Wenn Sie eine Bilanz zu organisieren, hat ein Unternehmen Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Das Vermögen der Gesellschaft repräsentieren die Eigenschaft, die das Unternehmen besitzt, während die Schulden Geld darstellen, die das Unternehmen schuldet. Die Differenz zwischen Aktiva und Passiva des Unternehmens entspricht das Eigenkapital. Wissen des Besitzers Eigenkapital in das Unternehmen können Sie entscheiden, wieviel Aktien der Gesellschaft Wert sind und wie viel Sie bereit sind zu investieren, um ein Eigentümer des Unternehmens werden möglicherweise.


Bei der Organisation einer Bilanz, die ein Unternehmen hat Vermögenswerte, Schulden und Eigentümer das Eigenkapital. Die Vermögenswerte des Unternehmens darstellen, die Eigentum der Gesellschaft besitzt, während die Verbindlichkeiten darstellen, Geld das Unternehmen schuldet. Der Unterschied zwischen den Vermögenswerten und Verbindlichkeiten entspricht der Eigentümer das Eigenkapital. Zu wissen, die Eigentümer das Eigenkapital in das Unternehmen hilft, zu entscheiden, wie viel die Aktien des Unternehmens Wert sind und wie viel Sie bereit ist zu investieren, um als Eigentümer in das Unternehmen.
  • Fügen Sie die Firma verschiedene Verbindlichkeiten, einschließlich Verbindlichkeiten, Schuldscheindarlehen, die aufgelaufenen Kosten, die Einkommenssteuer und langfristige Verbindlichkeiten zu finden, die Gesellschaft insgesamt Verbindlichkeiten. Zum Beispiel, wenn das Unternehmen 100.000 US-Dollar-Verbindlichkeiten, $200.000 in Schuldscheindarlehen, $300.000 in die aufgelaufenen Kosten, $100.000 in die Einkommensteuer-300.000 US-Dollar in langfristige Schulden, das Unternehmen hat $1 million in Schulden.
  • Fügen Sie die Firma Bargeld, Wertpapiere, Grundstücke, Gebäude, Anlagen und immaterielle Vermögenswerte und Subtraktion der Abschreibungen von Vermögenswerten zu finden, die Unternehmen die Bilanzsumme. Zum Beispiel, wenn das Unternehmen über $100.000 in cash, $50.000 in Wertschriften, 500.000 Dollar in Immobilien, $500.000 in Gebäuden, 400.000 US-Dollar in Ausrüstung und $50.000 in den Abschreibungen hat das Unternehmen 1,5 Millionen US $in Vermögenswerte.
  • Subtrahieren Sie die Gesellschaft insgesamt Verbindlichkeiten von der Gesellschaft Summe der Aktiva zu finden, die Eigentümer das Eigenkapital. Für dieses Beispiel, subtrahieren $1 Millionen in Verbindlichkeiten von $1,5 Millionen in Vermögenswerte zu finden, hat das Unternehmen 500.000 $in owner ' s equity.








Gesamtverbindlichkeiten & Eigenkapital berechnen


Wenn Sie eine Bilanz zu organisieren, hat ein Unternehmen Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Das Vermögen der Gesellschaft repräsentieren die Eigenschaft, die das Unternehmen besitzt, während die Schulden Geld darstellen, die das Unternehmen schuldet. Die Differenz zwischen Aktiva und Passiva des Unternehmens entspricht das Eigenkapital. Wissen des Besitzers Eigenkapital in das Unternehmen können Sie entscheiden, wieviel Aktien der Gesellschaft Wert sind und wie viel Sie bereit sind zu investieren, um ein Eigentümer des Unternehmens werden möglicherweise.


Bei der Organisation einer Bilanz, die ein Unternehmen hat Vermögenswerte, Schulden und Eigentümer das Eigenkapital. Die Vermögenswerte des Unternehmens darstellen, die Eigentum der Gesellschaft besitzt, während die Verbindlichkeiten darstellen, Geld das Unternehmen schuldet. Der Unterschied zwischen den Vermögenswerten und Verbindlichkeiten entspricht der Eigentümer das Eigenkapital. Zu wissen, die Eigentümer das Eigenkapital in das Unternehmen hilft, zu entscheiden, wie viel die Aktien des Unternehmens Wert sind und wie viel Sie bereit ist zu investieren, um als Eigentümer in das Unternehmen.
  • Fügen Sie die Firma verschiedene Verbindlichkeiten, einschließlich Verbindlichkeiten, Schuldscheindarlehen, die aufgelaufenen Kosten, die Einkommenssteuer und langfristige Verbindlichkeiten zu finden, die Gesellschaft insgesamt Verbindlichkeiten. Zum Beispiel, wenn das Unternehmen 100.000 US-Dollar-Verbindlichkeiten, $200.000 in Schuldscheindarlehen, $300.000 in die aufgelaufenen Kosten, $100.000 in die Einkommensteuer-300.000 US-Dollar in langfristige Schulden, das Unternehmen hat $1 million in Schulden.
  • Fügen Sie die Firma Bargeld, Wertpapiere, Grundstücke, Gebäude, Anlagen und immaterielle Vermögenswerte und Subtraktion der Abschreibungen von Vermögenswerten zu finden, die Unternehmen die Bilanzsumme. Zum Beispiel, wenn das Unternehmen über $100.000 in cash, $50.000 in Wertschriften, 500.000 Dollar in Immobilien, $500.000 in Gebäuden, 400.000 US-Dollar in Ausrüstung und $50.000 in den Abschreibungen hat das Unternehmen 1,5 Millionen US $in Vermögenswerte.
  • Subtrahieren Sie die Gesellschaft insgesamt Verbindlichkeiten von der Gesellschaft Summe der Aktiva zu finden, die Eigentümer das Eigenkapital. Für dieses Beispiel, subtrahieren $1 Millionen in Verbindlichkeiten von $1,5 Millionen in Vermögenswerte zu finden, hat das Unternehmen 500.000 $in owner ' s equity.

Gesamtverbindlichkeiten & Eigenkapital berechnen

Wenn Sie eine Bilanz zu organisieren, hat ein Unternehmen Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital. Das Vermögen der Gesellschaft repräsentieren die Eigenschaft, die das Unternehmen besitzt, während die Schulden Geld darstellen, die das Unternehmen schuldet. Die Differenz zwischen Aktiva und Passiva des Unternehmens entspricht das Eigenkapital. Wissen des Besitzers Eigenkapital in das Unternehmen können Sie entscheiden, wieviel Aktien der Gesellschaft Wert sind und wie viel Sie bereit sind zu investieren, um ein Eigentümer des Unternehmens werden möglicherweise.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung