Binden Sie ein Motorrad in einem Anhänger


Ihren Anhänger helfen Ihnen viele schwere Sachen, einschließlich Ihr Motorrad zu transportieren. Aber Sie sollten lernen, wie richtig es hinunter Ihren Anhänger zu binden. Abgesehen von den Techniken zu lernen sollten Sie auch identifizieren und die kritische Spannung Punkte berücksichtigen. Finden Sie ebenfalls die passenden Riemen, die Sie verwenden. Natürlich sollten Sie nicht vergessen, factoring im Gleichgewicht. Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Motorrad nach unten rumble nicht, wie Sie auf die Straße getroffen. Hier sind einige Hinweise für Sie:

  • Verwenden Sie die richtigen Bänder. Transport von ein Straße Rad oder ein Dirt Bike erfordert Nylon Verzurren. Erzeugen Sie mindestens vier Stücke mit Ratschen oder Cam-Schnallen. Dicke soll zwischen 1,5' und 2' sein. Diese Nylon-Verzurren können Lasten – bis zu Tausende von Pfund tragen.
  • Richten Sie die Riemen. Zwei Gurte vor Ihren Anhänger layouten. Dann setzen Sie eine andere zwei Hinterräder. Halten Sie die unteren Teile der Riemen, damit sie die Haken von Ihren Anhänger zugeordnet werden können. Positionieren Sie die Hose auf dem Boden Rechts, wo Sie sie erreichen bequem Wenn Sie schließlich Ihr Motorrad laden. Dafür sorgen Sie, dass Befestigungspunkt entweder in der Nähe von Ihren Anhänger oder an seiner Unterseite ist. Befestigen Sie nie die Nylon-Verzurren zu Ihren Anhänger Bordwände. Wenn der Gurt-Winkel über 45 Grad ist, kann es leicht abwärts Spannung nachgeben.
  • Laden Sie Ihr Motorrad. Rollen Sie es in Ihre Anhänger. Sie können auf ihm Reiten oder Sie können es einfach schieben. Hinweis Wenn der vordere Reifen direkt vor Ihren Anhänger bekommt. Positionieren Sie des Ständers und dann greifen Sie die zwei Riemen vorne.
  • Sichern Sie Ihr Motorrad. Beginnen Sie damit vor. Es ist sehr wichtig. Haken Sie die Riemen in Ihrem Lenker. Oder Sie können sie über Ihre Lenker Schleife zuerst, und dann können Sie Ihre Haken in dieser Schleife schlüpfen. Wenn Ihr Motorrad bereits noch steht, ziehen Sie die vorderen Gurte. Dann können Sie push des Ständers, drücken Sie die Gabeln, und reduzieren die Reise in das Motorrad Fahrwerk.
  • Überprüfen Sie Ihr Motorrad Stellung. Es sollte perfekt senkrecht sitzen. Wenn es ein bisschen einseitig geneigt wird, passen Sie die Riemen auf beiden Seiten. Verlieren sie, wenn nötig. Anschließend bewerten Sie die Position eines mehr.
  • Schließen Sie die hinteren Riemen. Haken sie in Ihrem Motorradrahmen. Wenn sie auf einen nicht-ständigen Teil des Motorrades positioniert ist, können sie leicht abreißen. Achten Sie darauf, sie gut zu befestigen. Die Spannung sollte auch sein. Die Hinterradaufhängung muss nicht komprimiert werden. Die hinteren Gurte sind nur dazu da, um zu verhindern, dass Ihr Motorrad auf die Beine.


Schütteln Sie Ihr Motorrad. Es den Lenker greifen. Sie haben erfolgreich Ihre Aufgabe erfüllt, sobald Ihr Motorrad als Erweiterung des Anhängers dient. Wenn Sie es schütteln, Sie sollten fühlen, als ob Ihr Motorrad auf dem Boden Ihrer Anhänger geschweißt haben. Und wenn Sie versuchen, Ihr Motorrad ziehen Ihren Anhänger bewegen sollte und nicht Ihr Motorrad. Wenn die Ergebnisse nicht konsistent, was hier angegeben wurden, Liedgut der Gurte. Du musst die Spannung richtig zu machen. Wenn alles in Ordnung ist, dann gebe Kudos an sich selbst und bereiten Sie auf die Straße getroffen.









Binden Sie ein Motorrad in einem Anhänger


Binden Sie ein Motorrad in einem Anhänger : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.


Ihren Anhänger helfen Ihnen viele schwere Sachen, einschließlich Ihr Motorrad zu transportieren. Aber Sie sollten lernen, wie richtig es hinunter Ihren Anhänger zu binden. Abgesehen von den Techniken zu lernen sollten Sie auch identifizieren und die kritische Spannung Punkte berücksichtigen. Finden Sie ebenfalls die passenden Riemen, die Sie verwenden. Natürlich sollten Sie nicht vergessen, factoring im Gleichgewicht. Möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Motorrad nach unten rumble nicht, wie Sie auf die Straße getroffen. Hier sind einige Hinweise für Sie:

  • Verwenden Sie die richtigen Bänder. Transport von ein Straße Rad oder ein Dirt Bike erfordert Nylon Verzurren. Erzeugen Sie mindestens vier Stücke mit Ratschen oder Cam-Schnallen. Dicke soll zwischen 1,5' und 2' sein. Diese Nylon-Verzurren können Lasten – bis zu Tausende von Pfund tragen.
  • Richten Sie die Riemen. Zwei Gurte vor Ihren Anhänger layouten. Dann setzen Sie eine andere zwei Hinterräder. Halten Sie die unteren Teile der Riemen, damit sie die Haken von Ihren Anhänger zugeordnet werden können. Positionieren Sie die Hose auf dem Boden Rechts, wo Sie sie erreichen bequem Wenn Sie schließlich Ihr Motorrad laden. Dafür sorgen Sie, dass Befestigungspunkt entweder in der Nähe von Ihren Anhänger oder an seiner Unterseite ist. Befestigen Sie nie die Nylon-Verzurren zu Ihren Anhänger Bordwände. Wenn der Gurt-Winkel über 45 Grad ist, kann es leicht abwärts Spannung nachgeben.
  • Laden Sie Ihr Motorrad. Rollen Sie es in Ihre Anhänger. Sie können auf ihm Reiten oder Sie können es einfach schieben. Hinweis Wenn der vordere Reifen direkt vor Ihren Anhänger bekommt. Positionieren Sie des Ständers und dann greifen Sie die zwei Riemen vorne.
  • Sichern Sie Ihr Motorrad. Beginnen Sie damit vor. Es ist sehr wichtig. Haken Sie die Riemen in Ihrem Lenker. Oder Sie können sie über Ihre Lenker Schleife zuerst, und dann können Sie Ihre Haken in dieser Schleife schlüpfen. Wenn Ihr Motorrad bereits noch steht, ziehen Sie die vorderen Gurte. Dann können Sie push des Ständers, drücken Sie die Gabeln, und reduzieren die Reise in das Motorrad Fahrwerk.
  • Überprüfen Sie Ihr Motorrad Stellung. Es sollte perfekt senkrecht sitzen. Wenn es ein bisschen einseitig geneigt wird, passen Sie die Riemen auf beiden Seiten. Verlieren sie, wenn nötig. Anschließend bewerten Sie die Position eines mehr.
  • Schließen Sie die hinteren Riemen. Haken sie in Ihrem Motorradrahmen. Wenn sie auf einen nicht-ständigen Teil des Motorrades positioniert ist, können sie leicht abreißen. Achten Sie darauf, sie gut zu befestigen. Die Spannung sollte auch sein. Die Hinterradaufhängung muss nicht komprimiert werden. Die hinteren Gurte sind nur dazu da, um zu verhindern, dass Ihr Motorrad auf die Beine.


Schütteln Sie Ihr Motorrad. Es den Lenker greifen. Sie haben erfolgreich Ihre Aufgabe erfüllt, sobald Ihr Motorrad als Erweiterung des Anhängers dient. Wenn Sie es schütteln, Sie sollten fühlen, als ob Ihr Motorrad auf dem Boden Ihrer Anhänger geschweißt haben. Und wenn Sie versuchen, Ihr Motorrad ziehen Ihren Anhänger bewegen sollte und nicht Ihr Motorrad. Wenn die Ergebnisse nicht konsistent, was hier angegeben wurden, Liedgut der Gurte. Du musst die Spannung richtig zu machen. Wenn alles in Ordnung ist, dann gebe Kudos an sich selbst und bereiten Sie auf die Straße getroffen.


Binden Sie ein Motorrad in einem Anhänger

Binden Sie ein Motorrad in einem Anhänger : Mehreren tausend Tipps, um Ihr Leben einfacher machen.
Freunden empfehlen
  • gplus
  • pinterest

Kürzliche Posts

Kommentar

Einen Kommentar hinterlassen

Wertung