Die Schuldenquote Umsatz

Die Schulden-Umsatz-Verhältnis, auch bekannt als die Forderungen Umsatz-Verhältnis, ist eine Bewertung der wie effizient Ihr Unternehmen Zahlungen auf Rechnung erfasst. Die erste Formel für Schulden Umsatz ist Kredit Umsatz geteilt durch die durchschnittliche Konten receivable Balance im Laufe des Jahres.


Der Schulden-Umsatz-Verhältnis
Die Schulden-Umsatz-Verhältnis, auch bekannt als die Forderungen Umsatz-Verhältnis ist eine Bewertung, wie effizient Ihr Unternehmen sammelt Zahlungen auf Rechnung. Die erste Formel für die Schulden der Umsatz der jährlichen Verkäufe auf Kredit, geteilt durch die Durchschnittliche Debitoren-balance während des Jahres.
Formel-Beispiel
  • nehme an, Ihr Unternehmen verkauft $2 Millionen im Wert von Lieferungen auf Rechnung in einem bestimmten Jahr. Die durchschnittlichen Forderungen wird dann berechnet, indem die Beginn-und Ende-Salden dividiert durch zwei. Wenn der Anfang Debitoren-Saldo war $200.000 und der Schluss-Saldo war $300.000, der der Durchschnitt lag bei 250.000 Dollar, wenn Sie dividieren die Summe durch zwei. Daher, Ihre Schulden Umsatz für das Jahr war $2 Millionen geteilt durch 250.000 Dollar, das entspricht 8.0. Dieses Verhältnis bedeutet, dass Sie sich über Ihre Schulden acht mal im Jahr.
Konvertieren zu Tage
  • Es ist auch hilfreich, um zu konvertieren Schulden Umsatz zu Tage, um herauszufinden, wie schnell Ihre Schulden bezahlt sind. So zu tun, teilen Sie 365 Tage durch die turnover-rate von 8,0. Das Ergebnis ist 45.63. Drehen Sie Ihre Schulden einmal alle 45.63 Tage. In der Regel möchten Sie Ihre Umsatz-Verhältnis zu weit von Ihrem typisch Zahlungsvereinbarungen mit Schuldnern. Wenn Sie zulassen, dass die 60 Tage für die Zahlung, zum Beispiel, 45.63 Tage ist eine angemessene Fluktuation. Allerdings, wenn Ihr zahlbar Umsatz-Verhältnis von 41 Tagen, zahlen Sie Ihre Schulden schneller als Sie Zahlungen. Dieses Szenario ist nicht günstig für Ihre cash-position.








Die Schuldenquote Umsatz


Die Schulden-Umsatz-Verhältnis, auch bekannt als die Forderungen Umsatz-Verhältnis, ist eine Bewertung der wie effizient Ihr Unternehmen Zahlungen auf Rechnung erfasst. Die erste Formel für Schulden Umsatz ist Kredit Umsatz geteilt durch die durchschnittliche Konten receivable Balance im Laufe des Jahres.


Der Schulden-Umsatz-Verhältnis
Die Schulden-Umsatz-Verhältnis, auch bekannt als die Forderungen Umsatz-Verhältnis ist eine Bewertung, wie effizient Ihr Unternehmen sammelt Zahlungen auf Rechnung. Die erste Formel für die Schulden der Umsatz der jährlichen Verkäufe auf Kredit, geteilt durch die Durchschnittliche Debitoren-balance während des Jahres.
Formel-Beispiel
  • nehme an, Ihr Unternehmen verkauft $2 Millionen im Wert von Lieferungen auf Rechnung in einem bestimmten Jahr. Die durchschnittlichen Forderungen wird dann berechnet, indem die Beginn-und Ende-Salden dividiert durch zwei. Wenn der Anfang Debitoren-Saldo war $200.000 und der Schluss-Saldo war $300.000, der der Durchschnitt lag bei 250.000 Dollar, wenn Sie dividieren die Summe durch zwei. Daher, Ihre Schulden Umsatz für das Jahr war $2 Millionen geteilt durch 250.000 Dollar, das entspricht 8.0. Dieses Verhältnis bedeutet, dass Sie sich über Ihre Schulden acht mal im Jahr.
Konvertieren zu Tage
  • Es ist auch hilfreich, um zu konvertieren Schulden Umsatz zu Tage, um herauszufinden, wie schnell Ihre Schulden bezahlt sind. So zu tun, teilen Sie 365 Tage durch die turnover-rate von 8,0. Das Ergebnis ist 45.63. Drehen Sie Ihre Schulden einmal alle 45.63 Tage. In der Regel möchten Sie Ihre Umsatz-Verhältnis zu weit von Ihrem typisch Zahlungsvereinbarungen mit Schuldnern. Wenn Sie zulassen, dass die 60 Tage für die Zahlung, zum Beispiel, 45.63 Tage ist eine angemessene Fluktuation. Allerdings, wenn Ihr zahlbar Umsatz-Verhältnis von 41 Tagen, zahlen Sie Ihre Schulden schneller als Sie Zahlungen. Dieses Szenario ist nicht günstig für Ihre cash-position.

Die Schuldenquote Umsatz

Die Schulden-Umsatz-Verhältnis, auch bekannt als die Forderungen Umsatz-Verhältnis, ist eine Bewertung der wie effizient Ihr Unternehmen Zahlungen auf Rechnung erfasst. Die erste Formel für Schulden Umsatz ist Kredit Umsatz geteilt durch die durchschnittliche Konten receivable Balance im Laufe des Jahres.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung