Buchhaltung Warenwirtschaft

Inventar ist ein wichtiger Faktor bei der Bewertung von jedem Unternehmen Finanzen. Es gibt vier Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung oder GAAP, Inventar Bilanzierungs-und Bewertungsmethoden, die zum Inventar zu verwalten. Die gewählte Methode wirkt sich direkt auf die Financials basierend auf wie die Kosten für die Inventur fließen in die Herstellungskosten der Rechnung verkauft. Die Kosten der verkauften Waren sind die Kosten der Produkte verkauft, wie es aus dem Inventar kommt. Dazu gehören alle Kosten, die in die Herstellung eines Produktes gehen.


Buchhaltung-Inventar-Management
Inventar ist ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung der Unternehmen finanziert. Es gibt vier Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung oder GAAP, Lagerbuchhaltung Methoden, die verwendet werden können, um den Warenbestand zu managen. Die gewählte Methode hat einen direkten Einfluss auf die Finanzkennzahlen basierend auf, wie die Kosten der Inventur fließen in die Kosten der verkauften waren Konto. Die Kosten der verkauften waren ist der Preis der Produkte, die verkauft werden, wie es aus dem Inventar. Alle Kosten, die gehen in die Herstellung eines Produktes enthalten sind.
Gewichteter Durchschnitt
  • Die erste Methode ist der gewichtete Durchschnitt der Bestandsführung und Bewertung der Methode. Diese Methode ist einfacher zu verwenden, mit einer großen Anzahl von identischen Gegenständen. Der gewichtete Durchschnitt wird berechnet durch Mittelung der Kosten eines Elements für den Verkauf verfügbar über das Produkt Bevölkerung. Um auf die richtige Antwort kommst berechnen Sie die Kosten von Anfang an Inventar plus alle Einkäufe, die der Gegenstand für den Monat, Quartal oder Jahr. Dann zähle die Kosten zusammen und teilen Sie durch die Menge der Käufe, die für den gleichen Zeitraum von einem Monat, Quartal oder Jahr. Zum Beispiel, wenn ein Motorrad-Händler gekauft 100 neue Helme im Preis von $60 pro Helm, und einen Monat später gekauft 100 mehr Helme bei $50, dann der gewichtete Durchschnitt wäre $55 oder $11,000.
First-in, First-out, FIFO-Methode
  • First-in, first-out, FIFO, ist eine weitere Methode, die oft gewählt wurden, die von vielen Firmen. FIFO bedeutet, dass die ersten Elemente, die gekauft werden, sind auch die ersten Artikel verkauft in anderen Worten, das älteste Inventar ist verkauft ersten. Lebensmittelgeschäfte Praxis ist diese Art der Inventur oft, weil viele Ihrer Produkte sind vergänglich. Mit dieser Methode, die Kosten des Elements entstanden ist, wenn das item verkauft wird. In vielen Fällen ältere Inventar ist billiger als neuere Bestandsaufnahme, basierend auf steigenden Kosten. Basierend auf dieser Annahme, der Verkaufspreis wird sich auch erhöhen. Eine größere Netto-Gewinn gebucht werden kann, wenn ältere Inventar verkauft wird. Jedoch, dies hat auch steuerliche Konsequenzen, wirft das Steuer in die negative Richtung.
Last-in, First-out, LIFO-Methode
  • Last-in, first-out, LIFO, ist die Letzte Methode. Mit dieser Methode, die neuesten inventory rekodiert wird als verkauft ersten. Dies geschieht oft in Läden mit nicht-verderbliche waren. Ältere Artikel sind in den hintergrund gedrängt wird von der Anzeige, während neuere befinden sich an der Vorderseite. Daher werden neue Elemente der ersten aus. Diese Methode den Schluss, dass mehr teure Inventar wurde verkauft, sinken die Netto-Einkommen, sondern verringert auch die steuerliche Belastung.
Besondere Kennzeichnung
  • Spezifische Identifizierung ist die Letzte Methode der Bestandsführung und Bestandsbewertung. Diese Methode bindet ein bestimmtes Element zum Verkauf, anstatt auf der Suche in der Inventar-Vorrat als ganzes. In dieser Methode, wenn ein bestimmter Artikel verkauft wurde, die Kosten für dieses bestimmte Element ist identifiziert und wird getragen durch die Kosten der verkauften waren Konto und aufgezeichnet werden. In diesem Ort ist der Mittelwert der Kosten des Umsatzes über einen Monat und gruppieren Sie Sie in Kategorien. Diese Methode ist sehr zeitaufwendig und erfordert ein hohes Maß an Arbeits-und Aufzeichnungspflichten. Es ist teuer und wird verwendet in Fällen, wenn die verkauften Artikel sind sehr teuer, wie ein bulldozer. Diese Elemente können nachverfolgt werden, indem Sie Ihre Seriennummer oder Fahrzeug-Ident-Nummern.








Buchhaltung Warenwirtschaft


Inventar ist ein wichtiger Faktor bei der Bewertung von jedem Unternehmen Finanzen. Es gibt vier Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung oder GAAP, Inventar Bilanzierungs-und Bewertungsmethoden, die zum Inventar zu verwalten. Die gewählte Methode wirkt sich direkt auf die Financials basierend auf wie die Kosten für die Inventur fließen in die Herstellungskosten der Rechnung verkauft. Die Kosten der verkauften Waren sind die Kosten der Produkte verkauft, wie es aus dem Inventar kommt. Dazu gehören alle Kosten, die in die Herstellung eines Produktes gehen.


Buchhaltung-Inventar-Management
Inventar ist ein wichtiger Faktor bei der Beurteilung der Unternehmen finanziert. Es gibt vier Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung oder GAAP, Lagerbuchhaltung Methoden, die verwendet werden können, um den Warenbestand zu managen. Die gewählte Methode hat einen direkten Einfluss auf die Finanzkennzahlen basierend auf, wie die Kosten der Inventur fließen in die Kosten der verkauften waren Konto. Die Kosten der verkauften waren ist der Preis der Produkte, die verkauft werden, wie es aus dem Inventar. Alle Kosten, die gehen in die Herstellung eines Produktes enthalten sind.
Gewichteter Durchschnitt
  • Die erste Methode ist der gewichtete Durchschnitt der Bestandsführung und Bewertung der Methode. Diese Methode ist einfacher zu verwenden, mit einer großen Anzahl von identischen Gegenständen. Der gewichtete Durchschnitt wird berechnet durch Mittelung der Kosten eines Elements für den Verkauf verfügbar über das Produkt Bevölkerung. Um auf die richtige Antwort kommst berechnen Sie die Kosten von Anfang an Inventar plus alle Einkäufe, die der Gegenstand für den Monat, Quartal oder Jahr. Dann zähle die Kosten zusammen und teilen Sie durch die Menge der Käufe, die für den gleichen Zeitraum von einem Monat, Quartal oder Jahr. Zum Beispiel, wenn ein Motorrad-Händler gekauft 100 neue Helme im Preis von $60 pro Helm, und einen Monat später gekauft 100 mehr Helme bei $50, dann der gewichtete Durchschnitt wäre $55 oder $11,000.
First-in, First-out, FIFO-Methode
  • First-in, first-out, FIFO, ist eine weitere Methode, die oft gewählt wurden, die von vielen Firmen. FIFO bedeutet, dass die ersten Elemente, die gekauft werden, sind auch die ersten Artikel verkauft in anderen Worten, das älteste Inventar ist verkauft ersten. Lebensmittelgeschäfte Praxis ist diese Art der Inventur oft, weil viele Ihrer Produkte sind vergänglich. Mit dieser Methode, die Kosten des Elements entstanden ist, wenn das item verkauft wird. In vielen Fällen ältere Inventar ist billiger als neuere Bestandsaufnahme, basierend auf steigenden Kosten. Basierend auf dieser Annahme, der Verkaufspreis wird sich auch erhöhen. Eine größere Netto-Gewinn gebucht werden kann, wenn ältere Inventar verkauft wird. Jedoch, dies hat auch steuerliche Konsequenzen, wirft das Steuer in die negative Richtung.
Last-in, First-out, LIFO-Methode
  • Last-in, first-out, LIFO, ist die Letzte Methode. Mit dieser Methode, die neuesten inventory rekodiert wird als verkauft ersten. Dies geschieht oft in Läden mit nicht-verderbliche waren. Ältere Artikel sind in den hintergrund gedrängt wird von der Anzeige, während neuere befinden sich an der Vorderseite. Daher werden neue Elemente der ersten aus. Diese Methode den Schluss, dass mehr teure Inventar wurde verkauft, sinken die Netto-Einkommen, sondern verringert auch die steuerliche Belastung.
Besondere Kennzeichnung
  • Spezifische Identifizierung ist die Letzte Methode der Bestandsführung und Bestandsbewertung. Diese Methode bindet ein bestimmtes Element zum Verkauf, anstatt auf der Suche in der Inventar-Vorrat als ganzes. In dieser Methode, wenn ein bestimmter Artikel verkauft wurde, die Kosten für dieses bestimmte Element ist identifiziert und wird getragen durch die Kosten der verkauften waren Konto und aufgezeichnet werden. In diesem Ort ist der Mittelwert der Kosten des Umsatzes über einen Monat und gruppieren Sie Sie in Kategorien. Diese Methode ist sehr zeitaufwendig und erfordert ein hohes Maß an Arbeits-und Aufzeichnungspflichten. Es ist teuer und wird verwendet in Fällen, wenn die verkauften Artikel sind sehr teuer, wie ein bulldozer. Diese Elemente können nachverfolgt werden, indem Sie Ihre Seriennummer oder Fahrzeug-Ident-Nummern.

Buchhaltung Warenwirtschaft

Inventar ist ein wichtiger Faktor bei der Bewertung von jedem Unternehmen Finanzen. Es gibt vier Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung oder GAAP, Inventar Bilanzierungs-und Bewertungsmethoden, die zum Inventar zu verwalten. Die gewählte Methode wirkt sich direkt auf die Financials basierend auf wie die Kosten für die Inventur fließen in die Herstellungskosten der Rechnung verkauft. Die Kosten der verkauften Waren sind die Kosten der Produkte verkauft, wie es aus dem Inventar kommt. Dazu gehören alle Kosten, die in die Herstellung eines Produktes gehen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung