Unterschied zwischen Zeitauslastung & Dollar Auslastung

Unternehmen, die Anlagen an Kunden in der Regel vermieten die Vermietung Leistung mit zwei Metriken messen: Zeit, Nutzung und Verwertung der Dollar. Die erste sagt Ihnen wie oft mieteten Ausrüstung. Die zweite sagt, dass Sie wie viel zurück, dass das Unternehmen auf die Ausrüstungsinvestitionen versorgt wird. Beide Metriken können zu einzelnen Geräten oder zum gesamten Lagerbestand des Unternehmens angewendet werden.


Differenz Zwischen Zeit-Auslastung & Dollar Auslastung
Unternehmen, die vermieten Geräte für Kunden in der Regel Messen die Miet-Leistung mit zwei Metriken: Zeit-Nutzung-und dollar-Auslastung. Die erste sagt Ihnen, wie oft Ausrüstung vermietet ist. Die zweite zeigt an, wie viel Rendite das Unternehmen ist immer auf Ihre Investition in die Ausrüstung. Beide Metriken angewendet werden können, um einzelne Geräte oder auf ein Unternehmen, das gesamte Inventar.
- Zeit-Nutzung
  • Zeit-Auslastung sagt Ihnen den Prozentsatz der 'vermietbar' Zeit, dass Ihre Geräte auch tatsächlich vermietet werden. Zum Beispiel, wenn Sie ein Auto mieten durch den Tag und haben eine Flotte von 100 Autos, dann haben Sie insgesamt 36,500 mietbare Tage pro Jahr. Wenn Sie mieten für insgesamt 25.000 Tage, dann ist Ihre zeitliche Auslastung von 25.000 geteilt durch 36,500, oder über rund 68,5 Prozent.
Dollar-Auslastung
  • Messen-dollar-Auslastung, teilen Sie Ihre jährlichen Einnahmen durch die Vermietung die Kosten für die Ausrüstung ausgeliehen werden. Wenn die Geräte in Ihre Miet-und Lagerkosten eine Summe von, sagen wir, $300.000 und Sie hatte $165,000 in Miet-Einnahmen, die dann Ihre US-dollar Auslastung von 55 Prozent. Durchschnittliche zahlen variieren je nach Branche. Zum Beispiel, laut der Fachzeitschrift 'Verleih', einer 65-Prozent-rate ist als akzeptabel für nationale Geräte-Verleih-Ketten, während Läden, die Miete party-Ausrüstung Häufig raten von 150 Prozent.
Vergleichende Bedeutung
  • Das Ziel einer Vermieterin zu maximieren dollar-Auslastung, nicht die Zeit der Nutzung. Doch die beiden sind untrennbar miteinander verbunden. Dollar Auslastung hängt von Miet-Einnahmen, die durch die Zeit bestimmt, Auslastung, die sich beeinflusst durch die Tarife. Hohe zeitliche Auslastung ist nicht eine gute Sache, aus mehreren Gründen. Zuerst, es bedeutet, die Unternehmen haben könnten, wenden sich Kunden, wenn die Geräte auf Miete die ganze Zeit. Dies deutet auch darauf hin, dass die rate Gebühren sind zu niedrig, und Sie führt zu starkem Verschleiß an den Geräten. 'Zu vermieten', schlägt die Dreharbeiten für einen 'sweet-spot' von 60 Prozent auf 70 Prozent Zeit-Auslastung.








Unterschied zwischen Zeitauslastung & Dollar Auslastung


Unternehmen, die Anlagen an Kunden in der Regel vermieten die Vermietung Leistung mit zwei Metriken messen: Zeit, Nutzung und Verwertung der Dollar. Die erste sagt Ihnen wie oft mieteten Ausrüstung. Die zweite sagt, dass Sie wie viel zurück, dass das Unternehmen auf die Ausrüstungsinvestitionen versorgt wird. Beide Metriken können zu einzelnen Geräten oder zum gesamten Lagerbestand des Unternehmens angewendet werden.


Differenz Zwischen Zeit-Auslastung & Dollar Auslastung
Unternehmen, die vermieten Geräte für Kunden in der Regel Messen die Miet-Leistung mit zwei Metriken: Zeit-Nutzung-und dollar-Auslastung. Die erste sagt Ihnen, wie oft Ausrüstung vermietet ist. Die zweite zeigt an, wie viel Rendite das Unternehmen ist immer auf Ihre Investition in die Ausrüstung. Beide Metriken angewendet werden können, um einzelne Geräte oder auf ein Unternehmen, das gesamte Inventar.
- Zeit-Nutzung
  • Zeit-Auslastung sagt Ihnen den Prozentsatz der 'vermietbar' Zeit, dass Ihre Geräte auch tatsächlich vermietet werden. Zum Beispiel, wenn Sie ein Auto mieten durch den Tag und haben eine Flotte von 100 Autos, dann haben Sie insgesamt 36,500 mietbare Tage pro Jahr. Wenn Sie mieten für insgesamt 25.000 Tage, dann ist Ihre zeitliche Auslastung von 25.000 geteilt durch 36,500, oder über rund 68,5 Prozent.
Dollar-Auslastung
  • Messen-dollar-Auslastung, teilen Sie Ihre jährlichen Einnahmen durch die Vermietung die Kosten für die Ausrüstung ausgeliehen werden. Wenn die Geräte in Ihre Miet-und Lagerkosten eine Summe von, sagen wir, $300.000 und Sie hatte $165,000 in Miet-Einnahmen, die dann Ihre US-dollar Auslastung von 55 Prozent. Durchschnittliche zahlen variieren je nach Branche. Zum Beispiel, laut der Fachzeitschrift 'Verleih', einer 65-Prozent-rate ist als akzeptabel für nationale Geräte-Verleih-Ketten, während Läden, die Miete party-Ausrüstung Häufig raten von 150 Prozent.
Vergleichende Bedeutung
  • Das Ziel einer Vermieterin zu maximieren dollar-Auslastung, nicht die Zeit der Nutzung. Doch die beiden sind untrennbar miteinander verbunden. Dollar Auslastung hängt von Miet-Einnahmen, die durch die Zeit bestimmt, Auslastung, die sich beeinflusst durch die Tarife. Hohe zeitliche Auslastung ist nicht eine gute Sache, aus mehreren Gründen. Zuerst, es bedeutet, die Unternehmen haben könnten, wenden sich Kunden, wenn die Geräte auf Miete die ganze Zeit. Dies deutet auch darauf hin, dass die rate Gebühren sind zu niedrig, und Sie führt zu starkem Verschleiß an den Geräten. 'Zu vermieten', schlägt die Dreharbeiten für einen 'sweet-spot' von 60 Prozent auf 70 Prozent Zeit-Auslastung.

Unterschied zwischen Zeitauslastung & Dollar Auslastung

Unternehmen, die Anlagen an Kunden in der Regel vermieten die Vermietung Leistung mit zwei Metriken messen: Zeit, Nutzung und Verwertung der Dollar. Die erste sagt Ihnen wie oft mieteten Ausrüstung. Die zweite sagt, dass Sie wie viel zurück, dass das Unternehmen auf die Ausrüstungsinvestitionen versorgt wird. Beide Metriken können zu einzelnen Geräten oder zum gesamten Lagerbestand des Unternehmens angewendet werden.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung