Unternehmen, die Kredite an Kunden vergeben riskieren nicht bezahlt. Jedoch ist das Risiko der uncollectible Konten durch die zusätzlichen Einnahmen, die ein Unternehmen gewinnt, wenn sie Kredite an Kunden erstreckt sich ausgeglichen. In der Buchhaltung-Zyklus ist der Prozess der Aufnahme uncollectible Konten die Zulage-Methode aufgerufen. Mehrere Konten werden verwendet, um den unbezahlten Forderungen von den zahlenden Konten zu trennen, und spezifische Journaleinträge sind zum Jahresabschluss enthalten.


Unternehmen, die Kredite zu riskieren Kunden nicht bezahlt werden. Jedoch, das Risiko von uneinbringlichen Konten ausgeglichen durch die zusätzlichen Einnahmen, die ein Unternehmen gewinnt, wenn es reicht Kredit an die Kunden. In der accounting-Zyklus, den Prozess der Aufnahme uneinbringlich Konten aufgerufen wird die Zulage Methode. Mehrere Konten sind, trennen sich die unbezahlten Forderungen aus den zahlenden Konten und die spezifischen journal-Einträge enthalten sind, die auf den Jahresabschluss.
Bestimmen Sie die Uneinbringliche Betrag
  • Keine schnelle Regel oder Gleichung existiert, um zu wissen, wie viel von Ihren Forderungen gehen unbezahlt. Der Prozentsatz ist im Laufe der Zeit festgestellt, anhand von historischen Daten. Jedoch, als Ausgangspunkt, 3 Prozent ist das ein akzeptabler Betrag für Zwecke der Buchführung. Sie können den Prozentsatz später, sobald Sie können berechnen Sie Ihre business' - Anteil. Also, wenn Ihr Unternehmen hat 25.000 Dollar in Forderungen, und verwenden Sie 3 Prozent für die uneinbringliche Betrag, Ihr Geschäft Wertberichtigung für uneinbringliche Konten beträgt $750.
Anpassen-Einträge
  • Am Ende der Abrechnungsperiode, die Höhe der uneinbringlichen Konten in der Debitoren angepasst. Zwei Konten werden verwendet, um die Anpassung der Einträge: Wertberichtigung Zweifelhafter Forderungen und Forderungsausfälle Kosten. Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen ist die laufende Summe der betrieblichen überfälligen Forderungen und Forderungsausfälle Kosten ist der Betrag der überfälligen Forderungen für einen bestimmten Abrechnungszeitraum. Wenn Sie hatte $750 in uneinbringliche Konten, die Anpassung der Eintrag ist eine Lastschrift auf Schlechte Schulden Kosten für $750 und einen Kredit Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen für $750.
Bilanz und Gewinn-und Inhaltsangabe
  • die Wertberichtigung Zweifelhafter Forderungen und Forderungsausfälle Kosten erfasst-den Jahresabschluss. Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen auf der Bilanz, während Schlechte Schulden Kosten auf die Gewinn-und Verlustrechnung. In der letzten Phase des accounting-Zyklus, Schlechte Schulden Kosten wird geschlossen, um das Einkommen Zusammenfassung, das ist ein Platzhalter zur temporären Konten. Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen ist eine permanente Konto, und daher ist der Saldo vorgetragen von einer Abrechnungsperiode zur nächsten.
Begründung
  • Tracking-schlechte Schulden durch die Zulage Methode ermöglicht ein Geschäft, um zu prüfen Ihre Kredit-Erweiterung Methoden. Durch die Isolierung der forderungsausfall kann ein Unternehmen überprüfen, um trends oder Muster in den Kredit-Vergabe-Richtlinien und ggf. niedriger sein uneinbringlich Prozentsatz. Es entfernt die schlechten Schulden aus den Forderungen, die macht der Debitoren-Konto genauer. Genauigkeit ist wichtig für die finanziellen Aussagen, denn je genauer die Aufzeichnungen, desto besser die Datensätze spiegeln die finanzielle Gesundheit des Unternehmens.








Die Zulage-Methode zur Erfassung der Uncollectible Konten


Unternehmen, die Kredite an Kunden vergeben riskieren nicht bezahlt. Jedoch ist das Risiko der uncollectible Konten durch die zusätzlichen Einnahmen, die ein Unternehmen gewinnt, wenn sie Kredite an Kunden erstreckt sich ausgeglichen. In der Buchhaltung-Zyklus ist der Prozess der Aufnahme uncollectible Konten die Zulage-Methode aufgerufen. Mehrere Konten werden verwendet, um den unbezahlten Forderungen von den zahlenden Konten zu trennen, und spezifische Journaleinträge sind zum Jahresabschluss enthalten.


Unternehmen, die Kredite zu riskieren Kunden nicht bezahlt werden. Jedoch, das Risiko von uneinbringlichen Konten ausgeglichen durch die zusätzlichen Einnahmen, die ein Unternehmen gewinnt, wenn es reicht Kredit an die Kunden. In der accounting-Zyklus, den Prozess der Aufnahme uneinbringlich Konten aufgerufen wird die Zulage Methode. Mehrere Konten sind, trennen sich die unbezahlten Forderungen aus den zahlenden Konten und die spezifischen journal-Einträge enthalten sind, die auf den Jahresabschluss.
Bestimmen Sie die Uneinbringliche Betrag
  • Keine schnelle Regel oder Gleichung existiert, um zu wissen, wie viel von Ihren Forderungen gehen unbezahlt. Der Prozentsatz ist im Laufe der Zeit festgestellt, anhand von historischen Daten. Jedoch, als Ausgangspunkt, 3 Prozent ist das ein akzeptabler Betrag für Zwecke der Buchführung. Sie können den Prozentsatz später, sobald Sie können berechnen Sie Ihre business' - Anteil. Also, wenn Ihr Unternehmen hat 25.000 Dollar in Forderungen, und verwenden Sie 3 Prozent für die uneinbringliche Betrag, Ihr Geschäft Wertberichtigung für uneinbringliche Konten beträgt $750.
Anpassen-Einträge
  • Am Ende der Abrechnungsperiode, die Höhe der uneinbringlichen Konten in der Debitoren angepasst. Zwei Konten werden verwendet, um die Anpassung der Einträge: Wertberichtigung Zweifelhafter Forderungen und Forderungsausfälle Kosten. Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen ist die laufende Summe der betrieblichen überfälligen Forderungen und Forderungsausfälle Kosten ist der Betrag der überfälligen Forderungen für einen bestimmten Abrechnungszeitraum. Wenn Sie hatte $750 in uneinbringliche Konten, die Anpassung der Eintrag ist eine Lastschrift auf Schlechte Schulden Kosten für $750 und einen Kredit Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen für $750.
Bilanz und Gewinn-und Inhaltsangabe
  • die Wertberichtigung Zweifelhafter Forderungen und Forderungsausfälle Kosten erfasst-den Jahresabschluss. Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen auf der Bilanz, während Schlechte Schulden Kosten auf die Gewinn-und Verlustrechnung. In der letzten Phase des accounting-Zyklus, Schlechte Schulden Kosten wird geschlossen, um das Einkommen Zusammenfassung, das ist ein Platzhalter zur temporären Konten. Wertberichtigung für Zweifelhafte Forderungen ist eine permanente Konto, und daher ist der Saldo vorgetragen von einer Abrechnungsperiode zur nächsten.
Begründung
  • Tracking-schlechte Schulden durch die Zulage Methode ermöglicht ein Geschäft, um zu prüfen Ihre Kredit-Erweiterung Methoden. Durch die Isolierung der forderungsausfall kann ein Unternehmen überprüfen, um trends oder Muster in den Kredit-Vergabe-Richtlinien und ggf. niedriger sein uneinbringlich Prozentsatz. Es entfernt die schlechten Schulden aus den Forderungen, die macht der Debitoren-Konto genauer. Genauigkeit ist wichtig für die finanziellen Aussagen, denn je genauer die Aufzeichnungen, desto besser die Datensätze spiegeln die finanzielle Gesundheit des Unternehmens.

Die Zulage-Methode zur Erfassung der Uncollectible Konten

Unternehmen, die Kredite an Kunden vergeben riskieren nicht bezahlt. Jedoch ist das Risiko der uncollectible Konten durch die zusätzlichen Einnahmen, die ein Unternehmen gewinnt, wenn sie Kredite an Kunden erstreckt sich ausgeglichen. In der Buchhaltung-Zyklus ist der Prozess der Aufnahme uncollectible Konten die Zulage-Methode aufgerufen. Mehrere Konten werden verwendet, um den unbezahlten Forderungen von den zahlenden Konten zu trennen, und spezifische Journaleinträge sind zum Jahresabschluss enthalten.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung