung, die ein Unternehmen bereitet sich auf das Ende einer Abrechnungsperiode, nur vor korrektureinträge. Eine unbereinigte Kontenbilanz wird zunächst erstellt und verwendet, um Einträge angepasst haben, schließen Sie die Bücher und bereiten die endgültige Fassung des Jahresabschlusses. Der unbereinigte probebilanz erstellt durch die übertragung der Konten und Beträge aus der business-general ledger in das Arbeitsblatt. Das cash-Konto ist Häufig betroffen, die von mehreren Transaktionen.
  • Öffnen Sie das Hauptbuch. Dies sollte eine Tabellenkalkulation oder Buchhaltung-software-Dokument, das die tracks alle buchhalterischen Transaktionen für alle Konten, die ein Unternehmen verwendet. Wenn ein Unternehmen nutzt die cash-Konto für Inkasso, Zahlungen und Einkäufe, gibt es eine hohe Anzahl von debit-und Kreditkarten Mengen mit dem cash-Konto in der Finanzbuchhaltung.
  • Bereiten Sie ein T-Konto berechnen Sie den Saldo des Kontos Kasse. Ein T-Konto ist ein T-förmiger Tisch, der aus zwei Spalten. Beschriften Sie die Spitze der T mit 'EC' auf der linken Seite und 'Kredit' auf der rechten Seite. Schreiben Sie 'Cash' auf die Spitze, um anzugeben, dass das T-Konto für cash-Transaktionen nur.
  • an den Anfang der Periode, für die Finanzbuchhaltung und prüfen Sie alle geschäftlichen Transaktionen, bei denen der cash-Konto verwendet wurde. Für jede debit-Eintrag der cash-Konto auf das Hauptbuch, Datensatz, der Betrag in der Spalte soll auf dem T-Konto. Machen Sie dasselbe für jede Gutschrift, die Aufnahme dieser in der Kredit-Spalte auf dem T-Konto.
  • Fügen Sie die sollbeträge in das T-Konto und insgesamt. Machen Sie dasselbe für den Kredit beträgt in der anderen Spalte, dann subtrahieren Sie die Gesamt-Betrag aus der Summe soll Menge. Dies bringt Sie zu der Gesamt-cash-Guthaben, das wird ein soll-Saldo, wenn es eine positive Zahl oder ein Guthaben, wenn es eine negative Zahl. Sicherzustellen, dass Sie enthalten und erfasst jede einzelne cash-Transaktion und habe die Mathematik richtig zu vermeiden, irgendwelche Ungenauigkeiten.
  • Öffnen Sie ein neues Arbeitsblatt oder Bilanz-Dokument. Es sollte beschriftet sein mit dem Namen des Unternehmens und das Datum, und unter dem Titel 'Bilanz.'
  • eine Liste von allen Unternehmen die account-Namen auf der linken Seite der Tabelle. Blick auf das Hauptbuch und in die Liste der am meisten liquiden Aktiva, die meisten-Flüssigkeit Verbindlichkeiten, Aktien, Erträge und Aufwendungen, die in sequenzieller Reihenfolge. Generell ist das cash-Konto wird zuerst aufgeführt, weil es das liquideste asset.








Gewusst wie: Geldbeträge für einen unbereinigten Rohbilanz berechnen


Eine Bilanz ist eine Aufstellung, die ein Unternehmen am Ende einer Buchhaltungsperiode kurz vor Korrektureinträge machen bereitet. Ein unbereinigten Rohbilanz zuerst erstellt und verwendet bereinigte Einträge vornehmen, schließen die Bücher und die endgültigen Fassungen der Abschlüsse vorbereiten. Die unbereinigten Summen-und Saldenliste wird erstellt, indem Sie die Konten und Beträge aus Hauptbuch des Unternehmens in das Arbeitsblatt übertragen. Das Kassenkonto wird häufig durch mehrere Transaktionen beeinflusst.


Eine Bilanz ist eine finanzaufstellung, die ein Unternehmen bereitet sich auf das Ende einer Abrechnungsperiode, nur vor korrektureinträge. Eine unbereinigte Kontenbilanz wird zunächst erstellt und verwendet, um Einträge angepasst haben, schließen Sie die Bücher und bereiten die endgültige Fassung des Jahresabschlusses. Der unbereinigte probebilanz erstellt durch die übertragung der Konten und Beträge aus der business-general ledger in das Arbeitsblatt. Das cash-Konto ist Häufig betroffen, die von mehreren Transaktionen.
  • Öffnen Sie das Hauptbuch. Dies sollte eine Tabellenkalkulation oder Buchhaltung-software-Dokument, das die tracks alle buchhalterischen Transaktionen für alle Konten, die ein Unternehmen verwendet. Wenn ein Unternehmen nutzt die cash-Konto für Inkasso, Zahlungen und Einkäufe, gibt es eine hohe Anzahl von debit-und Kreditkarten Mengen mit dem cash-Konto in der Finanzbuchhaltung.
  • Bereiten Sie ein T-Konto berechnen Sie den Saldo des Kontos Kasse. Ein T-Konto ist ein T-förmiger Tisch, der aus zwei Spalten. Beschriften Sie die Spitze der T mit 'EC' auf der linken Seite und 'Kredit' auf der rechten Seite. Schreiben Sie 'Cash' auf die Spitze, um anzugeben, dass das T-Konto für cash-Transaktionen nur.
  • an den Anfang der Periode, für die Finanzbuchhaltung und prüfen Sie alle geschäftlichen Transaktionen, bei denen der cash-Konto verwendet wurde. Für jede debit-Eintrag der cash-Konto auf das Hauptbuch, Datensatz, der Betrag in der Spalte soll auf dem T-Konto. Machen Sie dasselbe für jede Gutschrift, die Aufnahme dieser in der Kredit-Spalte auf dem T-Konto.
  • Fügen Sie die sollbeträge in das T-Konto und insgesamt. Machen Sie dasselbe für den Kredit beträgt in der anderen Spalte, dann subtrahieren Sie die Gesamt-Betrag aus der Summe soll Menge. Dies bringt Sie zu der Gesamt-cash-Guthaben, das wird ein soll-Saldo, wenn es eine positive Zahl oder ein Guthaben, wenn es eine negative Zahl. Sicherzustellen, dass Sie enthalten und erfasst jede einzelne cash-Transaktion und habe die Mathematik richtig zu vermeiden, irgendwelche Ungenauigkeiten.
  • Öffnen Sie ein neues Arbeitsblatt oder Bilanz-Dokument. Es sollte beschriftet sein mit dem Namen des Unternehmens und das Datum, und unter dem Titel 'Bilanz.'
  • eine Liste von allen Unternehmen die account-Namen auf der linken Seite der Tabelle. Blick auf das Hauptbuch und in die Liste der am meisten liquiden Aktiva, die meisten-Flüssigkeit Verbindlichkeiten, Aktien, Erträge und Aufwendungen, die in sequenzieller Reihenfolge. Generell ist das cash-Konto wird zuerst aufgeführt, weil es das liquideste asset.

Gewusst wie: Geldbeträge für einen unbereinigten Rohbilanz berechnen

Eine Bilanz ist eine Aufstellung, die ein Unternehmen am Ende einer Buchhaltungsperiode kurz vor Korrektureinträge machen bereitet. Ein unbereinigten Rohbilanz zuerst erstellt und verwendet bereinigte Einträge vornehmen, schließen die Bücher und die endgültigen Fassungen der Abschlüsse vorbereiten. Die unbereinigten Summen-und Saldenliste wird erstellt, indem Sie die Konten und Beträge aus Hauptbuch des Unternehmens in das Arbeitsblatt übertragen. Das Kassenkonto wird häufig durch mehrere Transaktionen beeinflusst.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung